Schwule Fußballprofis

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Holgy, 11 November 2006.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wenn Du Deine Meinung auch noch begründen würdest? Das wäre nett, denn dann kann man darauf auch einsteigen. Denn mit dem "zu sehr" habe ich gerade meine Schwierigkeiten. Kann aber auch sein, das ich Dich missverstehe.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Flintriehme

    Flintriehme New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Schade das du so kurz springst, aber das bestätigt halt meine These, in meinem Artikel zu vor. Aber uns allen ist klar, das es ein langer Weg ist, bevor man auch jene überzeugen kann, die immer glauben mit ihrer einfachen Strickart den Rattenfänger spielen zu müssen, das wir nicht anders sind als andere. Nicht nur auf jene schauen die in der Öffentlichkeit ihr Schwul sein ausleben, sondern auch jene Berücksichtigen die das eben nicht können dürfen und wollen....und da gibt es sehr sehr viele davon!!!! Auch hier!!!
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Also überakzeptiert sozusagen.
    Na dann müssen wir in Zukunft wohl wieder härtere Geschütze auffahren.
     
  5. Joga Bonito

    Joga Bonito Active Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Die dürfen ja eh schon heiraten und in manchen Ländern schon kirchlich.
    Und es gibt halt noch Menschen, die es als anstößig empfinden, ein schwules Paar im Park knutschen zu sehn...
     
  6. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Es gibt auch noch Menschen die finden Hitler toll.
     
  7. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Das sind wahrscheinlich die selben Menschen, die sich nachts Lesbenpornos angucken.
     
  8. Joga Bonito

    Joga Bonito Active Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    und wie kommst du drauf?
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Ich finde es auch nicht schön, wenn sonst irgendein Paar sich ableckt und abschlabbert, die Finger in der Scheide und die halbe Hand im Arsch.....da ist mir das Geschlecht der Leute echt egal.....Tiere machen sowas ohne Scham....aber ich würde deshalb keinen Aufstand machen.


    Übrigens, wie soll sich ein Schwuler outen, wenn er die Chance hätte in die Nationalmannschaft zu kommen und dann z.B. gegen den Iran spielen müßte....?
    Dort werden Schwule noch aufgehängt......da ist mir eine weiße Schwulenhochzeit mit Blumenkinder wirklich lieber.....
     
  10. Flintriehme

    Flintriehme New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Übrigens, wie soll sich ein Schwuler outen, wenn er die Chance hätte in die Nationalmannschaft zu kommen und dann z.B. gegen den Iran spielen müßte....?

    Nur am Rande erwähnen wollte, das Homosexualität in den "muslimischen" Länder weit verbreiteter ist, als es so manch einer wahr haben will. Ich denke wenn man sich dieser Thematik mal mit dem nötigen gesunden Blick nähert, wird man so manches Vorurteil schnell über den Haufen werfen müssen!!!!!
    :warn::warn:
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Da kann man erwähnen was man will.
    Trotzdem werden Schwule in vielen muslimischen Ländern eingespert oder umgebracht.
    Es gibt wohl auch kein einzihges überwiegend muslimisches Land, welches offen zugeben würde, dass Schwule ganz normale Menschen sind.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ah ja...und die heiraten dann auch...darf ein Schwuler mehrere Männer haben und so...und wenn ein Schwuler zum Märtyrer wird bekommt er statt Jungfrauen was ?
    Erzähle mir keinen Scheiß hier...Schwule werden dort eher verfolgt als bei uns....


    es geht nicht darum ob es mehr oder weniger Schwule in anderen Kulturen gibt, das wird sich die Waage halten, es geht darum, wie man sie diskriminiert !
    Und dann noch um Fußball, wo ich persönlich davon ausgehe, Schwule keine Chance haben, wenn sie sich outen, nichtmal im ach so freien Westen.
     
  13. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    darum geht es doch gar nicht. Flintriehme hat lediglich gesagt, dass es dort mehr homosexuelle gibt, als es der geneigte westeuropäer zu glauben vermag. und da kann ich nur zustimmen. dass sie dort nicht härter verfolgt werden hat niemand behauptet.
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Und welches Vorurteil will Flintriehme jetzt über den Haufen werfen?
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Vor kurzem hat sich übrigens ein Rugbyspieler geoutet:

    Rugbyspieler Gareth Thomas: Comingout nach irrer Karriere - taz.de

    Seine Teamkameraden haben es ja anscheinend schon Jahre gewusst.
    Find ich gut, auch das seine Kollegen wohl sehr tolerant sind.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Sehr tolerant? Für meinen Geschmack verhalten sie sich halt als Menschen und nicht exorbitant besser.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Menschen können sich auch anders verhalten, sind dann immer noch Menschen.
    Und gerade in solchen Sportarten vermutet man nicht unbedingt viel Verständnis für Schwule.
    Sieht man auch an den sehr wenigen Outings und auch daran, dass die meisten eben sehr lange warten bis sie sich outen oder sich eben nie outen.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ahso.
    Wenn ich also als Rugby- oder Fußballspieler sage: "Oh, Du bist schwul. Bitteschön, leb' Deine Sexualität.", dann bin ich also sehr tolerant.
     
  19. Flintriehme

    Flintriehme New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Ich wollte dem Vorurteil nur begegnen das es einige, und in sonstigen Foren gibt, die da glauben, das es in Muslimischen Kulturen so etwas wie Homosexualität in der breiten Form, wie in den westlichen Kulturländer, nicht gebe. Dort ist es mit unter weit verbreiteter als hier im "Abendland". Aber das ist ja auch jetzt nicht die Weisheit letzter Schluss. Es geht halt auch darum, das man über den Tellerrand hin und wieder blicken muss, bevor man Behauptungen aufstellt. Hier gehts darum das es eine Sportart ist, die auf Grund ihrer Struktur mit einem Gesellschaftlichen "Problem" noch nicht bereit ist. konform zu gehen, und es in einer Diskussion münden zu lassen, die der Thematik gerecht wird. Da bedarf es noch ein wirklich langer Weg, und sicher ist es nicht zu erwarten, das dieses in absehbarer Zeit, auf eine Ebene diskutiert wird, die den betroffenen Leuten gerecht wird. So wird man weiter im drüben tümpeln, und vielleicht ist das ja auch nicht die verkehrte Art, der Zeit eine Chance zu geben.;)
     
  20. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Rugby und Fußball kannst du vor allem in diesem Punkt nur sehr schwer vergleichen. Ich zähl mal ein paar Gründe auf:
    • Es gibt keine Ultras oder extreme Fangruppierungen, die dich während des Spiels auf Grund deiner Sexualität niedermachen könnte bzw. Gruppierungen die ander Leute und eventuell das eigene Fanlager gegen dich mobilisieren können.
    • Wenn ich beim Fußball meinem Mitspieler auf Grund seiner Sexualität keine Beachtung mehr schenke und ihm das gegebenenfalls auch während des Spieles zeige hat das nicht so große Auswirkungen wie im Rugby. Wenn das Team keine gesamte Einheit bildet, geht man unter.
    • Der Respekt ist ein ganz ein anderer, als im Fußball. Ein schwuler Rugby-Spieler muss sich von seinen Gegenspielern wohl nur einen Bruchteil der Beschimpfungen anhören, die ein schwuler Fußballspieler zu hören bekommen würde. Es geht beim Rugby noch immer primär um das Spiel und nicht das Drumherum. Respektloses und unsportliches Auftreten wird als unmännlich empfunden, weshalb viele Rugby-Spieler die Theatralik im Fußball als äußerst lächerlich empfinden. Nach wichtigen Spielen gibt es keine Rudelbildung, Schlägereien, Beschimpfungen oder ähnliches, man gratuliert den Siegern und geht dann vielleicht noch auf ein gemeinsames Bier mit der gegnerischen Mannschaft.
    Ich könnte noch viel mehr schreiben, da ich mich erst vor kurzem wieder einmal intesiver mit der Sportart Rugby beschäftigt habe (natürlich war ich auch schon vorher stark mit der Materie vertraut). Dabei hab ich vor allem den psychologischen Aspekt (wie angesprochen: Teamwork, Respekt usw.) analysiert und mit dem Fußball verglichen.

    Natürlich bestreite ich aber nicht die Aussage des Spielers, dass er es mit einem früheren Outing wohl nicht so weit gebracht hätte und sich erst Respekt verschaffen hat müssen. Im Amateur-Bereich würden es schwule Rugbyspieler also genauso schwer haben wie schwule Fußballspieler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dezember 2009
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Keine Rudelbildung beim Rugby? Der ganze Sport kommt mir wie eine einzige Rudelbildung vor. Für einen Schwulen daher sicher auch nicht unangenehm. Wenn ich mir vorstelle, dass sich ständig 10 knackige Frauen auf mir tummeln...

    :ironie:
     
  22. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
  23. Flintriehme

    Flintriehme New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Also man kann über Theo sagen was man will, ich finde es schon sehr außergewöhnlich, wie er sich dieser Thematik hingibt. Er scheint erkannt zu haben, das es mit unter eine auch im Profifussball nicht klein zu redene Problematik im Homophobiebereich gibt. Aber ob das nun in die momentane Zeit so wirklich passt, ist mir nicht ganz schlüssig. Bin nach wie vor der Auffassung, das man dieses Thema, ruhig und besonnen auf sich zu kommen lassen sollte. Das man über dieses Thema heute ausführlich und bisweilen auch in einem aufgeräumten Zustand mit einander diskutieren kann, ist schon mehr als man sich noch vor 10 Jahren hat erträumen lassen.
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Frank Plasberg stellt heute abend nach dem Pokalspiel das Thema "Schwule Fussballprofis" bei "hart aber fair" zur Diskussion:

    Elf Freunde sollt Ihr sein | aber bitte ohne Anfassen ! | wdr das Erste

    also nicht umschalten nach dem Pokalhit !
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Danke, schöner Tip. :top:
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Schon ne ausgefallene Runde: Peter Neururer, Claude-Oliver Rudolph und der blöder Kerner... Fehlt eigentlich nur noch Christopher "Street" Daum... :floet:
     
  27. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Wenn ich das schon höre.. Claude-Oliver Rudolph war ja klar, dass sowas kommt.

    Aber Kerners "auch sensible und einfühlsame Männer können gut Fußball spielen.." geht mal wieder schön in die Klischee-Richtung, auch wenns lieb gemeint ist..
     
  28. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Ach Gott. Ich schaue mir das mal aus Spaß an. Assauer's Kommentare fand ich nicht grundsätzlich falsch. Zwar etwas hart ausgedrückt, aber trotzdem. Dann wurde eben die Geschichte mit einem Masseur bei Werder angesprochen. Wann war Assauer bei Werder? In den Achtzigern, das war nochmal ein ganz anderes Thema. Ich wäre an seine Stelle auch nicht zu der Sendung gekommen, ist doch klar das er dann alleine gegen mehrere Leute anreden darf und am Ende wie ein Depp dar steht.
     
  29. theog

    theog Guest

    schaut ihr "hart aber fair"? da heißt es, dass schwule fußballer extra hart und foul spielen, um nicht aufzufallen. was sagt uns das über schalke? :zahnluec:
     
  30. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Was sagt uns die negative Konnotation über dich?
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Da setzt Du jetzt zuviel voraus.
    Ich verweise auf mein Posting mit'm Hirn beim Fußball :floet: