Spanien: Primera División 2013/2014

Dieses Thema im Forum "Internationaler Fussball" wurde erstellt von Holgy, 29 Mai 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Dank der interessanten Nullnummer zwischen den Tabellenführern konnt sich real mit einem knappen 1:0 Sieg wieder ranrobben an die Spitze. Ein 3-Kampf um die Meisterschaft! Mal was neues! :D

    Hier die ausführliche Analyse des Spitzenspiels: http://spielverlagerung.de/2014/01/12/atletico-madrid-fc-barcelona-00/

    *********************************************

    Marko Marin möchte am liebsten in Sevilla bleiben. Der Verein möchte ihn auch behalten. Fragt sich nur, was Chelsea dazu sagt. Die wollen sicher nicht auf den deutschen Messi verzichten! :D

    "Die Leute in Spanien lieben mich. Ich wurde schon mit Messi verglichen. Wenn ich wieder richtig fit bin, kommen diese Vergleiche wieder!"

     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Messi? Bischn größenwahnsinnig, der gute Marko... :staun:
     
  4. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Den ursprünglichen Vergleich hat er ja nicht zu verantworten, aber dass er sich ernsthaft drauf bezieht ist schon sehr lächerlich.

    Schwalbenkönig der Kleene
     
  5. Vitax

    Vitax Member

    Beiträge:
    43
    Likes:
    8
    Naja, vielleicht meinte er auch, dass Messi ein männlicher Fußballspieler ist und das er auch einer ist. Ist ja auch ein Vergleich in dem Messi vorkommt …

    Ach, was rede ich. Dem juckts unter der Haarwurzel.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Diese Deutschen!

    Patrick Ebert, Ex-Herthaner und für die ein oder andere ungewöhnliche Aktion neben dem Platz bekannt, spielt inzwischen bei Real Valladolid. Angeblich soll es aber nun Angebote aus der Bundesliga geben. Valla will ihn aber scheinbar nicht gehen lassen. Patrick Ebert stellt daraufhin kurz vor dem Spiel gegen Villareal fest "mental nicht bereit für einen Einsatz".

    http://www.morgenpost.de/printarchiv/sport/article124288256/Ebert-ruiniert-seinen-Ruf.html

    Das Amusement darüber hält sich in Spanien in Grenzen. ...die lakonische Bemerkung eines Korrespondenten: "Wir wissen ja, wie die Deutschen sind."
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    hier, cooler geheimtipp, nicht weitersagen!

    http://news.google.de/ und dann Ebert eigeben.

    Aber psssst!
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Was haben wa nicht gelacht! :isklar:

    Dann verlink ne Quelle die jeder lesen kann. Danke! :knicks:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wessen Kommentar soll denn das gewesen sein? :gruebel:
    Ebert wurde heftig kritisiert für sein Verhalten, unter anderem von seinen Mannschaftskollegen, die ihm fehlende Professionalität und fehlenden Respekt gegenüber den Mitspielern vorwerfen. Aber erst 5 Stunden vor dem Spiel abzusagen, ist nun wirklich das Gegenteil des Klischees, das man hier von den Deutschen hat. Sie gelten vielleicht als stur, verschlossen, besserwisserisch, mitunter auch als humorlos - aber sicherlich nicht als unzuverlässig oder unpünktlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2014
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Als ich sie verlinkt habe konnte sie jeder lesen. beschwer dich also, wenn dir nachgoogeln schon zu schwer fällt, also an der richtigen stelle. :huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2014
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Dann haben se des wohl innerhalb von weniger als ner halben Stunde (9:43 Uhr bis 10:07 Uhr) auf "nur für Mitglieder" gestellt.

    Deshalb ja auch mein eher nett bis lustig gemeinter Kommentar mit den LogIn-Daten.

    Da brauchste mir dann auch nicht blöde kommen mir würde googeln schwer fallen.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    k. A. war nix angegeben.

