Spendenaktion für Bayern!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 März 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    So jetzt weiß die Liga bescheid, die Bayern müssen einfach noch mehr TV Geld bekommen. Wie sonst sollen sie gegen die großen mithalten. Ich hoffe die Liga ist solidarisch und pumpt jeden Cent in den FCB. Dann klappts vielleicht auch mal mit dem Viertelfinale! :zwinker:

    Magath: Peinliches Interview bei Sat1! Soll doch zugeben das man keine Schnitte hat aber der Schiri war schuld, ist klar.... :nene:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jens86

    Jens86 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    also das interview fand ich auch ober peinlich, wenn man schon den deutschen fußball und sich selbst blamiert sollte man wenigstens die courage haben zu so nem scheiß spiel zu stehen und nich die sache auf den schiri schieben, der meiner meinung nach bei allen entscheidungen richtig lag!

    Soviel Geld kann man gar nicht in den FCB pumpen, damit er europäisch wieder top wird! Ballack wird gesehen haben, dass er mit Bayern international nichts holen kann und wird zu chelsea wechseln! Makaay ist ein Schatten seiner alten Tage und muss auch wohl ersetzt werden!
    Heißt Topstürmer + Ballack Ersatz

    da muss Hoeness den Geldspeicher wohl ganz weit öffnen, damit das realisierbar wird...
     
  4. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Zu dem Thema mit dem Geld ( TV Gelder) sach ich lieber nix sonst gibt es wieder gemecker:motz:

    Ich denke jetzt ist es amtlich der deutsche Fussball ist nur noch zweitrangig und lächerlich(siehe Klinsmann und Trainer Tagung)

    Ich denke wenn der FC Bayern eine sehr guten Tag hat kann er mit den besten Europas mithalten hat er einen schlechten siehts so aus wie gestern!

    Aber André keine Bange mir brauchen kein Geld von Gladbach mit wollen euch nicht noch schlechter machen als ihr schon seit!:zwinker:

    Zum Magath Interview kann ich nur zustimmen fands auch ein wenig peinlich!
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Also um jetzt der Überschrift mal einen neuen Sinn zu geben:

    1860 kommt wohl mit den Zahlungen für die AllianzArena nicht hinterher, Hoeneß sagte wohl etwas wie: Da kann einem als Stadionpartner schon heiß werden....
    Quelle: Videotext

    Heißt das, die Bayern haften für die Summer der 60ziger mit? Weil dann könnte es echt ein Problem geben für den FCB!:warn:

    Dann bleibt wohl auch die Schatulle zu!

    Achim kannste mich da mal bissel aufklären wie das aussieht?

    Ansonsten stimme ich Dir zu, bei nem guten Tag kann Bayern einen großen schlagen. Aber um mal das Verhältniss zu sehen, an einem guten Tag kann Mainz auch einen großen schlagen! Das reicht eben nicht aus, wenn man offen vom Triple spricht.

    Hier klafft Anspruch und Realität doch ein bißchen auseinander.

    Entweder Ziele korrigieren für die Zukunft, oder aufrüsten. Auf jeden Fall ist die jetztige Mannschaft ,trotz eines Ballcks eben zu schwach für die internationale Top Bühne!

    Das man andererseits so in der Meisterschaft dominiert zeigt in der Tat auf, das die Bundesliga gegen europäische Topligen nicht mehr konkurrenzfähig ist!:warn:

    Also in der Bundesliga hat gegen die Bayern niemand eine Chance. Bayern hat international keine Chance.
    Heißt, die Bayern die hier locker zur Meiosterschaft marschieren, haben international keine Chance. Also hätten andere Deutsche Vereine ja noch weniger eine Chance!

    Ich weiß0 nicht ob richtig rüberkommt, was ich hier sagen will, auf jeden Fall finde ich es erschreckend das a. das internationale Aushängeschild Bayern München schon ruas ist. b. das wir in der Champions Leauge nur bis zum Achtelfinale mithalten konnten.

