Sollen Stehplätze in der Fußball Bundesliga abgeschafft werden?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 31 Mai 2012.

?

Stehplätze abschaffen?

  1. *

    Ja auf jeden Fall!

    11,8%
  2. *

    Nein auf keinen Fall!

    94,1%
  3. *

    Mir egal!

    5,9%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Bestes Beispiel ist der ausverkaufte Gladbacher Gästeblock damals in Istanbul. Ca. 50% der Fläche des Blocks waren frei, als alle schön kuschelig nah, Richtung des inneren Zaunes standen. Da hätte man nicht einen einzigen anhand seines Tickets identifizieren können. :floet:

    Aber hier könnte die Polizei ja dann reinknüppeln und die Leute zum Sitzen auf ihrem Platz zwingen. Oder man sagt einfach: Wer auf einem anderen Platz sitzt, als auf seinem Ticket steht, bekommt lebenslanges Stadionverbot. :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Richtig, denn wer ist denn an seinem Platz ? In Berlin stand niemand vor "seinem" Platz. Kurzerhand wurde das zum Stehblock. Die Ordner haben nur darum gebeten die Fluchtwege freizuhalten, sprich die Zugänge, ansonsten habe ich keine Ahnung wer an "meinem" Platz gestanden hat. Ebenso war es beim Spiel in Stuttgart gegen Rijeka. Da standen auch die meisten. Und die wenigsten vor dem Platz der ihnen zugeteilt wurde.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Würde doch eh nur mit personalisierten Tickets gehen. Wie will man denn sonst herausfinden, wer ausgerechnet bei dem Spiel z. B. im Block C auf Platz 37 gesessen hat?
     
  5. hisselm

    hisselm New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Da bin ich bei meinem Vorredner! Wie soll dies sonst bewerkstelligt werden? Für mich ein fadenscheiniges Argument um ein solches Unternehmen in die Tat umzusetzen!
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    De Maiziere zum Thema Stehplätze abschaffen:

    "Ein Allheilmittel ist das auch nicht. Und als Anhänger von Borussia Dortmund sage ich: Die Südtribüne als Sitzplatz-Tribüne geht gar nicht."

    Er setzt eher auf personalisierte Tickets.

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_840533.html
     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Klar, wenn mein Name auf dem Ticket steht kann ich keine Bengalos mehr zünden und schon gar nicht den gegnerischen Fanblock stürmen...
     
    André gefällt das.
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Den einzig guten Grund den ich für personalisierte Tickets sehe, ist es gezielt gegen Schwarzhändler vorzugehen und solchen Leute dann keine Tickets mehr zu verkaufen. Was das in Sachen Pyros oder Randale bewirken soll kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen.