Staatsanwaltschaft ermittel gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von lenz, 20 April 2013.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    [quoUser, post: 1131478, member: 1168"]Das liest sich ja schon anders. Oben haste noch geschrieben, das machen alle.

    Dennoch zu ersterem: "mehr als wahrscheinlich" würde ich immer noch abstreiten. Dass es andere gibt, die das "auch so" machen, würde ich auch bejahen. Aber gang und gäbe? Glaub ich immer noch nicht.

    Unabhängig davon macht es das das keineswegs besser. Transferregularien gibt es ja nicht umsonst.

    Im Übrigen würde mich mal interessieren, dass die Bayern dazu sagen würden, wenn irgendjemand einen ihrer Top-Spieler ausserhalb der Verhandlungsperiode und ausserhalb des Transferfensters angräbt.[/quote]
    Macht Manchey
    Die ungeklärten Barabhebungen von Hoeneß Konto belaufen sich auf 1,5 Mio Euro verteilt über die 13 Jahre. Da zahlst du wohl kaum Handgelder von. Von daher kann man das ins Reich der Fantasie verweisen.
    Wenn man bei den Bayern Zweifel hat muss man bei allen anderen auch Zweifel haben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Wenn das ist der Presse stand ist das nach Deiner Logik wenig glaubhaft! :D
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Das dies ein Fehler war habe ich ja geschrieben. Letzten Endes das Einzige was den Bayern vorzuwerfen ist. Der Rest ist Business as usual. Warum man deshalb, trotz klarer Aussage der Staatsanwaltschaft, so sehr vermuten soll das die Bayern in die Hoeneß Geschichte verstrickt sind bleibt mir schleierhaft.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wieder Falsch. Aussage der Staatsanwaltschaft.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ach so, Du hast den Staatsanwalt persönlich gehört und nicht in der Presse gelesen, dass er das angeblich gesagt hat.
    Alles klar! :D

    Um das mal abzukürzen, ich seh das ja gar nicht so viel anders als Du: Es sieht zZ mehr danach aus, das Hoeneß da ganz allein 28 Millionen Steuern hinterzogen hat und dafür auch zurecht in den Knast muss. Die Staatanwaltanschaft hat aber nicht alles untersucht, so dass da schon noch was sein könnte. Für mich ist das Unglaubwürdigste an der ganzen Geschichte, dass Dreyfus dem Hoeneß einfach so Millionen geschenkt hat. Und zufällig kurz danach adidas statt nike beim FCB war, obwohl letztere das weitaus lukrativere angebot hatten.

    Das bei vielen ein Restzweifel bleibt, ob der FCB nicht doch die Finger mit drin hat, ist angesichts der Beischeißereien des FCBM in der Vergangenheit ja nun wirklich kein Wunder.
     
    theog gefällt das.
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie?
    der hoeneß hat die geliehenen mios an den dreyfus gar nicht zurückgezahlt?
     
  8. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    So langsam ist wirklich das unterste Troll-Niveau erreicht.
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Hoeneß hat das Darlehen ein Jahr später zu den üblichen Zinsen zurückgezahlt. Die entsprechenen Belege liegen der Staatsanwaltschaft vor. Deine Behauptung er habe ihm das geschenkt ist nicht korrekt. Und die Theorie das wegen dem Geld der Deal mit adidas gemacht wurde ist damit ebenfalls hinfällig. Somit auch der für dich unglaubwürdigste Punkt. Schön das dies geklärt ist.
    Es bleibt dabei. Kein Anhaltspunkt dafür das die Bayern da drin hängen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nö, nicht geklärt. Wenn mir einer 5 Mio gibt, damit ich ihm gefällig bin, ich dann später damit rumspekuliere und daraus 150 mio mache und ihm dann die 5 Mio wiedergebe, ist und bleibt das Korruption. Da ist gar nix geklärt. Da wird an Hoeneß wohl immer ein Geschmäckle kleben bleiben.
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Für ein Darlehen was ein Jahr später zurückgezahlt wird bescheißt er seinen Verein? Na sicher:zahnluec: Davon abgesehen hat Hoeneß das ja gar nicht alleine entschieden. Soweit ich weiß waren da mindestens Beckenbauer und Scherer in der Entscheidung eingebunden. Eher noch mehr, Die waren dann wahrscheinlich auch gekauft und haben gegen ihren Klub agiert. :suspekt: Je mehr man in die Tiefe geht desto klarer das dies Wunschdenken mancher Verschwörungstheoretiker ist.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Handgelder etliche Monate vor Vertragunterschrift und zudem ein dreiviertel Jahr vor Vertragsbeginn auszuzahlen, das Ganze ausserhalb der Transferperiode UND ausserhalb des Verhandlungsfensters ist ganz sicher nicht Business as usual.

