schweres Erdbeben mit Tsunami in Japan

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 11 März 2011.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Nach Erdbeben: Tsunami trifft japanische Küste | tagesschau.de

    Wenn man den Stream auf der ARD dazu sieht, kann man sich evtl. erstmal ein Bild machen, was ein Tsunami alles anrichtet. Unfassbar, mit welcher Urgewalt alles mitgerissen wird. Die Welle soll bis zu 10 m hoch gewesen sein - klick. Da kann man nur hoffen, das die Opferzahlen gering bleiben. Alleine bei diesen Bildern mag man daran fast nicht glauben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    8,9 ist schon arg heftig.

    Bei solchen Meldungen und vor allem Bildern wird mir immer wieder ins Bewusstseit getrieben, welch kleines Licht "die Menschheit" doch eigentlich ist. Wenn die Natur mal lostobt, hält die niemand auf.

    Mein Mitgefühl an alle Opfer!

    Ansonsten haben sie bei uns im Radio gerade gemeldet, dass die japanische Bevölkerung aufgerufen wurde, die Küsten zu verlassen. Es seien weitere Wellen unterwegs, die "deutlich höher" sein sollen als die bisherige(n).
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... und mit welche verhältnissmässig lächerlichen Themen wir uns in Mitteleuropa beschäftigen. Wenn ich da nur die Stichworte "Plagiatsvorwurf" oder "5 Euro mehr oder weniger für Hartz IV" dagegen stelle, dann kann man immer wieder feststellen, wie gut es uns geht und das wir scheinbar gar keine Probleme haben, ausser dass eine nicht erkannte Abseitsposition oder Schiedsrichterfehlentscheidungen zu wochenlangen Diskussionen in unserer Landschaft werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2011
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und für uns ist es eine "Naturkatastrophe" wenn mal ein Keller unter Wasser steht oder bei einem Sturm ein paar Baume umfallen. :suspekt:
    O.K. ist für die Betroffenen natürlich hier auch kein Spaß, aber einfach die reine Verhältnismaßigkeit.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Noch höhere Wellen? Da kann einem ja Angst und bang werden, vor allem sind das solche Gewalten, dass man sich fragt, ob sowas nichtmal zu einer weltweiten Katastrophe führen kann. Prinzip wie beim Domino.

    Vielleicht ist es auch ein Vorbote hier von:

    Kann der "Supermond" das Wetter auf der Erde beeinflussen? - Yahoo! Nachrichten Deutschland
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Klar. Und zusammen mit den "Nachwirkungen" können wir alles, was in den letzten 2 und den kommenden 2 Monaten passiert (ist), auf den Mond schieben.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Klar, kann natürlich auch nicht sein, aber wer weiß das schon.

    Fakt ist: Es gibt aktuell für 20 Länder Tsunami-Warnungen und Japan hat den atomaren Notstand ausgerufen. (ein Atomkraftwerk brennt)

    Ich fürchte das bisher ist erst die Spitze des Eisbergs.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    kann nicht sein! die sind sicher, sagt die atomlobby in D.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Das beunruhigende daran ist: Atomarer Notstand wird nur ausgerufen, wenn radioaktive Strahlung austritt, so sagten die es zumindest eben auf NTV.

    Na super, das hat ja gerade noch gefehlt.
     
  11. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ich halte mich bei solchen Meldungen ja lieber an richtige Nachrichtensender, und auf Al-Jazeera wurde gerade gesagt, dass die Atomkraftwerke abgeschaltet wurden, es aber keine Anzeichen eines Lecks gibt.

    Zum Thema Mond, der hier eigentlich ja gar kein Thema sein sollte, nur so viel, damit sollte das Thema gegessen sein.

    Erschreckende Bilder, die es da zu sehen gab - ganz schön heftig, wie so ein Tsunami zuschlagen kann...
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Der war gut....:D
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... und hier sieht man die Perversität unserer Zeit

    Mega-Erdbeben in Japan ersch

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Dax-unter-Schock-article2810846.html

    Erdbeben in Japan verunsichert Börsianer - Service - sueddeutsche.de

    Börse Tokio: Kurssturz nach Erdbeben-Katastrophe - Marktberichte - FOCUS Online

    ... und das ist nur das, was ich auf die Schnelle finde. Geld, Geld und nochmals Gld. In dieser Situation zählt scheinbar nur, das Bare zu sichern. Ekelhaft.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Tsunami-Katastrophe: Atomkraftwerk und Raffinerien in Japan brennen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
     
  15. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Wo ist jetzt das Problem? Vielleicht solltest du dir Al-Jazeera mal ansehen, bevor du urteilst. Soll helfen.

    @face: Und in wieweit widerspricht das meiner Aussage?
     
  16. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Wie meinen? Weshalb sollte sie der Deinigen widersprechen? Nur weil ich etwas von Dir zitiere und ergänze heisst das doch nicht, dass ich damit Deine Aussage negiere.
     
  18. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ah, sorry, ich dachte, du wolltest mich da korrigieren. Dann hab ich das falsch verstanden, tut mir leid ;)
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nuja. N-TV ist auch ein "richtiger" Nachrichtensender.

    "Geurteilt" hast ja schliesslich du. Nämlich indem du die Meldung, nur weil sie auf n-tv kam, damit konterst, dass du dich lieber auf "richtige" Nachrichtensender verlässt, als auf einen (offensichtlich) unrichtigen, wie n-tv.
     
  20. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ich weiß ja nicht, ob die Meldung, dass bei den Kernkraftwerken Radioaktivität ausgetreten ist, Andrés Interpretation war oder das so auf n-tv gesagt wurde, ich hatte es als n-tv-Meldung interpretiert. Stand jetzt ist das jedenfalls nicht so, ist also maximal eine Vermutung, wie furchtbar schlimm das noch werden kann (als ob es nicht schon schlimm genug wäre). Wenn das Andrés Interpretation war, hab ich n-tv in diesem Fall Unrecht getan.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Offenbar beides nicht. Die haben einfach aus der offensichtlichen Tatsache, dass da behördlich ein Status gesetzt wurde, geschlossen, dass da was ausgetreten sein muss. So habe ich das verstanden.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ja genau so war es. Die Meldung kam halt gerade rein, und da meinte der Sprecher spontan, dass sowas normalerweise nur passiert ,wenn ...

    Also es war schon zu erkennen dass das spekulativ war, und keine Aussage.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich ziehe meinen Hut vor den Japanern:
    8.9er Erdbeben, 10m Flutwelle, ... das hätte andere Länder wohl in den Zusammenbruch geführt.

    Selbstverständlich sind die 44, bisher gemeldeten, Toten, 44 zuviel aber ich mag mir gar nicht ausrechnen, wieviele Menschen z.B. in Indonesien da ihr Leben gelassen hätten und wieviele Häuser da eingestürtzt wären.
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Spinn ich oder stand da eben 32? :gruebel:

    Wenn man das in Relation zu den jährlich 30.000 Selbstmordtoten in Japan setzt ist die Zahl wirklich verdammt gering. Und der Aufruhr verdammt groß.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    So weit ich weiß, bauen die Japaner schon seit Ewigkeiten erbebensichere Häuser. Kostet halt, aber die hams halt auch. Im gegensatz zu Indonesien u.ä. Aber da sieht man eben auch mal, das sich das lohnt, weil, wenn alles kaputt ist, kostet es erst recht und es gibt tausende Tote. Das es in japan nur so wenige Opfer gegeben hat ist tatsächlich fast ein wunder bzw. zeigt es eben, wie sinnvoll entsprechende Vorkehrungen sind.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ja, stand's aber ich las halt eine neue Zahl.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Abwarten. Ich nehme an, dass die Zahl mindestens vierstellig wird.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Jo, da kann auch aktuell noch gar keiner durchblicken, bleibt nur Warten und Hoffen.
     
  29. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    ein Erdbeben mit stärke 8.9 hat japan erschüttert und einen Tsunami ausgelöst
    Der Radioo dienst spricht von 18 toten Stündliche Erdbebenspezial auf Ard und Zdf:(
     
  30. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Gibt einiges an Livestreams, Holgy. Al-Jazeera hab ich schon verlinkt, die BBC hat auch was.
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Leute, tut mir einen Gefallen und kommt mir hier nicht mit Vermutungen oder auch Belegen, wie sich die Anzahl der Toten von Stunde zu Stunde anhäuft. Das hört sich ja an wie Wasserstandsmeldungen, aber eben pietätlos. Ist doch klar, dass man sich über ganz Japan verteilt so schnell keinen Überblick verschaffen kann.
    Im ZDF war die Rede davon, dass im Nordosten ein ganzer Zug einfach weggespült wurde, zumindest gilt er als vermißt. Das kann ich mir garnicht vorstellen, das ganze Ausmaß der Katastrophe wird wohl erst in einigen Tagen bekannt werden. :(