Spielabbruch in der B-Jugend

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 5 Mai 2010.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    In der Metropolregion wurde ein B-Jugendspiel abbgebrochen, nachdem ein Spieler mehrfach in den Nacken und ins Gesicht getreten wurde.
    Zwei Spieler aus Mannheim wurden noch auf dem Platz festgenommen.
    Ladenburger Sportvereinigung 1864 e.V., Abteilung Fu
    Dem Ladenburger Spieler wünsche ich alles Gute.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Oh mann ... als ob es nicht shcon schlimm genug ist, dass sowas in den unteren Amateurklassen der Aktiven passiert. Jetz läuft das bei der Jugend schon genauso :(

    Wünsche dem Spieler auch alles gute und dass er es ohne bleibenden Schäden heil übersteht :)

    Gruß FG
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Sowas hat auf dem Fußballplatz nix verloren. Ich würde beide für 5 Jahre für alle Pflichtspiele sperren (falls sie diese nicht sowieso im Knast absitzen)
     
  5. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Sperre auf Lebenszeit!

    Solche Leute braucht der Fußball nicht !

    Sollen die sich doch beim Boxen oder Karate anmelden !
     
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Mal ganz davon abgesehen wie krank eine solche Aktion ist, frage ich mich, wie es dazu kam..? :vogel:
     
  7. Roxasrs

    Roxasrs Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    0
    So welche sind für mich keine Fußballer ! Das sind asoziale Idioten die es nicht begreifen können wie das Spiel geht !

    Gute Besserung hoffentlich ist er bald bereit wieder aufzulaufen.

    Lebenslange Fußball sperre ! Ich habe echt ein Hass gegen solche leute die auch noch einen spieler der am boden liegt nochmal voll ins gesicht kickt !
     
  8. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Lebenslange Sperre, Geldstrafe + Haftstrafe (sofern aufgrund des Alters möglich).

    Ich weiss zwar nicht ob es da etwas gab das im Bericht unerwähnt blieb, aber bei der Beschreibung kann es mMn keine Rechtfertigung geben.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Eine Rechtfertigung gibt es da sicher nicht.

    Aber manche scheinen den Sinn von Strafe nicht zu verstehen. Eine lebenslange Sperre würde diesem Sinn völlig widersprechen.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Da würde er aber schnellstens rausfliegen, wenn er sich dort auch so verhält. Nur weil es sich dort um einen Kapmpf ahndelt, heisst es nicht, das sich geprügelt wird.

    Nein, das ist ganz simpel gesagt eine Körperverletzung, die in keiner Sportart etwas zu suchen hat.
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Sach das mal meinem ehemaligen Jiu-Jitsu Trainer :floet:
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Privat kann er ja mit seinen Kumpels weiterbolzen. Aber wie willst du die beiden in nächster Zeit (und damit mein ich die nächsten 4-5 Jahre) bei Ligaspielen wieder auf`n Platz lassen? Da traut sich doch kein Schiri mehr `n Foul gegen die zu pfeifen oder `n Gegenspieler, in`n Zweikampf mit den Tretern zu gehen.

    Beim Fußball muss man auch mal `ne vielleicht ungerechte Entscheidung gegen sich akzeptieren können oder sie zumindest nicht als Anlass nehmen, irgendwem die Rübe vom Kopf zu kicken. Wer das nicht kann, hat auf`m Platz nix verloren und sollte sich `ne Sportart suchen, wo der Einfluss durch andere eher gering ist. Schwimmen und Rudern z.B.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Mai 2010
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    4 bis 5 Jahre ist für einen B-Jugend-Spieler aber was anderes als eine lebenslange Sperre. Auch wenn sie vielleicht karrieremäßig auch nicht förderlich ist.
     
  14. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Und diese Jugend "fördert" Dietmar Hopp?! :staun::suspekt::floet::schlecht:
     
  15. KBenzema

    KBenzema New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Dietmar Hopp fördert diese Jugend nicht!
    Sondern nur 1899 Hoffenheim, Waldhof und den LSC und Astoria Walldorf
    Das Spiel wurde von Blau Weis Mannheim und LSV Ladenburg gestritten der Torwart das Opfer ist ein guter bekannter und das ist echt nicht schön mit anzusehen...
    Aber ich habe auch vor nicht all zu langer zeit in den unteren Klassen gespielt da ist das bei uns in Mannheim üblich das dich Türken dumm anmachen und Provozieren bin heil froh nicht mehr dort spiele zu müssen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2010
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Himmel hilf.

    Ich verstehe die Trainer nicht so ganz.
    Da breche ich doch ab, geh' zum Schiedsrichter, sage ihm, dass es keinen Sinn mehr hat, weil die Regeln des Spiels nichts mehr gelten und rufe meine Spieler vom Feld.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    "Die Verbandsspruchkammer stellte fest, dass der Jugendleiter seinen Aufgaben nicht gewachsen war und für die Jugendarbeit ungeeignet ist, weshalb er eine Mitverantwortung für den Vorfall trägt. Bezeichnend hierfür war die Ausführung, dass er seit dem Vorfall die Mannschaft nicht mehr gesehen hat. Es fand also keinerlei „Aufarbeitung“ statt. Ebenfalls trifft den Verein ein eigenes Verschulden durch einen nachlässigen Umgang mit der Jugendabteilung. „Da ein Verein für die Jugendarbeit eine besondere Verantwortung zu tragen hat“, so Sportrichter Dr. Andreas Pitz unisono mit seinen beiden Kollegen, „hielten wir es für angebracht, ein deutliches Zeichen für derartige Gewaltexzesse zu setzen“. Die Geldstrafe für den ESC Blau-Weiß Mannheim beläuft sich auf 3.500 Euro und zudem erhielt der Jugendbetreuer und Jugendleiter ein zweijähriges Funktionsverbot sowie eine Geldstrafe von 150 Euro wegen dem Mitverschulden eines Spielabbruchs in einem schweren Fall. Die beiden Jugendliche, die dem FV-Akteur die schwere Verletzung zufügten, wurden jeweils 12 Monate gesperrt mit dem gleichzeitigen Antrag auf Ausschluss aus dem Verein. Bei den drei roten Karten sprach die Verbandsspruchkammer Sperren von zweimal je fünf Wochen und einmal über drei Monate aus."
    Quelle
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    1 Jahr Sperre ist lächerlich, normalerweise sollten sie diese Zeit ohnehin im Knast absitzen, und könnten deswegen sowieso nicht spielen. Wo bleibt denn da die Strafe? :motz:
     
  19. Jeronko6

    Jeronko6 Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Solche hass ich! ...Fussball ist doch so ein schöner Sport :)

    Özbek, Nedim FC Hochstätt-Türkspor 40 Tore
    nice :D...hab ich auf der Seite gefunden :D
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Ich weiß nicht, was das Verbandsrecht hergibt. Haftstrafen vermutlich nicht.
    Was das angeht, heißt es wohl straf- und zivilrechtliche Urteile abzuwarten. Ich gehe doch davon aus, dass es derartige Prozesse geben wird.
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich würd auf jeden Fall das Gerichtsurteil abwarten und die Verbandssperre an die Gefängnisstrafe (die es hoffentlich geben wird) dranhängen.