Sicherer in Zweikämpfen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von mauspat, 18 Dezember 2009.

  1. Jason

    Jason New Member

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    ic mein ja auhc das defensiv im vergliech zu offensiv viel einfacher is.. das is schon so
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Und wie belegst du diese angebliche Tatsache?
    Genau das könnte er von dir umgekehrt sagen (nämlich dass du als Offensivspieler wenig Ahnung vom defensiven Spiel hast).
     
  4. JiGGY

    JiGGY Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Wenn das so einfach wäre, wären wir alle Profi-Fußballer.
    Das einzige was man machen kann, ist das abzuschauen, was andere schon längst können. (-> Profis)

    Aber das ist es ja genau, man muss Dinge können, die die anderen nicht können.
    Ich (als Abwehrspieler) täusche eine enorme, hektische Bewegung zum Angreifer an, daraufhin werden die Angreifer hektisch und versuchen schneller an dir vorbeizugehen. Dann auf die Seite drängen (wie schon gesagt, schräg stehen, niemals grade). Die Aufgabe des Stürmers ist es, den Ball in deinen Rücken zu bekommen, so kann er es nicht mehr so "einfach".

    Als Stürmer heißt es üben. Dennoch heißt es nicht, um so komplizierter umso besser. Versuch es mit "einfachen Tricks" wie einer Körpertäuschung nach links, lauf nach rechts. Wenn du so "Kleinigkeiten" optimierst, wirst du merken, dass es viel einfacher ist als irgendwelche tricks zu machen. Diese Tricks funktionieren in 10 Spielen 2 Mal. Diese "Einfachen" funktionieren zu 90%, musst es nur optimieren. So kannst du dich immer weiter entwickeln und den Schwierigkeitsgrad immer erhöhen.

    Am besten ist es immer, wenn du dich in die Lage des Angreifenden oder Verteidigenden versetzt. Wenn du genau so denkst wie die, dann mach einfach das, was sie nicht denken. :p

    Hoffe konnte dir helfen.
     
  5. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    das mit dem in die lage versetzten is jawohl bisschen....naja...das machst du doch wohl selbst nich oda?!:D

    un das mit den 90%?!
    ich kenn keinen spieler der 90%offensivzweikämpfe gewonnt...^^

    offensiv enge ballführung hohes tempo und wenn überhaupt simple körpertäuschung oder übersteiger...

    defensiv spitzel ich den ball meistens einfach irgendwie weg in dem ich schneller bin als der gegenspieler...^^
    wenn ich langsamer bin is er weg oder es gibt freistoß...^^:(
     
  6. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Genau das wollte ich auch gerade machen ;-)

    Es ist immer einfach Dinge zu behaupten wie z.B. das defensive zweikämpfe einfacher sind als offensive...

    klar kommt es nicht so oft vor das ich einen gegnerichen verteidiger ausspielen muss aber glaub mir ich spiele lang genug fußball das ich weiß wie das ist und ich kenne den Unterschied ;-)

    Beides hat seine Schwierigkeiten und beides muss man demensprechend können wenn man eben Stürmer oder Verteidiger ist.

    Aber einfach zu sagen es ist einfach halte ich für quatsch.

    Das würde ja heissen das jeder gute Stürmer auch nen Super Verteidiger währe und ich glaub kaum das das so ist ;-)

    Wenn du mal einen Zweikampf als Stürmer verlierst ist das würde ich mal behaupten meistens zimlich egal, da du in der Gegnerichen Hälfte bist und so schnell erstmal nichts passiert... aber verlierst du als Verteidiger einen Zweikampf ein paar meter vor dem eigenen Tor dann wirds brenntslich.
     
  7. JiGGY

    JiGGY Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Wenn du die Sachen optimierst, weißt was du zu tun hast, dann klappt das zu 90%.
    Wir reden hier nicht von irgendeiner Bauernmannschaft. Schau mal wie oft ein Lionel Messi (der hat das optimiert und spielt nie ausergewöhnliche Tricks, aber die er macht, funktionieren sehr oft)

    Die 90% sind aufjedenfall ein optimal Fall. Man muss sich immer steigern, man wird vllt. wenn man damit neu anfängt mit 20% anfangen, dann aber merken das es immer besser wird.

    Habe das selber realisieren müssen, war vorher auch immer so einer, umso komplizierter umso besser.

    Lg
     
  8. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    ja brauchs mir nich erzählen das simpel effektiver is aba 90% is bisschen hoch gegriffen!^^