Selbstmordversuch von Babak Rafati!!

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Simtek, 19 November 2011.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nö. Deswegen nicht. Sondern weil es kein Mord war. Nichtmal Totschlag war es.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vor allen, kann ich nicht erkennen, das in diesem Thread grossartig auf Rafati eingeprügelt wird. Er wurde damals halt zum "zum schlechtsten Schiedsrichter gewählt" aber NICHT von uns!! Das wurde hier diskutiert.
    Sicher gab es auch negative Äusserungen (Besonderes von DavidG, der wurde aber sofort in die Schranken gewissen!!) alles in alem kann ich dort aber keine hetze gegen B.R. erkennen.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ich glaube, eigentlich wollten sie den hier verlinken: http://www.soccer-fans.de/schiedsrichter/44230-rafati-5.html#post858326
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Sein 1.Spiel in der Bundesliga:

    Spielstatistik 1. FC Köln gegen 1. FSV Mainz 05 1:0*(0:0) - Bundesliga 2005/2006 - Der 1. Spieltag - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank

    Zufall das dies nun genau zu diesem Zeitpunkt geschieht?

    Meiner Meinung nach hat das erstens alles mit seinem Schirijob zu tun und war zweitens geplant und keine Kurzschlusshandlung.

    Und wie immer in solchen Fällen werden Menschen mit hineingezogen die mit der ganzen Sache nichts zu tun haben und die müssen nun für den Rest ihres Lebens damit klar kommen wie, in diesem Fall, jemanden unvorbereitet mit aufgeschnittenen Pulsadern vorzufinden. Diesen Auffindern gebührt mein Mitgefühl, für Selbstmörder hält sich da mein Mitgefühl in Grenzen.
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der Druck auf die Schiedsrichter ist enorm. Jeder Punkt kann über Millionen €uronen entscheiden.
     
  7. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Wenn man damit nicht klar kommt, ist es nicht verboten sich als Schiedsrichter zurück zu ziehen.
     
  8. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Du kannst doch gar nicht beurteilen auf was er geschissen hat und was nicht.
    In Therapie war er seit Jahren, schon zu Zeiten in Barcelona. Und der einfachste Weg?! Viel eher der schwerste bzw. der verzweifeltste Weg den man nur gehen kann.

    Weder du noch ich können beurteilen wie es ist, mit dem Suizid-Gedanken zu leben. Oder weißt du etwa was da in einem vorgeht, was einen alles beschäftigt und wie......

    Eine so verzweifelte Person als einen auf Mitmenschen scheißenden Menschen zu "reduzieren" finde ich einfach nur....... :suspekt:
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich verstehe nicht ganz, was das damit zu tun haben soll?
    O.K. ist schon "merkwürdig", das sein 1.BL Spiel auch Köln vs. Mainz war. Aber ich denke da wirklich eher an Zufall - machmal schreibt das Leben wirklich solche Geschichten (manchmal sind sie kurios und eher zum schmunzeln, manchmal wie hier tragisch).
    Wie schon geschrieben, hätte es irgendetwwas mit persönlichen Druck und/oder anderen persönlichen Problemen zu tun gehabt, warum dann so kurz vor dem Spiel im Hotelzimmer?
    Ich möchte jetzt keinen makabren und geschmaklosen Vergleich zu Robert Enke ziehen, aber wenn ich mich umbringen möchte und das ganze plane, dann gibt es sichere Methoden. :suspekt:
     
  10. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ist zwar nur Spekulation aber dieses "Interview" gibt mir das Gefühl, es sei eine Kurzschlussreaktion/zumindest keine längerfristige Entscheidung gewesen oder er zumindest Zweifel an seiner Tat hatte. Ansonsten würde er sich nicht bei seinem Vater entschuldigen?! :weißnich:


    http://www.express.de/fussball/rafa...-mir--was-ich-getan-habe--,3186,11172416.html