    Und die ganzen tollen Spiele finden ohne deutsche Beteiligung statt!

    Ist wohl de neue Tiefpunkt im internationalen Geschäft! :nene:
     
  6. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Dazu passt auch der Satz, den ich im Videotext gelesen haben soll, von einer spanische zeitung oder so.
    Dass der deutsche Fußball nur noch 2. klassig is und das stimmt schon irgendwo.
    Bremen is raus, Bayern is raus, HSV gegen Bukarest 2:0 verloren, Schalke gegen Palermo 1:0 verloren, Nationalelf gegen Italien 4:1 verloren und die anderen deutsche Vereine im internationalen Geschäft schon rausgeflogen.
    Ich hoffe ma das HSV und Schalke weiterkommen, damit wenigstens jemand von den deutschn Vereinen im internationalen Geschäft drin is.

    Wenn jetzt die WM im Sommer ein Debakel wird, sieht es für den deutschen Fußball international sehr schlecht aus, wie ich finde. Der Respekt ist jetzt schon sicher sehr kaputt, aber dann is da sicher fast kein Respekt mehr da. Daher muss einfach mal was gemacht werden und das auch recht schnell, damit wieder mehr Erfolg da is.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ja vor allem spielen die echten Stars dann lieber im Ausland.

    Welcher Topstar will schon in so einer Gurkenliga spielen?:suspekt:

    Wir schneiden schon seit Jahren viel zu schlecht ab, für eine Fußballnation. Viel schlimmer als in diesem Jahr kann es nicht mehr werden.

    Man kann nur hoffen das das der absolute Tiefpunkt war.

    Wenn es im nächsten Jahr nicht besser wird, haben wir bald dank der 5 Jahreswertung, noch genau soviele internationale Startplätze wie z.b. Österreich! :motz:
     
  8. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    :jubel: Klar das die waren Topspieler ins Ausland gehen,da wird mehr gezahlt als bei uns,dafür sind auch die meisten Clubs in Italien,Spanien oder England hoch erschuldet,allein Chelsea hat im laufenden Geschäftsjahr 260Mio verlusst gemacht,dann lieber ein gesunder Club als nur von Krediten leben.Die Clubs die in Zukunft am meisten löhnen werden auch die grössten Titel einfahren,ist leider so,oder die Clubs verkaufen sich an irgendeinen Grossaktonär,ich glaube das wollen wir doch alle nicht:warn:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ja und die Clubs die jetzt solide wirtschaften werden auf Dauer die Sieger sein.

    Real z.b. wenn da kein Investor kommt in nächster Zeit müssen die ganze schöne Abstriche machen, dann lieber konstant arbeiten.

    In den nächsten 5 Jahren werden einige große Clubs von der Bildfläche verschwinden, einfach weil man sich übenommen hat, ich würde drauf wetten!
     
  10. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.660
    Likes:
    439
    Erstmal zum Thema Finanzierung Stadion es sollte ja so sein das Bayern und 60 sich die Kosten zur hälfte teilen aber soviel ich weiss ist das jetzt schon nicht mehr so. Der FC Bayern übernimmt jetzt schon einen grossen Teil der Kosten und sollte die 60ziger nicht aufsteigen(was wohl kein Thema mehr ist) wirds wohl noch schlimmer mit der Finanzierung für den TSV!

    Zum anderen Thema sind wir unweigerlich wieder beim Thema Fernseh Geld da bekommt die Bundesliga eben nur einen Bruchteil dessen was andere Ligen verdienen, was nicht als alleinige Ausrede gelten soll die deutschen teams haben auch alle nicht toll gespielt( Bremen mal ausgeschlossen).

    Deswegen die ganz grossen Teams werden bestimmt nich von der Bildfläche verschwinden wenn sie vom Fernsehen in ihren Ländern mit Geld zugeschüttet werden!

    Deshalb ganz klar wenn alles stimmt kann der FC Bayern mit den grossen mitspielen wenn das nicht der Fall ist sieht so aus wie am Mittwoch leider!:floet: