Sprints am Anfang oder am Ende des joggen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von arnautovic, 7 Februar 2011.

  1. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Hi...

    sollte man (Berg)sprints grundsätzlich am Anfang des Joggens machen...nach 5-10 Min Aufwärmung oder am Ende (60 Minuten Joggen) ?

    Danke ! :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    wenn du am ende des joggen noch sprints machen kannst dann hasste beim joggen aber was falsch gemacht.. also ich würde das immer so myittendrin machen zb alle 5 min 50 meter sprinten dann wieder normal laufen
     
  4. captainobvious2010

    captainobvious2010 Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Kommt drauf an was du damit bezwecken willst. Wenn es um die Ausdauer geht würde ich dir davon abraten, Grundlagenausdauer baust du bei ca 70% deiner max. HF auf. D.h. es wäre alles andere als zuträglich, wenn du komplett ausgepowert bist nach dem Laufen. Willst du Kraft und Schnelligkeit trainieren, ist Intervalltraining genau das Richtige, vorausgesetzt du hast die nötige Ausdauer um so ein Training auch durchzuziehen. Wenn ja, würde ich dir zu folgendem Rhythmus raten: anfangs 5-10 Minuten warmlaufen, dann 30 Sekunden Sprint, 2 Minuten langsam laufen (Erholungsphase), dann wieder 30 Sekunden Sprint, 2 Minuten langsam usw...

    Wichtig ist, dass du es nicht gleich zu Anfang übertreibst, haut nämlich ordentlich rein, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen ;)
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nö, viel eher alles richtig.
     
  6. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    :zahnluec: Was jetzt?

    @captainobvious2010: Habe heute mal wieder angefangen mit dem Joggen, was ist denn perfekt, wie oft joggen wöchentlich? Hatte spontan an 3 mal gedacht. Intervallläufe sollen dazu kommen, am anfang (1 Monat) will ich erstmal Kondition aufbauen und 1 Stunde für mich guten, nicht zu schnellen Tempo joggen + Bergsprints, ich weiß halt nur nicht, ob ich diese am Anfang oder am Ende des Joggens machen soll!? Nach dem Joggen bin ich ausgepowert, aber nicht so, dass ich nichtmehr atmen kann oder soetwas, nur einfach fertig, wie nach dem Kicken auch und die Beine tuin weh...wie gesagt, war heute das erste mal nach längerer Zeit (halbes Jahr etwa).

    Nach 1 Monat will ich dann weitersehen...
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    schau mal hier --> klick
     
  8. captainobvious2010

    captainobvious2010 Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Kommt drauf an wie fit du bist. Wenn du völlig untrainiert bist, würde ich dir empfehlen 4 mal die Woche joggen zu gehen. Anfangs vielleicht 20-30 Minuten, die Dauer steigerst du dann Woche für Woche um 5-10 Minuten. Wenn du sagst 20 ist zu einfach kannst du natürlich auch länger laufen, soll nur ein Beispiel für jemanden sein, der völlig bei 0 anfängt. Du solltest wie gesagt am besten im Bereich von 70% deiner maximalen Herzfrequenz (wie man die berechnet, findest du bei google) laufen. Eine einfache Faustregel dazu ist: Wenn du während dem Laufen noch sprechen kannst, ist es okay.
    Würde dir sowieso empfehlen du nimmst einen Kumpel mit, 1. aus Motivationsgründen 2. Ist Laufen furchtbar langweilig allein ;)
     
  9. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    mit Musik ist es nicht fad.
     
  10. captainobvious2010

    captainobvious2010 Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Ist aber auch nicht so empfehlenswert, da man gerne mal unterbewusst sein Tempo ändert bzw. dem Beat anpasst. Schneller Beat = Unterbewusst schnelleres Laufen
     
  11. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    deshalb wäre es sinnvoll mit Pulsgurt zu laufen.
     
  12. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Hab ich sowieso ;) Also mindestens 2 mal die Woche ;) Alleine finde ich es aber auch nicht langweilig...:D

    Wo kann man so eine Pulsuhr kaufen, was ist geeignet für das Joggen?

    @faceman: Danke! Werde es dann bei 3 mal die Woche belassen, stehe auch nicht bei null Kondition!

    Aber meine eigentliche Frage ist nun immernoch nicht geklärt, sollte man die Sprints eher am Anfang oder am Ende des Joggens machen?

    Danke!
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    eher planvoll zwischendurch, Stichwort: Intervalltraining!
     
  14. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Pulsgurte gibt es in jedem Sportgeschäft zu kaufen, aber auch zb über den Soccerfans Shop
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Dem stimme ich zu.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Aber Vorsicht, dabei sollen schon Läufer unters Auto geraten sein.
     
  17. Katniss

    Katniss Member

    Beiträge:
    144
    Likes:
    0
    danke für den link, genau das richtige für mich ;)
     
  18. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Ich selbst laufe auch nicht mit Musik wenn ich joggen gehe. Aber es gibt Leute die hören gerne Musik beim laufen. War nur ein Tipp gegen die Langeweile beim laufen
     
  19. captainobvious2010

    captainobvious2010 Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Eigentlich beantwortet sich die Frage von selbst, weil du ja im Spiel auch nicht nur am Anfang oder Ende Sprints einlegen musst, sondern abwechselnd von der 1. bis 90. Minute. Würde aber wie gesagt erstmal 3 Wochen Grundlagenausdauer aufbauen, sonst kann es passieren, dass du leicht ins Übertraining gerätst.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich laufe mit Musik, sonst ist mir das zu öde. Ist auch gut für die Motivation, ich lauf dann länger. Aber man sollte tatsächlich etwas auf den Rhytmus achten, zu langsame oder zu schnelle Musik ist wirklich nicht so gut, da es tatsächlich den Laufrhytmus beeinflusst.

    Wenn ich mit anderen laufe, höre ich allerdings keine Musik.
     
  21. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Mach ich! Gehe jetzt erstmal bis anfang März Joggen, 3 mal die Woche, 1 Stunde, dann sehen wir weiter!

    Ich melde mich dann, bis dann...