Staubsauger, Teppiche und Tierhaare...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von drunkenbruno, 15 Oktober 2009.

  1. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Es ist mal wieder soweit! Ich brauche eure Hilfe...... Der Vorwerk-Staubsauger meiner Freundin hat gestern den Geist aufgegeben und nun suche ich einen Staubsauger, der relativ günstig ist (bis ca. 150 € , am besten aber noch drunter!!! ) und der in der Lage ist, ohne teure Elektrobürste!!!, Teppiche von Tierhaaren zu befreien. Allzu großen Wert auf 100%ige Hygiene lege ich nicht und bin bereit auch Abstriche zu machen. Allzu unhandlich und klobig sollte er auch nicht sein. Mit Staubsaugern ohne Beutel habe ich leider auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht.....die müssen auch nicht unbedingt sein.

    Ich habe das Netz schon durchsucht und komme zu keinem vernünftigen Ergebnis....
    Ich bin eher noch sehr viel verwirrter als vorher! Deswegen meine Frage an die Haustierbesitzer, die erstens noch Teppichböden haben und zweitens, deren Tiere ein paar Haare verlieren! Welche Sauger benutzt ihr? Welche sind empfehlenswert? Es dürfen sich aber auch tierlose User äußern!

    Dankend erwarte ich eure Antworten!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sorry, ich hab weder tiere noch teppich. doch einen hab ich. und ich hab einen sauger von siemens: SUPER XS DINO E. der ist ok, aber auch nicht zu ausflippen gut.

    und dann habe ich noch die AEG Vamyrette. Die ist auch ganz gut und sieht insbesondere gut aus! :zahnluec:

    aber ich habe wie gesagt nur wenig teppich und keine tiere.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Wer ist begeistert? Der Staubsauger? Wird gut für ihn gesorgt?
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Man kann aber doch sicher fuer das veranschlagte Geld ueber Ebay einen gebrauchten Vorwerk bekommen, sogar mit Buerste. Ich zumindest konnte das vor ein paar Jahren, denn damals habe ich 'nen alten Kobold fuer 50 Euro erstanden.

    Da es Vorwerk in NZ nicht gibt, habe ich aber inzwischen eine andere Spitzenmarke kennen und schaetzen gelernt: Dyson. Dysons kommen ohne Beutel aus (schlechte Erfahrungen damit hab ich nicht, ganz im Gegenteil), reinigen wirklich gut und auch diese gibt's mit Buerste. Auch hier hab ich einen Gebrauchten ersteigert, fuer umgerechnet ca. 70-80 Euro.

    Abgesehen davon wuerde ich bei Tierhaaren immer Staubsauger mit Elektrobuersten empfehlen, denn ansonsten braucht man eine absolut irrwitzige Saugleistung. Und ueberhaupt: Staubsauger ohne Elektrobuersten taugen nix.

    Was sagt eigentlich Expertin Balla zum Thema?

    EDIT: Einschraenkend muss ich aber sagen, dass ich kein Tierhalter bin. Falls es also absolut Tierhaar-spezifische Probleme gibt, dann kenne ich diese natuerlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Oktober 2009
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Eigentlich darf jeder gerne haarende Tiere haben, jeder, der mag, auch gerne Teppichboden.

    Die Kombination ist unglücklich.

    Aber eigentlich sollte da da jeder Staubsauger mit 2000 Watt aufwärts und einem Bürstenaufsatz da den geäusserten Ansprüchen genügen. Augen auf, die gibt es immer mal Markengeräte im Angebot für unter € 100,-.
     
  7. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Hmmm, Detti, was für eine Herausforderung.
    Zunächst einmal wundert mich, dass Itchy eine Antwort zitiert, wozu ich kein Originalposting sehe. Aber egal. Hat sie wohl weggehext.

    Ich kann mich aber nicht erinnern, mich als Expertin der Tierhaarbeseitigung empfohlen, sondern lediglich als Saugfetischistin geoutet zu haben.
    Als mein Sauger das letzte Mal den Geist aufgab, geriet ich umgehend in Panik. Ein Leben ohne Sauger? Ich? Geht das zehn Stunden gut?

    Ne, sofort das Internet nach den Besten abgefragt und heraus kam der Miele-Tango. Damals kaufte ich noch im Mediamarkt und fuhr umgehend dorthin. Der Tango war natürlich ausverkauft. Das Bielefelder Miele-Werk liegt um die 800 Meter Luftlinie vom Mediamarkt entfernt. OWL-Marke war also ausverkauft. Da war ich erst aufgeschmissen, habe mich dann aber für einen ähnlich sympathischen Saubermacher entschieden. Wichtigste Voraussetzung war, dass es sich um eine deutsche Marke und made in Deutschland handelte.
    Wenn ein bestimmter Freund mit Hund vorbeikommt, so schicke ich den Hund direkt in den Garten. Einmal war so Sauwetter, da durften Herr und Hund im Wohnzimmer Platz nehmen. Das war im Frühling und der Hund warf gerade sein Winterfell ab.
    Staubsauger Bosch made in Germany rausgeholt und weg waren die Spuren des vierbeinigen Besuchs in meiner Hütte.
    Detti, staubsaugen zählt nach wie vor zu meinen Hobbys neben Fußball und Reisen.
    Aber dass du das noch weißt. Erstaunlich.