SG Sonnenhof Großaspach und das Problem mit dem Rasen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von berli, 27 August 2010.

  1. berli

    berli Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Sonnenhof kann im Moment keine Heimspiele austragen, weil der Rasen während der Frisbee-WM stark beansprucht wurde und die Stadt Heilbronn finanziell sich nicht in der Lage sieht den Rasen spieltauglich herzurichten. Obwohl es eigentlich eine traurige Tatsache ist, konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen;)

    RL Süd SpT 4: SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Nürnberg II
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. A-Team MB

    A-Team MB Verrückter

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    da kommt doch eh keiner...
     
  4. berli

    berli Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Natürlich ist Großaspach kein Zuschauermagnet, aber irgendwie komisch, der DFB erteilt harte Auflagen für die Regionalligen und dann ist nicht mal gewährleistet, dass es einen alternativ Platz gibt. Oder besser noch die Frisbee-WM findet auf irgendeiner grünen Wiese statt als auf einem Fußballrasen, der gebraucht wird.

    Armes Deutschland, armes Heilbronn, nur eine grüne Wiese mehr und die Welt wäre besser:(;)
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ähem...da hätte ich mal 'ne Frage: Wieso sollte man einen Alternativplatz bennenen sollen? Bzw.: Wer von den Vereinen der ersten vier Ligen hätte dies machen müssen, wer hats gemacht, und wenn keiner, warum ist dies wohl so?
     
  6. berli

    berli Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Ich meine, wenn man weiß dass der Rasen bescheiden ist, dann könnte man sich auch nach Alternative umsehen, z.B. ist mal Stuttgart 2 ins Stadion der ersten angetreten, weil der eigene Rasen nicht bespielbar war. Von Heilbronn ist es auch nicht soweit bis Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim, die alle über viertligataugliche Stadien verfügen. Es gibt noch andere Beispiele von Stadienumzüge (Hoffenheim nach Mannheim [halbe Saison], Leverkusen nach Düsseldorf [halbe Saison], Union in den Prenzlauer Park [eine Saison], Halle nach Leipzig [DFB-Pokal] usw.), das Probelm kam ja nicht Übernacht und das find ich schon traurig, wenn Verein, Stadt und Verband keine Alternatvie anbieten können.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Asoo...jetzt verstehe ich. Ja, das ist in der tat komisch.

    Wobei....in den genannten Fällen war es wohl so, dass die jeweiligen Vereine schon bei der Lizensierung eine "Ausweichstätte" benennen mussten, weil ihre eigene Hütte nur mit Sondergenehmigung spieltauglich war, so dass sich dann das tatsächliche Ausweichen unproblematisch anbot.

    Bei anderen Vereinen, die selbst eine regionalligataugliche Spielstätte vorweisen können (mal so als Beispiel: Magdeburg, Kiel, Lübeck, Chemnitz, alle aus'm Norden) weiss ich, dass deren Stadien sämtlichen Kriterien standhalten und sie deswegen nix benennen müssen. Und im Falle einer Unbespielbarkeit des Platzes eben auch nicht so unproblematisch ausweichen können. Is ja schliesslich auch 'ne wirtschaftliche Kiste.
     
  8. A-Team MB

    A-Team MB Verrückter

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    wie schaut denn eine frisbee-wm aus, weiß das wer? wenn kugelstoßen oder hammerwerfen stattgefunden hätte, wo nun mal große löcher entstehen - aber frisbee und der rasen ist nicht mehr bespielbar? außerdem bin ich mal gespannt, wann die sonnenhof-hütte mal fertig wird. letztes saison hieß es zur winterpause 2009, jetzt sind sie ein jahr weiter...
     
  9. berli

    berli Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Laut der Homepage der SG wurden über 1000qm neuer Rasen verlegt und damit ist der Platz wiederbespielbar. Das erste Heimspiel ist am Sonntag, 5.September gegen TSV 1860 München II. Na dann viel Glück der SG Sonnenhof Großaspach bei den Heimspielen auf dem teilweise neuverlegtem Rasen.