Staatsanwaltschaft ermittel gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von lenz, 20 April 2013.

  1. theog

    theog Guest

    Da ist das Bild noch besser :heul::heul::heul::heul: --> http://www.sueddeutsche.de/sport/ja...fc-bayern-hoeness-weint-und-kaempft-1.1818224
     
    Simtek gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da sieht man mal deutlich unter welchem Druck Uli Hoeneß steht.
    Gut so, dass Fans und Mitglieder zu ihm stehen.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Also, er gibt den Mitgliedern eine Stimme, um sich zu artikulieren und ihm ggf. das Misstrauen auszusprechen. Finde ich recht nett, dass er ihnen eine Stimme gibt, erinnert mich an Dr. Eisenbart, der konnte machen, dass die Lahmen sehen und die Blinden wieder gehen.

    So langsam wird es eher komödiantisch bis peinlich.

    Ich würde nämlich noch irgendwie nachvollziehen können, dass dann, wenn das Thema gar nicht angesprochen worden wäre und sich kein Widerstand gegen ihn geregt hätte, er eben in der Tagesordnung weitergewurschtelt hätte. Das hätte ich nicht gut gefunden, aber wo unter Mitgliedern kein Kläger...

    Aber diesen Mitglieder, auch unter Zuhilfenahme von Tränen, "anzubieten", und auch noch nach dem Prozess, ihnen eine Stimme über sein weiteres Vereinswohl und -wehe zu geben, finde ich oberpeinlich. Erst einmal frage ich mich, warum da keiner aufsteht und fragt, wie ein Präses denn aus dem Knast den Verein führen können sollte und die Vertrauensfrage stellen sollte, und dann frage ich mich, wenn man schon in bierselig-melancholisch-euphorischer Laune zusammensitzt und die Frage nicht stellt, allen Ernstes mit einem durchschlagend negativen Ergebnis rechnen soll, gerade zeitlich nach Ausgang des Prozesses, denknotwendiger Weise also, wenn er nicht in den Bau geht oder wieder raus ist.

    Das war gestern eine Zirkusnummer, bei der die Mitglieder am Nasenring durch die Arena gezogen wurden, und was ich davon gesehen habe, fand ich dann tatsächlich für den Verein FC Bayern unwürdig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
    pauli09 und André gefällt das.
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Das ist alles ok. Aber Sympathiebekundungen wären auch denkbar, wenn er gesagt hätte, er macht den Weg frei.

    Ehrlich, Hexe, wie kann der sich hinstellen und nahezu übertragen-wörtlich sagen:

    "Ich gebe Euch eine Stimme" - offenbar aber erst nach dem Prozess?

    Mitgliedern gibt man nicht in Gutsherrenmanier eine Stimme, die haben die kraft Gesetzes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
    Detti04 und pauli09 gefällt das.
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Sehe ich ganz ähnlich, und statt seinem Verein zu dienen, zieht er ihn gerade ins Lächerliche und macht deutlich dass es Klüngel eben auch beim ehemals seriösesten und best geführtesten Club in Deutschland gibt.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Das ist nämlich tatsächlich ein Nebeneffekt von derartigen Auftritten: die anwesenden Mitglieder, die ihn feierten, stehen jetzt stellvertretend für die Stimmungslage unter dem Dach des FC Bayern. Der Effekt wäre bei uns sehr ähnlich gewesen, wenn damals die Initiative gesiegt und Gladbach zu einem Kasperverein unter Führung von Spinnern gemacht hätte.

    Es kann sich doch jetzt niemand mehr hinstellen und jedenfalls mal Fragen aufwerfen. Auch frage ich mich, was passiert, wenn er tatsächlich "einfährt".

    Die Taktik gestern war falsch. Wenn man eine normale JHV abgehalten hätte und ursprünglich "Privates" genau da gelassen und sich niemand beschwert hätte - ok. Dann wäre offen gewesen, wie der Verein und seine Mitglieder für den Fall einer Verurteilung damit umgegangen wären.

    Jetzt steht der eigentlich tadellos geführte Südstern (den Beweis des Gegenteils gibt es nicht) da wie ein Haufen voller "Augenzudrücker".
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    emotionaler ausrutscher oder langes schauspielerisches training?

    egal.
    diese peinliche nummer hab ich von ihm nicht erwartet.
    aber die jahrelange steuerhinterziehung hab ich ja auch nicht von ihm erwartet.

    stadl im amigoland!
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Klar, die Gutsherrenmanier ist halt nicht so der Kracher.

    Mich stört sie vermutlich weniger, weil ich mal so einen Abteilungsleiter hatte.
    Der hat immer so getan als wäre er unser/mein Arbeitgeber und nicht das Land und als wären wir in der Abteilung abhängig von seiner Gnade. Andererseits hat er sich immer für uns eingesetzt an höherer Stelle, also so viele Beförderungen habe ich selten erlebt wie unter seiner Fittiche. Sorry, für das offtopic.

    zurück zu Hoeneß:
    Die meisten Mitglieder haben es vermutlich auch nicht als Gutsherrnmanier wahrgenommen. Sondern wollten einfach demonstrieren dass Uli Hoeneß eben der beste Mann ist. Vielleicht auch um den Medien nicht wieder was zum Ausschlachten zu geben heute.
    Ob seine Tränen jetzt Kalkül waren will und kann ich nicht beurteilen. Ich nehme ihm schon ab dass er ziemlichen Druck derzeit hat, das äussert sich dann manchmal in Tränen.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    er hat die mitglieder auf sich eingeschworen!

    wollt ihr den totalen hoeneß?

    welcher richter wagt es jetzt noch, ihn in die kiste zu schicken?
     
