Sprüche, Zitate, Aphorismen

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von faceman, 8 Dezember 2010.

  1. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Diesen Namen kenne ich nur aus dem Märchen und zwar als häßliche und garstige Hexe
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Wie der Spatz in die Welt kam.
    Im Paradies gab es eine kleine Vogelseele die von allen und jedem nur Piepmatz genannt wurde. Unter den farbenprächtigen Vögeln des Himmels galt sie als unbedeutend. Niemand wollte mit ihr zu tun haben.
    Als sie zu den anderen Vögeln auf die Erde wollte, lachte DER, welcher dort die Macht hatte und sprach: Was soll ich mit dir anfangen?
    Ihm kam eine Idee. Ich weiss was ich tue. Ich teile dich in Zwei. Sprach´s, tat´s und befahl, dass hinfort der ...Piep und der Matz, getrennt auf der Erde lebten. Darüber waren beide sehr unglücklich und der eine fühlte sich so einsam wie der andere.
    Da hatte DER, welcher ALLES erschuf, Mitgefühl mit den beiden halben Seelen, setzte sie wieder zusammen und verbot dem Erdenherrscher, jemals wieder eine Seele zu trennen. Er schenkte ihr einen neuen Namen und um die erlittene Trennung wieder gut zu machen, gab er der einen Seele einen doppelten Segen. So kam der Spatz in die Welt, den ihr von Norwegen bis Australien und Sibirien bis Südamerika sehen könnt.
    Test1.jpg
     
  4. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

    :D
     
  5. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone.
    Heinrich Heine
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Nichts steht der Natürlichkeit mehr im Wege als die Absicht, natürlich zu erscheinen.
    François Duc de la Rochefoucauld (1613-1680)
     
  7. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    dienstag.jpg von MIR
     
  8. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    thMMX0DR9M.jpg
     
  9. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    thNAMRQX9D.jpg
     
  10. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    "Seit bald einem Jahr lese ich Solschenizyns Erzählungen »Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch« und komme über die ersten fünf Seiten nicht hinaus. Auf Seite 5 nämlich heißt es:
    »'Galubtschik', sagte Wladimir Pruschtschenko und wandte sich zu Parslejewitsch Tschuptschik um, der am Gartenzaun mit Pjotr Nikolajewitsch Kusnjewisky plauderte«.
    An dieser Stelle bleibe ich unweigerlich stecken und fange das Buch wieder von vorne zu lesen an."
    (Ephraim Kishon)

    Eine meiner Lieblingsstellen.... :lachweg:
     
    Holgy gefällt das.
  11. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    thVW7YP6GS (2).jpg
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Uff - da ist ja Lady Hesketh-Fortescue in North Cothelstone Kinderkram dagegen. :D
     
    Westfalen-Uli gefällt das.
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Mir, der ich selten selbst geschrieben, was ich zum Druck beförderte und, weil ich diktierte, mich dazu verschiedener Hände bedienen mußte, war die konsequente Rechtschreibung immer ziemlich gleichgültig. Wie dieses oder jenes Wort geschrieben wird, darauf kommt es doch eigentlich nicht an, sondern darauf, daß die Leser verstehen, was man damit sagen wollte.

    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Schoenes Zitat. Bloed nur, dass es zu Goethes Zeiten gar keine einheitliche Rechtschreibung gab.
     
    Rupert gefällt das.
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Heute auch noch nicht, wie man sieht...
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Gut, ich haette sagen sollen, dass es zu Goethes Zeiten noch keine einheitlichen Rechtschreibregeln gab, um ganz genau zu sein. Vermutlich gab es in dem Sinne gar keine Regeln, weil klar war, dass ein Bayer anders schreiben wuerde als ein Sachse, weil diese beiden Typen ja auch unterschiedliches Deutsch sprachen. Es gab ja nicht mal einen einheitlichen deutschen Staat.
     
  17. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Mit anderen Worten: es hat sich kaum etwas verändert!;)
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Und das ist auch gut so.
    Klaus Wowereit​
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.492
    Likes:
    2.488
    Die Schreibweise des Dichterfürsts kommt der neuseeländischen Tastatur jedenfalls sehr zupass. ;)
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Aber nur, weil sein Opa seinen Namen geaendert hat und sich in Frankfurt anders schrieb (oder schreiben liess) als vorher. Wie das eben so ist, wenn man nach Lust und Laune schreibt.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.492
    Likes:
    2.488
    neues Problem mit dem Satzbau bzw. der Zuordnung: Hat der Opa jetzt seinen eigenen Namen oder den seines Enkels geändert ? :weißnich:
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Seinen eigenen, denn schliesslich schrieb er sich anders, nicht seinen Enkel.
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.492
    Likes:
    2.488
    aha, so kam also der Titel des Films zustande:

    [​IMG]
     
  24. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    th (21).jpg
     
  25. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    thV23Q98EH.jpg
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du es hinter dir.
    (Nico Semsrott, *1986, Kabarettist)
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Friedrich Nietzsche: "Tatsachen gibt es nicht, nur Interpretationen."
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Bernd Thye: "Manche Dummheit kommt verteufelt klug verpackt daher!"
     
  29. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    thCAENG0QL.jpg
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich glaube nicht an Astrologie, ich bin ein sehr skeptischer Mensch. Das ist typisch für Zwillinge.
    (Vince Ebert)
     
  31. JavaAndroid

    JavaAndroid Spielkind

    Beiträge:
    84
    Likes:
    6
    Es ist nicht wichtig was du ab und zu tust, es ist wichtig was du jeden Tag tust

    Öhm weiß gar nicht von wem