    Inzwischen haben sich Trainer und Präsident geäußert:

    Trainer Juan Ignacio Martínez verzichtete auf den Spieler und legte die Angelegenheit in die Hände der Vereinsführung. Dort hätte Präsident Carlos Suarez nicht deutlicher reagieren können: "Was er getan hat, ist unprofessionell und unkollegial. Er kann bleiben, wo der Pfeffer wächst. Wir brauchen kein Geld, sondern Profis, die etwas beitragen und fighten." Suarez kündigte eine "bestialische Strafe" an.
    Hui! Man darf gespannt sein, was dass nun genau werden wird... gehen lassen wollen sie Ebert jetzt wohl erst recht nicht....
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Wenn Ebert das wirkich so gebracht hat, recht so:

    Und deshalb als Anfang direkt mal richtig:

    Wenn man einen Vertrag hat man einen Vertrag. Weiß ja nicht ob sich Valladolid was hat zu schulden kommen lassen (zB Nichtzahklung des Gehalts etc.), aber selbst wenn man Ebert einen vorzeitigen Wechsel verweigert kann er seine Arbeit ja nicht einstellen. :nene:
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Die Welt setzt gleich noch einen drauf:

    Absturz der deutschen Fußballer in Spanien
    Ebert verweigert die Arbeit, Marin spielt egoistisch, Schuster gibt wirre Interviews, Lell ist lustlos. Die spanischen Vereine haben genug von den Diven aus Alemania. Sie greifen nun durch.
    Hat es nicht mit Khedira begonnen, der angeblich wie eine Zucchini spielt?
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Allerdings. Der macht's auch nicht mehr lange in Málaga, hab ich so das Gefühl...

    Ansonsten ist das natürlich etwas aufgebauscht. Von einer Anti-Deutschen-Stimmung im Fußball kann in Spanien eigentlich nicht die Rede sein. Zumal die Nationalmannschaft und die Spitzenvereine im Gegenteil eher an Reputation gewonnen haben in den letzten Jahren.
     
    Chris1983 gefällt das.
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Und das machen die Zucchine, der deutsche Messi, der wirre Schuster, der lustlose Lell und der böse Ebert alles wieder zunichte! :eek:

    Psychologische Kriegsführung für die WM? o_O
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Glaub ich nicht. Die genannten Protagonisten werden schon als Einzelpersonen betrachtet, zumal jeder von ihnen ja auch ziemlich unterschiedlich tickt.

    In dem sonst nicht zimperlichen Marca-Forum habe ich zum Beispiel keine einzige "antideutsche" Aussage bezüglich Ebert gefunden.
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die Spieler von Racing Santander haben heute abend ihren angekündigten Protest gegen Monate lang nicht bezahlten Lohn durchgezogen.
    Im Viertelfinal-Rückspiel in der Copa del Rey gegen Real Sociedad stellten sie sich nach dem Anpfiff demonstrativ im Mittelkreis auf.

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...profis-sorgen-fuer-spielabbruch-a-950300.html

    Nach den Statuten wird der Club nun ein Jahr aus der Copa ausgeschlossen und muss zwischen 3.000 und 12.000 Euro Strafe zahlen.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Grundsaetzlich finde ich es begruessenswert, wenn sich Spieler gegen schlechte Zustaende im Verein wehren. In diesem Fall ist aber doch keinem geholfen, oder? Wenn ich den Spiegel-Artikel richtig verstanden habe, dann gibt es ja praktisch niemanden, der Gehaelter zahlen koennte, weil der Verein insolvent ist und niemand die Anteile dieses dubiosen Besitzers kaufen will. Gegen wen koennen die Spieler da also protestieren?
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die Aktion wurde ja schon länger angekündigt, nämlich als Ultimatum an den Vorstand für den Fall, dass dieser bis zum Anpfiff nicht zurücktreten werde.

    Ansonsten geht es natürlich vor allem um Öffentlichkeitswirkung. Allein durch die Ankündigung der Aktion ist Racing seit Wochen in aller Munde - was andernfalls wahrscheinlich nicht so wäre.
     
  22. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Also wer das Spiel Athletic gegen Madrid nicht mit verfolgt hat, der hat ein bislang klasse Spiel verpasst, bei dem Ronaldo gerade mit glatt rot vom Platz geflogen ist.
    Zuvor ging Madrid durch Jesé in Führung, ehe der eingewechselte Ibai Gomez mit seiner zweiten Ballberührung ein super Fernschuss abgab und den Ausgleich erzielte!
     
    Holgy gefällt das.
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Diego ist da und schon erobert Atletico die Tabellenspitze!

