schweres Erdbeben mit Tsunami in Japan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 11 März 2011.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Lass mal, ich bin schon am Nachdenken....:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Das richtige Studium dafür haste ja... :)
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Genau. Wobei das selbst der ....-Leser merkt, dass das Blödsinn ist. Und der Physiker und Chemiker wird dir sagen, dass Wasser nunmal am meisten Energie aufnehmen kann und deswegen Wasser ziemlich gut ist.

    Besser ist da, dass man ziemlich kaltes Wasser hier leichter verfügbar hat, so dass schon aus diesem Grund die Probleme nicht so groß werden können. ;)

    Wobei: In Japan isses derzeit auch ziemlich frisch...:floet:

    Macht aber nix. Muss man ja keinem erzählen...:D
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Es sei denn, man hat einen Reaktortyp, wo man ein Kühlmittel braucht dass die Neutronen nicht bremst wie Wasser das tut. Da nimmt man dann Natrium als Kühlmittel... Was für mich noch ein Schritt weiter in Richtung Höllenmaschine ist. Aber von der Technologie ist man wenigstens wieder abgekommen.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich kann mit solchen Meldungen nichts mehr anfagen.
    Da traten also 1971 Probleme auf.
    Meine nächste Frage wäre: Welche?
    Die übernächste wäre: Was war der Grund?

    Bei solchen Diskussionen werden immer Details in einen Topf geschmissen, umgerührt und dann allgemeingültig ausgegossen. Das hilft nicht.

    Sieht man übrigens auch wieder perfekt, wenn über Strahlung und deren Folgen geschrieben und gesprochen wird:
    Da werden Einheiten und Größen rumgeschmissen, ohne dass die Allermeisten wissen, was sie da schreiben.
    Egal ob nano, micro oder milli ---> alles gefährlich oder unbedenklich
    Wurscht ob Gray, Sievert oder Becquerl ---> alles Strahlung
    Strahlenkrankheit oder Folgen durch zu hohe Strahlungsdosen ---> alles Tod und Siechtum

    Kern- und Teilchenpyhsik ist halt leider nun mal "Rocket science", sprich für den Laien nicht auf Detailebene zu verstehen. Leider braucht's aber dieses tiefe Wissen um beurteilen zu können was jetzt 500 mGray sind oder zu verstehen warum und wann ein Neutron ein andere Zusammenballung von Neutronen und Protonen in andere Elemente aufspaltet.

    Nervt mich augenblicklich nur noch diese pseudowissenschaftliche TV-Diskussion.

    Man könnte auch langsam mal einen gemeinsamen Nenner finden, der da heisst: Kernenergie ist ein kaum verständliches Thema, das von Entscheidungsträgern beeinflußt wird, die kaum oder gar nicht wissen worüber sie entscheiden.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Oh Mann, das klingt gar nicht gut:

    WELT MOBIL
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Was klingt da nicht gut? Dass das Wasser hoch radioaktiv ist?
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Als ich das gepostet habe stand im Link was anderes.

    Das das Wasser radioaktiv ist, ist ja nur logisch. Das es aus diversen Lecks läuft, allerdings nicht:

    In Fuksuhima dringt verstrahltes Wasser aus Lecks Katastrophen in Japan Panorama Nachrichten / HAZ - Hannoversche Allgemeine
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    als Japans Regierung benimmt sich in diesem Fall wie ne Diktatur. Lügen, vertuschen, abwiegeln....

    Ist wohl das alte Japanische Problem: Gesicht wahren.......
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du meinst, wie die cdu/fdp-regierung?
     
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mit dem Unterschied, dass wir bei denen weniger auf nen ehrenvollen Harakiri hoffen dürfen.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, dafür werden die viel zu gut für schlecht- und nichtleistungen bezahlt.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich glaube, das haste nicht nur inner Diktatur. Das ist wohl bei jeder Staatsform so.

    Es gibt da ein Stichwort, ein Totschlagargument: "Nationale Sicherheitsinteressen". Damit kannste so quasi jede Meldung unterdrücken. Ganz besonders nach solchen Katastrophen.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Fukushima I: Millionenfach erhöhte Strahlung in Reaktor | tagesschau.de
     
  16. theog

    theog Guest

    Ich habs schon vor paar Seiten gesagt: Der Supergau ist schon eingetreten, nur spricht man es nicht direkt, sondern verkündet lediglich "die Strahlung ist um blabla höher als normal". Und wenn diese Wesen sagen, sie sei Millionenfach, dann ist dies in der Realität um ein Vielfaches höher...warum? ganz einfach: Zerfallsgesetze sind normalerweise exponentiell...
     
  17. theog

    theog Guest

    stimmt auch...:suspekt::hammer2:
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Solange (unsere) Politiker erzählen, es besteht keine Gefahr, ist es kein Super GAU, sondern nur eine ernste Situation.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Kleine Hausaufgabe: Um welchen Faktor nimmt die Strahlung innerhalb eines Tages ab, wenn die Halbwertszeit des strahlenden Materials
    a) 8 Tage bzw.
    b) 30 Jahre
    betraegt? Welche Rolle spielt dieser Faktor, wenn von "millionenfach erhoeht" gesprochen wird?

    NACHTRAG: Oder meinen die tatsaechlich Iod-134 mit einer Halbwertszeit von knapp 1 h? Aber wo zum Teufel kommt DAS denn her? Ich dachte, als Spaltprodukt wuerde Iod-131 entstehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2011
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    erst nach den wahlen. ;)
     
  21. theog

    theog Guest

    Die Strahlung nimmt ab, und das haengt von der Halbwertszeit ab. Wie gross jetzt die Halbwertszeit ist, weiss ich nicht; ich wuerde spontan sagen zwischen deinem (a) und (b)...Ich bin da kein experte, aber das Problem dabei sind die sekundaeren Kettenreaktionen, die den Effekt wesentlich erhoehen. Wie das genau abläuft, keine Ahnung, es haengt sicherlich von der Art der Produktionsteilchen und von der Temperatur ab. Ich vermute, gewisse Kerne starten mit der radioaktiven Strahlung bei unterschiedlichen äusseren Bedingungen...Mit zunehmender Temperatur und Strahlung (diese traegt zusaetzlich zur Temperaturerhoehung) dürften die Kettenreaktionen vorerst zunehmen. Wie gesagt, das hier geschriebene ist meine Vermutung, kein exaktes Fachwissen.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Tschudigung Theo, aber das ist nicht "kein exaktes Fachwissen", sondern Gelaber. Bist Du sicher, dass Du Physiker bist? Hoert sich naemlich nicht so an.
     
  23. theog

    theog Guest

    Was hattest du denn erwartet? :suspekt: Dass ich dir hier die genauen Abläufe im Reaktor abliefere? Das weiss ich selbst nicht. Ob das oben geschriebene Gelaber ist oder nicht, wuerde ich nicht so sagen, sondern ob es ganz oder teilweise oder wie auch immer falsch ist.
     
  24. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    In Deutschland ja, in Japan (bspw.) stehen noch einige Schnelle Brüter rum. Ja, da hat man Spaß, insbesondere bei Undichtigkeiten im Natrium-Kühlkreislauf. Hierzulande war es aber auch vornehmlich zu teuer, soweit ich weiß, nicht zu unsicher.

    Zur aktuellen Lage: Nun ja, 10.000.000-fache Strahlung liest sich natürlich schön, aber es kommt eben immer darauf an, was da strahlt; wobei, unabhängig davon ist das bei der Strahlendosis eher weniger gesund. Könnte nur eben schnell wieder abgebaut sein.
    Mittlerweile hört man ja auch weniger von dem Reaktor 3, in dem Brennstäbe mit Plutonium drin rumliegen. Hoffentlich ein gutes Zeichen...
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Erstens das und nach Tschnernobyl, meines Wissens nach, auch der Widerstand zu stark angewachsen.
     
  26. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    So wie ich die Kommunikationskultur dieser Tepco bis jetzt mitbekommen habe: nein.
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Tepco... ohne Worte. In Japan werden die AKWs von blutigen Amateuren betrieben.


    Peinlicher Messfehler im Unglücks-Atomkraftwerk - Yahoo! Nachrichten Deutschland
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Was heisst Tepco eigentlich auf Japanisch? :suspekt:
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Na ist doch einfach --> 東京電力

    Quelle: http://translate.google.de/#de|ja|Tepco

    :D
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich dachte eher an die Bedeutung des Wortes.
    Prawda - so wie die Zeitung in Russland heisst auf Deutsch ja Wahrheit. ;)
    Da stand besonders zu Sowjet Zeiten sicher auch nur die reine Wahrheit drin. :D

    Vielleicht heisst Tepco ja dann große Volksverarschung.
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Übersetze mal jeden Buchstaben einzeln ...

    東 = Osten
    京 = Kyoto
    電 = Power
    力 = Force

    ;)