Sonder-DIMA: Die nächste Runde (Mitte August)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 4 Juni 2009.

?

Sonder-DIMA: Die nächste Runde

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14 Juni 2009
  1. Schlager

    5,9%
  2. Fussballmucke

    17,6%
  3. Instrumentalmusik (ab 1950)

    47,1%
  4. Made in USA

    11,8%
  5. Juxmusik

    11,8%
  6. RAP / HipHop

    5,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Für den August müssen wir den Zeitplan leider um ´nen halben Monat verschieben, da ich zum Monatsanfang in Wacken herumturnen werde.

    So oder so, die Themen:

    Schlager
    Fussballmucke
    Instrumentalmusik (ab 1950)
    Made in USA
    Juxmusik (Jürgen von der Lippe, Mike Krüger, J.B.O. ect)
    RAP / HipHop
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Da ist ja nur Mist diesmal zur Auswahl!:motz:
     
  4. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Sollte Instrumentalmusik gewinnen, wäre ich für einen Ausschluß von TV-Serien-Musik, weil ich das für würdig genug erachten würde, daraus 'ne eigene Sonder-DIMA zu machen.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    juup! guter vorschlag!
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Da bin ich mal mit dir einer Meinung. Ich hab jedenfalls keinen der fünf Genres vorgeschlagen...

    Vier der Vorschläge sind für mich indiskutabel, und die beiden anderen gehören zur Kategorie "naja".

    Schlager ist ja wohl völlig daneben, Fußballmucke finde ich im allgemeinen auch stinklangweilig, Instrumentalmusik - naja Nr.1, dazu kann vieles gehören, aber als Idee ganz originell, Made in USA ist viel zu umfassend, mit Juxmusik konnte ich noch nie viel anfangen (außer vielleicht im Vollsuff), und Rap/HipHop - naja Nr.2, denn grundsätzlich lehne ich das ja nicht ab.

    Bin also noch unschlüssig zwischen Instrumentalmusik und HipHop...

    :gruebel:

    Ach komm, ich nehm doch lieber die Instrumente.
     
  7. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Warum eigentlich erst ab 1950? Ich versteh schon, dass die Klassik draußen bleiben soll, aber bringen wir uns da nicht um ne Menge geiles Jazzgedudel?
     
  8. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Irgendwie witzig: hab' mir schon Gedanken über meine drei Vorschläge gemacht und da könnte zwei mal "Jazzgedudel" dabei sein :)
    Da hab' ich 'nen schönen Schlamassel angerichtet, als ich das vorgschlagen hab' :gruebel:

    Würde jetzt so modofizieren wollen (aber eh zu spät, wa ?):
    Instrumentalmusik handgemacht (also inkl. Jazz (alt) und Klassik)
    Instrumentalmusik Synthesizer
    TV-Musik inkl. Instrumentalmusik (also "Biene Maja", "Vielen Dank für die Blumen", "Straßen von San Francisco", "Sledge-Hammer-Theme")

    Zu kompliziert sollte es nicht werden, aber das wäre doch noch überschaubar, oder ?
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich mag Hip Hop nicht wählen. Das ist ein Genre bei dem ich mich wirklich gut auskenne und auch zwischen den Unterarten unterscheide. Deswegen könnte ich wohl die meisten Vorschläge nicht richtig akzeptieren. Hoffe nun auf Made in the USA.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Das ist wohl die saarländische Logik. ;) Wenn du dich gut auskennst, bist du normalerweise doch eher prädestiniert zu wählen, als wenn nicht. :gruebel:
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich mag die Rubrik HipHop nicht wählen, weil die gesamte Musikrichtug einfach schrecklcher Schrott ist. Deshalb hoffe ich auf eine der fünf anderen... ;)
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ihr habt doch einen anner Murmel, TV / Kinosoundtracks hab ich schonmal hier mit reingenommen, die Resonanz war gleich null. Könntet ihr euch vielleicht mal entscheiden? :motz:

    Es ist wirklich völlig unmöglich, es dieser Bande recht zu machen... :rolleyes:
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    So, Leute, es zeichnet sich eiin klares Vorting für die Instrumentalmucke ab. Ich geb euch jetzt nochmal bis zum 20. Juni Zeit, eure Meinung zum Thema "mit oder ohne Film- / Seriensoundtracks" zu äussern.
     
  14. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Neee... ich will einfach nur was, wo man Punk, Ska oder Metal unterbringen kann.

    Ws ist mit Instrumentalmusik eigentlich gemeint?

    Songs, wo nur Instrumente gespielt werden, sprich ohne Gesang? oder
    Unplugged-Songs, sprich akkustische Instrumente? oder
    Musik, wo Instrumente verwendet werden, sprich z.B. Rock oder Klassik?
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Meine Meinung zum Thema Instrumental mit oder ohne Film-Musik.
    Ist mir egal, weil mich mich das alles nicht interessiert. Aber ich bin gespannt was ihr so auf Lager habt.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Für mich sollte alles mit reinkommen. Überschneidungen hast du immer, und es gibt ja schließlich auch Soundtracks mit Gesang.
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Rein instrumental, also ohne Gesang (was bei einigen "Sängern" / "Sängerinnen" die Qualität eines Liedes nur heben kann). Welche Instrumente dabei dann verwendet werden ist wurscht, vonner E-Gitarre über ´ne leere Regentonne (z.B. Safri-Duo) bis zum Leierkasten. Sollte nur halt keine Aufnahme von irgendwelchen Witzbolden sein, die meinen "Humpa Humpa Humpa Täterää" auf ´nem Blechtrichter tröten und das dann mit der Handykamera filmen zu müssen. Professionelles Niveau ist ausdrücklich erwünscht.
     
  18. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wie scheiße ist das Thema denn? Dilbert... sorry, aber nächstes Mal möchte ich ne bessere Auswahl an Themen haben.
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja, das kriege ich von irgendwem eh zu hören / lesen, egal welche Themen ich anbiete. ;)

    Übrigens gibt es gerade im Metal- / Rockbereich einige sehr geniale Intrumentalnummern.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Stimmt, da fällt mir eins ein von Metallica. Und überhaupt gibt es ja von fast jedem Lied die Instrumentalversion.
     
  21. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Orion, das war von Anfang an das einzig Gute, was mir einfiel.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hm, daran habe ich auch gedacht.
     
  23. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    ...immerhin das Thema, für das sich 8 von 17 Abstimmenden entschieden haben. Im übrigen gibt es auch Musik hinter der elektrischen Gitarre... ;)

    Ich bin dann für die folgende Trennung: klassische Musik / sonstige Instrumentalmusik. Das sollte mMn eindeutig sein.

    Ein weiteres schönes, wenn auch kein "klassisches" Heavy Metal-Instrumentalstück ist das hier:
    W.A.S.P. - Mephisto waltz
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die Frage ist da, wo setzt man Klassik an. Es gibt viele gute Instrumentalstücke (z.B. in Filmsoundtracks), die mit klassischen Instrumenten eingespielt wurden, und die ich ungern ausschliessen möchte. Man könnte sich auf "ab 1930" einigen, da sollten alle Jazz-Kumpanen mit zufrieden sein, und Gevatter Beethoven und Mozart sind aussenvor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Juni 2009
  25. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Klingt nach einem fairen Kompromiß.
    Soundtracks, Jazz, Metal,...
    es gibt einiges über das es da abzustimmen gilt! :)
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    So, also Soundtracks sind dabei. Ich mach jetzt hier dicht, wenn in den letzten fünf Tagen keine Meinungen zum Thema Soundtracks kamen, dann jetzt auch nicht mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.