Spielplanpräsentation als TV-Event.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 19 Juni 2008.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Versteh ich jetzt nicht ganz, wie du das meinst.

    Aber apropos Standard-Spielplan: Bis einschließlich 2005/06 gab es den ja in der Bundesliga tatsächlich. Demnach spielten (bis auf ein Team) alle Teams jeweils in der gleichen Reihenfolge gegen die anderen Teams. Seit der Saison 2006/07 ist der Spielplan aber komplizierter; zumindest habe ich da noch kein System oder Modus erkennen können.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Is nich schlimm...

    Es gibt, davon gehe ich mal aus, bzw. zumindest lässt sich sowas mathematisch konstruieren, diverse standardisierte Spielpläne. z.B. einen, bei dem am ersten Spieltag Team 1 gegen Team 2 spielt, Team 3 gegen Team 4 usw.Dies für alle Spieltage durch und mit entsprechender möglichst optimaler Verteilung von Heim- und Auswärtsspielen.

    Wieviele Varianten da möglich sind, kann ich jetzt nicht sagen, sind aber gewiss etliche. Unter diesen kann gelost werden, welcher konkret zur Anwendung kommt. Danach werden die Mannschaften den Teampositionen zugelost, Also Bayern München ist Team 8, BVB Team3 Bremen Tem 14 usw....
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Genau, und wenn man gegen sich selbst rangemusst hätte, hat man gegen das 18. Team gespielt. In den meisten Fällen (außer am ersten oder letzten Spieltag) war das auch verbunden mit zwei Heim- bzw. Auswärtsspielen in Folge.
    Ich konnte auch noch kein System erkennen. Anscheinend ändert sich aber von Saison zu Saison nicht viel für die Teams, die nicht auf- oder absteigen. Der FCK musste z.B. vorletzte und letzte Saison jeweils am vorletzten Spieltag nach Jena und hatte am letzten Spieltag ein Heimspiel gegen Köln. Mal sehen, was daraus in der kommenden Saison wird :D
    Heim- und Auswärtsspiele waren auch gleich auf die Spieltage verteilt, es gab jeweils am 29. und am 30. Spieltag zwei Heimspiele nacheinander.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Wusste ich doch, dass du das auch wusstest... ;)

    Da konnte man sich immer schön fiktive Spielpläne basteln. Das mit den Heim- und Auswärtsspielen stimmt auch, wobei das bis zum 14. oder 15. Spieltag ganz regelmäßig war, aber dann einmal "unterbrochen" wurde, damit an den letzten beiden Spieltagen keiner zwei Heim- bzw. Auswärtsspiele bestreiten muss.

    Übrigens gibt's das System in vielen Ländern immer noch, u.a. Spanien oder Portugal. In Italien dagegen hat es das nie gegeben.

    Na da bin ich ja beruhigt, wenn selbst du da noch nichts gefunden hast... :D

    Das mit Kaiserslautern halte ich aber eher für Zufall.
     
  6. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    man könnte mich sicherlich mit leichtigkeit dazu überreden, mir dieses großereignis anzuschauen. allerdings hat das wenig zu sagen, weil ich mir eigentlich jeden scheiss anschaue. :D
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nur wird es dieses "Großereignis" höchstwarscheinlich nicht geben...
     
  8. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    wäre auch nicht schlimm, irgendwas anderes interessantes an dem abend wird es ja wohl geben :floet:
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich glaube eher, dass du einen anner Murmel hast. Musste dir ja nicht angucken. Das ganze dient den Fans zur Überrückung des Sommerlochs, und Wettanbieter werden auch ihre helle Freude dran haben.
     
  10. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Die ganzen em a.... haben mir erstmal gereicht