Staatsanwaltschaft ermittel gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von lenz, 20 April 2013.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sag blos du hast das etwa gelesen. Und dafür bezahlt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da wäre ja auch ne staatsanwaltschaftliche ermittlung fällich!
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Deswegen sagte ich ja, die diskrete Abwicklung unter Inkaufnahme einer Vorstrafe. Nicht ganz ohne, allerdings wird KHR nicht mehr in die Situation kommen, ein Führungszeugnis vorlegen zu müssen.

    Aber vielleicht gibt es ja mal Probleme mit der Einreise irgendwo.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Si. Ebenso wie das Buch über Robert Enke und das Buch "Saturns Schatten". Allesamt Bücher zum Thema Depression.
     
    derblondeengel und Ichsachma gefällt das.
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Da Du grade Enke ansprichst.
    Hier haben sich die Beteidigten von Hannover genauso vorbildlich verhalten. Sei es, wie sie mit seiner Erkrankung umgegangen sind oder sei es der Familie nach seinem Tod gegenüber.
    Aber glaubst Du ernsthaft, das würde irgendjemand lobend erwähnen wenn Morgen rauskommen würde, das z.B. ein Martin Kind mehrere Millionen Schwarzgeld in die Schweiz verfrachtet hat?
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    @ Simtek: Wieviele Baustellen willste denn noch aufmachen ? Du hast deine Meinung zu Menschen und ihren Taten und ich habe meine Meinung. Das ist wie mit den Nahrungsmitteln. Jeder setzt anderer Prioritäten.

    Und um Martin Kind gehts gerade nicht. Meine Antwort bezog sich auf HT´s Frage. Er wird sicher verstehen warum ich noch andere Bücher erwähnt habe.

    Uli H. bekommt wie jeder andere einen Prozess. Fertig. Sein Verhalten ist nicht verwerflicher als das von Otto N. oder Max M.
    Das sein soziales Engagement kein Freibrief ist für Steuerhinterziehung oder andere Straftaten versteht sich ja wohl von selbst.
    Aber jeder in einem Menschen das was ihm am besten gefällt. Und für die Hoeneß-Hater ist es natürlich Wasser auf den Mühlen dass der Steuern hinterzogen hat. Das verstehe ich schon. Aber gefallen muss mir das noch lange nicht.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Zumal ein tadelloses Vorleben eben auch der Strafzumessung dient, nicht entscheidend, aber immerhin.
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Richtig. Das wird ja auch noch berücksichtigt. Bei jedem der vor Gericht steht.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, es sind nicht die ...hater, die jetzt die lautesten sind, sondern die, die ihn mal bewundert haben und die jetzt abgrundtief enttäuscht sind.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Richtig, dann sollte Otto M. oder Max M. von diversen Personen (z.b. Politikern) auch gehätschelt und getätschelt werden. Es bei einem möglichen Gerichtsprozess sollte immer wieder lobend erwähnt werden, das ansonsten immer brav seine Lohnsteuer gezahlt hat, sein Auto Ordnungsgemäss versteuert war er seinen Müll trennt, das er z.B. ehrenamtlich beim DRK arbeitet und das er grade 50 Euro für die Flutopfer auf den Phillipinen gespendet hat.
    Ach ne, Otto N. konnte von seinem kargen Lohn ja nur 50 Euro abzweigen, das ist keiner Erwähnung wert.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Juristisch nicht. Jedenfalls dann nicht, wenn es bei Otto N und MaxM. um in etwa die gleichen Summen im gleichen zeitraum geht.
    Was die "moralische" Verwerflichkeit anbelangt bin ich allerdings anderer Meinung.

    Auch kann es mMn nicht angehen, dass sein soziales Engagement an anderer Stelle hier irgend eine Rolle spielt, von wegen Milderungsgrund, geschweige denn als Rechtfertigungs- oder Relativierungsversuch. Da würde ich eher sogar das Gegenteil ansetzen.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Was anderes hab ich auch nicht behauptet. Um es mal auf KHR zu übertragen, sollte bei ihm so ein Ding rauskommen, dann hat er Urlaub auf Staatskosten.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bei jahrelangem steuerbetrug, der sogar so lange andauerte, dass jetzt teile davon schon verjährt sind, muss man aber weit, weit zurückgehen, um an oder auf was tadelloses zu stoßen.
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Woher willst du wissen dass Otto N. oder Max M. nicht gehätschelt werden ? In der Lokalpolitik ist das durchaus üblich.

    Und wenn Otto N. nur 1100 € netto verdient kann er schlecht 80.000 € spenden. Das ist auch Richtern bekannt.
    Sein Vorleben wird trotzdem mit angesehen.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885


    Tja Uli. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Bzw. das Finanzamt.

    http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/paradies-steuerhinterzieher-2867234.html

    Warum der Verbrecher Uli dann auch noch in die Schweiz gehen musste........:vogel:........ Der lebt doch schon in einem Steuerparadies.
    Der bekam den Hals demnach nie voll. Und gerne noch einmal ein Zitat -

    Der Rolex-Kalle hat es mMn sicherlich nicht nötig die paar Kröten zu sparen, bzw die Steuer, wie veröffentlicht, schlicht und einfach zu ignorieren. Aber jut. Nu gilt er offiziell als vorbestraft. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2013
    theog gefällt das.
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der Typ war halt einfach das was man als "Wolf im Schafspelz" bezeichnet. Eiskalt und berechnend hat er gewartet bis er um die Selbstanzeige nicht mehr herumkam. MMn hat er so lange gewartet weil er gehofft hat, dass er in der Anonymität der Steuernbescheisser verschwinden konnte. Da wurde ihm bekanntlich ein Strich durch die Rechnung gemacht.
    Sein vermeintliches Gutmenschentum war nicht mehr als Blendung. Ausserdem war es nötig für sein "Tue gutes und rede darüber". Oder ..............lass es iwie an die Öffentlichkeit kommen. Die Öffentlichkeit muss ja davon erfahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2013
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Kinners, ist nicht alles schwarz oder weiß. Das issen Zocker, da ist beileibe nicht alles rational. Das issen Bauchmensch, da ist nicht alles eiskalt kalkuliert. Entschuldigt nicht sonderlich viel, aber der ist wirklich nicht der Rote mit den Hörnern. Die gibbet nur spaßeshalber in der Pfalz.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ich glaube nicht, dass sich jemand ausm Fussballbusiness gerne mit dem Steuerbescheisser angelegt hätte. Auch wenn dazu iwelcher Grund, oder Wissen über des Steuerbescheissers "Leichen im Keller", vorhanden wäre. Sicherlich weiß jeder im Fussballbusiness wie weit seine Connections/Macht reicht. Kurz - die reicht wohl wesentlich weiter als bei so ziemlich jedem anderen Funktionär im Fussballbusiness. Im nationalen Bereich sowieso.
    Und wohl auch über das Fussballbusiness hinaus. Mit wem er sich gerne an einen Tisch;) setzte, ist ebenfalls bekannt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 November 2013
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
  21. theog

    theog Guest

    Na dann kein Wunder dass der Schiri in Golfsburg 2 Elfer an Lewandowki nicht gab...:suspekt:
     
    pauli09 gefällt das.
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sieh an, wir nähern uns, dem entscheidenden Punkt!
    Ist nämlich alles toll und schön was der Gutmensch Uli mit seinen Spenden auf der einen Seite macht. Das hat aber gar nix mit seiner Steuergeschichte zu tun und darf erst recht nicht als Ausrede herhalten "Ach ja, aber sonst ist er doch soooo ein gueter Mensch!"
    Wenn Otto N. nämlich Scheisse gebaut hat, muss er auch voll dafür den Kopf hinhalten, da interessieren den Richter die 100 Euro die er mal gespendet hat, einen Scheissdreck.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das blöde ist: Das stimmt nicht.

    Denn in der Strafzumessung, also der Frage des Strafmaßes spielt das sher wohl eine Rolle.

    Das ist ja die Krux: Man denkt da bei Gericht: "Oooch...der ist doch sonst so soziel in seinem Engagement, das sollte man ihm anrechen." und nicht etwa: "Ooch, der ist sonst so sozial, deswegen wiegt solch eine Tat besonders schwer."

    Das Auseinanderdriften der Pole führt also eher zur milderen Bestrafung als ein Zusammenwachsen selbiger.

    Will sagen: Ein sonst streitbarer Zeitgenosse würde bei einer geringeren Tat, also weniger in kürzerer Teit bspw., wohl härter bestraft als Hoeneß jetzt hier.

    Ist mMn nicht so ganz nachvollziehbar.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ups.......... warens also doch mal wieder die Schiedsrichter, die jetzt sogar der Uli besto...........ähem, auf dem Gewissen hat.:staun:
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das blöde ist wohl für einige, dass Uli Hoeneß einen fairen Prozess bekommt.

    Noch blöder, wenn nicht verstanden wird, dass es in Relation gesetzt wird (Einkommen/Spenden).
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Gutmenschentum sollte nicht vor Strafe schützen. Dieses Gutmenschentum, ichtuegutesundwilldassesjedererfährt, sollte da ganz ausgeschlossen werden.
    Ich hoffe, dass man bei Gericht so handelt. Dann wäre es ein fairer Prozess.
     
  27. theog

    theog Guest

    Wer weiss...[​IMG] wie schon anderswo gesagt: der BVB hat das Spiel verdient verloren. Aber wenn man diese 2 Szenen an Lewandowski am Schluss anguckt, ohh ohh..[​IMG]die erste kann man geben, muss man aber nicht, 50/50. Aber die zweite...Da denke ich an die Knastwurst...[​IMG]
     
    pauli09 gefällt das.
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nein, das siehst du wohl eher falsch.
    blöd wäre es, wenn der prozess in amigoland nicht fair ablaufen würde (er also nicht so wie jeder andere täter in D auch behandelt und beurteilt würde).
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Alter Falter, ich habe das Zauberwort mal angemarkert. Dick und fett und blau. Das wars dann auch schon. Mehr muss man dann dazu nicht sagen.;)
     
    Simtek gefällt das.
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Tja, nur wenn jetzt schon Politiker (Stotter Edmund und co.) hinrennen und erzählen was für ein guter Mensch der Uli doch ist und ein gutes Wort für ihn einlegen dann ähh wie sagt man bei euch hat das ein "Geschmäckle"
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    "Uli Hoeneß, du bist der beste Mann."