    Ausser vielleicht beim FC Bayern.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nö, für den Gewinn, den er damit gemacht hat. Oder hat er den auch Dreyfus abgetreten?

    handgetappert by Holgy
     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Immer wieder witzig der ewig gleiche Sabber von dir. Dir geht es ja offenbar um Ehrlichkeit und Redlichkeit im Profifußball. In dem Zusammenhang muss man sich natürlich schon wundern das du dich aktuell nicht mal über euren Trikotsponsor äußerst. Findest du das in Ordnung das man an dem Festhält, wo die es doch mit den Menschenrechten nicht so genau nehmen? Und das euer Präsident mächtig in Rußland investiert, nachdem der Sponsorenvertrag damals gemacht wurde. Der profitiert nämlich unheimlich von den Kontakten zu Putin.
    Das Thema kocht ja gerade auch ziemlich hoch in den Medien und ist bei eurem Ehrenrat gelandet. Da würde mich jetzt echt mal die Meinung des um Rechtschaffenheit bemühten SK interessieren.
    Obwohl ich die glaube ich kenne. Gazprom ist nur ein Sponsor wie jeder andere auch und die Geschäfte von Tönnies haben natürlich gar nix mit Gazprom zu tun. :victory::lachweg:
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wozu sollte er? Wäre wohl unüblich bei einem Darlehen. Er hat ja auch das Risiko getragen wenn es in die Hose gegangen wäre? Und Beckenbauer, Scherer und Co.?
     
  16. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    @uwin65: Boah jetzt geh doch einfach nicht mehr drauf ein ... :nene:
    Du stachelst die nur immer weiter zu noch abstruseren Vorwürfen an.
    Die Leute hier stellen Behauptungen auf, die man weder beweisen noch widerlegen kann, und beharren darauf einfach.
    Da kannst du nicht argumentativ darauf reagieren. Das bringt überhaupt nichts. Sollen sie ihre Verschwörungstheorien doch hier zum besten geben, wenn juckts?
    Das Statement vom Staatsanwalt hat die Fragen der normalen Leute beantwortet. Das Holgy, SK-Blau etc. wegen solchen Aussagen nicht einfach so ihre fixen Ideen vom Schwarzgeld-FC-Bayern begraben war doch vorher klar.
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Ich weiß. Macht halt manchmal einfach Spaß:zahnluec: Zumal so manche falsche Aussage ja doch widerlegt werden kann.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Zu Gazprom habe ich mich schon geäussert. Und das nicht gerade positiv. Kannste nachlesen. Von daher kannste dir dein :suspekt:......"Sabber".......... ersparen.
    Aber schön zu sehen, wie du dich immer wieder ärgerst. :floet::top:
    Kein Wunder. Der "ehrenwerte" :floet: FC Bayern hat längst an Glanz verloren. Lügner, Betrüger und Heuchler, Fackelmann und Jugendfreund...............eine "ehrenwerte" Gesellschaft durch und durch. :top::cool:
    Alles egal. Der Heldenstatus bleibt erhalten. :hail::floet:
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wo kann man deinen Erguß denn lesen? Interessiert mich ja mal wie du Tönnies an den Pranger stellst und gegen die Machenschafften von Gazprom wetterst.
    Mit dem ewig gleichen Sabber hat das nix zu tun. Machste ja trotzdem.
    Davon abgesehen haben die Bayern aktuell mehr Glanz denn je! Aber wenn man ganz doll wegguckt und soviel Fantasie hat wie du kann man selbst das ignorieren:taetschel:
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Ich habe den Sponsor und alles drumherum nicht ausgesucht. Ändern kann ich nix dran. Leider.
    Als bekannt wurde, dass Gazprom Sponsor wird, haben nicht gerade wenige Fans ihre Dauerkarte abgegeben. Es hat Beschwerdebriefe gehagelt. Unterschriftensammlungen. Alles hat nix geholfen
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    alles spinner!
    oder zahlt gazprom nicht?
     
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Aaaah, die altbekannte Nuttenmoral mal wieder...:kotzer:
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Doch. Gazprom zahlt. Erfolgsorientiert. Der Sockelbetrag - soviel ich weiß, 12 Mios pro Jahr. Erfolg is nich, also gibts weiter nix.
     
    pauli09 gefällt das.
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Deine Platte hängt wieder.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Nö. Die läuft recht gut. Aber, danke.
     
    pauli09 gefällt das.
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Gazprom wird an anderer Stelle diskutiert. Hier geht es um Hoeneß, aufrechnen sollte man da nix. Das tun nur Leute, die keine Argumente (mehr) haben.
     
    pauli09 gefällt das.
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Jup und Deisler hat sein 20 Mio Darlehn auch nur erhalten, weil er diringend 20 Mio brauchte und die Banken ihm keins geben wollten. Dass er daraufhin zu den Bayern gewechselt ist, war reiner Zufall und hatte mit dem Darlehn gar nix zu tun, gelle?
    Genau wie Hoeneß. Darlehn bei Banken kriegt so einer nicht, nur bei Privatleuten. Mit dem Einsteigen von adidas hatte das natürlich gar nix zu, sondern war auch nur Zufall, genau wie bei Deisler, gell? :D
     
    pauli09 gefällt das.
  28. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Frage zu den Darlehn - unser Ex-Bundespräsident hat doch glaubhaft vor Gericht versichert, dass es absolut üblich ist, sich unter Freunden zu helfen. Gilt das nur für Bundespräsidenten oder auch für Manager eines Fußballvereins im Privatleben?
    Das Darlehn ist zurückgezahlt und damit ist gut.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Da bleibt halt ein Geschmäckle. 5 + 15 Millionen sind etwas mehr als die üblichen Beträge. Insbesondere wenn man gar keine Hilfe braucht. Und danach das weit lukrativere Angebot des einen ablehnt und lieber das schlechtere nimmt von dem, der einem 5 Mio und "eine Bürgschaft" gegeben hat.

    Zitat:
    Im Jahr 2000 begann der Kampf zwischen Adidas und Nike um das Trikot und die Schuhe bei Bayern München und um mehr. Verhandelt wurde bald auch, wer mit zehn Prozent bei den Bayern einsteigen könnte. 2000 - das war ausgerechnet das Jahr, als der damalige Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus seinem Freund Uli Hoeneß eine Art Kredit in Höhe von zwanzig Millionen Mark fürs Zocken bei der Vontobel-Bank in Zürich zur Verfügung stellte.
    (...) Das Ende ist bekannt. Adidas siegte 2001, obwohl Nike, wie auch Hoeneß betonte, mehr geboten hatte. (...) Der zeitliche Zusammenhang zwischen dem Privatdarlehen und dem Geschäftsabschluss ist auf den ersten - und eigentlich auch auf den zweiten Blick - verblüffend. Ein Geschmäckle hat die Angelegenheit auf jeden Fall und wäre in der heutigen Wirtschaftswelt, die sich seit der Korruptionsaffäre von Siemens Mitte des vergangenen Jahrzehnts dramatisch verändert hat, auch undenkbar. Jedenfalls müssten die Beteiligten heute befürchten, erstmal ein Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft wegen Korruptionsverdachts zu bekommen,...

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/uli-hoeness-nike-und-adidas-casino-global-1.1658191

    Aber zum Glück für die Beteiligten ist der eine schon tot und für den anderen ist es schon verjährt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2014
    pauli09 gefällt das.
  30. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Das schreibt er einfach so als ob es eine bekannte Tatsache wäre und nicht ein haltlose Spekulation seinerseits :lachweg:

    @pela1961 @uwin65 : Don't feed the troll...
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Rafft Ihr eigentlich nicht, dass dieser Thread nur noch oben gehalten wird um Traffic zu haben?