Sekten, Werbezettel und andere Höhepunkte des Kapitalismus

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 28 Januar 2009.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ohauerha, den Sekten in und um Rendsburg muss es wirklich sehr schlecht gehen. Die sabbeln ja inzwischen wirklich jeden an.

    Fussgängerzone, Dilbert will eigentlich nur zu Kloppenburg und ein paar Fotos abholen. Auf dem Weg steht ein Typ mit ´nem Stapel Bücher, und fragt mich, ob ich "von hier" komme. Hm?! Gibbet für Einheimische jetzt Gratis-Bücher? Für mich als Leseratte ja nicht übel. "Wir suchen nämlich nette Menschen..." (Die Alarmglocken gehen an...) Ein Blick auf den Buchdeckel sagt dann alles, irgendeine Bibelszene und seltsame Schriftzeichen. "Ääh, danke, ich bin in keinster Weise religiös.." - "Das kann ich ändern!" - "Das will ich aber gar nicht ändern." :undweg:

    Wie bekloppt sind die eigentlich? Ich meine, so ein dicker langhaariger "Bomenleger" mit Gladbach-Schal ummen Hals und einer Wacken-Jacke mit Pentagrammen auf´n Ärmeln, und ausgerechnet den sucht sich der Heini als Opfer für seinen religiösen Irrsinn aus.

    Ab ins Einkaufszentrum. Auf dem Weg zum Laden sabbelt mich ein kind an, dass mich fragt ob es mir einen Handzettel für ein neues Boot (jedenfalls hab ich das verstanden, war auch ziemlich windig) geben dürfte. Boot? irgendeine Spendenaktion für die nächste Arche Noah? Nö, lass mal! Rückweg, dasselbe Kind steht vor mir. "Kann ich ihnen einen Handzettel..." - "Nein, immer noch nicht." Man hat ja schon genug Altpaier inner blauen Tonne. Ich komme also zu meinem Auto, und wa steckt anner Windschutzscheibe? Genau! Grr...

    Allerdings hat es sich dabei nicht um ein Boot gehandelt, sondern um eine neue BROTsorte einer hiesigen Bäckereikette. Wenn man seine Werbekiddis nicht in so grässlich bunte Klamotten steckt (grün-orange, wie die ollen Werder-Lappen), die wie frisch aus der Altkleiderkammer aussehen, werden die von anderen velleicht auch nicht für Spendensammler gehalten...

    Gruss
    Dilbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wen denn sonst? Du must errettet werden!
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Willst du nicht ins Paradies, wo Kinder mit Löwen spielen und auf ihnen reiten?( Solche Bilder findest du in den Büchern, die du abgelehnt hast).:lachweg:
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nur, wenn es da Premiere Sport gibt. :D
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Grundsätzlich gibt es da alles. Aber was nutzt dir premiere sport, wenn die Spieler auf den Platz gehen und sich dann 90 Minuten lang umarmen und danach zusammen auf Löwen reiten ?
     
  7. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Ich glaube, die würden aus Nächstenliebe und Freude am Spiel auch ein bisschen Fußball spielen. Allerdings gäbs wohl doch sehr viele Umarmungen und Löwenreiten und vermutlich auch kein Premiere Sport, was aber nichts macht, da man im Himmel alles live sehen kann.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Schöner Song zu dem Thema: YouTube - Sodom - Der Wachturm :D
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Passend dazu: http://www.soccer-fans.de/kneipe/22447-jehova-jehova.html
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ist man als Gladbachfan denn keinem religiösen Irrsinn verfallen? ;)

    Da hat er eindeutig Bekehrungspotential gewittert! :zahnluec:
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    In Rendsburg wirste jedenfalls nur auf der Straße angesabbelt. Hier hat mich letztens eine Tusse beim Kentucky-schreit-ficken (im Laden) angelabert, ob ich mit meinem Telefonabieter zufrieden bin. :motz:

    Die schrecken wirklich vor nix zurück... :hammer2:
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    wie groß ist rendsburg eigentlich?
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Zu Groß ;)
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ungefähr 34000 Einwohner, allerdings wird sich die Zahl nach unten senken, wenn die Senioren weiter so wegsterben wie in den letzten Wochen. ;)
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    hm? haste was von deinem selbstgebrauten ausgeschenkt? :D


    _________

    34.000, da kennt dann ja jeder jeden. ich kenne übrigens auch jemanden aus rendsburg!
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Heute eröffnete sich mir ein weiterer grandioser Höhepunkt des Kapilalismus.

    Ich bin nämlich zum Promarkt gefahren, weil ich mir den Monitor kaufen wollte, den es im Promarkt Internet-Shop ja für 99,99 Euro gibt. Im Internet stand zwar, dass die Preise in den Filialen anders sein könnten, aber gut, dann vielleicht zehn Euro mehr und dafür keine Versandkosten und keine Wartezeit: Drauf gesch..en.

    Ich also rein, das entsprechende Gerät gefunden, und nicht schlecht gestaunt: 129,95 ?! Wat soll´n der Käse? Da fragt an doch am besten den Verkäufer, der da gerade angelatscht kommt. Velleicht kann man ja ein bisschen feilschen.

    "Moin, können sie mir sagen, warum sich die Preise der Monitore von denen im Internet dermassen unterscheiden?" Der Typ blaffte ziemlich blöd zurück. "Das steht im Internet dick drangeschrieben (ich füge mal stellvertretend für ihn "Du Idiot" ein, denn der Gedanke war in seinem Gesicht abzulesen), dass die Preise in den Geschäften abweichen können. Es gibt ein Kernsortiment, und alles was daran..." Mehr konnte ich nicht verstehen, denn er war schon in den nächsten Gang abgebogen und auf dem Weg zum Telefon.

    Ääh, ja. Dazu muss gesagt werden, dass der Laden an diesem Standort in acht jahren schon zweimal den Betreiber gewechselt hat (Makro-Markt - Medimaxx - Promarkt), die Geschäfte scheinen also seit Jahren nicht gerade zu brummen. Obwohl der Schuppen sehr gut inmitten eines florierenden Einkaufscenters mit Famila, Aldi, Praktiker usw. liegt. Ob es da die klügste Geschäftstaktik ist, die Kunden mit völlig überhöhten Preisen im Vergleich zum eigenen Internethandel (bei diesem Beispiel ja mal locker 30% Aufschlag, aber für was? Unfreundliche Verkäufer und miese Beratung?) und solchen Angestellten aus dem Schuppen zu treiben, finde ich sehr zweifelhaft. Während nämlich bei Euronics 500 Meter weiter die Hütte immer gut gefüllt ist, können die im Promarkt ausser um die Weihnachtszeit wahrscheinlich von 9 bis 17 Uhr Frühstückspause machen, und keiner würde etwas merken.

    Bin mal gespannt, wie lange der Saftladen sich da hält. Und was dann als nächstes da reingeht.

    Gruss
    Dilbert
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Und, wo haste nun den Monitor gekauft?
     
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Komisch, hatte ich kürzlich genau die entgegengesetzte Erfahrung gemacht. Und das in einem der Ex-"Geiz ist Geil"-Läden. Auf der Suche nach einer Grafikkarte hab ich da eine gesehen, die noch zu meinem nicht ganz neuen Computer passt und das zu selbst im Internetvergleich ganz annehmbaren Preisen.
    Da ich genau wusste, ob ich selbige Karte zu meinem Computer passt, habe ich den Verkäufer/Berater gefragt, ob das Ding mit dem Pentium 4 überhaupt kompatibel ist, war er auch nicht zu 100% überzeugt, hat mir das Teil dann aber um € 30,- billiger gegeben.

    Ob das jetzt an meiner äusserlich erbarmungswürdigen Erscheinung (im Gegensatz zu Dille gesichtstechnisch eher verhungert wirkend -Betonung auf gesichtstechnisch - und dem schütteren Haar) weiß ich nicht. Aber ich war aml positiv überrascht.
     
  19. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Na, dass er Dir nicht gut gelaunt einen Fachvortrag über Kostenrechnung und Preiskalkulation hält, wenn er (vielleicht zum x-ten Mal an dem Tag) hört, dass das beim Versender im Internet doch alles viel viel billiger ist, ist auch nicht so ganz unverständlich.

    Ansonsten haste natürlich Recht: Blaffende Verkäufer = Geh ich halt in den nächsten Laden.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Weder noch.
    Der hatte halt Mitleid mit Deinem ollen anno tobac Pentium 4 und wollte Dir was Gutes tun.
     
  21. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Nach meiner Erfahrung ist es ein wenig Lotterie bei den geilen Geizhälsen. Von muffig-pampig bis sehr freundlich und hilfsbereit, von übgerhaupt kein Plan bis fachkundig-kompetent habe ich schon alles erlebt. Wobei ich ingesamt die Tendenz steigend (zum positiven) sehe.
     
  22. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    In Internetshop vom Promarkt. Das bringt der Handelskette zwar den gewünschten Gewinn, aber die Filiale selber guckt auf lange Sicht dabei in die Röhre. Und erntet ´nen schlechten Ruf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2009
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Einen Schuppen der Kette haben wir hier genausowenig wie einen von den "Nicht blöden" (zu denen extra nach Kiel zu fahren kostet mehr Benzin, als man bei den Geräten / CDs die ich so zu erwerben pflege sparen könnte). Wir müssen uns mit ProMarkt und Euronics / Red Zac begnügen, was ehrlch gesagt ziemlcher Mist ist wenn man nach ´ner bestimmten CD sucht. Bsher hielt ich Euronics immer für ziemlich überteuert, aber die letzten Wochen haben mir im Vergleich von Preis, Freundlchkeit und Fachkompetenz im Vergleich zum ProMarkt dann ein komplett gegenteiliges Bild vermittelt.