Spanische Gurken nicht Epidemie-Auslöser

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von Holgy, 31 Mai 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Leider, leider sind die Spanier fast jedesmal dabei, wenn mal wieder Gemüse auf Pestizide untersucht wird. Kann ich ja auch nix für. Sollen die Jungs halt weniger spritzen. Das ist also kein Voreingenommenheit, sondern leider das Ergebnis, wenn man sich für das Thema interessiert und basiert daher auf Tatsachen.

    Natürlich spritzen andere auch. Am besten ist eben immer noch im Bioladen Produkte aus der Region zu kaufen. Aber alles wächst ja leider nicht in der Region....

    Das kommt dann noch erschwerend hinzu. Sind halt alles Agrarfabriken.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Nun sind´s also Sprossen. Mal sehen, was als nächstes kommt...
    Wobei Sprossen als Bakterienherd zumindest erklären würden, warum hauptsächlich Frauen erkranken. `n Mann drückt sich sowas doch nicht freiwillig rein. ;)
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Als nächstes sind die Weintrauben, Äpfel, Birnen oder was weiß ich vom EHEG Erreger befallen .
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Dann gibt's halt Birnenkompott - bei 100° gibt auch das Bakterium auf.
     
  6. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Alles Politik :D
    Jedes Jahr was anderes, Scweinegrippe, Vogelgrippe, ein Milch Skandal, als nächstes werden bestimmt Freibäder und Seen geschlossen, da irgein unbekannte Vogal in der Luft sein Geschäft gemacht hat und jetzt das Wasser verseucht sein wird D:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    In diesem Falle: Politik mit recht bitteren Folgen für die Betroffenen.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ach, "die Politik" hat die Sprossen mit EHEC-Bakterien versetzt? Wusste ich noch gar nicht.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Also ich schmeck da in Deutschland schon einen Unterschied raus, wobei ich ja hauptsächlich Tomaten kaufe. Besser als die holländischen Treibhaustomaten schmecken die spanischen nämlich allemal.
     
  10. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Siehste, hast wieder was dazu gelernt :D
    Wer sagt denn, dass die Sprossen schuldig sind? Irgendein Labor?
    Davor waren es doch bereits die Gurken die höchswahrscheinlich der Auslöser waren.....
    Mich würde es keines Falls wundern, wenn demnächst wieder etwas anderes die Auslöser wäre....
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Du hast dich bisher jedenfalls nicht besonders über das Thema informiert, so viel ist mal sicher.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Es weiß bisher niemand, auf welchem "Überträger" der EHEC-Erreger sitzt von daher isses sehr nachhvollziehbar, dass sich die "Verdächtigen" ändern.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Ja? Hab' ich schon seit mindestens einem Jahr nicht mehr getestet mit ganz normalen Tomaten, also diesen sog. Strauchtomaten. Bei denen fiel mir Nullunterschied auf, ob das nun spanische, deutsche, französische oder holländische waren.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Meine Frau und mein Sohn sind schon so drauf, dass sie im Sommer nicht nach Norddeutschland fahren möchten... Hysterie ist also doch kein speziell deutsches Phänomen... :suspekt:
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    :D
    Esst Labskaus, da traut sich kein Erreger rein.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Und dass, wo doch die Gurken aus Almeria..., ach, lassen wir das.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Wisst Ihr was schiet ist?
    Bei mir baut sich schon den ganzen Tag die Vision eines Salats mit Gurken, Tomaten und Schafskäse auf :heul:
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Jepp. Ich verstehe Dich.

    Ich habe den Ausfall des Grünzeugs beim wochenendigen Dauergrillen mit ca. 2650 g Zuwachs um die Hüften bezahlt.

    Doofe Spanier. Oder Uelzener. Oder was weiß ich wer.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Am besten sollten wir kein Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse mehr essen. :zahnluec:
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Jo, die Dauerbeilage Kartoffelsalat (ausserdem mit Gurke) ist etwas eintönig mittlerweile.
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Watt fürne Beilage?

    "Fleisch ist das beste Gemüse", wie mein Oppa (der mit der Schrotkugel "vom Russen") immer sachte.
     
  22. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ein weiser Mann, er spricht mir aus der Seele :D
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Mir reicht es, ich esse DAS, auf das ich lust habe, und wenn da ne Spanische Salatgurke ist oder ne Tomate. Der EHEG Erreger kann mich mal . :hammer2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2011
  24. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Die ersten Anzeichen fuer eine Ansteckung mit dem Erreger, sind Ignoranz und Wutausbrueche.:D
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Na dann müssten ja schon einige hier angesteckt sein mit den EHEG Erreger. :schock: :D
     
  26. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das EHEC ist im Seehecht.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Wäre dann sogar logisch. Fischmehl für das Mastvieh. Mastviehenddarmauswurf zum Düngen.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    EHEC-Bakterien sind tierische Darmbakterien. Das heißt, die sind da immer drin und werden auch immer mit ausgeschissen. Jedes jahr erkranken daran Menschen (übrigens am häufigsten Kinder, die im Streichelzoo waren). Was wir grade erleben ist nur eine ungewöhnliche Häufung mit einem untypisch schweren Krankheitsverlauf, da es sich um einen besondere Variante des Bakteriums handelt.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Man kann es auch als geschissene Schweinegrippe bezeichnen. Lediglich symptomatisch etwas anders.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Der Vergleich hinkt, da es sich bei der Grippe um Viren handelt.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Quasimodo hinkt auch, trotzdem isser weder das Eine noch das Andere und schon gar nicht ansteckend.