Spiel gegen Schalke wird vielleicht verlegt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 12 November 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Auch bei den Kollegen von Robert Enke bei hannover 96 herrscht tiefe Trauer. Ob das Spiel gegen Schalke stattfinden kann, ist noch nicht klar.

    Quelle: Schmadtke schließt eine Absage des Schalke-Spiels nicht aus - Bundesliga - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Ich wäre gegen einen Abbruch. Auch wenn Grund sicherlich mehr als berechtigt ist. Aber ich glaube nicht, dass Enke es gewollt hätte, dass ein Bundesliga-Spiel wegen ihn abgesagt wird. Er hat 96 geliebt. Man sollte antreten und für ihn spielen!
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Auch wenn ich mir jetzt hier Feinde mache.
    Das Spiel sollte nicht Abgesagt, bzw. verlegt werden. Zum einen kann ich mir nicht vorstellen, das Robert Enke das gewollt hätte zum anderen hab ich da die gleiche Meinung wie bei dem Länderspiel. Es gibt viele Menschen, die sich auf dieses Spiel freuen und Karten haben (nein, ich habe keine und das hat auch nichts damit zu tun, das Hannover 96 bei S04 antritt!!).
    Respekt für Robert Enke, kann mal ihm viel besser mit eine Gedenkminute, Trauerflor, ect. entgegenbringen.
    Das Argument, das die Mannschaft noch Emotional "belastet" ist, ist für mich, so hart es klingt "Blödsinn". Aber wer bekommt 1 oder 2 Wochen frei, wenn ein Angehöriger stirbt geschweige denn "nur" ein Freund bzw. Arbeitskollege.

    Das alles soll natürlich nicht heissen, dass das Schicksal von Robert Enke sehr sehr traurig ist. :(
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Enke den Zeitpunkt seines Todes bewusst gewählt hat, weil die BuLi eine Woche Pause macht.
    Weil er sich denken konnte, dass das ganze Land trauern würde und die Zeit braucht, um sich wieder langsam dem (Fussball-) Alltag zu widmen. So schätze ich den Robert ein. Aus dem gleichen Grund könnte er auch nicht den 9.11. wegen des Datums des Mauerfalls gewählt haben, um das Jubiläum nicht zu verderben. Könnte ich mir vorstellen...
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.162
    Likes:
    3.173
    Madre de Dios ...
    Oldschool, jetzt wird's ja hinten höher wie vorne.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ich bin absolut gegen eine Verlegung, auch wenn mir beide Vereine eher am Pöter vorbeigehen.

    Robert Enke ist tot. Das ist sehr sehr traurig. Aber irgendwann muss das Leben einfach weitergehen. Ich glaube auch nicht, dass es in seinem Sinne gewesen wäre, wenn man da jetzt einen monatelangen Rumsbums drum machen würde wie bei dem singenden Recyclinggesicht vor einigen Monaten.

    Wenn die ganzen Trauerfeierlichkeiten beendet und die Schweigeminute in den Stadien nächste Woche vorbei ist, dann sollte man auch das ganze Thema mal auf sich beruhen lassen. Das heisst nicht, dass wir uns nicht an ihn erinnern sollen / dürfen, nur dass wir ihm auch im Interesse seiner Frau einfach seinen Frieden lassen müssen.

    Die Bundesliga ist ohne Robert Enke um einen tollen Menschen ärmer, aber sie wird auch ohne ihn die Saison zuende bringen und die nächste beginnen. Und das ist keine Respektlosigkeit, es ist einfach nur die Tatsache, dass die Erde sich auch ohne ihn weiterdreht.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So wie ich den Artikel verstanden haben, geht es ja nicht darum, das Spiel aus Pietätsgründen, sozusagen weil es unpassend ist zu spielen, abzusagen, sondern es geht allein darum, ob die Spieler in der Lage sind zu trainieren und zu spielen. Immerhin ist da von "ärztlicher und psychologischer Beistand" für die Spieler die rede. Es geht wohl tatsächlich darum, ob Hannover bis zum Schalkespiel einen Kader aus spielfähigen Fußballern zusammenbekommt. Wenn dies nicht der Fall ist, kann das Spiel auch nicht stattfinden. Ist ja logisch.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Das habe ich auch so verstanden. Aber (auch wenn es härter klingt als es gemeint ist): Man kann nicht alle Bundesligaspiele von Hannover 96 aussetzen, bis alle Spieler Roberts Verlust aus den Köpfen bekommen haben. Dann machen die nachher bis zur Winterpause kein Spiel mehr.

    Ausserdem würde es ihnen vielleicht ganz gut tun, wieder ins Tagesgeschäft zurückzukehren. Wenn man nur rumsitzt und sich den Kopf zerbricht, davon wird allgemein nicht besser.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Es geht nicht um Kopfzerbrechen oder ähnliches, sondern darum, dass die Spieler nicht trainieren/spielen können. Das ist keine Lapalie, die man mal eben so durch Ablenkung vergessen könnte. Ich denke, man muss das wie einen Beinbruch oder eine ähnliche Verletzung sehen. Das sagst du ja auch nicht: hei, spielt einfach, dann wird das wieder besser. Wäre dem nicht so, würde den Spielern wohl kaum "ärztlicher und psychologischer Beistand" angeboten. Wie schlimm das wirklich bei den H96 ist, wird sich ja zeigen.


    11 FREUNDE - Newsticker - Hannover - Keine Verlegung des Schalke-Spiels geplant
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Entschuldige bitte, aber das heisst doch, das der Mannschaft von Hannover 96 schon alle Möglichkeit geboten wird. Wer von uns hätte diese Möglichkeit, wenn er in eine ähnliche Situation geraten würde? Wer von uns würde mal ebend vom Arbeitgeber mehrere Tage Sonderurlaub bekommen?
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nur weil andere was nicht kriegen, was angebracht ist, sollen alle nicht kriegen, was angebracht ist? Das ist ja wohl kein Argument.

    Zudem kannst du Dich in so einer Situation jederzeit zum Arzt gehen und Dich Krankschreiben lassen, wenn du wirklich arbeitsunfähig bist. Und genau darum geht es.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    2 Wochen lang, weil ein Kollege gestorben?!? :suspekt:
     
  14. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Die Spieler besuchen doch ihren Arbeitsplatz oder hab ich da was falsch verstanden.
    Menschen gehen verschieden mit der Trauer um. Die Spieler von Hannover sollen sich nächste Woche schon wieder auf ein Spiel konzentrieren können? Ich könnte es nicht!

    Genau der Leistungsdruck und er Anspruch an die Psyche der Spieler war es doch, der Robert Enke zum Verhängnis wurde...
     
  15. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Klar, warum nicht? Wenn du dich nicht in der Lage fühlst zu arbeiten sollte das kein Problem sein.

    Außerdem gehen die Spieler zur Arbeit... Sie trainieren... und das mit Sicherheit auch nicht so wie sonst

    Ein Spiel ist aber eben keine tägliche Arbeit.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    für manche war er ja wohl auch mehr als ein kollege. aber wie gesagt, dass sollen die ärzte entscheiden, ich mache da keine ferndiagnose, weder in die eine noch in die andere richtung.

    und in der oben genannten quelle steht ja auch, dass das nur im absoluten notfall verschoben wird, und man (noch) nicht davon ausgeht, dass es wirklich nötig ist. aber wenn, dann wird es halt verschoben.
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wäre das Spiel an diesem Wochenende, hätten sie jedes Verständnis der Welt von mir. Jeder geht mit sowas anders um.

    Das Spiel ist allerdings erst in acht Tagen, elf Tage nach diesem tragischen Ereignis. So eine Schock- / Trauerverarbeitung kann sich über Monate hinziehen (und ich glaube, dass diese Saison, egal wie sie sportlich ausgeht, am Ende immer als die in Erinnerung bleiben wird in der Robert Enke Selbstmord beging), nur willst du dann die Vorrunden-Restspiele von Hannover 96 im nächsten Jahr nachholen?

    Das ist hart. Leider ist das ganze Leben teilweise sehr hart und von Schicksalsschlägen geprägt. Ich denke, für jeden von uns ist schonmal eine komplette Welt vorrübergehend zusammengebrochen. Trotzdem muss man irgendwann einfach weitermachen.
     
  18. Dora

    Dora Guest

    findet statt, oder?