     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Jo. Vielleicht hätte er das machen sollen. Sich das Leben nehmen zu wollen war sicherlich nicht der richtige Weg.
    Ich behaupte einfach mal, dass er als Weichei oder ähnlich hingestellt worden wäre, wenn er sich zurückgezogen hätte und den Druck auf die Schiedsrichter als Grund dafür genannt hätte. Auf jeden Fall hätte es in der Fussballwelt kein gutes Licht auf seine Person als Schiedsrichter geworfen. Marke Feigling, Weichei usw..........
    Allerdings wissen wir alle nicht, was der Grund für seinen Selbstmordversuch ist.
    Vielleicht war es nicht der Druck, der auf den Schiedsrichtern lastet. Vielleicht war der Grund ein ganz anderer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2011
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nicht größer als bei Vorständen, Regierungen, Geschäftsführern oder Intendanten.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    MMn nicht vergleichbar Ohne es weiter ausführen zu wollen. Das würde zu weit führen.


    Wie schon gesagt, den wirklichen Grund für seinen Selbstmordversuch kennen wir nicht.
     
  14. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.554
    Likes:
    1.736
    Man sollte angesichts der Tatsache das niemand nichts genaues weiß die doch teilweise arg dümmlichen Spekulationen zu Rafatis Suizidversuch sein lassen. Die wahren Beweggründe von R. werden wir wahrscheinlich eh nie erfahren, ganz davon abgesehen das sie uns im Grunde genommen nichts angehen.
    Und wer von psychischen Erkrankungen/Krankheitsbildern, die in der Regel einem Suizid(versuch) vorausgehen, keine Ahnung hat sollte einfach den Ball flach und/oder sich an die Devise von Dieter Nuhr halten.

    Ich fands gut dass das Spiel angesichts der Vorkommnisse - insbesondere der Tatsache das seine Kollegen ihn gefunden haben - abgesagt worden ist.

    Gute Besserung an B. Rafati!
     
  15. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2
    bei all dem leid? jetzt hau bitte nicht in die kerbe Rafati...ich kann den mist nimmer hören wie schwer diese reichen futzis des alle haben.

    Sorry, des is nen nebenjob des Pfeifen! Die kassieren mehrere tausend euro pro spiel zu ihren normalen gehältern (hier Bankkaufmann).

    Es gibt viele die sich in fucking scheiss jobs den arsch aufreissen und burnouts erleiden weil se angst haben ihre familie nicht ernähren zu können.

    Also sollen die jetzt aufhören mit ihren armen profis...

    Der Rafati ist unter garantie entweder auf ner steuer cd oder beim verschieben von spielen dabei gewesen...man weiss es nicht...

    Aber immer diese armen reichen jungs...die dann wieder ewig im tv kommen und diskutiert werden...kümmert euch lieber um die wirklichen armen schweine die ausbrennen und keinen interessiert es...

    Wenn der Rafati sich hätte umbringen wollen dann würde er des nicht kurz vor nem Spiel machen wo man nach ihm suchen würde...

    Sorry...gehört hier nicht hin...aber ich könnt echt würgen...
     
  16. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Dein geschriebenes, liest sich im ersten mmt. sehr hart. Aber hatte gestern die gleichen Gedanken. Aber so etwas darf man ja nicht sagen, oder schreiben. Weil man muss geschlossenes Midleid zeigen, und Beruehrt wirken. Schneidet sich direkt vor dem Spiel die Pulsadern auf, damit ein BL Spiel ausfaellt, und 50.000 Zuschauer nach Hause gehen koennen, und man keinen Ersatz beschaffen kann. Das hat fast was von Geisterfahrer auf der Autobahn. Ein Abgang der Wirkung zeigen soll.
     
  17. Pelé Sports

    Pelé Sports Active Member

    Beiträge:
    1.243
    Likes:
    0
    @lopez und @osito: ich sollte mich wohl v.a. zu deinen äußerungen, lopez, und v.a. auch der wortwahl nicht eingehend äußern. nur eins:

    du scheinst ja mehr zu wissen als alle anderen, warum es soweit kam, warum herr rafati diesen zeitpunkt gewählt hat und was dahinter steckt. bist wohl voll nach dran. keiner weiss, warum er das getan hat, aber du hast die diagnose schon gestellt, sorry, aber da würde ich am liebsten deinen schlussatz auch schreiben, aber auf dieses unterirdische niveau lasse ich mich nicht herab.

    du warst siher gestern auch in köln. hast ja dann gesehen, wie die fans reagiert haben, als sie erfuhren, WARUM das spiel abgesagt wurde. Oder hattest einen schiedsrichter-kollegen am telefon. nicht? ach, wir schon. der war super drauf, hat sich seinen neuesten kontoauszug gerade rausgedruckt.

    sorry aber ich kann es nicht fassen, dass jemand hier im forum so etwas schreibt. vielen dank auch, zwei jahre nach enke hat sich wirklich NICHTS verändert. dass es soweas von sch... egal ist, ob es ein profispieler, ein schiedsrichter, ein millionär oder sonst was ist, dass es hier um einen MENSCHEN geht, scheint dir ja wirklich komplett egal zu sein.

    ich wünsche dir wirklich von herzen, dass du nie jemanden aus deinem umfeld auf tragische weise verlierst, egal wie diese geartet sein mag. damit du nie in die situation kommst, dass menschen über einen dir nahestehenden so etwas verletzendes schreiben wie du oben.

    @osito: ich widerspreche auch dir: man darf seine meinung schreiben udn man muss auch nicht mitleid haben, wenn man nicht von der geschichte berührt wird. deine gedanken hatte ich auch, dieses "warum gerade an dem tag etc?" - aber du beantwortest es doch selbst: ein abgang, der wirkung zeigen soll. warum auch immer.

    ach so, lopez kennt den grund ja. sorry, aber ich bin auch 180 und werde auch erst mal einen tag nicht mehr in dieses forum schauen können!
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Dieser rücksichts- und gewissenlose Mistkerl! Wegen seiner Umbringerei fällt sogar Fussball aus; also da hört der Spaß dann aber wirklich auf!
     
  19. lopez83

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    586
    Likes:
    2

    Ich habe nix zum thema böser rafati wegen spielabsage gesagt...das will ich hier trennen.

    Ich kann das geheule nur nimmer hören was aufkommt immer wenn sich einer dieser profis als burnoutopfer outet. Da trauern alle und alles ist so schlimm...

    Aber jeden tag haben zig menschen die weniger geld auf dem konto haben weit aus mehr gründe sich die adern auf zu schneiden. Sorry, aber ein herr rafati ist für mich da eher ein feigling. Wenn er meint er hats schwer kann ich ihm da 100 beispiele nennen die es schwerer haben und sich durchbeissen!

    Das mit dem Robert...er stand wirklich unter leistungsdruck und war krank. Aber das mag ich bei herrn rafati anzweifeln! Es ist schon komisch das nen schiri kurz vor hotelabreise erst anfängt sich die adern auf zu schneiden wo er doch weiss das seine kollegen auf die idee kommen mal zu sehen wo er bleibt.

    Aber gut...hast schon recht...die beweggründe weis ich nicht und wie gesagt ich verurteile herrn rafati nicht!
    Aber alle die das soo schlimm finden was die profis leisten müssen sollen mal im richtigen leben genau hinschauen...aber da rennen wir ja alle mit blick auf den boden an allem leid vorbei!
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.472
    Likes:
    1.247
    Sich die Arme aufzuschneiden ist ja eher ne ungeeignete Methode, erst recht wenn man damit rechnen muss in nächster Zeit von den Kollegen abgeholt zu werden.
    Und die Herren Schiedsrichter haben ja nun nen eher kleinen Druck. Ein Spieler, in einer unteren Klasse, nicht so der Stammspieler vielleicht, von Verletzungen geplagt, hat da doch ganz andere existenziellere Sorgen. So ein Schiedsrichter verdient erstklassig hinzu, und sollte der Druck von welcher Seite auch immer dann doch mal zu groß werden, kann man jederzeit sagen ich hör auf, ohne dass man vor dem Nichts steht.

    Deshalb würde ich die Ursachen eher weniger im sportlichen Bereich suchen. Aber das wird öffentlich ja viel lieber gemacht, genau wie beim Torhüter vor 2 Jahren. Der hatte sportlich auch die wenigsten Probleme.

