Schwere Ausschreitungen (Waldhof - FCK)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Diego, 3 September 2009.

  1. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Gestern Abend gab es beim Punktspiel Waldhof Mannheim -1. FC Kaiserslautern II schwere Ausschreitungen.
    36 "Fans" wurden verhaftet, 8 Polizisten leicht verletzt.
    Das Spiel stand kurz vorm Abbruch.

    Die Kindergartenfans vom FCK finden das alles toll, Geil und gehört zu einem Derby.
    In einem Derby muss Blut fließen oder so!

    Warum sich Lautern und Waldhof nicht mehr verstehen verstehe ich ehrlich nicht.

    Sepp Herberger ( Waldhof)und Fritz Walter (Kaiserslautern) waren wie Vater und Sohn.

    Ultras sprechen doch immer von Tradition.
    Und hier bringen sie den Verein in Verruf.



    Ausschreitungen in Mannheim - Polizisten bei SV Waldhof gegen 1. FC Kaiserslautern II verletzt - Fußball - Sport - Kreiszeitung


    1. FC Kaiserslautern e.V. - Aktuell - News - News Details

    SV Waldhof Mannheim - 1. FC Kaiserslautern U 23 - Gepflegt & Arrogant

    Krawalle im Mannheimer Stadion - Nachrichten | SWR.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Mochten die sich mal?

    Zum Spiel gibt es übrigens schon einen Eintrag, im Spieltagsthread Regionalliga West.
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Glaube schon.
    War aber zu Fritz Walters Zeiten.

    Mein erstes Spiel auf dem Betze war gegen Waldhof und das war völlig friedlich.

    Da gab es noch keine Ultras oder welche wo Ultra sein wollen!
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Dafür gab es Hooligans. Gewalt im Fußball gibt es seit den 20er Jahren, dazu habe ich ein hochinteressantes Buch.
    Das ist keine Erfindung der Ultras, auch wenn es einigen gut passen würde.

    Warum man so ein Spiel aber an einem Tag ansetzt, an dem FCK I kein Spiel hat, darf man durchaus mal fragen. Ansonsten sind die Verbände ja recht kreativ, wenn es um Spieltagsplanung geht. Beim KSC hat entweder die Erste ein Spiel, oder die entsprechende Erste des Gegners. Ich kann kaum mal ein Spiel der Zweiten sehen, weil sich das ständig überschneidet, auch bei völlig harmlosen Spielen.

    Warum also hier nicht? Schon seltsam.
     
  6. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Sag mal den Titel , is ja bald Weihnachten ;) Danke
     
  7. Der Franke

    Der Franke Fränkisches Ur-Zebra

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    25
    Servus Junker !

    dito:top:
     
  8. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Gude Franke:huhu:
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Dürfte ungefähr 20 Jahre alt sein.

    http://www.youtube.com/watch?v=u6xg...readID=9533&pageNo=1& feature=player_embedded


    Mannheim vs. Lautern ist doch schon seit je her "Hauptkampftag" für die Freunde der Kategorie C beider Lager.
    Ob eine zeitgleiche Ansetzung mit einem Spiel des FCK I die Hohlköpfe von diesem Derby abgehalten hätte, kann man nur vermuten. War doch ne gute Gelegenheit für Hools, Althools und sonstige Mitläufer sich noch mal so richtig aufs Fressbrett zu hauen oder sonstigen Schabanak zu treiben. SVW-FCK ist und bleibt ein Risikospiel das reichlich Bullen braucht, dessen Kapazität an einem BuLi Spieltag wohl nicht vorhanden gewesen wäre.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Die nächste Frage, die man stellen kann, ist warum Waldhof überhaupt in der RL West spielt.

    Obwohl sonst hätte ich vielleicht das Vergnügen gehabt. Kann mich noch gut an die letzten Auftritt der Waldhöfer hier erinnern.

    Oder an die bei Waldhof.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Jaja, diese gewalttätigen Ultras in den 80ern waren schon was ganz schlimmes. :zahnluec:
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Das sind einfach nur Idioten, auf beiden Seiten.

    Sowas hat im Stadion bzw. beim Fußball nichts zu suchen.
    Auch wenn das ein Derby war, für mich nebenbei nicht ;)
    Schließlich spielten die gegen unsere Zweite, weil es zu einem echten Derby nicht mehr reicht.

    Die Krawallmacher waren die, die noch kein Derby gegen den Waldhof erlebt haben, weil sie einfach zu jung sind.
     
