Spyker wirft Christijan Albers raus

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 13 Juli 2007.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Das Spyker-Team trennt sich von Stammfahrer Christijan Albers.
    Grund: einer der Sponsoren von Albers hat nicht rechtzeitig gezahlt. Angeblich spielt die sportliche Leistung keine Rolle...

    Jetzt kommt ein neuen Teamkollege für Adrian Sutil ins Spyker-Cockpit. Neben Markus Winkelhock sind auch Christian Klien, Marc Gené und Narain Karthikeyan im Gespräch...
    Verrückt, wenn man bedenkt, dass vielleicht bald ein Viertel des ganzen Formel-1-Felds aus Deutschland kommt :zahnluec:

    Formel 1 - Spyker F1: Christijan Albers verliert sein Cockpit
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Beim USA-GP in diesem Jahr waren's mit Sebastian Vettel ja schonmal fünf deutsche Fahrer, wenn der in der nächsten Saison einen Stammplatz bekommt, dann wird das sogar zum Dauerzustand.

    Zu Albers: die Sache mit dem Sponsor, der nicht gezahlt hat, mag die eine Seite sein. Gerade die kleinen Teams sind nämlich darauf angewiesen, von den Sponsoren der Piloten Geld zu bekommen, das ist ja auch das Hauptkriterium bei deren Fahrerwahl.

    Aber auch der sportliche Aspekt dürfte bei Albers eine Rolle spielen: in beinahe jedem Qualifying und Rennen bisher war Sutil klar besser, dazu noch der selten dämliche Fehler in Frankreich, als er mit der halben Tankanlage losgefahren ist...:nene:
     
  4. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Naja nach den letzten Leistungen jetzt der Rauswurf mit der Begründung der Sponsor zahlt nicht,ein Schelm der böses dabei denkt:floet:
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Es schaut inzwischen so aus, dass wirklich Markus Winkelhock das Cockpit von Christijan Albers übernehmen wird.
    Laut diesem Artikel der Welt, ist es zwar noch nicht in trockenen Tüchern, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr hoch :top:

    Spätzünder Markus Winkelhock vor Formel-1-Debüt | Newsticker