Siegenthaler: HSV vs. DFB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 28 Juli 2010.

  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Leider ist es so, dass er nur an med. Daten kommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Arbeitest Du auch beim DFB, dass Du so genau Bescheid weißt wer dort an welche Daten kommt ?

    Würde mich wundern, wenn es dort anders wäre als in jedem Unternehmen oder Behörde, da kommt man auch an alle Daten, egal wie begrenzt ein Arbeitsgebiet ist.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    An ihm nicht. Aber wenn er jetzt dem HSV absagt, ist wieder Theater beim HSV, mitten in der Vorbereitung. Das scheinen einige andere Vereine zu wollen.

    Und wenn hier schon die ärztliche Schweigepflicht des M.-W. angesprochen wird:
    Ich gehe stark davon aus, das Urs ein gleichwertiges Papier beim DFB unterschrieben hat bei seiner Einstellung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juli 2010
  5. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Das ist wohl ein Gerücht. Natürlich kommt er vermehrt an med. Daten heran, aber auch andere Daten sind ihm sicher zugänglich.
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das wiederum halte ich für ein Gerücht. Jedenfalls nicht legal.


    Von mir aus soll er beide Jobs machen, solange beide Seiten einverstanden sind spricht nicht viel dagegen.
     
  7. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Genau das habe ich gerade auch gedacht :D
    Der Müller-Wolfahrt wird sicherlich auch über den Leistungsstand der Spieler bescheid wissen, immerhin ist das ja auch wichtig für seine Behandlungen ;)
     
  8. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    HSV: Urs Siegenthaler sagt Tätigkeit als sportlicher Leiter ab

    Ich könnte :kotzer: Ich wünsche allen die dafür gesorgt haben, dass er nicht kommt sowas von die Pest an den Hals! Vorallem diesen "Funktionären" von DFB, DFL und Co! X(

    Müller-Wohlfahrt darf nicht mehr für den DFB oder die Bayern arbeiten, alles andere wäre inakzeptabel!
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ist doch richtig so, das er dem HSV eine Absage erteilt, er gehört nun mal zum DFB, ist ein sehr wichtiger Bestandteil, er hat immer die Gegner der DFB Elf perfekt beobachtet und analysiert und dem Jogi dann gesagt wo und wie stark die sind und wo und wie schwach sie sind. ;)
    Ist aber klar das nun viele HSV Fans sauer sind. Das ist mir aber egal. :D
    Und bei Müller Wohlfahrt ist das so, das die Bayern ihn erlaubt haben, weiter beim DFB als Mannschaftsarzt zu abeiten glaube ich, und bei ihnen als Vereinsarzt.
    Und beim HSV war es wohl so, das die nicht wollten das Siegenthaler nebenbei noch für den DFB b.z.w für Jogi arbeitet.
     
  10. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Hast du dich eigentlich auch nur ansatzweise mit dem Thema beschäftigt? :gruebel: Das sollte man nämlich immer bevor man so einen Quatsch los lässt...

    Der HSV hatte nie etwas dagegen, dass Urs weiterhin für den DFB arbeitet. Und auch der DFB hatte im Februar als alles klar gemacht wurde nichts dagegen. Jetzt haben die dummen Bauern und Dorfmunder aber gemerkt, was für ein toller Typ der Urs ist und finden es nicht ok, dass er beides macht! Hätte man im Februar gesagt, nein das geht nicht, wäre es ja ok gewesen, aber jetzt 4 Tage vor Amtsantritt?

    Tritt Müller-Wolfahrt bei den Bayern nicht zurück, dann haben die auf lebenszeit bei mir verschissen! Olic hin oder her!
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das ist natürlich ein Argument, morgen beendert der Doc seine Karriere. :ironie:
     
  12. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Es hat doch nicht mit Müller-Wolfahrt zu tun, sondern mit der Argumentation des DFB! Wir dürfen keine Doppelfunktion haben, aber bei den Bayern ist das ok! Das ist zweierlei Maß, aber was will man anderes von diesem Sauhaufen erwarten!
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wer so unprofessionell arbeitet wie der HSV und Verträge nicht abgeschlossen bekommt, hat es nicht anders verdient. Ich denke sowas ist einmalig, dass der sportliche Leiter 4 (vier !!!!) Tage vor seinem ersten Arbeitstag noch keinen gültigen Vertrag unterschrieben hat. Wer so blauäugig ist, muss jedes Jahr aufs neue enttäuschen, da kann der FC Bayern genauso wenig dafür wie der BVB.
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Kann sein das die Bayern und Dortmunder etwas dagegen gehabt haben. Aber für mich wäre es sowieso klar das das mit ihm und dem HSV nichts wird. Und beruhig dich, ärgere dich über die Bauern das raubt dir nur unnötige Kraft.
     
  15. theog

    theog Guest

  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es war schon vorher klar das er dem HSV eine Absage erteilt. Dieses mal war die Bild nicht die schnellste die das wusste. :D
     
  17. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Wo steht denn, dass er noch keinen Vertrag unterschrieben hat? :gruebel:
     
  18. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Wo war das denn klar? Er hat einen Vertrag unterschrieben und wollte für beide arbeiten, was ja bis gestern auch noch keinen gestört hatte! War übrigens alles schon im Februar mit dem DFB abgestimmt ;)
     
  19. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Find ich aus oben genannten Gruenden immer noch richtig, da ich finde dass der DFB eine gewisse Neutraelitaet haben sollte. Die Sache mit dem Doc kann man meiner Meinung nach aber nicht mit dem Siegenthaler gleichsetzen. Mueller-Wohlfahrt ist bei den Bayern und dem DFB Doktor (wenn was anliegt) und meines Wissens nicht in dieser Detailtiefe und dem Arbeitsaufwand taetig wie es Siegenthaler ist. Selbst wenn der Mueller Wolfahrt ein paar Laktatwerte den Bayern zuspielen sollte (was ich aber nicht glaube, da begibt er sich auf duennes Eis...) waere das nicht der Vorteil die der HSV aus Siegenthalers Taetigkeit ziehen koennte.

    Ich glaube aber auch dass die Absage Siegenthalers den Grund hatte, dass man ihm mit Reinhardt einen absolut unerfahrenen Azubi vor die Nase gesetzt hat. Bei allem Respekt: er ist ein verdienter Spieler des HSV und vermutlich ein gutes Bindeglied zwischen sportlicher Leitung und Mannschaft, da er bis vor kurzem ja noch Teil dieser war, aber er hat sicherlich nicht die fachlichen Faehigkeiten eines Siegenthalers. Die Aussagen von Reinhardt (a la "ich bin der Chef") haben bei Siegenthaler sicherlich auch Zweifel aufkommen lassen.
    Denke da hat der HSV einen Mann ohne Not schon vor seinem Amtsantritt ein wenig demontiert.

    Wo steht das mit dem fehlenden Arbeitspapier?! Das waere ja die Hoehe ! :D
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das hätte aber sowieso nicht geklappt, wenn er für den DFB und für den HSV gearbeitet hätte.
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Woher hast du deine Weißheiten bzw. wie meinst du das?
     
  22. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Jetzt mal davon agesehen ob es hätte klappen können oder nicht, das sei mal dahingestellt, das hätte man ja dann irgendwan sicherlich festgestellt. Die Tatsache die mich und ich denke auch die vielen anderen HSV Fans so auf die Palme bringt ist die Tatsache das die Absage jetzt vier Tage vor dem Amtsantritt kommt. Wie Kaka jetzt mehr als oft genug erwähnt hat, die Sache hat im Februar noch keinen gestört und eigentlich stand alles fest! Jetzt haben ein paar Leute sich das wohl doch nochmal durch den Kopf gehen lassen und meinen sie müssten was dagegen haben... das das gerade wieder von der ecke der Bayern kommen musste gibt dem ganzen natürlich wieder nen bitteren beigeschmack. Wenn einer dafür bekannt ist sich immer und überall irgendwo einzumischen dann wohl die Bayern...

    Ich denke das es mit dem Vorteil gar nicht so krass gewehsen währe wie es hier manche hinstellen! Ich denke das wird ähnlich sein wie bei Dr. M. W. Urs Siegenthaler wird mit sicherheit in seinem Vertrag des DFB's (den er ja wohl mal irgendwan gelesen und unterschrieben hat) stehen haben das was er über irgendwelche Spieler erfährt (sei es leistungsstand etc) nicht an dritte weiter geben darf. Wie in jedem normalen Betrieb auch! Und mit 61 (???) Jahren schätze ich den Mann so vernünftig ein das er das auch nicht gemacht hätte... irgendwelche dinge an den HSV ausgeplaudert die uns irgendwie hätten helfen können.

    Abgesehen davon hat Herr Siegenthaler beim DFB doch ganz andere Aufgaben... wenn ich mich nicht täusche Scoutet er und analysiert er Gegnerische Mannschaften, heisst Nationalmannschaften wie Argentinien, Spanien, Costa Rica usw. was bringt uns als HSV das den?! Was haben wir davon wenn wir wissen wie die Mentalität der Costa Ricaner ist (siehe deutschland ein sommermärchen)...

    Für die Leistung und den Zustand der deutschen nationalspieler ist er doch noch viel weniger verantwortlich als Dr. M. W.! Der ist doch an den Spielern dran und steht mit ihnen in Kontakt (auch ihn schätze ich so ein das er da nix ausplaudert!).

    Wie bereits erwähnt finde auch ich es mehr als ungerecht das bei den Bayern sich seit Jahren ja kein Mensch darüber aufregt das der Doc im Verein und der Nationalmannschaft tätig ist. Jetzt wo mal nen anderer Verein als die bayern sowas machen wird natürlich sofort mit einem ganz anderen auge darauf geschaut!
     
  23. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich würde es in jedem Fall sehr gut finden, wenn er weiterhin dem DFB erhalten bleiben würde, weil ich aktuell nicht sein wirkliches Aufgabenfeld erkenne, die einem "Sportlichen Leiter" wirklich gerecht werden könnte.

    So oder so müsste er sich für einen Verband entscheiden, denn generell hat er eine verantwortliche Aufgabe bei beiden Angeboten. Scouting ist glaube ich eine weit unterschätzte Abteilung in einem Verein. Schließlich beobachtete Siegenthaler nicht nur die Gegner in der Gruppe Deutschlands in den Qualifikationsphasen, sondern besuchte auch afrikanische und südamerikanische Turniere in den Sommerwochen. Das wäre wohl kaum mit dem DFB und dem HSV vereinbar.
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man muss erlich sein. Dem HSV würde das dann auch zu viel werden wenn Siegenthaler dauernd weg müsste und Gegner der DFB Mannschaft beobachten müsse.
     
  25. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Krass wie hier alle so genau bescheid wissen was der Herr Siegenthaler in seinem Vertrag stehen hat und was er überhaupt seine Tätigkeitsfelder sind...

    Wieso soll er denn 2 Jahre vor einer EM/WM um die Welt reisen und sich anschauen wie die Elfenbeinküste gegen Togo oder Australien gegen Vanuatu spielt oder Frankreich gegen die Färöer InselnI?! Für den DFB wichtig wird er kurz vor großen Turnieren (vorher weiß man ja meist auch eher selten wer in der Gruppe mit Deutschland spielt oder ;)) also schlechts Argument das er dem HSV oft fehlen würde...
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Alle haben beim DFB verlängert b.z.w bleiben beim DFB, dann muss das der Urs auch, er gehört schließlich zum Team dazu. ;)
     
  27. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Das ist natürlich eine Aussage...

    Es hat Ihn doch bis vor ein paar Tagen auch nie jemand vor die Wahl HSV oder DFB gestellt! Seit Februar stand das Thema Siegenthaler und HSV zur Debatte und da war es auch okay, sprich DFB und HSV gleichzeitig zu machen.
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nur wollte dann der DFB oder der HSV nicht das Siegenthaler in Doppelfunktion arbeitet.
     
  29. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Ein paar nette Leute aus der Bundesliga fanden das nicht so toll und fühlten sich dadurch benachteiligt, das ist der Grund warum es überhaupt erst zur debatte wurde!

    Also ich denke kaum das der HSV da jemals etwas gegen gehabt hätte, sonst hätte man den Vertrag im Februar doch auch nicht vorgeschlagen, denn man wusste von vornherein auf was man sich da einlässt, da bin ich mir sicher!... ich denke das man beim HSV mehr als Froh war einen so kompetenten Mann wie Siegenthaler bekommen zu haben...

    aber das ist halt wieder ne Typich deutsche einstellung... Nur nichts jemand anderes etwas gönnen!

    Gerade die Bayern die selbst jemanden in Doppelfunktion mit Verein und DFB bei sich angestellt haben sollten (auch wenn es eine andere Position im Verein ist) sich am wenigsten darüber aufregen!
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Reg dich über die Bayern nicht unnötig auf, das mach ich auch nicht mehr, raubt dir nur Kraft. ;)
     
  31. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Urs Siegenthaler hat in der Vergangenheit auch die afrikanischen und südamerikanischen Turniere besucht, um deren Entwicklung zwischen der Weltmeisterschaften aller 4 Jahre weiterhin zu beobachten. Dies kündigte und bestätigte der DFB häufig auf ihrer Website. Das wird zukünftig auch nicht anders sein. Beobachte einfach verstärkt www.dfb.de . ;)