Sinan Kurt - Jahrhundertalent vor Absprung?

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 27 Mai 2014.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Luuk durfte auch beim Training die Bälle einfetten und wegtragen, er war halt perfekt am Ball.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Kunstlederdreck wird nich mehr gefettet.
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Dann halt mit Kunststoff spray poliert
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
    Nicht wenn aus den verschenkten Wochen plötzlich verschenkte Jahre werden ...

    „Dann 2015 kostenlos“

    http://sportbild.bild.de/bundesliga...kommt-kurt-2015-kostenlos-37389556.sport.html

    Wenn er den Bayern nicht mal 5 Millionen Euro wert ist, dann sieht man wohl auch die Wertschätzung.

    Ich hoffe Maxi zieht das durch und setzt den Jung 1 Jahre auf die Bank. Das ist die 2,5 Millionen Euro dich auf jeden Fall wert. :fress:
     
  6. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Weiß ich nich ob das so das heilige Mittel wäre. Man mag jetzt sagen wie der Kurt bzw er und sein Berater sich verhalten ist Murks. Ihn dann aber nicht mehr spielen zu lassen wenn er theoretisch eine Bereicherung wäre - ist mindestens dasselbe Murks-Niveau und somit nicht besser.

    Vergleicht das mal (in logischerweise kleineren Dimensionen) mit dem Fall Lewandowski, man hat ihn zwar nicht gehen lassen und somit auf Ablöse verzichtet. Dafür hat er den BVB maßgeblich wieder in die CL geführt und auch uns CL-Viertefinale bzw fast ins Halbfinale.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
    Soweit dass er bei den Profis eine tragende Rolle spielen kann ist er wohl noch nicht. Deshalb nicht mit Lewandoski vergleichbar. Und wozu sollten wir ihn jetzt weiter ausbilden?

    1. Will er das ja gar nicht. Die Zeit hier ist für ihn ja "verschenkt"
    2. Er war bisher kein Teil unserer Mannschaft und somit wird auch niemand was vermissen wenn er weg ist. Klar er wäre evtl. jemand für die Zukunft gewesen. Aber es hätte auch keine Garantie gegeben.

    Wenn die Bayern ihn wollen, sollen sie halt 4-5 Millionen auf den Tisch legen. Wenn ihr neuer Superstar ihnen dass nicht wert ist, sagt das ja eigentlich schon alles über die Wertschätzung für den Jungen aus. ;-)
    Und nach den Aussagen und dem unreifen Verhalten will ich den Typ auch gar nicht in der Mannschaft sehen.
     
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Ist, so finde ich ein anderes Thema. Man sollte ihm einfach mal zeigen, wo der Bartel den Most holt. Nämlich auf der Bank
     
    André gefällt das.
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Unabhängig ob er noch in der U-sowieso oder in der 1. Mannschaft spielt - wenn er der jeweiligen Mannschaft allgemein weiterhelfen würde isses aus meiner Sicht Quatsch und eher das Verhalten eines trotzigen Kindes ihm zu zeigen "wo der Bartel den Most holt" und ihn somit auf die Bank bzw. Tribüne zu verbannen.

    Dann ist man niveautechnisch nämlich mit ihm und seinem Berater auf Augenhöhe.

    Und natürlich kann man ihn nicht eins zu eins mit RL vergleichen, aber genau darauf habe ich auch hingewiesen (s.o.!!)!
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Nö, warum sollten wir Ihm die Möglichkeit geben weiterhin sein Talent bei uns zu "verschenken"? Dann lieber jemanden spielen lassen, der als Nachfolger für Ihn in der Mannschaft geplant ist oder denkbar wäre. Oder glaubst Du allen ernstes das er nach den Aussagen noch Teil des "Teams" ist? Oder besteht nicht eher die Gefahr, das andere die auf der Bank sitzen das nicht verstehen?
    Ne ne ich bon ja der Meinung jedes handeln hat Konsequenzen.
     
    André gefällt das.
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Guck dir mal an wie alt der Bursche ist. Er hat jetzt halt Mist verzapft und wie ich Bengels in dem Alter kenne, werden ihn seine Mannschaftskollegen das schon mitteilen bzw spüren lassen. Das kann dann auch was reiniges haben um ihm vllt. die eine oder andere Flause austreiben die ihm anscheinend sein Berater in den Kopf gesetzt hat.

    Und nochmal: wenn er ganz klar auch für diese eine Jahr die Mannschaft sportlich bereichern kann, warum sollte man ihn dann auf die Bank setzen? Um ein Exempel an so nem Bubi zu statuieren.

    Ganz großer Sport! :top:
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
    Wie KGBRUS sagt, es gibt ein Mannschaftsgefüge und es gibt sicher Spieler die motivierter sind als jemand der hier seine Zeit verschenkt. Siehe Julian Korb, der hatte nie das riesen Talent, hat über Jahre hart an sich gearbeitet und es am Ende dann doch gepackt.
    Da gebe ich lieber so jemandem die Chance, vor allem weil wir kommende Saison noch was von ihm haben könnten.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    So richtig lesen wollt ihr meine Beiträge anscheinend nicht oder. Ist dann auch irgendwie verschenkt.

    Vllt. bin ich da auch wieder der einzige der auf Einsicht bzw. Besserung bei dem Bengel hofft. Was solls.

    Ich bleib dabei, einen grad 18-jährigen mit sowas zu bestrafen finde ich arm. Es reicht soch schon aus, dass er entgegen der ursprünglichen Planung nun nicht mit den Profis trainiert. So demonstriert man mMn sicherlich keine Stärke.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Chris, das hat aus meiner Sicht wenig mit "Exempel statuieren" zu tun.

    Ich gebe keinem Talent Spielzeit und bilde es weiter aus, das nicht mehr für mich spielen will und sich auch nach Wochen noch wie ein Großkotz äußert (vertane Zeit).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2014
    KGBRUS, Ostmiez und GaviaoDaFiel gefällt das.
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Aber Lapaloma zu pfeiffen lernt er so wirklich gut.
     
  16. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.042
    Unterm Strich ist es ne Kosten-Nutzen-Rechnung. Wenn der Typ partout *nicht will*, lieber die Ressourcen in jemanden reinstecken, der letztendlich *will*.
     
    Ostmiez gefällt das.
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Wenn das der Uru liest :D...
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Aaaaaaaber: dann muss sich Gladbach auch sicher sein, dass er bis 2016 rechtswirksam gebunden ist. Wenn nicht: Geld kassieren und ab in die Diaspora.
     
    Chris1983 gefällt das.
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Also nach Osten die Ruhr entlang.
     
    Ichsachma gefällt das.
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Nö. Da geht der dann erst im nächsten Jahr hin, wenn ihr keinen mehr Bock habt.
     
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Wovon spricht er denn??

    http://www.bild.de/sport/fussball/b...ch/kurt-will-zu-den-bayern-37286950.bild.html

    Ich find nach längerem Stöbern durchs www nix anderes ausser, dass er sagt die Phase bis zum 31.08. wo er nur mit unserer U23 trainiert seien verschenkte Wochen. So what? :weißnich:

    Unabhängig davon bleibe ich dabei, dass er eigentlich nix anderes ist als ein gerade 18-jähriger der nur erfolgreich Fuppes spielen will und dem halt Leute von aussen wie zB vermutlich sein Berater ordentlich Flausen in den Kopf gesetzt haben.
     
  22. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    der Berater macht "vermutlich" ganz viel um selber Geld zuverdienen, auch wenn es nicht zum wohl seines Klienten ist.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Normal halt - leider.
     
  24. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    normal ist es leider und das sollte man ändern.
     
  25. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Wird wohl schwer weil in dem "Geschäft" Fussball mittlerweile einfach viel zu viele mitverdienen (wollen).
     
    KGBRUS gefällt das.
  26. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    naja wollen und dürfen ist es halt, wenn man sowas zulässt dann muss man sich nicht wundern.
    Das spieler zuschnell zu groß gemacht werden und nach 1 jahr verschwinden.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Stimmt schon.
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
    Böse Berater bla bla ....
    Es liegt doch vor allem an einem selbst. Ein Berater ist halt ein Berater und kein Entscheider. Wenn ich geerdet bin, weiß ich doch was ich tue. Mit 18 kann man auch Entscheidungen treffen für die man gerade stehen muss. Der Großteil der Leute sucht sich mit 15/16 ja schon seinen Beruf aus, eine Entscheidung fürs Leben.

    Und es gibt auch Bankberater die würden Dir als 18 jährigen Berufsanfänger ein fettes Auto aufschwatzen, wo die Hälfte des Gehalts für Raten draufgeht. Nur liegt es ja an jedem selber ob er es macht oder nicht. Desweiteren ist es ja so, dass man sich seinen Berater ja auch selbst aussuchen kann. ;-)
     
  29. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    muss!
    Ich kenne ihn nicht, von daher keine ahnng wie er drauf ist.
    Ist mir auch egal.

    er will weg, ok, dann muss er eben das jahr draußen zugucken.
    Wer schuld daran ist ist auch egal, der berater sowie der spieler wird seinen teil dazu beitragen, je nach dem wie "erwachsen" der Spieler ist, hat der Berater seinen anteil dran.

    wenn er 2015 geht, sollte man den Fokus weg von ihm nehmen und auf seinen potenziellen Nachfolger bei uns.
    Das er da eben hintendran rutscht ist ihm selbst zuzuschreiben
     
    KGBRUS gefällt das.
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Das ist doch jetzt wohl ein bisserl zu einfach gedacht Andre.

    Wir hier, du und ich setzen das vllt. voraus, dass ein 18-jähriger eigentlich geerdet sein muss, dass es an ihm selber liegt.

    Ich sage aber wenn das so'n Lump von Berater dahergelaufen kommt, den Eltern sowie dem Sprössling das blaue vom Himmel verspricht usw dann kann es mMn mitunter auch vorkommen, dass diejenigen darauf anspringen. Es sind nunmal auch dahingehend nicht alle gleich.

    Und du meinst tatsächlich, dass die 15/16-jähhrigen auch in dem Alter schon so nen "Karriereplan" haben, dass sie genau wissen was sie wollen? Ich sach mal auf den Großteil bezogen: im Leben nicht.
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Das ist halt der Punkt wo ich sage - nö! Lasst ihn doch in der U23 kicken. Er muss da ja keine Vorzüge mehr bekommen (falls dem bisher so war in den U-Mannschaften). Wenn er natürlich da auch jemanden blockieren würde der tendenziell dem Kader der 1. Mannschaft auch helfen kann - klar, dann lässt man zuerst mal den anderen spielen.

    Aber auf Teufel komm raus vom Spielbetrieb verbannen? Finde ich nach wie vor nicht richtig.