Spielregeln PTL-WM 2014

Dieses Thema im Forum "Tippspiel Forum" wurde erstellt von U w e, 6 Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Regeln zur WM-PTL 2014

    ·Jeder kann ein Team melden, einfach einen Teamnamen einfallen lassen und los geht es. Meldung der Teams bis zum 10.06.2012 (inklusive).
    Dieser gilt dann als Teamkäpitain und muss sich um die Zusammenstellung des "Kaders" kümmern.
    Bis zum 11.06.2012 (inklusive) besteht die Möglichkeit sich einem der Teams anzuschließen.
    · Jedes Team besteht aus mindestens drei, maximal sechs Mitgliedern.
    · Jedes Team bekommt einen WM-Teilnehmer als Paten zugelost. So würde jedes Team für ein Land an den Start gehen.
    · Für die WM-PTL ist keine extra Tippabgabe erforderlich. Es zählen ausschließlich die Ergebnisse aus dem WM-Tippspiel von soccer-fans.de
    · Ab dem Achtel/Viertelfinale (KO Runden) zählen die Spielstände nach der regulären Spielzeit.

    · Damit ein Teilnehmer in die Spieltagswertung genommen wird, muss er im WM-Tippspiel alle Begegnungen eines Spieltags getippt haben. Wird nur ein Teil der Spiele oder gar keines davon getippt, wird er für diesen Spieltag nicht berücksichtigt (Ausnahme siehe unten).
    · Um eine gültige Wertung vorweisen zu können, müssen 3er Teams komplett antreten. 4er – 6er Teams können einen Ausfall verkraften.
    · Mindestanzahl an vollständigen Tipps (siehe oben) pro Spieltag oder k.o. Spiel für...
    ... 3-er-Teams: mindestens 3 Wertungen,
    ... 4-er-Teams: mindestens 3 Wertungen,
    ... 5-er-Teams: mindestens 4 Wertungen,
    ... 6-er-Teams: mindestens 5 Wertungen,
    · Sollte diese Hürde nicht genommen werden, werden betroffenen Teams bis zur Mindestanzahl aufgefüllt.
    (auch die Nicht-Tipper oder Zu Spät-Tipper!!). Die Zu Spät-Tipper kommen dabei ebenfalls mit 0 Punkten in die Wertung.
    3er Teams kommen mit 0 Punkten in die Wertung oder verlieren ein k.o. Spiel.

    Modus:
    · Die WM-Vorrunde wird in einem Art Ligasystem mit 8 Teams getippt. Pro Spieltag wird eine Rangliste aufgestellt und entsprechend der Leistungen Punkte verteilt.
    Das Team mit dem besten Punktedurchschnitt eines Spieltags erhält 8 Punkte, das zweitbeste 7 Punkte, das drittbeste 6 Punkte... Das schlechteste Team erhält noch 1 Punkt.
    · Nach den drei Spieltagen der WM-Vorrunde erhalten wir so eine Rangliste.
    · Alle Teams sind automatisch fürs Achtelfinale qualifiziert. Die Vorrundenleistungen werden nicht weiter berücksichtigt (wir starten also wieder bei "null"), jedoch erhalten die Teams entsprechend der Vorrundenplatzierung Bonuswertungen, die den Achtelfinalergebnissen aufaddiert werden. Somit erhält z.B. das bestplatzierte Team aus der Vorrunde 70% Bonus auf alle ertippten Achtelfinalpunkte, hat hier also einen eindeutigen Vorteil!
    Platz 1 +70%, Platz 2 +60%, Platz 3 +50%, Platz 4 +40%, Platz 5 +30%, Platz 6 +20%, Platz 7 +10%, Platz 8 +/-0%
    · die KO-Runde startet mit dem WM-Viertelfinale

    In die KO-Runde ziehen alle 8 Teams ein (Platz 1 - Platz 8 / Platz 2 - Platz 7 / Platz 3 – Platz 6 / Platz 4 – Platz 5). Das WM-PTL-Viertelfinale beinhaltet die Tipps aller vier WM-Viertelfinal-Begegnungen. Auch hier gibt es Bonuswertungen: Platz 1 erhält +20%, Platz 2 und 3 jeweils +10% auf die ertippten Viertelfinalpunkte. Alle übrigen Teams gehen ohne Bonus ins Viertelfinale.
    Die 4 Verlierer scheiden aus.
    · Das WM-PTL-Halbfinale (Spiel 1 - Spiel 4 / Spiel 2 - Spiel 3) besteht aus den WM-Halbfinalspielen. Die Verlierer spielen Platz 3 aus.
    · Das WM-PTL-Finale und das Spiel um Platz 3 besteht aus dem WM-Finale und dem Spiel um Platz 3.
    · Kommt es nach den drei Vorrundenspieltagen zu einem Punktegleichstand, zählen die höchsten Spieltags-Einzelwertungen (erst des Teams, dann ggf. der Einzeltipper)
    · Kommt es in den K.O. Runden zu einem Punktegleichstand, zählt die höchste Einzelwertung des Teambesten, dann des 2ten usw.
    Sollte auch hier ein Gleichstand sein, ergibt die Vorrundenplatzierung der Teams den Ausschlag.

    Viel Spaß bei der WM-PTL 2014

    12 : 0 & Markus0711
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 Juni 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Da wir mit 8 Teams kein Achtelfinale im KO-Modus ausspielen können, wurden die Regeln geringfügig angepasst (siehe oben).

    - alle Teams kommen ins Achtelfinale
    - die Leistungen aus der Vorrunde werden durch (z.T. erhebliche) Bonuswertungen honoriert, die den Achtelfinalpunkten gutgeschrieben werden (die Erstplatzierten sollen auch in der Achtelfinalwertung oben mit dabei sein)
    - alle Teams kommen ins Viertelfinale, ab hier startet der KO-Modus
    - im Viertelfinale gibt es für die 3 Erstplatzierten aus der Achtelfinalrangliste letztmalig (geringe) Bonuswertungen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.