    Schalke-Königsblau, Simtek und theog gefällt das.
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Schon emotional. Und auch kein Ausrutscher. Ich bin überzeugt, dass diese Gemengelage von Zockerei und schlechtem Gewissen einfach einmal raus musste.

    Das Problem ist nur: gestern wäre er besser Schauspieler gewesen und hätte - wie sonst am Rande von Spielen - so getan, als wenn nichts wäre.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Das sehe ich zu 100% auch so.

    Meine Meinung ist aber: der Verein hätte vorher wissen müssen, dass nach diesem Ablauf wohl erst Recht die Medien prügeln werden.

    Wenn gerade einmal 5 Stunden danach in unserer Zeitung, der Rheinischen Post, eine halbe Seite der JHV des FC Bayern gewidmet und schon ein Kommentar zu Hoeness verfasst ist, kann ich mir ausrechnen, was das für Wellen schlägt.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ich glaube nicht, dass man am BGH vorbeikommt, wenn die Tat eben hoch zu bestrafen ist.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Zum Glück - bzw.lieder in diesem Fall - gehört das Glauben in die Kirche. Warum der Steuerhinterzieher Hoeneß nicht in den Knast kommt, wurde doch schon berichtet, die Frage ist nur noch, welche Variante sich das Gericht heraussucht (a) Gutmenschbonus des Gummiparagrafen b) zum Teil verjährt, so dass Uli knapp unter 1 Mio bleibt c) Selbstanzeige war zwar formal nicht ganz i. O., wird also nicht als starafbefreiend, sondern nur als strafmildernd bewertet d) Gericht wird selbst kreativ tätig.) Der Steuerhinterziehung Hoeness wird also höchstens eine Bewährungsstrafe bekommen.

    Ich wette daher um eine Kiste Bier, dass Uli nicht in den Knast muss.
     
    Schalke-Königsblau und theog gefällt das.
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Shice, ich kann nicht anders.

    Ich halte dagegen. Aber "gezahlt" wird erst bei Rechtskraft.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Top die Wette güldet! Wer darf denn aussuchen, was für ein Bier?
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Du suchst einen handelsübliche Kasten aus, wenn Du gewinnst, und ich eben im anderen Fall. Frage mich bloss gerade: wie soll man dabei die Anonymität wahren? Egal. Notfalls über Andre.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ok, kann ich Störtebecker kriegen? Das kann man dann auch alles schön anonym über`s internet abwickeln: http://www.stoertebeker.com/shop/brauspezialitaten ich würde auch das billigste Pilsener-Bier nehmen.

    Oder gibt es bei euch ein empfehlenswertes Regionalbier?
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    haste das letzte halbe jahr auf ner einsamen insel verbracht?
    die schlapphutträger werden die ersten sein, die zur verkostung vor deiner türe anstehen.
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schon, aber nur "altes".
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Empfehlenswert und regional sind in der Tat nur Hausbrauereien, die in Berlin wohl nicht liefern können.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ach schade, ich bin ja Fan von Regionalbieren.

    Ein gewisser Herr Schreiber hat gerade 6,5 Jahre Haft für 7,5 hinterzogenen Mios gekriegt, da er laut Richter "zu einer Spezies, die nur auf den eigenen Vorteil bedacht ist, jeden und alle schmiert und den Fiskus betrügt, wo es nur geht" gehört.

    Ob ich die Wette dann doch verliere?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Spricht eher für Deine Auffassung, denn Uli Hoeness gehört erkennbar nicht zu jener Spezies.

    Außerdem wissen wir nicht, wieviel er hinterzogen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Ich glaube es wird schwer sein, jemanden zu finden, der dagegen hält.

    Ups, grade gesehn, "Ichsachma" ist so mutig.
    Na ja. :D
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ihahapptdoallekeineaaaahnung.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich würde auch viel lieber verlieren.
     
    pauli09 gefällt das.
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jedenfalls braucht er sich keine Sorgen um seine Zukunft machen, falls er wider erwarten seine Posten beim FCB verliert. Ihm steht dann immer noch eine Karriere als Schauspieler offen.
     
  28. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Hoert sich gut an, und haette ich ihm wieder glatt abgekauft. Wenn er davor nicht das gesagt haette.
    Also wenn man das schlechte mit dem guten, was er getan hat aufwiegt, dann bekommt er, statt Knast, den naechsten Friedensnobelpreis.
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie wäre es mit folgendem. Er geht in den Knast und die Verleihung des nächsten Friedensnobelpreises darf es sich im Fernsehn angucken.
    Wäre doch ein Kompromiss, oder?
     
    osito gefällt das.
  30. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Dein Avatar gefaellt mir, mit dem "der hat meinen Roller weggenommen"-Heuler Uli.:zahnluec:
     
    Schalke-Königsblau und theog gefällt das.
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Das ist mutig, wenn auch nur bedingt. Mutig insoweit, weil keine Sau weiß, wie viel hinterzogen wurde.

    Liegt er nämlich deutlich und erkennbar über 1 Million, also alles ab 1,1 oder 1,2, so dass man nicht irgendwie rumfuhrwerken kann, wird spätestens der BGH keine Ausnahme machen.

    Aber davor steht ja erst einmal die Frage, ob tatsächlich keine strafbefreiende Wirkung der Selbstanzeige eingetreten ist.

    Also doch: Hero, ISM!