Staatsanwaltschaft ermittel gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von lenz, 20 April 2013.

  1. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Wir haben wohl ein unterschiedliches Verständnis von Flora, wenn ich mir folgenden betrachte:

    http://www.leitner-partner.de/anwaelte/dr-werner-leitner/

    Im Übrigen: war es nicht ein Steuerberater aus NRW, der die Selbstanzeige vorbereitete? Daran kann auch der "vier Klassen schlechtere" Anwalt nichts ändern.

    Ein für Deine Verhältnisse ziemlich schräger Beitrag.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702

    Unterschied: Der Anspruch an die moralische Integrität sollte bei Politikern doch noch ein gutes Stück höher hängen als bei Vereinspräsidenten.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    In der Öffentlichkeit gelebt, ausgeteilt und sich geaalt hat Gandhi auch, der hat übrigens auch Steuern hinterzogen, sogar ganz dreist öffentlich. :)
    Mandela, öffentlich gelebt, geaalt, ausgeteilt, Bürgerkrieg angezettelt, daraus gelernt.
    Was nützt es denn, jemanden an den Pranger zu stellen? Das befriedigt vielleicht archaische Triebe aber mit Gerechtigkeit hat das doch nichts zu tun.

    Deutschland ist ein Land von Steuerhinterziehern und Uli Hoeneß muss dafür am Galgen hängen. Wem nützt das denn? Der Kleinbürger fühlt sich toll und lässt sich von der Nachbarin für einen Zehner die Haare schneiden.

    Koksaffäre um Koksaffäre, Steuerbescheid um Steuerbescheid? Dann fordere ich gleiches Recht für alle und jeder soll für alles, was er jemals getan hat, in der Öffentlichkeit bloßgestellt werden. :)

    Gut, dass du nichts zu sagen hast. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2014
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich wollte gar nicht dem an-den-pranger-stellen das wort reden.
    ich meine nur, dass ein besonderer schutz auch nicht notwendich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2014
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Sollte. War aber nicht. Gerade bei Hoeneß nicht.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Bei jedem anderen ja, UH hatte diesen Anspruch (an andere) aber völlig neu definiert.
    Und Ansprüche die man an andere stellt dann selber nicht erfüllen kommt halt schlecht.
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich bezog mich auf den Steuerberater im Rheinland, der die Anzeige gebastelt hat.
    Im übrigen ist ein Herr Feigen immer noch eine Klasse besser ( wenn nur erfahrener) als der Herr Leitner. Gegen Frankfurt ist München im Beratungeschäft immer noch Provinz. Im Frankfurt spielen sich so gut wie alle großen und prekären Fälle ab, man muss ja nur schauen welches Klientel der Herr Feigen hat und hatte.
     
  9. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Obacht, gleich bekommen hier manche wieder Schaum vorm Mund :lachweg:

    Wenn man mal die Kommentare auf Hoeneß Verzicht auf Revision in Newsforen sichtet bekommt man den Eindruck dass Hoeneß nach der Sache deutlich beliebter sein wird als davor :lachweg:
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Ah, ok. Aber StB ist nicht RA, daher mein Einwand.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Das ist der gleiche Reflex der Überreaktion wie der des vorherigen, überzogenen Auskeilens.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Wenn er Reue und Einsicht glaubhaft vermitteln will, ist das der richtige Weg. In Revision zu gehen heißt ja, das Urteil nicht zu akzeptieren.
     
  13. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Und was gibt es dabei zu lachen?
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Wow, Mandela, Ghandi, Hoeness, alles Opfer für ihre gerechte Sache...
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Heroes vs Badboy, (gleiche) Taten sagen eben doch nicht mehr, als Worte. :)
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das würde ich nicht so gekoppelt sehen. Man kann durchaus reuig und einsichtig sein und trotzdem den jedem zustehenden Rechtsweg beschreiten.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Vielleicht ist es aber auch die Einsicht, besser nicht gegen den "best case" anzurevisionieren, es könnte ja noch was ans Licht kommen was noch im Dunkeln liegt.
     
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Weil es davor ein grossmaeuliger, selbstverliebter Intigrant mit Praesidentenposten war, und danach ein kleinlauter, "reuezeigender" Buerger U.Hoeness ist, der von seiner Susi aufgefangen werden muss. Da tritt man in der Regel nicht nach, sondern hat dann eher Mitgefuehl.
     
    pauli09 und huelin gefällt das.
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Selbst wenn nicht mehr rauskommt ist er mit 3,5 Jahren gut bedient und das werden ihm auch seine Anwälte gesagt haben.

    Das sagt aber nix über seine Reue und Einsicht aus.

    handgetappert by Holgy
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.197
    Likes:
    1.884
    Schade, dass der Hoeness nicht in Revision gegangen ist. Wenn doch, hätte die Staatsanwaltschaft weiterhin nachforschen können und vielleicht einen kompletten Sumpf, indem der Uli seit vielen Jahren steckten könnte, ans Tageslicht gebracht. Dann könnten Namen von Mitwissern, bzw Leuten, die ihm Geld geliehen haben, oder sich an den "Geschäften" beteiligt haben, ans Licht kommen.
    Bis jetzt wurde nur der Name des verstorbenen Adidas - Bosses genannt. Is ja auch gut und schön. Der Mann ist schon längst in den ewigen Jagdgründen und kann sich so, sagenwama, nicht mehr wehren, bzw dazu vernommen werden.
    Erstens das und dann die Summe der hinterzogenen Gelder, die gestiegen und gestiegen ist, von daher könnte durchaus möglich sein, dass die 28 und wasweißichwieviel Mios nur die Spitze des Eisbergs sind.

    Einerseits finde ich gut, dass der Uli nicht in Revision gegangen ist, andererseits könnte man auch davon ausgehen, dass er nicht will, dass seine Komparsen mit ins Spiel kommen, die sich in dem Fall vielleicht hätten outen müssen, oder ebenfalls, so wie der Hoeness, vor Gericht gelandet wären.

    Der Uli ist ein eiskalt berechnender Geschäftsmann/Zocker, dem man durchaus einiges zutrauen kann. Das ist ja nun endlich bekannt. Der hielt sich anscheinend für unantastbar, obwohl er sehr wohl weiß, in welchem Sumpf er steckt. Man denke an die Steigerung der immensen Summe.... . Die weltfremde Hoffnung und Forderung auf Freispruch lassen den Schluss durchaus zu. Durch den Verzicht auf Revision schützt er seine Mitwisser/Geschäftspartner usw......... und stellt sich als reuemütiger Sünder dar.

    So könnten es mMn durchaus die berühmten 2 Fliegen, die der Uli mal eben eiskalt und schnell mit einer .......:suspekt:.......Klappe erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2014
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    :D

    http://www.general-anzeiger-bonn.de...-Promibonus-im-Gefaengnis-article1299622.html
     
  22. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117

    Oh gott, wie habe ich auf deine qualifizierte Meinung gewartet...
    Besonders gut gefällt mir die Sache mit den "Mitwissern" und "Geschäftspartnern". :lachweg:
    Dreyfuss ist also ein Mitwisser bzw. gleich Geschäftspartner, weil er seinem Freund ein Darlehen gegeben hat. :D
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wenn die Staatsanwaltschaft weitermachen will, soll sie doch in Revision gehen. Hat doch mit Hoeness nichts zu tun. :weißnich:
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nuja, soweit hergeholt ist ein Korruptionsverdacht bei einer solchen Konstellation ja nun nicht.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Nein, ist er eigentlich nicht, nur hat dieses Darlehen mit dem Verfahren nicht das geringste zu tun gehabt.
    Es ging um Steuerhinterziehung, nicht darum jeden Quadratzentimeter von Hoeneß Leben zu durchleuchten, in der Hoffnung dass man irgendwo noch ein Skandälchen findet. So was gibts zum Glück nur bei Bundespräsidenten.
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Die Revision behandelt Rechtsfehler. Tatsachen werden nicht mehr geprüft.

    Da müssen wir schon auf investigative Medien hoffen.
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Tatsachen werden aber neu behandelt, wenn das Revisionsverfahren Erfolg hat und das Verfahren an ein entsprechendes Gericht zurückverwiesen wird. Und Rechtsfehler? Meinste nicht, dass dies nur ne Frage von Definitionen ist. Gerade wenn ich lese, dass 2 Tage vor dem Prozess 70.000 Schriftstücke eingereicht wurden, die weder bearbeitet werden konnten, noch begutachtet werden konnten? Die Frage ist da dann doch u.U. ob die Erkenntnisse daraus in der Beurteilung und der Begründung ausreichend gewürdigt wurden und schon ist die Revision durch.
     
  28. theog

    theog Guest

    :lachweg:

    http://www.bild.de/sport/fussball/u...re/in-diesen-knast-muss-er-35069484.bild.html
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Wenn Du meinst.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
     
    Untouchable und pauli09 gefällt das.
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.197
    Likes:
    1.884
    Soviel ich weiß, steht der Staatsanwaltschaft die Möglichkeit offen. Oder sie stand ihr offen. Ob die Staatsanwaltschaft drauf verzichtet hat, weiß ich nicht. Den goldenen Brücken nach, die dem Hoeness gebaut wurden, von wegen "Absprache" und so, scheint die Staatsanwaltschaft nicht besonders erpicht zu sein weitere Schritte ergreifen zu wollen.