Slomka schon vor dem Aus?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 22 Februar 2010.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Mirko Slomka brachte null: Holt Martin Kind einen neuen Retter? - Sport - Hannover 96 - Fußball Bundesliga - Bild.de

    Ein Treuebekenntnis sieht anders aus. Ich habs schon vor dem Trainerwechsel gesagt, dass Slomka nicht der Richtige in dieser Situation ist. Hannover braucht einen Feuerwehrmann, einen wie Neururer, Berger, Meyer und Co, der kurzfristig das Ruder umreißen kann.

    Slomka ist jemand der ne Philosophie hat und die bringt jetzt kurzfristig nichts.

    Sollte Hannover drin bleiben, muss da nach der Saison ein klarer Schnitt gemacht werden, vorallem Schmadtke :aua: aber auch Kind sollten mal über einen Rücktritt dann nachdenken! :huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Kind ist ´n Spinner, aber er hat Hannover vor dem Sturz in die Bedeutungslosigkeit bewahrt. Diese Saison geht wirklich alles schief, was nur irgendwie schiefgehen kann, beginnend mit Enkes Selbstmord über die Eigentore in Gladbach und die inzwischen ellenlange Verletztenliste, die eine Mannschaft wie Hannover nicht auffangen kann.

    Das mag ein Grund für herbe Kritik sein, aber keiner, zurückzutreten. Hast du die 96er mit dem Kader in solchen Nöten erwartet? Ich auch nicht. Normalerweise ist das eine Mannschaft, die locker im gesicherten Mittelfeld kicken kann. Diese Seuchenspielzeit ist für die ein absoluter Ausnahmezustand, in den sie völlig unvorbereitet reingestolpert sind. Vorwürfe kann man aber eigentlich nicht machen, zumindest nicht den Leuten inner Vereinsspitze. Die haben Enke nicht vor den Zug geschubst, und das war denke ich der Auslöser der Misere. Sein Tod spielt jetzt vielleicht nur noch eine indirekte Rolle, weil das Team eben total verunsichert ist, und nicht mehr an sich selbst zu glauben scheint, aber er war der Beginn des Absturzes.
     
  4. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Das sie gegen den Abstieg spielen schon, dass sie so schlecht spielen allerdings nicht.
    Nach Enkes Tod hat die Mannschaft einfach keinen herausragenden Spieler mit besserem Bundesliganiveau.
    Hanke, Schlaudraff und Co das waren doch alles so Transfers die nur Geld gekostet haben...
    Das Team so wie es jetzt ist, ist vom Kader her das Zweitschlechteste was in der Liga rumläuft. Nur Freiburg hat nen schlechteren Kader.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Fromlowitz (der bestimmt besser ist als er es gegen Bremen gezeigt hat), Gospodarek, Haggui, Cherundolo, Balitsch, Andreasen, Krzynowek, Lala, Bruggink, Forssell, Schlaudraff, Stajner, Hanke...

    Das sind doch alles Typen, von denen man was erwarten kann, die sich zum Grossteil schon in der Liga bewiesen haben. Sowas reicht zwar nicht für das internationale Geschäft, aber um Platz 10 rum sollte man mit dieser Truppe kicken können.

    Enke hat nicht nur sich das Genick gebrochen. Das ist kein Vorwurf an den armen Kerl, aber die letztliche Erklärung für den Absturz der Mannschaft. Erst war der Schock zu gross, und jetzt sind sie seit Monaten ohne Erfolgserlebnis, und glauben nicht mehr an sich.
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Enke immer wieder vorzubringen, halte ich für reichlich billig. Mag das Geschehene auch seine Auswirkungen auf das Team haben, er war auch nie der große Anführer.

    In Hannover hat man doch irgendwie alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, gar nicht so unähnlich zu Gladbach. Eine Mannschaft mit kaum Identität, die Wechsel in der sportlichen Führung, ansprüche seitens der Vereinsspitze ohne ein wirkliches Fundament geschaffen zu haben.
    Da kann der Tod Enkes, die Umstände auch nur der zweitberühmteste Tropfen gewesen sein.
     
  7. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Echt keine Ahnung....ich glaube, der einzigste der hätte helfen können wäre in diesem Fall Matthäus gewesen...warum ?


    Weil es so unglaublich gewesen wäre Matthäus zu verpflichten wie es unglaublich war, daß sich der Torwart der Nationalmannschaft selbst umbringt und im Kopf der Spieler da eine andere Mischung entstanden wäre. Es geht alles vom Kopf aus....
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    tja, hier geht's um's überleben, da werden keine Gefangenen gemacht...
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ich finde es irgendwie sogar richtig gut. Nicht für den Verein, für die Spieler, oder die Fans, aber für Herrn Kind, ist das beste was passieren konnte.

