Spieler der Saison

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 18 Mai 2008.

?

Spieler der Saison (Eintracht)

  1. Ochs

    30,8%
  2. Galindo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Chris

    7,7%
  4. Inamoto

    7,7%
  5. Streit

    7,7%
  6. Kyrgiakos

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Fenin

    7,7%
  8. Amanatidis

    38,5%
  9. Meier

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Spycher

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    für mich Ochs mit einem kleinen Hauch vor Galindo, Chris (Wenn er nicht verletzt gewesen wäre, wäre er es geworden). Inamoto, Streit, Fenin, Amanatidis, Kyrgiakos und Meier waren auch klasse!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Irgendwie fehlt mir da Chancentod Köhler.

    Als Stürmer kann man den zwar nicht gebrauchen, aber ansonsten kann er so ziemlich alles ausser Torhüter.
    Für mich der Spieler der Saison.
     
  4. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Für mich fehlt da Russ. Ganz klar, er hat sich in dieser Saison zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt. Sowohl als IV, als auch als DM unheimlich stark. Zweikampfmäßig sehr souverän, ebenso im Kopfball und vor allem: Er kann ein Spiel von hintenheraus öffnen.

    Das alles hat er in dieser Saison mehrfach unter Beweis gestellt.


    Von daher: Russ!
     
  5. Nauheimer

    Nauheimer Defensives Mittelfeld

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Entschuldige ma bitte aber, Meier?, Streit?, Inamoto?, Kyrgiakos?, Spycher? Chris ?(weil dauerveletzt).....und wo ist Russ?

    Für mich gibts keinen der sich hervorgehoben hat aus der Mannschaft, das ich ihn zum Spieler des Jahres wählen könnte. Wenn ich ne Wahl treffen müsste, wärs Russ. Weil er sich am meisten weiterentwickelt hat.
    Ansonsten, Ama wie immer ne Kampfsau, sah aber manchesmal auch unglücklich aus.
    Ochs ebenso ne Kampfsau, hat ab und an richtig gute Momente. Ich hoffe nur das er nächste Saison mal konstant auf einem hohen Level spielt, vor allem defensiv, dann könnts was werden.
    Galindo wär noch einer der zunennen wäre. Wurde geholt, ohne das man hohe Erwartungen an ihn hatte, da mit viel Trainingsrückstand ausgestattet. Hat sich aber sehr schnell eingefunden, und wurde zur absoluten Konstante. Chris leider verletzt, vom spielerischen Können, unser bester Mann!
    Spycher, Kyrgiakos blieben deutlich unter ihren Leistungen diese Saison. Inamoto hat mich auch noch nicht so richtig überzeugt, obwohl er in den letzten Spielen ein Lichtblick war.
    Fink, lange Zeit auf hohem Level gespielt, in der Rückrunde ging ihm dann leider so ein wenig die Puste aus.
    Toski hat die Chance genutzt, als Meier sich verletzte, sich mal hervorzuheben. Ist aber noch ein Talent, da brauchs noch einiges um Stammspieler zu werden.
    Fenin, 6 Tore gemacht, sonst war nicht so viel zu sehen. Talent hat er, unbestritten!
    Köhler, zum echten Allrounder von Funkel umgeschult. Im Sturm wirklich nicht zu gebrauchen, als LV hat er seine Sache recht passabel gemacht. Er ist vorallem einer, der niemals meckert, egal wo oder ob er spielt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2008
  6. DavidG

    DavidG Guest

    PAAAAAAAAAAAAAAAAAATRIIIIIIIIIIIICK OOOOOOOOOOCHSSSSS

    OHOOOOOOOOHOOOOOOOOOOOO

    :prost:
     
  7. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Russ saß, wenn Chris, Kyrgiakos und Galindo fit waren, immer auf der Bank. Also ein Stammspieler sollte man schon zum Spieler der Saison sein.
     
  8. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0
    ganz klar ama obwohl natürlich ochs auch ne super saison hingelegt hat und russ, fenin, chris

    köhler hat für mich einfach seine chancen nicht genutzt...wieviele der schon allein vorm tor stand und der ball vorbei ging
     
  9. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248

    29 Spiele in der Saison sind für mich Stammspieler genug. Selbst wenn dies dadurch eingeleitet wurde, dass sich Chris/Kyrgiakos/Galindo verletzt haben, so hat er durch diese Chancen dann eindeutig gezeigt, dass er durch und durch gleichwertig ist.
    Und noch dazu: Nur 3 Gelbe Karten und dann noch 3 Tore zeugen von einer bärenstarken Saison!

    Also wenn da oben Chris und Meier stehen, dann muss Russ auf alle Fälle auch hin! ;)




    Immernoch: RUSS!
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ausschlafen hilft manchmal.
    Im Pott dürfen die 16 jährigen weiterhin hochprotzentig saufen?
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    EF verdreht sich seine Fussballwelt immer wie sie ihm gefällt.

    Eigentlich ein Parade-Frankfurtfan.
     
  12. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wieso? Wegen Russ? Ich muss zugeben, dass Köhler (Auch wenn ich nix von ihm halte) in die Umfrage müsste. Bei Russ verstehe ich es nunmal nicht...
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    Was denn jetzt von beidem?
    Ausschlafen oder ausnüchtern? Oder beides?

    :D:zahnluec:
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und das um 3:13 :lachweg:
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Herr NKFrankfurter muss öfters am Tag ausschlafen, da er im Wechseldienst arbeitet und oftmals erst mitten in der Nacht nach Hause kommt.;)
     
  16. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    für mich ist der spieler der saison patrick ochs!!!!!!!
     
