Spanien: Primera División 2013/2014

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von Holgy, 29 Mai 2013.

  1. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Das zeigt ganz einfach, wie stark die 3 Teams an der Spitze sind. Da trennt sich die Spreu vom Weizen.
    In der Bundesliga sieht das (fast) ähnlich aus ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Vitax

    Vitax Member

    Beiträge:
    43
    Likes:
    8
    Absolut! Mit dem Unterschied, dass die Bundesliga gefühlt deutlich mehr Spreu, als Weizen gibt. Und, dass der Weizen irgendein Monsanto-Gen innehat und unpackbar souverän spielt. :D
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Naja, an der Spitze steht das Vontobel-Werksteam, danach kommt nix, also nicht wirklich ähnlich dieses jahr.
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  5. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Sarkasmus resistent?
     
    Princewind gefällt das.
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Das "fast" hat gestört ;)
     
  7. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Deswegen der Smiley am Ende :fress:
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Hab's schon anderswo geschrieben: durchgehend hab ich nur die Schlussphase gesehen.
    Und was den Elfer betrifft: klar haben sie sich berührt, aber es war kein Foul. Also "ausgleichende Gerechtigkeit" - bis auf den Platzverweis eben, der für mich letztendlich spielentscheidend war.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Schön spannend da vorne. 3 Teams innerhalb von 3 Punkten. CR7 ziemlich untergegangen. Außer dem Elfer war ja kaum was von ihm zu sehen.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Tja, so schnell kann's gehen. Real Madrid, vor einer Woche noch bei den meisten Titelfavorit, findet sich nach der 1:2-Niederlage gegen die putos sevillistas auf Platz 3 wieder - zwei Punkte hinter Barça, das Celta locker mit 3:0 schlug, und drei Punkte hinter Atlético, das durch ein Tor von Diego Costa knapp mit 1:0 gegen Granada die Oberhand behielt. Damit sind die Colchoneros zum ersten mal in dieser Saison alleiniger Tabellenführer. Es wäre zu schön, wenn sie das bis zum Ende durchhalten könnten...
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die putos sevillistas? :D
    Noch am Trauern wegen der EL?

    Am Samstag verlieren sie im San Mamés!
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    ¡Viva er Betis, manque pierda! ;)
     
  13. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Mikel San José auf Iker Muniain und der lupft den Ball über Courtois und rein zum 1:0 für Athletic!
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    F... off. Diego Costa bitte auswechseln. Der Kerl ist ein Cheat.
     
  15. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Der 25. Treffer von Diego Costa.
    La Roja braucht so einen Stürmer unbedingt wieder in den eigenen Reihen!
     
    huelin gefällt das.
  16. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Koke mit der Führung für Atlético
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    :aetsch2:
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Athleeeeetic! Athleeeeeeeeetic! Athleeeeeeeeeeetic! :)
     
  19. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Athletic wird morgen immer noch mind. 4 Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz haben.
    Wäre schön wenn sie bis zum Ende auf Platz 4 bleiben.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Alle "h" und alle "c" wech, dann stimmt's ;)
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Hab erst jetzt die Zusammenfassung gesehen, aber Barça hat gestern ja schon wieder so einen umstrittenen Elfer bekommen. Bevor der Espanyolista Javi López den Ball mit der Hand berührt hat, war Neymar nämlich ebenfalls mit der Hand dran... :suspekt:

    Wird wirklich Zeit, dass mal ein anderer Meister wird. Vamos Atleti! :hammer2:
     
  22. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Also ein klares Handspiel konnte ich bei der Zusammenfassung nicht erkennen von Neymar. War gut mit der Brust angenommen und dann an die Hand von Javi López, wobei man über den Elfmeter natürlich streiten kann.
    Da war bei Kiko Casilla schon deutlicher zu erkennen, das er mit der Hand dran war. López hat sich dann als Schlussmann nochmal gut gemacht und in der 92.Minute stark pariert.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Uff... schweres Stück Arbeit gegen Villarreal, aber trotzdem 1:0 gewonnen. Ohne Diego Costa tut sich Atleti halt schwer vorne...

    Vorläufig also vier Punkte Vorsprung, aber Barça wird die gleich um 18 Uhr gegen Betis sicher wieder auf einen reduzieren.

    Für Madrid wird die Sache um 20 Uhr bei der Real schon schwieriger. Verlieren die Madridistas heute schon den Anschluss?
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Nix da, alle drei haben gewonnen. Sogar ohne Ronaldo konnte Madrid locker 4:0 in San Sebastián gewinnen. Der Dreikampf geht weiter!
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :staun::staun::staun:
    http://sportnet.at/home/fussball/in...Barcelona_CampNouRenovierung-um-600-Millionen

    Das is mal ne Ansage.........
     
  26. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    105.000 Plätze klingt sehr gut, aber man muss auch bedenken, das man die ausverkauften Spiele an 2 Händen abzählen kann. Das sind die Spiele gegen Madrid, Espanyol, Champions League ab Achtel- oder Viertelfinale usw.
    Ansonsten bewegt sich der Schnitt zwischen 70.000 bis 80.000 Leuten, dank der Touristen.
    Die Renovierung an sich ist ganz einfach notwendig und man wird mehr VIP Plätz einfügen, um da auch noch entsprechend Geld generieren zu können. Eine Renovierung ist aber natürlich längst überfällig.
     
  27. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Barca verliert in Granada. Barca zwar die bessere Mannschaft, aber entweder fehlten die Ideen oder Torhüter Karnezis war zur Stelle, wie Pinto auf der Gegenseite.
    Unabhängig von den beiden Madrider Klubs, hat Barca 3 Punkte verschenkt, wobei Granada sich meist sehr clever anstellte.
     
    Holgy gefällt das.
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Sehr schön! Jetzt wird's schwer für Barça. Hoffe, die Rangfolge der ersten drei bleibt bis zum Ende so. :top:
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Ich stell's mal hier rein, denn ein eigener Thread nur für das Pokalendspiel lohnt sich nicht.

    Heute abend um 21:30 in Valencia steigt also das große Finale der Copa del Rey, das diesmal besonders durch die Abwesenheit vieler Spieler geprägt ist.

    Bei Barça fallen neben Valdés (der aber wohl auch so nicht gespielt hätte) mit Piqué, Puyol und Bartra gleich drei Innenverteidiger aus. Mal sehen, wen Martino neben Mascherano aufstellt - wobei für alle drei wohl noch eine kleine Hoffnung bestehen soll.

    Bei Madrid wird Cristiano Ronaldo fehlen, ebenso wie die Außenverteidiger Arbeloa und Marcelo, dazu die Langzeitverletzten Khedira und Jesé.

    Beide haben zuletzt ja nicht unbedingt geglänzt, wobei Madrid im Gegensatz zu Barça immerhin das CL-Halbfinale erreicht und das letzte Ligaspiel gewonnen hat.

    Vieles wird von der Form von Messi abhängen, der zuletzt heftig kritisiert wurde - insbesondere wird immer wieder erwähnt, dass er im CL-Rückspiel gegen Atlético nur 1,5 km mehr als Torwart Pinto gelaufen ist!

    Meine Sympathien liegen natürlich - genauso wie im DFB-Pokal - eindeutig auf Seiten des Teams, das das Finale ganz ohne Gegentor erreicht hat. ¡Hala Madrid!
     
  30. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da Athletic und Sevilla nicht mehr im Wettbewerb sind, kann ich mich dir nur anschließen! :D
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Was du bloß immer mit den blöden Sevillistas hast, man sieht dass du Andalusien nicht kennst. Die Sevilla-Fans sind die typischen Hauptstadtschnösel (etwa wie die Bayern-Fans gegenüber den 60ern), für Betis sind die einfachen Leute und der ganze Rest Andalusiens. Der Typ auf deinem Avatar wäre jedenfalls mit Sicherheit eher Bético und kein Sevillista. ;)

    Egal, zum Spiel: Bartra scheint jetzt doch fit geworden zu sein, so dass Barça mit der Abwehr der letzten Spiele auflaufen kann. Auch bei Madrid die erwartete Elf: mit Di María auf der Ronaldo-Position und Isco im Mittelfeld.
    Mein Sohn ist schon ganz aufgeregt, so dass er mich fast ansteckt... So let the show begin. :)