Schwere Verletzung in der BuLi Geschichte

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Torro99, 14 Dezember 2008.

  1. Torro99

    Torro99 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo an alle!

    Ich grübel die ganze Zeit über eine Sache, und jetzt reicht es mir, ich frage Euch!

    Und zwar habe ich vor längerer Zeit von einer schweren Verletzung in der Bundesliga Geschichte gelesen:
    Der Spieler wollte ein Tor verhindern o.Ä. und ist ins Tor gerutscht. Dabei hat er sich einen Haken (?) in den Körper gerammt, der da noch rausgeguckt hat.

    Weiß einer was ich meine? Und kann mir sagen, welcher Spieler das war, und wann so ungefähr? ;)

    Viele Grüße- und Danke!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Ditmar Jakobs hatte einst diese Bekanntschaft gemacht, muss so um 1990 gewesen sein.
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Richtig, am 20.9.1989 beim 4:0 gg Werder
    Hamburger SV - SV Werder Bremen 4:0 Bundesliga 1989/1990
     
  5. Torro99

    Torro99 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ah ja, vielen Dank für die schnellen Antworten!!