  17. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Na schön... wenn dich meine Argumente nicht überzeugen können, dann vielleicht Auszüge aus der Presse:


    Frankfurter Rundschau
    Link
    "Das Abschlusszeugnis"
    Er wird gleich nach Amantidis in der Sparte Musterschüler genannt (Oberste Sparte) - das spricht für sich!

    ---

    Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Link
    "Eine Saisonbilanz der Eintracht"
    Gleich als erstes wird Russ unter "Die Gewinner" genannt - spricht ebenfalls für sich.


    Fazit: Beide voneinander unabhängige Zeitungen sind der selben Meinung bezüglich Russ und ordnen ihn ganz oben bei den Spielern der Saison ein. Und dabei kann man auf keinen Fall behaupten, beide Zeitungen wären schlechte Quellen. Also wenn nun das nicht Russ' Nominierung rechtfertigt oder ihn in manchen Augen gar zum Spieler der Saison macht, weiß ich auch nicht, lieber Eintracht-Fanatiker. Dann musst du wohl einfach den Jungen diese Saison komplett ignoriert haben.
     
  18. Judy59

    Judy59 SGE 4ever

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0

    Gell, du liebst unseren Pädder Ochs total! :lachweg:

    Ganz allgemein: ich finde es schade, dass ich nur für einen einzigen Spieler stimmen konnte. Hätte es besser gefunden, mehrere Stimmen vergeben zu können.
    Für mich gehört (trotz seiner häufigen Aussetzer) Ochs auch dazu, aber auch immer noch unser Dauerläufer Ama. Russ hätte von mir auch eine Stimme gekriegt.
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Für mich war es Ama. Russ und Ochs sind mir auch positiv aufgefallen, Chris hätte es werden können, aber leider immer wieder verletzt.
     
  20. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Ochs war mir zu tierisch, sorry.
     
  21. Judy59

    Judy59 SGE 4ever

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    :lachweg: Gute Antwort!
     
  22. Werdie

    Werdie Werder Fan auf Ewig.

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Hallo!!

    Für mich ist Amanatidis der beste Spieler der Saison, klasse leistungen.

    Gruß

    Melanie
     
  23. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    WAS habt ihr alle mit Ama? Er ist ein durchschnittlicher Stürmer... Fenin hat 6 Tore in einer Runde geschossen, Ama 5,5 durchschnittlich pro Runde. Und Fenin ist ja derjenige der eben ein totaler Arbeiter und guter Techniker ist... also ist Fenin klar der Bessere gewesen.

    Allerdings war Fenin ebenso wie Ama nicht sehr konstant... in diesem Punkt waren Ochs, Chris (wenn fit) und Galindo klar die Besten, gefolgt von Hinrunden-Streit und Inamoto!
     
  24. Judy59

    Judy59 SGE 4ever

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Streit? Streit? Moment, ach ja, das war der Typ, der Jones nachmaschiert ist. :D Der kriegt keine Stimme mehr.
    Was Ama angeht: ich erteile ihm hiermit nochmals inoffiziell meine Stimme. ER ist der Ackerer. Fenin wird es vielleicht noch und kann sich dann nächste Saison evtl. meine Stimme sichern.
    Chris war einfach zu oft verletzt, Ochs macht zu viele Patzer (ich weiß, das willst du nicht hören...), ist nicht konstant genug.
    Galindo würde evtl. meine "Drittstimme" bekommen. Aber, wir streiten nicht, denn wir lieben ja beide unsere Eintracht. Und bevor du mich falsch verstehst: Ochs ist alles - nur nicht schlecht.
     
  25. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Genau!:prost:
    Für mich waren eben Ochs und Galindo die besten, für dich Ama!
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ama ist wirklich ein Arbeitstier, was man von Fenin noch lange nicht sagen kann.

    Also eher Ama als Fenin, aber ich würde mich für Chancentod Köhler entscheiden.
    Die Gründe habe ich schon genannt.
     
  27. darkviruz

    darkviruz Eintracht Frankfurt

    Beiträge:
    1.096
    Likes:
    0

    ja..am holt sich auch mal die bälle selber aus dem mittelfeld und ist immer am "ackern"...kann man nicht von allen sagen

    denke mal fenin wird von jahr zu jahr stärker :rolleyes:
     
  28. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ochs, weil er meistens diese Sicherheit von hinten bis vorne in der Ballführung hat. Außerdem ziehe ich meistens Abwehrspieler vor Stürmer, da diese sich besser beweisen können durch Tore. Amanatidis hatte auch eine klasse Form, doch manchmal hat er auch ein paar Böcke geschossen. Soetwas ist Ochs viel weniger passiert.
     
  29. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Für dich, für Andere eben nicht :rolleyes:
     
  30. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich stelle mal die These auf, dass es einfacher ist, 6 Tore in einer Halbserie zu schießen als 11 in einer ganzen Saison. Dazu ist eine gewisse Konstanz von Nöten.
    Außerdem: Wer es in einer Saison auf 11 gebracht hat, hat auch schon 6 in einer halben geschafft ;)
     
  31. Judy59

    Judy59 SGE 4ever

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Fenin wurde ja im Prinzip auch nicht für die gerade beendete Saison geholt, sondern schon im Hinblick auf die kommende. Ich traue ihm schon zu, dass er dann zu den Besten gehören wird.
    Übrigens: das trifft so auch auf Caio zu.