Spannende Bundesliga Saison 08/09?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DavidG, 7 Juni 2008.

  1. DavidG

    DavidG Guest

    Was meint ihr? Wird es eine spannende Bundesliga Saison, wenn nicht die spannendste ever?


    Obere Tabellenhälfte (Saison 07/08):
    FC Bayern München: Mit Jürgen Klinsmann einen neuen Trainer und eventuell wird noch ein großer Spieler geholt. Wird interessant, wie sich Klinsmann behauptet.

    Werder Bremen: Zum fünften mal hintereinander in der CL und es werden große Namen bei Transfers gehandelt. Haben einer der besten Spieler (Diego), der mit großer Sicherheit nächste Saison noch bei Bremen spielen wird.
    Ein ernsthafter Anwärter auf den Meistertitel und den CL Plätzen.

    Schalke 04: Ebenfalls neuer Trainer mit Fred Rutten. Große Namen bzw. große Transfers werden ebenfalls gehandelt.

    HSV: Wie bei Bayern und Schalke neuer Trainer (Jol). Wollen ebenfalls ordentlich aufrüsten. Sind 10 Millionen + Spielerverkäufe für Transfers eingeplant.


    Mittlere Tabellenhälfte (Saison 07/08):
    Leverkusen: Wie bei fast allen Top Teams ebenfalls ein neuer Trainer (Labbadia). Wird interessant wie er sich in Liga 1 behauptet. Bis her nur in Liga 2 tätig, aber dort durchaus erfolgreich.

    Dortmund: Und schon wieder ein neuer Trainer. Mit Jürgen Klopp kommt ein außerordentlich sympatischer Trainer nach Dortmund, der dort viel bewirken will. Durch die Teilnahme am DFB Pokalfinale wurde auch wieder Geld in die Kassen gespühlt, wovon jetzt neue Spieler geholt werden.

    VFL Wolfsburg: Wow! Was die an Geld für Transfers ausgeben, sollte Angst machen. 2 Italienische Weltmeister sind schon verpflichtet und evt. kommt gar noch der dritte (Di Natale). Bauen sich ein richtig gutes Team auf und werden auch für die internationelen Plätze gehandelt.

    Hannover 96: Die Hannoveraner rüsten auch ordentlich auf. Mit Egimann haben sie sich einen guten IV vom KSC geholt und mit Forsell einen guten Mann für die Offensive. Dann kommt noch Jan Schlaudraff vom FCB dazu, der bei den Testspielen von Bayern sehr gut spielte. Ebenfalls ein Anwärter auf die obere Tabellenhälfte (UEFA Cup).


    Die drei Aufsteiger (Saison 07/08):
    Mit Köln und Gladbach sehen wir zwei Traditionsvereine in der Bundesliga wieder und mit Hoffenheim kommt der erste Dorfklub der Bundesliga Geschichte in die erste Liga.
    Besonders Köln hat goße Ziele. Als Ziel wurde der UEFA Cup ausgegeben, während dessen sind die Ziele in Hoffenheim und Gladbach eher bescheiden. In Hoffenheim geht es beispielsweise darum, sich in der Liga zu etablieren bzw. die Klasse zu halten. Aber im Ernst? Wer glaubt das Hoffenheim gegen den Abstieg spielt mit so einem Team?
    Es wird äußerst interessant wie sich das Team um Ralf Rangnick in der 1. Liga verhält mit Spielern wie Eduardo, Obasi oder Demba Ba.


    Was meint ihr dazu?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Juni 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Mittlere tabellenHÄLFTE finde ich gut.:zahnluec: dort fehlen klar die eintracht und hannover.
     
  4. DavidG

    DavidG Guest

    Ich habe bewusst nicht alle Vereine genommen. Ich hab auch nicht den VFB genommen, weil es dort einfach keine Neuigkeiten in Sachen Trainer oder Transfers gibt.

    Hannover hab ich halt vergessen. Habs aber dazu ediert.
     
  5. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Für mich wird es eine der spannendsten die es je gegeben hat.

    Die Wolfsburger gilt es m.E. zu beachten. Magath hat kräftig aufgerüstet und ich traue seinem Team in der neuen Saison erneut eine Menge zu.

    Köln und Gladbach sehe ich nicht um den Abstieg spielen.

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde kein neuer Spieler verpflichtet. Ich gehe nicht davon aus das es so bleibt aber ob die aktuelle Truppe wirklich bundesligatauglich ist ist schwer zu sagen. Im (aller) ersten Jahr geht es primär immer um Klassenerhalt, ich denke aber das es die Chancen recht gut stehen. Ein Abschluss in den oberen zweistelligen Rängen wäre zufriedenstellend, alles andere eine willkommene Überraschung.

    Es wird wirklich interessant wie sie dort bestehen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mir fällt dein gemäßigter schreibstil zum thema dortmund ins auge! :top:
    willst du jetzt ernstgenommen werden? :D
    weiter so! :top:
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    Ich hab mir gedacht man kann die Lage in Dortmund auch mal sachlich und ohne stichelein betrachten

    ;)
     
  8. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Da ein Großteil der Transfers wohl erst noch kommt, gehe ich nur auf die Eingangsfrage ein. Jede Bundesligasaison ist spannend, also wird diese es auch :)
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Ach, nur weil der VfB deiner Meinung nach nicht den Trainer rausgeschmissen hat und bisher "nur" Jens Lehmann verpflichtet hat, wird er in der kommenden Saison nicht zur Spannung beitragen?


    Alles klar:rolleyes:
     
  10. DavidG

    DavidG Guest

    So war es nicht gemeint und das hättest du dir auch denken können.
    Ich hab halt nur die Vereine aufgezählt an denen sich wesentlich was geändert hat und die ich für richtig gehalten habe.

    Du kannst ja gerne was zum VFB schreiben :top:
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gefällt mir! :top:
     
  12. the fouler

    the fouler Guest

    Um gleich zur Eingangsfrage zu kommen, ich glaube die Bayern werden erneut Deutscher Meister. Dahinter wird die Bundesliga aber immer spannender. Werder wird den zweiten Platz nicht als Dauerabo lösen können da wohl Schalke, Hamburg und Co. immer besser werden.

    Überhaupt scheint durch die Bundesliga nach den letztjährigen Bayern Transfers ein ziemlicher Ruck zu gehen. Rutten und Jol als neue Trainer, Farfan als Rekordablöse zu Schalke, Werder interessiert sich für Fred und der VfB holt sich Lehmann. Die Vereine rüsten auf und trauen sich Geld in Spieler und Trainer zu investieren.

    Auch spannend sind die Vereine welche man aus Münchner sicht wohl oder übel als baldige Konkurrenten sehen kann: Wolfsburg und Hoffenheim sind hier wohl am stärksten genannt. Frankfurt, Hannover aber auch die Berliner oder Leverkusen werden wohl bald die "Big Four" der BuLi aufbrechen. Vor allem wenn man weiterhin Schritt für Schritt plant und sich auch tatsächlich an den "Next Step" wagt.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Naja, viel unspannender als die letzte Saison kann sie ja nicht werden. Trotzdem ist es ja noch ein wenig früh zum spekulieren. Die Bayern haben ja z.B. gerade ihren besten mann verloren, holen andererseits wohl noch Gomez und wer weiß noch wen (obwohl UH ja nach dem Butttransfer sagte, damit wären die Transfers für die nächste saison erledigt.). Mal sehen was Rensing bringt, wenn er permanent spielen muss und keine langen Ruhepausen hat.
    Werder hat noch gar nix besonderes geholt, aber da wird sicher noch ein Stürmer geholt. Der BVB verliert Frei, auch bitter und was Klopp so bringt, weiß man nicht. Kauft Magath sich eine Meistermannschaft zusammen oder reicht es nur für den UEFA-Cup...

    Das sind zwar alles spannende Fragen, aber ob das die Saison so arg spannend macht, wage ich mal zu bezweifeln. Falls doch: Da gibt es keinen, der sich mehr drüber freut als mich!
     
  14. Basti884

    Basti884 Armine

    Beiträge:
    709
    Likes:
    0
    Für mich persönlich hoffe ich nicht auf Spannung. In meinem Fall würde Spannung eh nur bedeuten, dass ich um den Abstieg zittern muss. Ein spannender Abstiegskampf, den Arminia sich von Platz 11 oder 12 anschauen kann, das wär doch was, aber leider eher unwahrscheinlich. Ob es Spannung bezüglich der Meisterschaft gibt, wage ich zu bezweifeln (niemand will es, aber Bayern macht das bestimmt wieder mit 10 Punkten Vorsprung).
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Beim Tabelle tippen ist mir klar geworden, dass die Saison doch langweiliger wird als die letzte.
     
  16. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Weil nur Bayern München eine Top Mannschaft hat ;):zahnluec:
     
  17. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Meine Vorfreude auf die neue Saison ist so groß wie noch nie!!!

    Dortmund jetzt mit Klopp anstelle Doll...etwas besseres konnte uns nicht passieren.
    Dazu Uefa-Cup-Teilnahme, ein starker Kader. Jetzt steh ich wieder 150% hinter meiner Borussia, was ja zu Zeiten der Schreckensherrschaft unter Doll (hab mich ja unter Dortmund "13. Monat Doll" genug darüber ausgelassen, warum ich nicht leiden kann!), nicht der Fall.

    Dazu eine wie ich finde gute Aufgestockte Liga, die im letzten Jahr auch in der UEFA-5-Jahreswertung super gepunktet hat...2 weitere solche Jahre und wir haben wieder 4 CL-Plätze. Ich will jetzt nicht wieder zu optimistisch werden, aber wenn man sieht, das Wolfsburg bzw. der Herr Magath investeriert ist das schon erstaunlich.
    Auch von Hannover bin ich begeistert. Forsell geholt und für mich das Team, das in den letzten 3 Jahren den größten Sprung gemacht hat. Wieder für mich ein Kadidat für die UEFA-Cup-Ränge. Leverkusen nun mit Helmes und auch so ein super junger Kader mit Klasse. Schalke hat investiert. Bayern nun unter Klinsi...naja, sag ich lieber nix zu ;-)
    Bremen wird evtl. Probleme bekommen...keine neuen Gesichter dabei.
    Last but not least der HSV, bei dem wohl Van der Vaart auch diese Saison noch spielen wird. Der Star der Liga (für mich vor Ribery und Diego), da sind auch die 20 Mio, die der HSV einbüßt zu verkraften!!!

    Auf ein neues...
     
  18. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Frei fällt nur am 1. Spieltag gegen leverkusen aus
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Spannend ist jede Saison. Also wird es auch diese sein. Ist allerdings die Frage, in welchen Bereichen.
    Bayern ist sicher der große Favorit. In der Meisterfrage kann ich mir Spannung nur dann vorstellen, wenn die Bayern größere Verletzungssorgen bekommen. Sie sind nun eingespielt und haben klar den stärksten Kader.
    Zudem dürfte Klinsi zusätliche Motivation freisetzen.
    Alles was danach kommt halte ich für vollkommen offen. Die Champ-League Plätze werden hart umkämpft sein. Bremen, Schalke, Stuttgart, Wolfsburg und Hamburg sind hier sicherlich die Kandidaten.
    Der Rest muss sich evtl. schon Sorgen machen, denn der Abstiegskampf dürfte sehr heftig werden. Wobei ich Hannover, Frankfurt und Dortmund eher noch im Kampf um den UEFA Cup erwarte. Der Rest kämpft gegen den Abstieg.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Werder wird diesmal nur 7.

    Abstieg ist schon deswegen weniger spannend, weil ja nur noch 2 direkt absteigen. Wer nun 3., 4. oder 6. wird ist mMn total unspannend. Wer in welcher Gegend der Tabelle spielt, war wohl selten klarer als diesmal. Allein Dortmund und Hertha sorgen bei mir für eine gewisses Spannungsmoment. Aber das wird wohl nicht sehr lang anhalten...
     
  21. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    ...jenau: spätestens nach dem dritten Sieg im dritten Spiel und der dann folgenden alleinigen Tabellenführung hat jeder erkannt, wer der kommende Meister ist :D ;)
     
  22. DavidG

    DavidG Guest

    Ist das, als Bremenfan, dein Ernst?

    Also ich glaube das Werder weiterhin oben mitspielt. Ich sehe Bremen auch noch vor Leverkusen und locker gleichauf mit dem HSV, wenn nicht noch einen Tick besser als der HSV.
     
  23. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ich denke auch, dass sie nur 7. werden. Sie haben ihren Kader klar verschlechtert. Leverkusen z.B. hat sehr gut eingekauft, Schalke und Wolfsburg auch. Die 3 sind die Hauptkonkurenten von Bayern, dahinter ist alles offen und ich denke,d ass sogar der HSV und Hannover vor Bremen landen.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Hat man letztes Jahr auch gesagt, nach dem Weggang von Klose und der Verletzung von Frings, und am Ende wurden sie Zweiter.

    Ich denke, Werder ist auch in der nächsten Saison ein ernsthafter CL-Kandidat.
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Naja Owo ist eben ein Wunderspieler, genauso wie Womé und Boro war die letzten 2 Jahre auch grandios, da kann man nur Panik bekommen.
    Ich hab's schonmal gesagt, dem einzigen dem ich wirklich eine Träne hinterherweine ist Ivan. Bei Boro tu ich es nicht, weil es einfach an der Zeit war das er mal was Neues macht, das hat er sich verdient und die Bayern auch (wenn er so spielt wie den größten Teil der letzten beiden Jahre :D).

    Das heisst nicht, das Werder keine schwache Saison spielen könnte, aber momentan glaube ich nicht daran.
     
  26. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Da waren allerdings auch Verpflichtungen wie Boenisch oder den zuerst für so toll geahnten Carlos Alberto. Diesmal sind allerdings !4! nicht ganz unbedeutende Spieler weg: Owomoyela, Womé, Klasnic, Borowski.
    Geholt ham se nur Prödl als Ergänzung.
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Andersen und Husejinovic nicht vergessen! ;)
     
  28. DavidG

    DavidG Guest

    In der Winterpause wurde auch noch Özil geholt.
    Auch kein Mann von wenig klasse ....
    Und ich bin mir sicher, er ist genauso gut wie Boro und kann ihn durchaus ersetzen. Vielleicht ist er sogar besser. Er soll ja eins der größten Talente Deutschlands sein.
     
  29. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Mist, wieder ein Verlust für die Buli...nachdem mit Van der Vaart einer der besten (wenn nicht sogar der beste...) Spieler der Liga verlassen hat, geht nun auch Marcelinho einer der alten Stars. Er hat über die Jahre gesehen unheimlich viel Scorerpunkte gesammelt, er war einer der Flanken- und Freistoßgötter der Buli. Auch hat er viele schöne Tore gemacht und wie es sich für einen waschechten Brasilianer gehört, war auch er nicht frei von Skandalen.

    Schade, schade...gerade jetzt wo Wolfsburg es ins internationale Geschäft geschafft hat, wird einer wie er fehlen!!!

    Zudem muss ich auch zugeben, dass es für mich sehr schnell und überraschend ging. Im Olympiafieber hab ich das Wechseltheater um ihn erst vor 2 Tagen mitbekommen ^^
     
  30. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Die Herbstmeisterschaft wird am spannsten. Bayern gelingt wegen dem fehlen von Ribéry nur ein holpriger Saisonstart. Kann sein, dass sie zur Hinrunde wieder Punktgleich mit Bremen oder Schalke stehen... ;) :top:
    Aber im laufe der Saison kommen sie wieder richtig ins Rollen und gewinnen wieder die Meisterschaft. Ich vermute der Fokus wird sich wieder auf den Kampf um die internationalen Plätze richten- und natürlich auf den Abstigeskampf... Wobei ich vermute, dass alle drei Aufsteiger den Klassenerhalt schaffen. Vorzeitig.

    Fazit: Das wird die spannenste Saison die es eh je gegeben hat- im Kampf um die internationalen Plätze. Die Mannschafte rücken immer weiter zusammen. Jeder kann jeden schlagen... ;)
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Kann ich irgendwie nicht ganz glauben, kann man das irgendwo nachlesen? Wenn ein Aufsteiger als Ziel den UEFA Cup ausgibt dann finde ich das schon sehr vermessen. :suspekt: