Spielabbruch Italien - Serbien

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 13 Oktober 2010.

  1. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Erkennst Du jeden Hooligan sofort,wenn Du ihn siehst?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Also ich vermute,das war kein Bügelschloss,sondern eine Absperrung im Block selber.Vielleicht ein Geländer im Blockaufgang,den man rausgerissen hat.
     
  4. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Siehe das Bild
    http://www.sportlive.it/pictures/20091014/ferraris.jpeg

    Schau dir die Metallgeländer im Treppenaufgang im Oberrang an.Denke Sie haben davon eine rausgerissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Oktober 2010
  5. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Auch wenn ich die Bild nicht mag,hier ein Artikel.Besonders der Teil,wo es um den eigenen Torwart geht,ist interessant.

    Glaubt von euch wirklich einer,das es im Stadion/Block der Serben "so glimpflich" ausgegangen wäre,wenn die Polizei den Block gestürmt oder den Typen von da runter geholt hätte?
     
  6. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Lustig, wie vehement die Italiener sich verteidigen und ihre Aktionen verteidigen.
     
  7. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Und es gibt user die ein sehr kleine Horizont haben.


    @Calo..es hat kein sinn mit der user zu Diskutieren.

    PS gab vergangener saison eine ähnlicher vorfall
    in der Buli, Eintracht Ffm vs 1 F C Nürnberg. wo die
    Polizei nicht im Block der Nürnberger eingetreten ist??
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    So wie ich das (in Beitrag 25 zitiert) verstanden habe, sollen "beim italienischen Verband FIGC keine Angaben zur Gewaltbereitschaft der Gäste-Fans angekommen sein. "Man hatte uns über die Zahl der anreisenden Fans, nicht über ihre Gefährlichkeit informiert. Diese Leute hätten niemals einreisen dürfen""

    Fragt sich, wer den Verband informiert. Ich nehme mal an, italienische Behörden. Kommt jetzt drauf an, ob es stimmt, dass "Berichten italienischer Medien zufolge die Behörden Hinweise der Belgrader Polizei auf die Anreise von rund 400 rechtsextremen und gewaltbereiten Randalierern nach Genua unterschätzt haben".
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Von alles niederknüppeln habe ich nicht gesprochen. Ich habe auch nicht gesagt was sie hätten tun sollen, sondern darauf geantwortet was sie hätten tun können. Das da irgendwo in Sachen Gewährleistung der Sicherheit etwas gewaltig schief gelaufen ist wirst du nicht bestreiten wollen, oder? Folglich ist irgendwas zur Gewährleistung eben nicht getan worden. Man kann sich ja schlecht hinstellen und sagen, da konnte man nix machen.
    Richtig. Man kriegt in Italien eher kleine Tetrapacks, das Feuerzeug und (wie mir schon passiert) das Münzgeld abgenommen. Auch wenn man das im Olympico nicht wirklich weit werfen kann. :D
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sollte das der Fall sein, könnte man sich fragen wie das jemand schaffen kann. In einem sich in ordentlichem Zustand befindlichen und länderspieltauglichem Stadion wie in Genua.

    ??
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ok, genug davon was man alles nicht hätte tun können. Was hätte denn deiner Meinung nach getan werden können? Oder sollen?
     
  12. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    «Die Bestie» - News Ausland: Europa - bazonline.ch

    Der nächste Punkt. Mit dem Wissen im Kopf, lasse ich erst gar keine serbischen "Fans" ins Stadion.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Soweit, dass das Spiel abgebrochen wurde, dass Netze abgeschnitten wurden, dass Stadion-Equipment herausgerissen wurde, um dies als Waffen, Werkzeuge oder Wurfgeschosse einzusetzen oder dergleichen war es aber nicht.

    Keiner hier sagt, dass man hätte das Böllerschmuggeln unterbinden können bzw. sollen. So vermessen ist niemand. Aber das andere, dass man nach mehr als 15 Minuten die Situation nicht soweit unter Kontrolle hatte, dass das Spiel ordnungsgemäß über die Bühne gehen konnte, dass es zum Abbruch kam, das liegt (auch) in der Verantwortung der Sicherheitskräfte.

    Ich behaupte mal, dass sowas, was da abgegangen ist, mittlerweile in Deutschland (in den ersten Ligen) nicht möglich ist. Schon gar nicht, wenn man Informationen hat, dass Ausschreitungen zu befürchten sind.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    quod sit demonstrandum. Vielleicht schon am Wochenende in der Pfalz, zumindest, soweit es in etwa vergleichbar ist.

    Gleichartige "Tschetniks" in Fußballstadien hierzulande habe ich bei meinen Besuchen in Stadien so jedenfalls noch nie wahrgenommen.
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Weil man es auch mit einem völlig anderem Menschenschlag zu tun hat. Wie geschrieben, waren das in Genua nicht "zu Staatsfeinden stilisierte" Ultras, die allenfalls einer jugendlichen Subkultur entspringen aber kein nennenswertes kriminelles oder revolutionäres Potential verkörpern. Leute mit denen man es in Deutschland zu tun hat, die sich weitestgehend auf Pyrotechnik beschränken.

    Die Leute dort in Genua hatten doch ein völlig anderes Format. Und das ist ja nicht überraschend gewesen.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Den deutschen Wochenend"hooligans" geht halt die Bürgerkriegserfahrung ab. Und vielleicht auch die Gesinnung. Ist ja kein Zufall, was am Wochenende in Belgrad los war. Gleichartiges nimmt man in Deutschland ja auch nicht (mehr) wahr.
     
  17. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Es sollte nur einer kleine vergleiche sein..du kennst meine Antwort zu dieses Beitrag.
    und bin immer noch der meinung, dass die Polizei in Genua sich vorzüglich verhalten
    hat, @ Calo hat recht, wenn man diese Hooli im ihre Block angegriffen hätte, es hätte
    Tote gegeben..(dass will niemand sehen) meine Vorwurfs an der Serbische Fußball
    Verband, bleiben, (A) sie kennen diese Hooli, und haben sie trotzdem die Eintrittkarte
    verkauft, (B) es stimmt Nicht dass die FIGC von Serbische seite unterrichtet wurde,
    dass 400 Hooli unterwegs waren, sonst hätte man andere maß nahmen unternommen.
    (C) der spiel wurde mit Halbstunde Verspätung angepfiffen, nachdem die Serbische
    NM im bereich der Curva Nord war, und gemeint, sie hätten diese Hooli beruhigt. leider
    war es nicht der Fall, nach 5 Min, müsste der Schiri und UEFA delegiert festellen,
    dass "Nicht" möglich war weiter zu spielen..

    Hätten die Italienische Polizei Behörde solche Informationen vorher gehabt, und
    Maroni der Innenminister, (der geht mit solche geschalteten nicht zimperlich um)
    gebe keine Diskussionen. und der spiel Italien vs Serbien hätte ganz Normal stattgefunden.
     
  18. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ähnlich?

    Das war damals ungefähr eine bengalische Fackel und drei Böller, keine Raketen, die auf Spieler oder die benachbarten Blöcke geschossen wurden. Und vor allem war das Ziel der vertretenen Nürnberger nie, einen Abbruch zu provozieren. Die Serben am Dienstag hatten nichts anderes im Sinn.
     
  19. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Und da bist du dir ganz sicher?
     
  20. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Ich denke wenn du dir die Neandertaler mal angesehen hast, dürfte das eigentlich schon klar werden: Wenn -geschätzt- 5 Leute von ihnen "an einem Strang ziehen", dürfte dieses kleine Metallgeländer kein Problem sein.

    Da er schon mehrfach das Verhalten der Polizei befürwortet hat ist diese Frage überflüssig. Das Verhalten im Spiel war richtig so, es gibt keine anderen Möglichkeiten außer den Block zu stürmen oder halt wie es die Polizei gemacht hat eine "Barriere" zu bilden und wie auch schon mehrfach erwähnt alle Personen sicher aus dem Stadion zu bringen, um weitere Ausschreitungen draußen zu vermeiden und die Täter zu verhaften.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Italien: Keine Mitschuld an Randale in Genua - Service - sueddeutsche.de

    Nuja, wer kann schon sicher sein, so aus unserer Sichtweise, aber sowohl dieses Statement, als auch das folgende klingen glaubwürdig bzw. nachvollziehbar.

    20 Minuten Online - Politische Motive oder doch die Mafia? - Fussball
     
  22. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Ich meinte NUR der verhalten der Polizei..und ich habe nicht behauptet dass diese
    Fans eine Abbruch provozieren wollten..
     
  23. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Brauchst du Beweisen..
     
  24. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Andersherum. Ihr Italiener lügt, ihr wusstet, dass gewaltbereite, rechtsradikale Hooligans zu dem Spiel reisen, weil ihr gewarnt wurdet. Sagt Serbiens Verbandpräsident

    Was ich damit sagen will: Wie primitiv kann man sein, eine subjektive Äußerung eines Politikers als Fakt darzustellen?
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Der eine sagt, der andere sagt. Kommt mal wieder auf den Teppich. Wer was gesagt hat und wie die Sachlagen konkret liegen lässt sich hier nicht ausdiskutieren. Alles, was wir/ihr für Informationen haben, sind nur Fetzen vom Ganzen. Also bitte, schraubt Euren Puls runter, geht frische Luft schnappen und geniesst ein bissl das Herbstwetter.
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Schön gesagt, die Sätze merk ich mir :D
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Die Leute hätten nei einreisen dürfen. Verhindern konnten das aber höchstens die Serben, indem sie den Hools Meldeauflagen für die Zeit des Spiels erteilt hätten, wie sie es in Deutschland ja auch gibt. Wundert mich eh, das dieser menschliche Abschaum überhaupt auf freiem Fuß ist und nicht im Gefängnis.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Wie jetzt, du vergleichst das Verhalten der Polizei in 2 Fällen, die miteinander ein Verhältnis der Gewalt der Auslöser von in etwa einer Beleidigung zu einem Castor-Transport haben?

    Das empfinde ich als höchst abenteuerlich.
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Du meinst, sie hätten nicht ausreisen dürfen. Für die Einreise nach Italien ist doch sicher keine serbische Behörde zuständig. Die haben ja nicht mal eine gemeinsame Grenze.
     
  30. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Ich kann kaum glauben wie User deine Format virtuell benehmen können..die Italiener
    als Lügner darzustellen, ist eine Starke Stuck.

    Nächste mal, wenn solche gestalten wieder Aktiv werden, sollte die Italienische
    Polizei so Hart wie möglich vorgehen, damit solche gestalten nicht mehr in Erscheinung
    treten..Bin kein Freund (Maroni) aber recht hat er, man hätte diese "Fanatiker" am
    beste ...................ich lasse es lieber..
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Das bedingt sich ja, kommen sie aus Serbien nicht raus, kommen sie auch in Italien nicht rein.