Spielstärke spanische Ligen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BarnimSoccer, 25 Mai 2009.

  1. BarnimSoccer

    BarnimSoccer New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Hallo,

    wer kennt sich im spanischen Ligensystem aus und kann in etwa sagen, wie spielstark bestimmte Ligen sind? Es geht mir vor allem um die 4. Liga, die Tercera División, und die 5. Liga, die Regional Preferente. Mit welchen deutschen Ligen kann man die von der Stärke her vergleichen? Weiß das jemand? Auch um den Vergleich eventuell einzugrenzen, insbesondere die balearischen Vereine interessieren mich da (Mallorca, Ibizia, und Co.).

    Grüße,
    Christian
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Am beste kennt sich der Huelin mit Spanischer Fussball und Ligas aus..
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich muss gestehen, ich interessiere mich eigentlich nur für die Primera División, und ein wenig für die zweite Liga. Zur Spielstärke der unteren Ligen kann ich so gut wie gar nichts sagen, zumal ich ein einziges Mal in meinem Leben ein Spiel der Tercera (bei uns etwa Regionalliga) live gesehen habe. Aber da die Zahl der deutschen Regionalligaspiele, die ich gesehen habe, sich ebenfalls stark in Grenzen hält, reicht das auf keinen Fall dafür aus, die Ligen vergleichen zu können.
     
  5. BarnimSoccer

    BarnimSoccer New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Mittlerweile habe ich mich ein wenig umgeschaut. Ich denke, dass man wohl auch die Gebiete einbeziehen muss und es wohl auch Leistungsunterschiede insbesondere der einzelnen Gruppen der Tercera División geben wird, es gibt ja schließlich 18 Gruppen a 20 Mannschaften. Ich schätze die Stärke der Tercera División jetzt glaube wohl eher im Niveau der deutschen Oberliga-Verbandsliga ein. Die Spitzenmannschaften wahrscheinlich eher Regionalliga. Damit die darunter liegende Regional Preferente eher auf Landesliga-Niveau.