    Ich bin schon sehr gespannt welche Groß-Investoren der in der kommenden Saison für den Zweitligisten Hannover an Land ziehen wird, nachdem er seinen 50+1 Prozess gewonnen hat. :D
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich sags mal so: Vor Enkes Tod war Hannover Zehnter, 16 Punkte nach zwölf Spieltagen, positives Torverhältnis von 16:14.

    Seitdem haben die genau einen Punkt geholt, in elf Spielen 31 Buden kassiert, selber nur noch 9 geschossen (drei davon in einem Spiel... natürlich gegen uns).

    Der Tod von Enke ist indirekt mit verantwortlich, denn der Schock darüber hat das Team in den Abwärtsstrudel gerissen. Selbst wenn die Spieler inzwischen darüber weg sind, das Selbstvertrauen ist im Eimer, und genau so treten sie auch auf. Die haben nur noch Angst.

    Es sei denn, es gibt tatsächlich noch eine Mannschaft, die unseren so unerklärlichen wie grandiosen Absturz nach gutem Start von 2006 / 2007 kopieren kann. Aber sowas halte ich eigentlich für schlicht unmöglich.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ja, Enkes Tod war wohl Auslöser der Krise bei 96. Bei aller Tragik, der Auslöser ist zweitrangig.

    Aber daß man selbige nicht ansatzweise in den Griff bekommt, das spricht doch Bände. In eine Krise schlittern kann jede Mannschaft, ihre Stärke zeigt sich aber darin, da wieder raus zu kommen. Und das schafft Hannover nicht, eher im Gegenteil. Was wiederum zeigt, daß Mannschaft, sportliche Leitung und Vereinsführung nicht richtig zusammengesetzt sind.
     
  12. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Alles am Tod von Norbert Enke festzumachen ist für mich eine billige Ausrede.
    Hannover hatte zum gleichen Zeitpunkt (nach 23 Spieltagen) letzte Saison ein Torverhältnis mit Enke von 29:46
    Diese Saison nach 23 Spieltagen 25:45, also fast gleich.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    :suspekt:

    Hannover spielt jetzt so, wie ich es schon viel früher erwartet habe, ganz unabhängig von Enkes Tod.
     
  14. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    932
    Likes:
    25
    Was soll das?
    Irgendwie komischer Vertipper...:suspekt:


    Die Mannschaft hat vor der Geschichte mit Robert ordentlichen Fußball gespielt und hätte nie etwas mit dem Abstieg zu tun gehabt. Vielleicht wären sie mal in ein Tief gekommen, aber Nürnberg, Freiburg und Hertha wären da schon deutlich distanziert gewesen und man hätte sich keine Sorgen machen müssen.
    Abgesehen davon ist die Leistung bis zum ersten Gegentor nicht selten ganz ordentlich. Dann wird diese durch ein individuellen Fehler zerstört und man fällt vollkommen auseinander. Wenn man endlich mal ein Spiel ohne oder mit ganz wenig individuellen Fehlern spielt, punktet man auch wieder.
    Man kann es nun nicht ändern und muss weiter kämpfen..sie können es besser..das weiß jeder!
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Neee, sie können es nicht besser, das sieht nämlich jeder. Zudem ist in Deinem Post ne Menge voon "hätte", " wenn" und "aber" zu lesen. Wenn ich diese Worte auf Hertha ummünzen würde, würden wir mit grosser Sicherheit um die EL mitspielen. Die Realität kennst Du genauso, wie ich.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich weiss nicht, ich weiss nicht.....

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Hannover auch mit Enke in solche Schwierigkeiten gekommen wäre.
     
  17. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    sollte H96 wirklich jetzt noch ein neuen (in denn nächtes 2-3 wochen)Trainer holen , gehen sie wirklich ab in die 2.te Liga !!!
    man muß auch mal an trainer feste halten .... auch wenn es mit ihn in die 2ten Liga geht ...
    es kann doch nicht nur an 3 Trainer liegen , das Hannover da steht wo sie stehen!
    die fehler liegen doch an der planung....

    gruß Catweezle
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Februar 2010
  18. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4

    Sorry war Vertipper meinte Robert.

    Solange man das Thema immer wieder aufwärmt werden die Spieler nicht darüber hinweg kommen.
    Aber wie schon gesagt, letzte Saison haben viele Robert Enke bei der Nationalmannschaft wegen der vielen Gegentore in Frage gestellt.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Verdrängen bringt ja auch nix.

    Aber ganz egal, ob der Tod von Enke mit der Krise von H96 zusammenhängt oder nicht, die Verantwortlichen haben die Aufgabe, das Problem zu lösen. Und wenn es nicht besser wird, stellt sich natürlich die Frage, ob da die richtigen Personen auf den entscheidenden Posten sitzen. Oder ob die Krise nicht kurzfristig lösbar ist.
     
