St. Pauli Fans vs. Ultras (USP)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 März 2010.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Wegen meiner Vorurteile gegenüber den meisten Ultras. Ist ein dummer Beißreflex.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    ganz ruhig.... es war keine alleinige" USP Aktion"!! :zeitung:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2010
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Und wenn schon. Dann wirken sie halt mit. Nennt man Mittäterschaft. Und die ist nicht besser, milder oder relativer als eine Alleintäterschaft.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Darum gehts ja auch nicht sondern um das reflexartige Draufhauen auf "Die Ultras". Ist zwar in diesem Fall zumindest teilweise sicherlich angebracht weil sie bestimmt maßgeblich beteiligt waren wenn auch nicht allein. Aber das kenne ich von hier auch. Egal worum es geht, ob Schneeballwürfe aus einem ganz anderen Block oder ein verletzter Ordner durch einen Pylonenwurf - selbst wenn es ganz offensichtlich keine Ultras waren (die Pylonenwerfer standen vor Gericht) werden sie für jeden Mist verantwortlich gemacht. Von Leuten, die so gut wie keine Ahnung haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2010
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Kein Plan was da in die USP gefahren ist, aber erst ein mal gibt's nen Smiley nach Kiezhausen: :top:

    Allerdings war es die Falsche Maßnahme die Blöcke zu versperren, ein einfacher Stimmungsboykott wäre wohl besser gewesen... haben wir ja erfahrung mit.. :floet:

    Und dabei waren wir echt lieb i
    n den Spielen zuvor.. :engel2:

    Da kommen erinnerungen ans Ahlen Spiel wieder als KEIN Ahlener im Stadion war und die Mannschaft nach dem Sieg trotzdem in die Kurve gegangen ist :lachweg:
     
  8. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Ob das jetzt, ich sag mal, moralisch richtig oder falsch war bzw. ist, dass sie die blöcke blockiert haben das sei mal dahingestellt. Auf die Frage, ob sie den block sperren dürfen oder nicht würde ich glatt mit ja beantworten...
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Kannste das auch begründen?
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Dürfen Streikende ein Fabriktor sperren, und andere Arbeiter am Zutritt hindern? Und wo wären wir, wenn es niemals jemand getan hätte?
    Ich finde selber der Vergleich passt nicht ganz, geht aber in die gleiche Richtung.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Du vergleichst streikende Arbeiter mit Stadiongängern die u.U. gar nichts mit der Ultraszene zu tun haben? Sorry, aber für die Rechte der Fanszene, für die Du augenscheinlich stets kämpfst, vergisst Du die Rechte der anderen Besucher, bzw. die Abwägung beider Interessen. Ich finde sie hatte nicht das Recht den Block zu sperren und zahlenden Besuchern den Eintritt zu verwehren. Im Gegenteil, wenn überhaupt kann man sie moralisch verstehen. Das war es dann aber auch schon.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Wenn ich das richtig gelsen habe, ging der Aufruf die Kurve erst 5 Minuten nach Anpfiff zu bettretren, von mehreren Organisationen aus. Für die Blocksperre waren wohl nur die Ultras verantwortlich.
     
  13. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Bei der Südkurve handelt es sich um eine Fankurve die allein von Fans verwaltet wird ( usp, Fanladen)
    Sie verkaufen die Karten bzw. die Dauerkarten. Tageskarten gibt es zu jedem spiel wohl etwa 500 oder so... der rest sind Dauerkarten.
    Die idee vom umzug in die süd kam wohl von usp, lange bevor ein Stadionumbau zur Sprache kam.
    Durch diesen Schritt wurden verschiedene Konflikte mit anderen Fanstilen so gut wie aufgelöst.
    Südkurve- Kurve der Ultras heißt es! Für alle die beim Fußball durchdrehen wollen, Fahnen schwenken singen und abgehen wollen.
    Es wird auch drauf hingewiesen das sich jeder, vor der Anmeldung für die Dauerkarte, richtig gedanken machen soll ob er in dieses konzept der Ultras passt.
    Man muss also damit rechnen das ein boykott statt findet und darf sich hinterher auch nicht beschweren wenn es soweit kommt.

    Wie gesagt, da das usp und der Fanladen die verwaltung des Blockes darstellt können sie auch entscheiden ob sie die eingänge blockieren könnten um ein boykott zu starten oder nicht!! Wem das nicht passt hätte sich für nen anderen Block entscheiden können.

    Diese form von von Kurven die von Fans verwaltet werden" gibt es häufig in deutschland.....
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Nein, ich nicht. Ich sage ja, dass für mich dieser Vergleich nicht ganz passt. Der ist in diesem Zusammenhang auch nicht von mir, deswegen kann ich ihn aber trotzdem zitieren. Es geht vielleicht in die Richtung der Denkweise derjenigen die das gemacht haben bzw. es für gerechtfertigt halten.
    Weißt du, ich sage einfach nicht immer, das und das ist verboten, dafür gibt es die und die Strafe.Ich versuche hin und wieder, die Motive nachzuvollziehen. Ich muss die Leute ja nicht verstehen oder ihr Handeln begrüßen.
    Mit folgsamen Untertanenverhalten einerseits bzw. Blockwartmentalität andererseits kommt man nämlich nicht großartig weiter. Es gab schon viele Situationen, in denen Menschen "nicht das Recht" hatten so zu handeln wie sie es taten.

    Es sollte bisher übrigens sogar dir klargeworden sein, dass ich eine solche Aktion für erstens nicht gerechtfertigt und zweitens kontraproduktiv halte. Man sieht ja die Reaktionen von deinereinem z.B. Auch wenn deine Meinung dazu eher irrelevant ist.
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    In Karlsruhe gibt es einen Bereich, für den die Supporters die Karten vergeben. Nicht die Ultras.
    Das verwechseln einige Ultras manchmal :zahnluec:
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nun das sehen, wenn ich das hier eingestellte Video sehe, augenscheinlich viele andere nicht so. Die Unzufriedenheit wird ja deutlich bekundet und zwar in die Richtung dieser Fangruppierung, die sich augenscheinlich als den Einlassdienst aufgespielt haben. Allerdings gebe ich Dir recht, wer sich dort anschliesst, der darf sich nicht beschweren. Daher, voila.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nun, an ein Zitieren kann ich mich jedoch in diesem Zusammenhang nicht erinnern.

    Das ist ja Dein gutes Recht, genauso wie es meines ist, solche Aktionen unabghängig einer Motivlage zu verurteilen. Grundsätzlich und das habe ich weiter oben gepostet, stimme ich auch Dir hier zu, ...

    Stimmt, allerdings mit permanenten Versuchen der Rechtfertigung für Aktionen aller Art auch nicht. Ich kann schliesslich auch für alles und für jeden einen positiven Grund finden um etwas zu rechtfertigen. Da gerade Du allerdings permanent die positiven Seiten bei den Fans siehst und kleinste Fehler bei der Gegenseite kommentierst, recherchierst und verurteilst, fällt es mir schwer, Deinen Argumenten zu folgen. Mir fehlt die Ausgewogenheit, respektive die Glaubwürdigkeit für ein Vernunftverhalten aller Beteiligten. Aber ich gehe davon aus, das Dir das am Allerwertesten vorbei geht. Damit kann ich jedoch leben.

    Nun es ist selten, das eine solche Aktion nicht gerechtfertigt ist liest man selten von Dir und nein, es war mir so nicht klar, weil Du es hier bisher nicht geäussert hast. Kontraproduktiv? Mmmmh, ich drehe das Ganze mal um, gibt es bei sowas etwas auch was Produktives (wohlgemerkt bei Erfolg, wie immer der auch aussehen sollte, einer solchen Aktion)? Ich merke schon, es liegt an meiner Einstellung. Aber das ist schon ok so. Letzterer Satz trifft den Nagel nämlich voll auf den Kopf, auch wenn ich eine Meinung dazu habe.
     
  18. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Das mag sein, in Lübeck vergeben Ultras die karten ( für die Fankurve) sowie , meines wissens nach , auch in dresden!?

    :top:
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Aso.....

    Und wenn dann ein Böller oder eine Rakete aus dem Block kommt, dann gilt das plötzlich nicht mehr. Denn dann stellen sich "die Ultras" hin und sagen, das war ein Einzelner, und das sei niemals nicht kein bischen der Ultra-Szene zuzurechnen.....:floet:

    Da sollte man es doch - wenn schon - dann konsequent mit allen Für und Wider händeln: Entweder die Ultras maßen sich an, für die ganze Kurve zu sprechen, dann sollen sie sich aber auch Handlungen zurechnen lassen, oder aber sie wollen sich eben solche nicht zurechnen lassen und unterlassen dafür die Bevormundung der Dauerkartenkäufer.

    Wenn schon, denn schon.
     
  20. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    nicht jeder in dem Block ist ein Ultra!! und es sind ja nunmal auch nicht immer die ultras die böller zünden! ( bzw. es sind nicht immer die ultras gruppen) Nur weil du in der kurve bist heißt es nicht das du dann zur ultra gruppe wie zb. usp dazu gehörst.
    Allerdings tragen sie natürlich auch die verantwortung für den block.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2010
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Das heisst im Klartext, sie sind damit auch für eventuelle Vorkommnisse verantwortlich und nicht der Einzelne
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Dann haben sie aber auch genau die NICHT auszusperren, wenn die in ihren Block wollen!
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nun, wenn die sich im Klaren sind, bei wem die stehen? Weshalb dann nicht?
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Weil die kenntnis, bei wem ich stehe, nix damit zu tun hat, dass ich mit allem einverstanden bin, was die treiben. Insbesondere dann nicht, wenn die auch in meinem Namen und zu meinen Lasten Entscheidungen treffen und umsetzen, die ich alleine so nicht gefällt hätte.

    Oder kurz: Eine Duldung von Nähe ist nicht konkludent eine Willenserklärung über die Anerkennung der uneingeschränkten Autorität des anderen.
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Sachlich richtig, dennoch versteht das kein Schwein in einer solchen Kurve, daher gehe ich da pragmatischer ran.
     
  26. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Das hab ich eigentlich noch nie so gehört. Es geht da oft um eine ungerechtfertigte Sippenhaft - 3 Böller/10 Stadionverbote zum Beispiel - aber nicht darum, dass sie sagten, der mögliche Täter könne nicht zu ihnen gehören. Wobei das Decken eines Einzelnen dann wiederum ein Thema für sich wäre, dadurch provozieren sie regelrecht, dass andere von "den Ultras" sprechen.

    Die Ultras übernehmen Verantwortung, zwar nicht auf die von dir angesprochene Weise, aber ich hatte das Beispiel schon mal: dank der Ultras sind "uhuhuh"-Rufe und andere rassistische Schweinereien in deutschen Stadien fast Geschichte.

    Dann Beispiel wo anders angewendet: 3- 4 Mitglieder eines USKs ticken aus - is ja alles super, ich muss die Schuldigen gar nicht suchen, weil ich gleich den Einsatzleiter hängen kann.

    .... und ja, ich weiß, das Beispiel ist ähnlich vereinfacht und provokativ, wie das deinige.
     
  27. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Klar , aber was nicht gleich bedeutet es waren Ultras!

    doch haben sie!! Jeder der in diesen block will unterschreibt mit dem kauf der Dauerkarte das es für ihn ok ist wenn fahnen geschwenkt werden und boykotts veranstalltet werden! Damit darf sich der einzelne auchnicht beschweren wenn es dazu kommt. Neben bei wir der block verwaltet von dem Fanladen und ultras, d.h sie verkaufen die karten, nasen die ihnen nicht passen können sie rausschmeißen bzw. die bekommen keine karte! Somit haben sie das recht den eingang zu blockieren und für 5 min die tribühne leer zu lassen
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Ernsthaft? Das unterschreibt derjenige? Was wird denn da konkret unterzeichnet? Hast Du da eine Vorlage?
     
  29. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    nein, es wird jetzt nicht wirklich ein formula unterzeichnet wo diese punkte zu tage kommen. allerdings, wer in die süd will, brauch eine Jahreskarte. Diese gibt es nur unter voranmeldung und bei unterzeichnung des anmeldeformulares, dies reicht für mich aber persönlich schon aus. Unterzeichnet der jenige das formular ist er einverstanden mit den idealen ansprüchen choreos und bla bla bla... Ebenso wir auf der website Ab in den Süden! Die Kurve der Ultras davor hingewiesen das man es sich überlegen soll ob man in das konzept der süd passt
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nun das ist für Dich ausreichend, das ist ja ok. Weshalb muss es dann für andere auch so sein, wenn denn das, was Du behauptest nirgends, nichtmal auf dem Anmeldeformular (auch keine Verweise auf ein anderes Dokument oder Homepage? ), geschrieben steht? Verstehe ich nicht.
     
  31. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    ich verweise auf den link, den ich in meinem post über dir eingetragen habe. wenn du auf der website bist, ganz unten steht die version der ultras geschrieben !