    4:0 gegen San Sebastián.
    Barca verliert 3:2 gegen Valencia.

    http://www.fussballdaten.de/spanien/
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Dank Diego López hält Madrid das 1:1 in der Catedral.
    Der andere Diego wurde bei Atlético nach einer guten Stunde für den Ex-Bayer José Sosa eingewechselt und mit frenetischem Beifall bejubelt. Zum Schluss machte er auch noch ein Tor zum 4:0!
    Atlético jetzt mit 3 Punkten vor Barça und Madrid. Und auch Málaga konnte gewinnen - dazu noch gegen den verhassten Rivalen Sevilla!
    Als Kirsche auf der Torte konnte auch Betis seit November mal wieder drei Punkte verzeichnen.
    Was ein geiler Spieltag! :laola:
     
  25. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Dadurch das die verhassten Madrilenen gewonnen haben...hat es mich gefreut das der Portugiese vom Platz geflogen ist :D
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Meinst du jetzt Atlético? :gruebel:
     
  27. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    hmm nein hab ein Wort vergessen...
    sollte eigentlich heißen "dadurch das die verhassten Madrilenen nicht gewonnen haben".
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Und, hat er direkt das Wappen geküsst?! ;)
     
  29. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Das nicht, aber er wurde sehr herzlich vom Publikum empfangen. Die Fans freuen sich definitiv darüber, das der Brasilianer wieder bei Atlético ist.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Und er passt ideal in diese Mannschaft. Sie hat eine Bombenabwehr, spielt stark über die Flügel und ist durchschlagskräftig im Angriff. Wenn vielleicht noch etwas fehlte, dann war es jemand, der im Mittelfeld das Spiel auch mal verschleppen kann, der noch etwas mehr Ruhe ins Aufbauspiel bringt.

    U21-Nationalspieler Óliver Torres ist zwar ein begnadetes Talent, aber vielleicht noch etwas zu unerfahren in dieser Rolle - vor allem angesichts der historischen Situation, in der das Team sich befindet. Deshalb hat man ihn kurzerhand nach Villarreal ausgeliehen und Diego zurückgeholt.

    Für die Atlético-Fans war das gestern ein denkwürdiger Tag - nicht nur, weil ihre Mannschaft das erste Mal seit 18 Jahren wieder die Tabelle anführt, sondern auch, weil es für sie ein Tag des Gedenkens an ihren ehemaligen Spieler und Trainer Luis Aragonés war.
     
    Chris1983 gefällt das.
  31. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Für die Breite sind die Rojiblancos super aufgestellt. Óliver ist ein tolles Talent, hat schon sehr gute Ansätze gezeigt und wird auch in Zukunft für Aufmerksamkeit sorgen. Momentan ist er aber eher jemand, der beim Stand von 2:0 reinkommen kann, wo er befreit aufspielen kann. Aber er ist auch erst 19 Jahre jung, da kann er lieber ein wenig Spielpraxis bei Villarreal sammeln, die wohl auch einige überrascht haben. Wäre der Diego Deal gescheitert, wäre Óliver beim Verein geblieben.

    Atlético macht vieles richtig und ein großer Vorteil ist auch, das man selbst bei Personaländerungen keine Sorge haben muss, das sich am Spiel groß etwas ändert. Fällt ein Filipe Luis aus, übernimmt Insua und macht ein super Job, muss ein David Villa von Platz kommt eben Raúl García oder Adrián, der bei seinen letzten Einsätzen eine bessere Figur macht. Von der heutigen Bank konnte man in den vergangenen Jahren nur träumen. Koke gehört neben Arda und Diego Costa mit zu den besten im Team und hat wohl auch hier viele verblüfft.
    Hinten machen Godin und Miranda einen super Job und selbst wenn man die beiden überwinden kann, steht mit Courtois noch ein exellenter Kepper im Kasten. Meistens hat der Belgier aber eher ruhige Abende zu verzeichnen. Das die Colcheneros die beste Abwehr der Liga zu verzeichnen haben, kommt nicht von ungefähr.
    Wichtigster Mann ist und bleibt aber Simeone. Qualität hatte Atlético eigentlich schon immer, aber Simeone holt wirklich alles aus dem Team heraus, selbst die Reservisten kann er dauerhaft auf seine Seite holen.
    Mich freut es das man diese Saison einen spannenden Dreikampf erleben darf und hoffe das die Rojiblancos auch in der Champions League weiter so gut aufspielen!
     
    huelin gefällt das.