    Aber schön, dass der 20er sich wenige Stunden später hinstellt und was vom Pferd erzählt. Einfach mal Fresse halten!
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ganz ehrlich.
    Find ich nicht. In so einer Situation verlangt die Öffentlichkeit und die Presse und einmal eine Erklärung. Nehmen wir mal einen kurzen Moment an, es gibt im Leben von B.R. persönliche Probleme - dann ist es jetzt wohl absolut der falsche Moment diese breitzutreten.
    Also, was sollte Zwanziger in der Pressekonferenz sagen?
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.472
    Likes:
    1.247
    Gute Besserung. Und dass man zu mehr nicht Stellung nehmen möchte. Was "die Öffentlichkeit" und "die Presse" da "verlangen", kann einem mal gepflegt egal sein.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Einfach nichts sagen, keine Pressekonferenz einberufen, sondern das ganze einfach in 3 Zeilen der Presse mitteilen.

    So wenig wie ich über die Gründe spekuliere hätte ich es auch von Zwanziger erwartet.

    Als ich das Interview mit Zwanziger gestern gesehen habe, in dem er sofort auf den Druck verweist, den mangelnden Respekt im Stadion (den es sicherlich gibt, aber da klaffen hier die Meinungen ja auch weit auseinander was Häme und verbale Gewalt betrifft) auf die unschöne Sprache in den Kurven, aus der dann die Gewalt erwächst hatte ich mehr den Eindruck er als wolle er Selbstmordversuch von Babak Rafati auch dafür nutzen um auf die derzeitige Diskussion über Gewalt in Stadien hinzuweisen. Fand ich absolut nicht gut.
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nun, ich hab ehrlich gesagt, die ganze PK nicht gesehen, hab mich eher auf "unser" Spiel konzentriert.
    Aber man kann zu Zwanziger stehen wie man will, er hat in dieser Situation keinen leichten Job.
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Es macht mich (erneut) traurig, wie jeder Suizid(-versuch). Ich wünsche gute Besserung der Seele. Alles andere hat sich schon oder wird sich noch fügen.

    Die Tat hat nach meiner Meinung appellativen Charakter. Er wußte, dass die Besprechung mit den Assies terminlich bevorstand, und wählte einen Weg, der langsam zum Tod führt. Eben sehr typisch dafür, dass man "fertig hat" aber eigentlich nicht gehen will (und ggf. noch gefunden werden kann). So sagt man der Umwelt:

    "SO kann und will ich nicht mehr". Und dann ist der Weg zur Wahrnehmung der Öffentlichkeit über seine Schiri-Leistungen - leider auch meine - doch nicht mehr so weit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2011
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der vollständigkeit halber: nicht mal fahrlässige tötung!
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ja, so kann man das sehen als kriminologe. ("er wusste, dass... " - bewusster und gewollter versuch)
    mir kommt hier zu kurz, dass man auch bewusst und gewollt abtreten will.
    (ist aber in unseren glaubensbreiten nicht so populär)
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Bewußt und gewollt tritt jeder ab, der ABTRITT. Der, der die Abwendung noch für möglich halten kann, tut das eben nicht.

    Hat mit Kriminologie nach meiner Meinung auch gar nichts zu tun, lieber Kollege.
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Diese Art threads sind in allen Belangen entwürdigend, egal was man hier reinschreibt, ob man seinen Senf dazugibt, ob man seine Betroffenheit oder sein Mitleid zum Besten gibt usw. Nichts als blanker Voyeurismus.
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    war auf deine aussührungen zum appellativen charakter gemünzt.

    ich bezweifle das "rettet mich!"
    manche maßnahme erscheint manchem auch als ausreichend.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    In Internet-Foren wurde Rafati übel von Fußballfans beschimpft und beleidigt. Bei Facebook gibt es eine Anti-Babak-Rafati-Seite, die Tausende Nutzer verfolgen.

    Das Wort Internetforen verlinkt auf SF...

    Verzweifelter Schiri | Was trieb Babak Rafati zum Suizidversuch? | Sport-Nachrichten | news.de