Selbstbewusst oder Überheblich?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 September 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich finde das gut. Früher wurden kleine Gegner immer künstlich groß geredet, das würde der Deutschen Elf eh niemand abnehmen. Das sieht dann meistens so aus als wolle man sich im Vorfeld schon ein Alibi schaffen, vor allem Tante Käthe aka Rudi Völler war da immer gut drin.

    Das neue Selbstbewusstsein ist klasse, allerdings muss man den Worten dann morgen abend auch Taten folgen lassen. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Also,gegen DIESEN Gegner kann man doch garnix anderes sagen als:Die fegen wir vom Platz". San Marino hat in der bisherigen Länderspielgeschichte sage und schreibe EIN Spiel gewonnen...1:0 gegen Luxemburg (oder wars Liechtenstein:gruebel: ).Alles andere als ein Sieg ab 5:0 aufwärts wäre meiner Meinung nach eine Blamage.
     
  4. Feuerkerk

    Feuerkerk M.D.

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Stimmt... San Marino (oder jeden anderen Gegner dieser Art) künstlich hochzujubeln, ist Quatsch. Gegen die muss ein Sieg her, das Geschwafel von wegen "es scheint nur so..." ist lediglich ein schwacher Versuch, ein Voralibi aufzubauen, um danach sagen zu können "Wir haben ja gesagt, dass die nicht so schwach sind, wie alle denken!".

    Selbstverständlich klingt es umso überheblicher, wenn man dann verliert oder Unentschieden spielt... aber gegen eine Mannschaft wie San Marino muss einfach ein hoher Sieg her... alles andere wäre eine Blamage sondergleichen, egal ob vorher jetzt gesagt wurde, dass die ja sooooo toll spielen.
     
  5. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Mann soll nie überheblich sein aber alles andere als einen ganz klaren Sieg ist eine grosse Enttäuchung gegen ein Team das höchstens Oberliga Format hat.:top:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Heheh hab heute gelesen die haben nur 30000 Einwohner. Und von 34 Qualifikationsspielen haben die alle verloren bei 4-143 Toren oder sowas.

    Also den Gegner kann man selbst mit einer blühenden Phantasie gar nicht stark reden!

    Schießen wir sie weg! :zwinker:
     
  7. Vanderbroek

    Vanderbroek Moderator

    Beiträge:
    257
    Likes:
    0
    Bei einem Gegner der in 71 spielen nur einen Sieg vorweisen kann aber (ich glaube) eine Tordiff. von 11 zu 300irgendwas hat, ist es nicht überheblich wenn man sagt die knallen wir weg.

    Und das haben wir dan auch gemacht.

    San Marino - Deutschland 0:13 Sauber :top: :prost:

    P.S.: Die höchste Niederlage in den besagten 71 spielen der San Marinesen war 0:10 gegen Norwegen. Das nur am Rande. :zahnluec:
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Okay 13 zu 0 , der höchste Sieg einer Deutschen Nationalmannschaft seit 1940! :top:

    Schön das die nicht beim 7 - 0 nen Gang rausgenommen haben, wie man es die letzten Jahren von Ihnen gewohnt war! :top:
     
  9. Feuerkerk

    Feuerkerk M.D.

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    13:0 ... verdienter Sieg, auch in dieser Höhe.
    San Marino kam in Bezirksligaformat daher und auch der Torwart leistete sich ziemlich viele grobe Schnitzer.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ja am Ende war es dann nur noch ein Trainingsspiel und San Marino ein Sparringspartner.

    Bilanz nach den ersten beiden Spielen: 6 Punkte, 0 Gegentore und die Tabellenführung, so kann es weiter gehen.

    Die richtigen Gegner kommen erst noch, aber man hat sich auf jeden Fall schonmal eine gute Ausgangsposition erspielt! :top:
     
  11. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    jepp...und es gibt ja auch ein Rückspiel ;)