  20. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    932
    Likes:
    25
    Ich habe nur festgestellt dass man ganz ordentlichen Fußball gespielt bis Robert gestorben ist. Und die Hertha hat das diese Saison noch gar nicht geschafft..ausser gegen uns :hammer2:
    Leider konnte ich auch nur im Konjunktiv schreiben, da man es ja nunmal nicht 100%ig nachweisen. Ich bin mir der Sache aber sehr sehr sicher!
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Find ich auch, irgendwann muß auch mal gut sein.
    Sicher ist das ganze tragisch, aber von jedem "normalen" Arbeitnehmer wir in so einem Fall verlangt das er wieder seine volle Leistung bringt. Hier kann sich dann niemand damit rausreden, er kann nicht seine volle Leistung bringen "nur" weil ein Arbeitskollege gestorben (wenn auch auf so tragische Art) ist.
    Selbst bei den engsten Verwandeten wie Ehefrau, Kinder, Geschwister, ect. kann sich niemand Wochenlang hängen lassen und nur Müll auf der Arbeit abliefern, sonst bekommt er ganz schnell Probleme.
    Sorry, klingt vielleicht hart, sind aber Tatsachen.
     
  22. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @ Holgy
    Das hat nicht mit verdrängen zu tun, eher mit verarbeiten.
    Sollte es wirklich daran liegen wird es kein Spieler je verarbeiten so lange er lebt.
    Auch Arbeitskollegen von mir sind verstorben. ( auch auf die gleiche Art wie Enke)
    Man darf kurz trauern und dann muss, das Leben weiter gehen.
    Klingt vielleicht sehr hat, aber sollte Hannover wirklich absteigen, werden Menschen ihren Job verlieren.
    Um das zu verhindern muß man endlich mal die Ar***backen zusammen kneifen. Sorry
     
  23. Edin Dzeko

    Edin Dzeko Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Ich halte gar nichts von Slomka. Nicht umsonst hat er vor dem Hannover Engagement keinen Job in der 1. oder 2. Liga gefunden. Das Gehalts-/Leistungsverhältnis passt einfach nicht. Es ist ja ein offenes Geheimnis in Hannover, dass der gute Herr Slomka seinen Job bei 96 nur wegen Herrn Maschmeyer erhalten hat. Gute Freunde braucht man. Warum kenne ich keinen Maschmeyer?:) Dann könnte es bei mir mit der Profitrainerkarriere doch noch was werden:).
     
  24. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    932
    Likes:
    25
    Ist es das? Hab ich persönlich noch nix von gehört.
    Und der Herr Slomka hatte einige Angebote bevor er bei 96 landete.
    Jedoch muss er weiter zeigen was er als Trainer drauf hat..bisher eher ausbaufähig...
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wenn sie es verarbeitet haben, dann sollte ihnen das "aufwärmen des Themas" aber nix ausmachen.

    Nach den 2 gewonnen Spielen gegen Freiburg und Frankfurt sehe ich Hannover auf einem guten Weg. Gegen Stuttgart kann man verlieren. Das Restprogramm ist machbar. Da sollte zumindest der Relegationsplatz drin sein. Ein Trainerwechsel zum jetzigen Zeitpunkt würde wohl nix bringen. Außer die Mannschaft kann nicht mit Slomka. Aber da habe ich noch nix von gehört.
     
  26. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    @Holgy meinste das wirklich ..... klammern wir mal denn 28Spieltag aus ...


    Hannover 96(Rest Spiele , bitte gerne posten wenn ich fehler drin hab!)
    29. Spieltag Hamburger SV
    30. Spieltag FC Schalke 04
    31. Spieltag Bayern München
    32. Spieltag Bayer Leverkusen
    33. Spieltag Borussia Mönchengladbach
    34. Spieltag VFL Bochum




    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2010
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753

    Hannover 96 (Rest Spiele)
    29. Spieltag Hamburger SV
    30. Spieltag FC Schalke 04
    31. Spieltag Bayern München
    32. Spieltag Bayer Leverkusen
    33. Spieltag Borussia Mönchengladbach 3P
    34. Spieltag VFL Bochum 3P

    und 3 Punkte gegen Köln, tut mir leid! ;)

    Das müsste reichen, da Hertha und Freiburg auch nicht mehr Punkte holen, wenn ich mir deren Restprogramm anschaue: http://www.soccer-fans.de/fussball-bundesliga/35125-restprogramm-abstiegskampf.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2010
  28. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    @Holgy , wieso tut dir das leid :floet:
    schauen wir uns denn 28 Spieltag erst mal an:D , mal sehen ob du recht hast...

    gruß
     
  29. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    so unsere punkte fehlen schon mal , hoffe für H96 und fans das sie trotzdem in der Liga bleiben !

    gruß
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    das wird jetzt nicht gerade einfacher...
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Aus den nächsten 4 Punkten sind wohl kaum Punkte zu erwarten.

    Mal sehen ob dann noch was möglich ist.

    Für die Fans natürlich schade, für Kind und seine 50 +1 Vorstellung wäre ein Abstieg Hannovers aber genau die richtige Antwort. :fress: