Spitzenfußball und Spitzenschulden

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Fussballer, 27 Juli 2010.

  1. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    9634Sportlich ist der FC Barcelona im europäischen Fussball eine Hausnummer, wirtschaftlich sieht es für die Katalanen allerdings alles andere als gut aus.
    Wie heute bekannt wurde machte der spanische Spitzenklub alleine in der abgelaufenen Spielzeit Schulden in Höhe von 77,1 Millionen Euro.
    Der gesamte Schuldenberg in Barcelona
    beläuft sich momentan auf 442 Millionen Euro.


    Die enormen Schulden der Fussballvereine sind leider keine Seltenheit mehr, jüngst wurden 85 Millionen Euro Schulden dem spanischen Klub Real Mallorca zum Verhängnis.
    Mallorca war als Tabellenfünfter direkt für die Europa League qualifiziert, die UEFA schloss den verschuldeten Verein allerdings aus dem Wettbewerb aus.
    Grund seien die hohen Schulden gewesen.
    Mallorca legte Einspruch ein, das Verfahren läuft.
    Dass der FC Barcelona eine ähnliche Strafe, oder überhaupt eine Strafe bekommt, ist höchst zweifelhaft.
    Für Mallorcas Einspruch dürften die Schulden der Katalanen allerdings eine Steilvorlage sein.

    Bild: Sarah Quinn Armitt ©Flickr
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Natürlich gibt das keine Strafe, ohne Barca in der CL verlieren die UEFA Oberen doch Millionen an Fernsehgeldern... :nene:


    EDIT: Gibbet irgendwo 'ne Liste der aktuellen Budgets der Topclubs bzw. eine Liste der Erträge der letzten Saison..?