  13. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Könnte mir aber vorstellen, das auf der anderen Seite die CBMA85 aktiv waren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2009
  14. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    fc85 und rf waren auch vertreten, die verhalten sich im Stadion aber ruhig und treffen sich dann zur 3. Halbzeit. Sollen sie machen, solange keine Unbeteiligten zu schaden kommen.
     
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Das wäre ja fast vorbildlich. :zahnluec: ;)
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mit den Frisuren auf alle Fälle. Das Schlimme daran ist, wir sahen fast alle so aus, Frisurentechnisch...

    Evtl. kommt da ja , ähnlich wie mit den Schulternpolstern, ein Comeback.
     
  17. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Immerhin wurde daraus gelernt. Das Spiel der 2. in Saarbrücken findet jetzt zeitgleich mit dem Pokalspiel gegen Leverkusen statt.
     
  18. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Quelle: Pressemeldung FCK


    Das sind deutliche Worte vom Verein in Richtung der Randalierer, Mannheim und des DFB :top:
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    der DFB kassiert wieder Geld obwohl er durch Fehlplanung Mitverursacher der Situation ist....X(


    Da hast Du aber keine Chance, blechen und hoffen....
     
  20. Gismo

    Gismo Block A4

    Beiträge:
    180
    Likes:
    0
    Soweit ich das richtig mitgekriegt hab, ist es seit den 80ern ein Hassduell. Weil Waldhof im Südweststadion in Ludwigshafen gespielt hat, weil das Waldhofstadion nicht den Sicherheitsstandards genügte.
    Die Lauterer fühlten sich angepisst, weil dann ein Verein die Zuschauer aus der Region eher nach Ludwigshafen ziehen könnte, und die Lauterer dadurch viele Zuschauer verlieren könnten. Wenn jemand mehr weiss darüber, kann er es ja schnell korrigieren und mich eines besseren belehren.
    Ich persönlich frag mich zwar, warum man daraus so einen Krieg machen muss. Ich fahr am 26.09. nach Lautern. Da spielt der KSC dann bei den Teufeln. Ich wünsche und hoffe, dass es trotz der Traditionsreichen Rivalität, friedlich und sauber abläuft.
     
  21. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    :top: Ja, das hoffe ich auch.

    Wobei ja ein paar Idioten, von beiden Seiten, schon Krawalle angekündigt haben :rolleyes:
     
  22. Gismo

    Gismo Block A4

    Beiträge:
    180
    Likes:
    0
    Denen, die das ankündigen und auch machen, ist nicht zu helfen. Warum kloppen die sich nicht woanders????
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Na weil dieser Kreisverkehr so praktisch direkt am Bahnhof und auf dem Weg zum Stadion liegt, weil ein paar Kartoffelvollhonks es sicht nicht nehmen lassen, in der Nähe Balkonmöbel aus dem 6. Stock zu schmeissen und weil die Polizei irgendeinen Plan damit zu verfolgen scheint, es genau an diesem Kreisverkehr immer wieder krachen zu lassen. :D
     
  24. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich für meinen Teil, werde wieder einen weiten Bogen um den Kreisel machen.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Zugfahrer kommen leider nicht dran vorbei, selbst wenn sie wollen dürfen sie nicht. Wenn dann vorher die Gegenseite Stellung beziehen kann und die Polizei das trotz besseren Wissens duldet und beide Gruppen direkt aufeinander zuleitet, darf man sich hinterher nicht entrüsten.

    Finde ich.
     
  26. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Es gibt einen anderen Weg zum Gästeblock, der ist allerdings wohl mindestens drei- oder viermal so weit.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Ich weiß das, aber den wirst du vom Bahnhof wenn du nicht mit einem ganz anderen Zug als die Masse kommst nicht gehen gelassen. Da wird eingekesselt und sich dann gewundert wenn es kracht. War jedenfalls vorletztes Mal so, und nicht nur gegen den KSC. Allerdings bin ich da nicht mit der Bahn gekommen weil ich mir das schon gedacht hatte. War dann ja auch so. Also entweder fährt man deutlich früher mit der Bahn und am besten inkognito (weil ab Landau ja auch die Pfalz einsteigt) oder man fährt Bus / Auto.

    Oder man hält die Route, die man Gästefans entlanglaufen lässt heimfanfrei. So kenne ich das jedenfalls aus den meisten anderen Städten.
     
  28. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Quelle fck.de