Serie A 2010-2011 - Die Spieltagskonferenzen

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von RickySportivo, 27 Mai 2010.

  1. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Die müssen erst gewonnen werden die beide nachholenspiele, gestern zeigten immer
    noch gewisse Defiziten, die nach meine auffassung nicht so schnell beseidigt werden..
    und von Leo halte ich nicht viel..Ja Milan ist momentan Favorit nummer 1, sie haben
    endlich der eigenen kader verjüngt, dazu spielen sie besser als vergangener saison, und wenn Cassano im Top form ist, wird wahrscheinlich der Extra Bonbons sein, dass
    zeigte in Cagliari im 17 Min die er spielt..Allegri finde ich tut sehr gut arbeiten bei
    Milan..zu unsere Roma sie nur gesagt, dass bestimmten Krankheiten immer noch zu
    sehen sind, und denen ihre spieler politik verstehe ich nicht mehr..zu Palermo, wenn
    diese mannschaft weiter hin so spielt, dann werden manche andere (Milan-Inter-Juve-
    Lazio) sehr schwer haben gegen die Rosanero zu gewinnen..
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Den Scudetto hab ich abgehackt, das bringt Milan meiner Meinung nach dieses Jahr durch. Juve hätte ich noch Chancen eingeräumt, aber der Ausfall von Quagliarella wirft die auch ziemlich zurück. Bin mir auch ziemlich sicher, dass Lazio und Napoli noch zurückfallen und so werden heuer wahrscheinlich das erste Mal nach längerer Zeit wieder die "Big 4" des italienischen Fußballs die vier CL-Plätze belegen.
     
  4. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Ich aber noch nicht..da wir auf gleiche höhe mit Milan sind,spielerisch gesehen..wir haben wohl immer noch gewisse mängel (abwehr) aber sonst kann man mit Milan mithalten, zu den andere mannschaften Juve-Lazio-Napoli sei nur gesagt dass sie nicht die klasse haben, selbst wenn Quagliarella weiter gespielt hätte..meine Einschätzung
    nach wird Palermo eine der kandidaten sein der jeder andere mannschaft schlagen kann.
     
  5. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Juve wird dieses Jahr bestimmt keinen CL-Platz bekommen, dann würde ich doch eher auf Palermo oder Lazio tippen. Ansonsten gebe ich dir Recht, Milan - Inter- AS Roma die ersten 3 CL Plätze ( aber nicht in dieser Reihenfolge ;)) und Absteiger dieses Jahr für mich zu 100 % Brescia und Lecce, den letzten Abstiegsplatz entscheidet sich zwischen Bari und Cesena, aber dann würde ich wohl eher auf Cesena als Absteiger tippen.
     
  6. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Sowohl die beiden Mailänder Vereine als auch Juve haben stärkere Kader als die Roma. Milan und Inter sind dabei deutlich stärker, Juve nur minimal und deshalb bin ich mit Platz 4 zufrieden, alles andere ist ein willkommener Bonus und ich bin zuversichtlich, diesen Bonus in Form von Platz 2 oder 3 verbunden mit einer Roma-typischen sehr schönen Rückrunde mit zahlreichen emotionalen Momenten, an die man sich gerne zurück erinnert zu bekommen, zum Scudetto wird's auf jeden Fall erneut nicht reichen, dazu ist man gegen schwächere Gegner nicht abgebrüht genug. Just my two cents.
     
  7. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Mag zwar sein, dass der Kader von Juve etwas besser "bestückt" ist als der Kader der Roma (oder auch besser als Palermo´s Kader u.s.w) doch das ist noch lange keine Garantie auf ein CL Platz, geschweige denn überhaupt einen internationalen Platz. Es liegt einzig und allein an der Form dieser Mannschaften, Juve scheint immer wieder für Patzer gut zu sein wie z.B das Ausscheiden in der EL Gruppenphase oder auch wie z.B am Donnerstag gegen Parma daheim 1:4.

    Lazio, Napoli und auch Palermo sind über die ganze Saison gesehen in besserer Verfassung und haben bisher konstant ihre Spiele mit erfolg absolviert, Juve hingegen stolperte schon oft an vermeintlich kleinere Gegner.
     
  8. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Die EL-Gruppenphase von Juve kannst du nicht als Indikator für ihre Stärke hernehmen, die sind ja meist nur mit der B-Elf aufgelaufen und alle anderen Punkte, die du ansprichst, treffen auf die Roma noch weit mehr zu als auf Juve. Du tust ja, als ob Juve eine völlig verkorkste Saison hinlegen würde, in Wirklichkeit wären sie aber bei einem Sieg am Donnerstag sogar auf Platz 2 vorgerückt und standen vor besagtem Spieltag auch vor der Roma. Der meiner Meinung nach einzige Grund, warum Juve (gilt auch für Inter) jetzt schon so weit hinter Milan liegt wie alle anderen Mannschaften auch ist ihr Verletzungspech, das sich schon über die gesamte Saison zieht.
    Zu den restlichen Mannschaften an der Spitze: wie schon gesagt, Lazio und Napoli werden mMn zurückfallen. Lazio's Kader ist einfach in der Breite zu schwach besetzt, da braucht nur einmal Hernanes, Mauri oder Dias eine Weile lang ausfallen und es schaut schlecht aus für sie. Zu Napoli kann ich nur sagen, dass ihr Glück, mit dem sie diese Saison schon gefühlt 15 Spiele in der Nachspielzeit entschieden haben, auch irgendwann sein Ende finden wird. Eine ernsthafte Gefahr für das Quartett rund um Milan, Inter, Juve und die Roma wird wie du schon richtig angemerkt hast wohl nur Palermo werden. Mein Tipp für die Endtabelle ist letztendlich, dass Milan den Scudetto holt, Juve, Inter, Roma und Palermo sich die drei verbliebenen CL-Plätze ausmachen (wobei Palermo für mich nur Außenseiterchancen hat) und Napoli und Lazio auf Platz 6 und 7 landen und damit in der EL spielen (vorausgesetzt es gewinnt einer der üblichen Verdächtigen den Cup, damit auch Platz 7 der Liga noch in der EL spielt).

    Der Hauptgrund, warum ich die Roma nicht als Anwärter auf den Titel sehe ist - was eigentlich jeder sieht - die Abwehrleistung (die Startschwierigkeiten gelten für mich dieses Jahr nicht als Ausrede, die hatten andere Mannschaften auch, wenn auch nicht in dieser Form). Dabei gebe ich aber nicht der Abwehr die Hauptschuld, sondern - und damit werde ich mir vermutlich nicht all zu viele Freunde machen - De Rossi, der auch dieses Jahr wieder glaubt, er müsse die Tore machen, anstatt ordentlich zu verteidigen und seinen Offensivdrang einfach nicht unter Kontrolle hält. Wenn jeder seine Aufgabe erfüllen würde, wäre nämlich folgende Aufstellung durchaus stark genug, um um den Scudetto mitzuspielen:
    4-1-2-1-2 (oder 4-4-2-Raute)


    Vucinic - Borriello
    Menez
    Pizarro - Simplicio
    De Rossi
    Riise - Mexes - Juan - Cassetti
    Julio Sergio
    De Rossi damit mit hauptsächlich defensiven Aufgaben, nach vorne würd ich ihn nur für Weitschüsse aus der Halbdistanz gehen lassen, Menez als "Central Winger" (Introducing…the central winger? | Zonal Marking), also die Position, die er schon das ganze Jahr über spielt, Pizarro als Spielmacher im ZM, Simplicio als Mischung aus ZM und OM und das Sturmduo, das mit zwei verschiedenen Spielertypen (Vucinic als schneller Dribbler und Borriello als Brecher mit perfektem Torriecher) für vielseitige Möglichkeiten im Angriff sorgen sollte. Auf dem Papier schaut Ranieri's Stammformation (4-3-1-2) ja auch so aus, mit dem Unterschied eben, dass De Rossi bei ihm auf dem Papier ein ZM ist und bei mir ein DM. Würde natürlich funktionieren, De Rossi spielt aber hauptsächlich als eine Mischung aus ZM und OM, statt einer Mischung aus ZM und DM. In den Spielen, wo er seine Aufgabe gut erledigt hat, hat auch die Abwehr perfekt gehalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2011
  9. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Ich meine nicht das Juve bisher eine schlechte Saison spielt, doch ich habe das ein oder andere Spiel live verfolgen können, zuletzt das gegen Parma und dort spielten sie alles andere als gut. Sicherlich kann man jetzt die komplette Hinrunde nicht an einem Spiel messen, doch wenn man sich die Ergebnisse mal anschaut 8 siege und 7 Unentschieden und Napoli - Lazio haben bereits 10 Siege zu verbuchen und wurden diese Saison noch in keinem Spiel "vorgeführt". Juve hingegen gegen vermeintlich schwache Teams nicht gewonnen, wie z.B gegen Brescia, Bologna und Chievo.

    Zum Teil waren aber auch wichtige Siege dabei, wie z.B gegen Milan und Lazio. Die Siege waren jedoch glücklich und sie waren in beiden Spielen nicht die bessere Mannschaft, also glücklich gewonnen.

    Kurz gesagt mir fehlt bei Juve einfach die Konstanz, eine Serie haben sie seit langem nicht hinlegen können, während Lazio und insbesondere Napoli ( auch in EL noch vertreten) von der Spielweise und der Konstanz überzeugt.



    Wenn die Roma Tore kassiert, dann meistens durch krasse Abwehrfehler, da gebe ich dir Recht. Im moment stehen sie bei 22 Gegentoren auf Platz 4 (7 Punkte hinter Tabellenführer Milan), letzte Saison waren das (Stand 18.Spieltag) 24 Gegentore und Platz 5 (13 Punkte Abstand von Tabellenführer Inter zu dem Zeitpunkt) - und am Ende wurden sie Vizemeister mit nur 2 Punkten weniger als der Tripple-Sieger Inter ;)

    Deswegen würde ich den Scudetto noch lange nicht abschreiben, aber leicht wird es mit dieser Abwehrleistung sicher nicht, trotzdem ist es möglich wenn man immer ein Tor mehr schießt als man kassiert :D
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Klingelt's da bei dir? ;)
     
  11. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Jaja die Roma hat auch gegen diese 3 Teams die ich erwähnt habe nicht gewonnen, dass war aber am Anfang der Saison :D und Juve mal Mittendrin, mal zum Schluss der Hinrunde ;)
     
  12. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Was aber völlig irrelevant ist. Das Spiel zwischen Chievo und der Roma war übrigens auch erst vor knapp einem Monat.
     
  13. AsRoma10Totti10

    AsRoma10Totti10 Member

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Ich will nur darauf hinaus, dass Juve die nie richtig überzeugt hat, sie haben bisher nicht mal 3 Spiele am Stück gewinnen können, immer war ein Unentschieden oder eine Niederlage nach 1 Sieg dabei. (Vielleicht 1 mal 2 Siege am Stück, danach aber wieder nichts).

    Napoli, Lazio und auch teils Palermo haben in dieser Hinrunde schon Serien aufgestellt, die Roma hat insbesondere in der letzten Saison wie du weißt diese unglaubliche Aufholjagd gestartet, jetzt scheinen sie langsam wieder in diese Form zu finden was die Spiele gewinnen angeht.
     
  14. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    @ Brock.
    De Rossi soll und muss seine Offensiver Geist beibehalten, dass ist
    seine spielerisch stärke, die Daniele zu einer der beste (weltweit) defensiver mittelfeldspieler
    gemacht haben, darauf kann man nicht ohne weiteres verzichten, die Roma hat seine
    probleme im abwehr bereich "leider" nicht beseitigt, Burdisso hat am anfang der saison
    nicht gespielt, weil Inter ne menge Geld wollte, dadurch ist er konditionell im rückstand geraten,
    der jeweiliger ausfall Juan-Cassetti, Pizarro mit Knie probleme, bis jetzt noch, Vucinic lang Verletzer, Taddei
    genau so, ein Semplicio der auch am saison anfang keine Bedeutung bei Ranieri vorfand,
    Adriano mit Übergewicht & Konditionell gar nicht fit, bis heute sind die mängel zu 50% geblieben,
    Perrotta auch lang zeit verletzt, Ranieri der mit Wiederwille die jungespieler einsetzt, z.b Greco-Rosi
    der nur eine einziger schlechte tag hatte, und schon ist der draußen, Okaka mit gute leistungen, wann er
    eingesetzt würde, aber Stefano blieb zweite wahl, selbst Totti muss solche erfahrungs machen,
    sogar morgen bei der Samp wird nicht von anfang an spielen, wir haben nur weniger positiver seite
    momentan, dass sind Borriello (gott sei dank, für seine tore) Menez der immer stärker wird, Riise
    der auch sein form findet,& Mexes.. bin trotzdem zuversichtlich dass wenn alle spieler ganz Fit sind, die Roma
    seine Chance auf die meisterschaft immer noch hat..& die Roma ist etwas stärker als Juve mit Quagliarella
    Aquilani-Krasic etc, und nicht weil am Donnerstag gegen Parma verloren haben..

    Ranieri ist wohl einer Guter Trainer, aber bin nicht immer mit seiner Entscheidungen
    nicht immer einverstanden, wir haben Top spieler, spielen ein Super Fußball, aber
    es klapp nicht unsere Spielerische Überlegenheit umzusetzen.

     
  15. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Inter gewinnt in Catania 1-2, nachdem Catania für über
    70 Min Inter beherrscht hat, Castelazzi rettet 4/5 mal sein Tor, keine
    überzeugender leistung von Inter, sowie Milan gegen Udinese 4-4
    die sogar im rückstand im gesamter spiel waren, nur die herein nahmen
    cassano der zwei mal mit seiner Superpässe möglich macht dass Milan mit
    einer blau auge davon kommt, Lecce gewinnt bei Lazio, die Fiorentina
    siegt nachdem sie 1-2 zurück lag zu hause gegen Brescia, dann super
    zweite halbzeit, & gewinnt verdient 3-2, Palermo holt eine Remis in Chievo,
    sowie Genoa in Cesena, & Bari verliert nachdem sie den Apulische Derby für sich entscheiden
    konnten, gegen Bologna mit 0-2..heute hätte für fie Roma wohl ein guter Tag
    sein können, nachdem alle die vor ihr standen, entweder verloren haben oder nicht über einer Remis
    gekommen sind(Milan) aber es lief in der zweite halbzeit für die Roma alles schief,
    Elfmeter der verursacht würde von Julio Sergio, nachdem die gesamter Abwehr geschlafen
    hat, und der größte fehler von Juan der zum 2-1 durch Guberti..Ranieri hat heute nur
    teilweise seine Aufgabe getan, heute wäre die Gelegenheit gewesen nur noch 5 punkten
    von Milan entfernt zu sein.& momentan bleibt wohl alles wie vorher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2011
  16. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ranieri hat seine Aufgabe voll und ganz erfüllt, der einzige der das heute auf Seiten der Roma nicht gemacht hat, war Juan, der sich inzwischen auch schon bei den Romanisti und seinen Teamkollegen per Interview dafür entschuldigt hat. ;)
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    AC Mailand - Udinese 4:4

    89. Minute 3:4!
    93. Minute 4:4!

    War aber zugegebenermaßen nicht unverdient.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    :top:

    Zweimal Cambiasso, nachdem zuletzt zweimal Motta getroffen hatte. Die defensiven Mittelfeldspieler machen zur Zeit die Tore bei Inter!

    :top: :top:

    Das Siegtor schoss ein alter Bekannter aus der Bundesliga, nämlich Carlos Grossmüller.
     
  19. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Napoli führt durch ein doppelpack von Cavani 2:0 !
     
  20. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Und Abate hatte den Siegtreffer auf dem Fuss und patzte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2011
  21. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    hattrick Cavani 3:0 Napoli
    in 2 partien 7 gegentore das ist schon rekord!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2011
  22. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Sorry, aber ohne De Rossi, der noch seine Grippe auskuriert, man hätte ihn bringen können, zumindest für 30 Min. und die 20 Min die Totti spielt ist einfach zu wenig, da
    Vucinic nicht seine beste tag hatte..zu Juan sei auch gesagt dass er seit woche
    nicht im bestform ist, leider hat sich Mexes verletzt, der zu letzt sehr gut harmoniert
    mit Burdisso..den Ranieri tue ich schon zu Verantwortung ziehen, weil er einer der
    beste spieler heraus genommen hat (Menez) da hätte entweder Vucinic oder
    Perrotta raus gemusst, ab der zeitpunkt würde die Roma schwächer, Borriello war
    auf sich allein gestellt, blieb wirkung los,& Vucinic sowieso, dass einziger gut die er
    gebracht hat war sein tor. deswegen ziehe ich Ranieri zu Verantwortung.
     
  23. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Seit froh dass Sankt Anto' :top:zwei Zuckerpässe gegeben hat, erst serviert Pato und dann Ibra im beide fälle gab ja der ausgleich.
     
  24. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    schade das der Santantonio noch nicht 100% fitt ist ich hoffe das er bald volle 90 min.spielen kann,wir brauichen ihn und nicht mehr der Seedorf der hatte das 3:1 verschuldet und Bonera war der übeltäter in der Abwehr!:schlecht:
     
  25. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wenn er Perrotta rausnimmt, sind's nur mehr zwei Spieler im Mittelfeld, die beide defensiv nicht besonders stark sind, dann hätt's ne richtige Packung gesetzt und wenn er Vucinic rausnimmt, wär die gesamte Offensivkraft verloren gegangen, weil Borriello als Solospitze ohne gute Unterstützung durch einen zweiten Stürmer nicht gut funktioniert. Die Rolle von Menez konnte aber je nach Spielsituation einer der drei ZMs übernehmen, während die Rolle von Vucinic als zweiter Stürmer niemand übernehmen hätte können, von daher war die Auswechslung von Menez durchaus nachvollziehbar. Der Grund warum Totti erst so spät kam, war, weil man mit einem Unentschieden in Genua zufrieden sein kann, wenn man nur noch zu Zehnt ist, eine Einwechslung von Totti für einen der anderen Stürmer hätte das Spiel verlangsamt, was fatal gewesen wäre, weil man in Unterzahl nun einmal auf Konter spielen muss und bei einem Wechsel von Totti für einen der Mittelfeldspieler wär man wieder hinten offen wie ein Scheunentor gewesen. Hätte Guberti das Tor früher gemacht, wäre auch Totti früher eingewechselt worden, so aber konnte man bis zur 84. Minute mit dem Ergebnis zufrieden sein.
    Und noch mal: wenn Juan sich nicht diese zwei Fehler geleistet hätte, würdest du dich jetzt sicher nicht über die Entscheidungen von Ranieri beschweren.
     
