Sollte der DFB noch vor der WM Jogi in die Wüste schicken?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 7 Februar 2010.

?

Sollte der DFB noch vor der WM Jogi in die Wüste schicken ?

  1. Ja

    21 Stimme(n)
    55,3%
  2. Nein

    17 Stimme(n)
    44,7%
  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man müsste Beckenbauer nochmal animieren. :hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Obelisk 09

    Obelisk 09 Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Wenn noch ein halbes Jahr bis zur WM wäre und ein gegeigneter Nachfolger sofort bereit stünde, würde
    ich auch sagen, Löw soll seine Koffer packen. Aber in der verbleibenden Zeit eine Mannschaft fast neu auf-
    zubauen ist ein Ding der Unmöglichkeit.
    Ich denke, er wird nach der WM aufhören und hoffentlich seinen Kumpel Bierhoff mitnehmen.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Dann müssten aber auch Flick und Köpke gehen oder ? :weißnich:
     
  5. Essen1907

    Essen1907 Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Das dürfen sie normalerweise selbst entscheiden mit Absprache des DFBs und des neuen Trainers
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja nur Löw sagte wenn Flick, Bierhoff und Köpke nicht verlängern würde es es auch nicht tun, aber dann sagte er auf einer PK das er aufeinmal auch ohne Bierhoff nach der WM weitermacht. :weißnich:
    Und wenn Köpke und Flick auch gehen, dann könnte man vielleicht auch Schumacher, Kahn, Stein oder Ilgner als Torwarttrainer holen. Nur als Co Trainer fällt mri keiner ein. :zahnluec:
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Rausschmeissen braucht man Loew ja nicht, da der Vertrag eh auslaeuft. Ich geh bei der WM von folgendem Szenario aus: Deutschland uebersteht (Dank Routine und auch Qualitaet) die Vorrunde als Gruppenerster und trifft dann im Achtelfinale auf einen aussereuropaeischen Gegner (USA), der geschlagen wird. Im Viertelfinale wartet dann ein grosser Name, der zu stark ist. Somit wird mit Jogi nicht verlaengert, und es gibt einen neuen Bundestrainer, sagenwamal Sammer. Der wird uns in der EM-Quali dann einreden wollen, was fuer Bombengegner Oesterreich und Belgien doch sind, sich aber rein punktemaessig leicht fuer die EM qualifizieren. Dort wird dann aber sauber in der Vorrunde ausgeschieden.

    Wobei: Deutschland spielte in meinem WM-Szenario dann ja gegen den Sieger aus 1. Gruppe A - 2. Gruppe B. Als groesster Name wuerde dann nur Frankreich (mit seinem beschissenen Trainer) drohen, wenn man mal davon ausgeht, dass Argentinien Grupe B gewinnt. Und dann ginge ja vielleicht doch noch was... Und ein Halbfinaleinzug wuerde Jogi womoeglich doch eine Verlaengerung seines Vertrages liefern.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Komm mir bloß mit den Rotschopf Sammer nicht. :motz:
    Der wird nie und nimmer die Deutsche A Nationalmannschaft trainieren.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nee, Sammer muß nun wirklich nicht sein.
    Jupp Heynckes wäre ein klasse Bundestrainer :top:
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Sammer ist die größte Pfeiffe des deutschen Fußballs. Dagegen ist ja selbst Bierhoff eine Lichtgestalt!

    Magath soll es machen!

    Aber noch besser: "ein internationales Schwergewicht" (aber nicht Hiddink!).
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der hat keine Zeit. ;)
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wieso? Hat der noch andere Hobbies? :D
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.895
    Likes:
    2.978
    Kuckma auf den Threadtitel und setze "rausschmeißen" statt "in die Wüste schicken"...

    Auffen Scheiterhaufen! Jawoll! Oller Vaterlandsverdingenser!
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Echt? Du wuerdest Jogi noch vor der WM rausschmeissen wollen? Was soll das denn bringen? Ich kann ja verstehen, dass Du ihm seine seltsamen Verhandlungstaktiken uebel nimmst (tu ich ja auch), aber einen neuen Trainer praktisch nur fuer ein Turnier einstellen - welcher Trainer laesst das mit sich machen? Zumindest, solange es kein Nebenjob a la Hiddink in Russland ist? Oder soll man vor der WM einen Trainer mit einem Zweijahresvertrag ausstatten, selbst wenn dieser Trainer dann nach einem Ausscheiden im Viertelfinale in der oeffentlichen Meinung schon wieder komplett erledigt waere?
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hast schon recht unser Don Jupp wäre ein klasse Bundestrainer, einer der auch sehr viel Erfahrung hat und als Trainer und Spieler viel vorzuweisen hat. :top: Aber er ist doch Trainer in Leverkusen, die Mannschaft braucht ihn. ;)
    Aber möglich wäre es wenn er gleichzeitig Leverkusen trainiert und die Nationalmannschaft. :)