Sportdirektor Max Eberl

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von luckie, 21 Mai 2009.

  1. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    http://fohlen-hautnah.de/2009/05/21...hlusselspieler-die-wir-transferieren-wollen«/
    90,1 Interview einiges Interessantes am Anfang
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
  4. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    finde seine aussagen auch sehr gut, hoffentlich wird das auch so durchgezogen
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wenn doch nur mehr Leute mal diese Einstellung zeigen würden....
     
  6. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Fohlen-Hautnah - Borussia hautnah erleben! Blogarchiv Jahreshauptversammlung 2009 - Schwarze Zahlen und neuer Hauptsponsor in Sicht
    Mein einziger Kritikpunkt an der JHV, sind wieder die Vertragslaufzeiten der eigenen Jugendspieler. :D
    Die Aussagen von Eberl zu den Jugendspielern zeigen eindeutig, dass kein Konzept von Borussia für die Entwicklung der eigenen Jugendspieler zwischen 18-23 Jahren gibt. Die Berater wollen 1 Jahresverträge, weil es dann jedes Jahr mehr Geld gibt. Es gehen nur 3 Jahresverträge. :ugly So nach dem Motto: was bisher nicht ging - geht nicht. Ergo brauche man auch nicht über Ausleihgeschäfte nachdenken - was für die Entwicklung und Spielpraxis der Spieler ja was bringen würde. Auch nicht über Gleitklausel der Gehaltsanpassung bei Einsätzen. Nicht über die Refinanzierung durch höhere Ablöse( nicht nur Marin, Compper, auch von ausgeliehenen Spieler, wo sich der Marktpreis gegenüber einen 4 Liga Spieler verbessern kann) und Leihgebühr, wo man wahrscheinlich einen höheren Gewinn machen würde als die Gleitklausel kosten würde. Ergo hier weiter Dornröschenschlaf. :(
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Also wenn ich dich richtig verstehe kritisierst du, dass er Jugendspielern keine Einjahresverträge geben will, sondern sie für drei Jahre an den Verein binden möchte.

    Aber wie zum Deibel willste Spieler verleihen, die nur ein gammeliges Jahr Vertrag haben? Und wo soll das enden? Damit, dass wir die Jungs dann ablösefrei verschenken müssen, nachdem sie bei uns ihre Ausbildung und erste Bundesligaerfahrung gesammelt haben?
     
  8. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Da haste mich falsch verstanden. Bei uns bekommen die Toptalente 3 Jahresverträge (mal nur 2,5 oder auc mal 3,5 im Winter). Leverkusen, Bayern oder andere arbeiten mit 4 Jahresverträgen bei ihren Toptalente. Da sind Konzepte mit ausleihen etc möglich. Der Erläuterung von Eberl mit gewünschten 1 Jahresverträgen war - drücken wir es mal Positiv aus - Schönrederei und sonst nix.
    PS schau mal hier rein - viel Spass beim Suchen, wieviele eigen ausgebildete Jugendspieler Borussia verliehen hat.
    http://www.transfermarkt.de/de/verein/18/borussia-moenchengladbach/transfers/alle.html
    Wie gesagt es besteht hier kein Konzept, oder doch - entweder sie werden Nationalspieler und verkaufen, oder verschenkt bzw für ein kleines Handgeld ab und zu bei U21 Nationalspielern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2009
  9. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
  10. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Eberl über Frontzeck:
    Klingt nicht gerade selbstkritisch.
    Meiner Meinung nach hat Frontzeck nur eine Chance: Und zwar dass Er seine bisherigen Fehler einsieht und sich um 180 Grad dreht. Glauben tue ich daran aber nicht.
     
  12. Jünter

    Jünter 1 Tor mehr reicht

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Wen ich das Interview lese, kommt es mir vor als ob wir im gesicherten Mittelfeld stehen! Die haben alle Realitäten verdrängt.

    Grüße
     
  13. GGBorusse

    GGBorusse Guest


    Na dann Nacht Mattes...:tanz::idee::vogel::prost:
     
  14. luckie

    luckie Active Member

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Ich hätte die beiden Zitate zusammengefast.
     
  15. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Da hätt ich dann aber den letzten Rest auch noch fett markiert, denn im Zusammenhang mit dem vorher gesagten ist das dann ein kompletter Widerspruch...
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Was das Rumgehacke auf Eberl soll, kapier ich nicht. Ehrlich.
     
  17. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Naja, Rumgehacke... Rumgehacke sieht in meinen Augen anders aus...;)

    Ich mache aber meinem Ärger Luft, ständig von unseren Oberen für doof verkauft zu werden...

    Die vergeigen ein Ding nach dem anderen, und sehen lauter positive Dinge. Die Abwehr löchrig wie der beste Schweizer Käse, aber die steht im Prinzip wie ne Eins...
    Wir sind auch in der 2. Reihe gut besetzt...
    Unser Trainer ist für unsere Anforderungen genau der Richtige (gut, wenn man um den Abstieg spielen will, eignet sich natürlich am besten ein Trainer, der dies auch so ziemlich garantiert)...
    Wir sind auf einem guten Weg...

    An Selbstkritik hat es bei der Borussia schon länger gehapert, und genau hier könnte der Knackpunkt liegen...

    Aber dafür bin ich ja da:

    Ich helfe ihnen Dinge zu sehen, vor denen sie anscheinend gehörig die Augen verschlossen haben. Ich hab sie nämlich nicht zu, und ich hab auch keine Lust mich von so jemandem wie unserem Sportdirektor noch länger verarschen zu lassen...:motz:
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das regt mich auch auf, auch der Bohnhof was der letztens im Interview gesagt hat. Ich glaube, die reden das selbst schön und glauben es auch noch.
    Mir wäre es auch lieber, die Verantwortlichen würden Tacheles reden und die Spieler in die Pflicht nehmen, und das nicht erst nach der zehnten Niederlage in Folge, sondern schon nach der dritten.

    So bleibt bei mir der Eindruck, dass die Verantwortlichen noch gar nicht gesehen und bemerkt haben, was tausende im Stadion bereits fassungslos wahrnehmen, nämlich das wir alles andere als auf einem guten Weg sind, dass wir mit der Integration der Neuzugäge nicht zufrieden sein können. Wo funktionieren die denn in den letzen Spielen? Wo hat Frontzeck denn so eingesclagen wie man sich das gewünscht hat? Hat Eberl sich 5 Niederlagen in Folge gewünscht?

    Naja jetzt hat Frontzeck ja 2 Wochen Zeit gehabt die Jungs aufzuwecken, richtig einzustellen, wenn dann gegen Wolfsburg und Köln nicht mindestens 3 Punkte kommen, muss Frontzeck weg. Und wenn Eberl sich dann immer noch hinstellt und alles rosarot sieht, dann soll er halt auch mit weg, denn dann hat er eine gestörte Wahrnehmung.
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Hier ist er wieder der einsame Rufer im Wald:

    Lasst den Trainer in Ruhe arbeiten!