  26. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Mein tendenz dazu sagt, wenn Ranieri der Totti früher bringt,(es waren nicht 20 Min, sondern nur 2 Min)..dann hat Borriello wieder mehr spielraum um seine ganze Gefährlichkeit zu zeigen, da Vucinic gestern nicht sein beste tag hatte, ein Totti als zurückgezogener zweite spitze, dazu Menez der auf beide seite ausweichen kann, hätte man die Chance bewahrt & gehabt die 3 punkte aus Genua zu holen, dazu wenn man Perrotta ausgewechselt hätte, & De Rossi gebracht hätte, wäre vieles anders gelaufen,da der Greco gestern in seine offensiver sowie defensiver sehr gut agiert hat..selbst die Stürmer von Samp (Marilungo-Pozzi) nicht ihr beste tag hatten, & Pazzini sowie der neue spieler Macheda nicht von anfang an eingesetzt waren, blieb nur der Guberti der zeitweise gefährlich war, trotz sein Tor nach den patzer von Juan, war er bei Cassetti gut aufgehoben..und von Elfmeter gar nicht zu reden, schade
    wie es gelaufen ist, will nicht jetzt Ranieri zu hart kritisieren, aber gestern ist alles
    verkehrt gelaufen, von diese Verantwortungen kann man ihn nicht frei sprächen.
     
  27. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ich greif das ganze noch mal auf, hatte die Software die ich immer für solche Statistiken verwende nämlich die letzten Wochen nicht auf dem PC und hab deshalb nichts dazu geschrieben. Hier die Serien der vier angesprochenen Vereine (Palermo, Napoli, Juventus, Lazio); Stand nach der 18. Runde, in Klammer die Anzahl der Spiele:

    Längste Siegesserie 2010/11
    1. Lazio (5)
    2. Napoli (3)
    . Palermo (3)
    4. Juventus (2)

    Längste Serie ohne Niederlage 2010/11
    1. Juventus (13)
    2. Lazio (8)
    3. Palermo (4)
    4. Napoli (3)

    Wirklich starke Serien haben da nur Juve und Lazio aufgestellt, dein Argument mit der Konstanz, die die anderen haben und Juve angeblich nicht, fällt also auch weg. ;)
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    CFC Genua 1893 - Udinese Calcio 2:4 :troet:

    Milan kann seinen Vorsprung heute auf 6 Punkte ausbauen.
     
  29. quo_vadis

    quo_vadis Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    MatchView

    mal sehen wie sich Milan heute schlägt?
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich gehe von einem klaren Sieg aus.
     
  31. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Die Roma gewinnt in Cesena mit etwas mühe, der erste halbzeit
    hat die Roma wohl mehr von spiel, aber Vucinic und Menez waren nicht
    ganz durch lag kräftigt, De Rossi scheitert mit sein weitschuß an Antonioli,
    der sehr gut pariert, Totti zeigt mal wieder wie wertvoll für die mannschaft ist,
    Semplicio-Perrotta immer bemüht ins mittelfeld die überhand zu behalten, dazu
    zeigte die Abwehr heute mit Cassetti-Burdisso-Juan-Riise endlich guter leistungen.
    Cassetti würde die zweite halbzeit durch Rosi ersetzt, dann Menez-Vucinic der etwas
    enttäuscht, dafür Borriello-Adriano, die mehr der Roma spiel belebt haben, bis in der 88 Min
    endlich der 0-1 durch ein eigentor von Pellegrino ins führung gingen, erst scheitert Borriello der
    nur die latte traf, dann Adriano an Antonioli und Semplicio schießt der Pellegrino an der im
    eigenen tor der ball dirigiert..man kann heute zufrieden sein, mit der gesamter leistung.
    Bari verliert leider bei Juve 2-1 und bleibt weiter hin am tabellende,
    Cagliari-Palermo spielten heute mittag, und Palermo verliert 3-1
    Brescia gewinnt gegen Parma 2-0
    Lazio-Sampdoria 1-0
    Und gestern abend, Napoli-Fiorentina, wo die Fiorentina die bessere
    mannschaft war, und hätte mehr verdient als eine Remis..Inter-Bologna 4-1
    durch Stankovic-Milito und zwei mal Eto'o, Inter spielt stark, & gewinnt
    ganz überzeugende gegen etwas enttäuschender Bologna, die ihre Chance
    nicht nutzen, dazu mehrmals an Castelazzi gescheitert..Di Vaio noch war eine
    der beste bei Bologna.
    Catania-Chievo 1-1
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2011