Schweinsteiger zu Real Madrid?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 15 Juli 2010.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    http://www.saz-aktuell.com/newsdetail~key~16443.htm

    Das wäre natürlich ein Hammertransfer, nur wird der Uli Schweinsteiger natürlich nicht für Appel und Ei ziehen lassen. Schauen wir mal, was da dran ist. Vielleicht isses ja auch nur eine Sommergeschichte, schliesslich gibt es aktuell kaum andere Themen, als solche Transfergeschichten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Real Madrid ist ja angeblich schon länger an Schweini interessiert. Nun will dieser sich das Angebot mal anhören. Auch wenn ich den Wechsel nicht konkret sehe, möchte ich mal die Frage stellen, was Ihr davon haltet.

    Sollte Schweinsteiger den FC Bayern verlassen?

    Immer wieder heißt es in einer Firma in der Du lernst solltest Du nie für immer bleiben, denn Du wirst immer der ewige Azubi sein.

    Was denkt Ihr, würde Schweini ein Wechsel gut tun, würde er da einen weiteren großen Schritt machen können, oder kann er das ebenso gut bei den Bayern?

    Ich persönlich finde, dass Schweinsteiger so langsam mal sein Umfeld verändern sollte, sich im Ausland durchzusetzten würde Ihn zu einem ganz großen machen können. Auf der anderen Seite denke ich dass er sich genügend Respekt erarbeitet hat und man Ihm beim FCB auch entsprechend wertschätzt, aber ich glaube aus dem Bauch, eine Veränderung würde Ihm schon gut tun.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Boah, zwei Dumme ein Gedanke? Ich verbinde mal ... :D
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ging mir bei Khedira auch so! :D

    Wäre natürlich toll, dann könnten Khedira und Schweinsteiger zusammen weitermachen wie bei der WM.
     
  6. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Real macht den Barcastyle, nur mit Deutschen Spielern, statt mit Spaniern :D
     
  7. RedDevil

    RedDevil Glubberer

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Jetzt noch ein "Özil und Müller zu Real" Gerücht und die Sache ist geritzt.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nichts einfacher, als das ...

    Real Madrid plant Großangriff: Präsident Perez will Özil und Müller, Trainer Jose Mourinho unbedingt Schweinsteiger » Sport News

    Dem www sei Dank. :D
     
  9. RedDevil

    RedDevil Glubberer

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    :lachweg: Naja dann mal auf nach Madrid. Naja mal ernsthaft. Ich denke kaum das der Uli Schweinsteiger für den Normalpreis nach Madrid verkaufen würde. Haben sie schon mit Ribery nicht gemacht. Gerade jetzt wo Schweinsteiger ein ausschlaggebender Punkt in der Mannschaft ist kann ich mir des nicht vorstellen. Ausser Real zahlt 90 Mille + x :zahnluec:
     
  10. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Das ist doch wieder lächerlich. Real kauft sich wieder alles ein, was sie haben wollen. Schweinsteiger wird hoffentlich nicht gehen, zumindest nicht zu Madrid, schon allein, weil Real nicht so viel hinlegen wird, wie Hoeneß haben will.

    Die Einkaufspolitik von Real wird wieder fahrig und im Grunde völlig bescheuert.
    In den letzten Jahren hatten sie zwar nicht den riesigen Erfolg, aber sie haben zumindest schonmal bemerkt, dass man auch hinten was einkaufen sollte. Das wäre hiermit auch at acta gelegt.
     
  11. theog

    theog Guest

    Barrios und Hummels gehen auch zu Real...:zahnluec: Quelle? bringe ich spaeter maaal....;)
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Schweinis Vertrag läuft noch 2 Jahre. Heißt in 2 Jahren könnte er für lau wechseln, jetzt würde er noch ordentliche Ablöse einbringen und in einem Jahr schon wesentlich weniger.

    Angenommen Real bietet nun 40 Millionen. Dazu kommt das Gehalt, schätze ich jetzt einfach mal mit 5 Millionen per anno. Wären 50 Millionen Euro, sprich 25 Millionen für jedes Jahr.

    Jetzt kann man natürlich sagen, wir brauchen die Kohle nicht und wir bestehen auf Vertragserfüllung, und sind bereit dass uns diese 2 Jahre faktisch 25 Millionen pro Jahr kosten. Ist ne Stange Geld, die einem da flöten gehen kann. Der Uli wird sich schon seine Gedanken machen, da bin ich mir sicher. Vielleicht gelingt es ja auch Schweini über 2012 hinaus zu binden.
     
  13. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Geld, gut und schön, aber für den Spieler Schweinsteiger ist es einfach schade, wenn er zu Madrid geht.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Wegen Madrid ansisch, oder weil er dann weg aus der Buli ist?

    Wie gesagt ich bin der Meinung eine Veränderung wäre förderlich für seine Karriere, obs dabei allerdings der Chaos Club Madrid sein muss weiß ich auch nicht. Aber mit Mourinho sollte da nun auch etwas mehr Proffessionalität einkehren.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Finde ich nicht. Schweinsteigers Entwicklung würde ein solcher Schritt sicherlich gut tun, natürlich immer4 vorausgesetzt, er stellt sich den Forderungen und Bedingungen vor Ort. Die sind sicherlich um Lichtjahre anders, als bei den Bayern.
     
  16. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Wenn ein solcher Schritt nicht nach Madrid geht, ist er sicherlich nicht schlecht für ihn, aber bitte bitte bitte nicht nach Madrid, da sind schon so viele gute Spieler gescheitert.
     
  17. Poldo

    Poldo Member

    Beiträge:
    98
    Likes:
    1
    Wäre ein guter Transfer für Schweinsteiger, Bayern und Real.
    Schweinsteiger würde warscheinlich mehr verdienen und bei Real ist die Atmosphäre natürlich eine ganz andere, aber die Frage ist, ob Schweini sich durchsetzen kann. Ich denke er wird wechseln. Würde mich auch freuen.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Würde sich auch für uns lohnen, unsere Nationalmannschaft 1990 hatte auch einige Legionäre in Italien.
    Natürlich ist es für Schweinsteiger, wenn er bei Real einen Stammplatz erkämpfen kann das Größte, gibts wohl keine 2 Meinungen, Bayern München ist ein sehr gut geführter Verein und gehört zu den Top Adressen in Europa, aber Real Madrid, das sind nunmal die Königlichen!
    Wenn wir bei denen 3-4 deutsche Stammspieler hätten unter einem Supertrainer wie Mourinho, boah, das wäre doch der Hammer!
     
  19. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Denke nicht, dass Schweinsteiger dieses Jahr noch wechseln wird. Anscheinend scheint das Interesse von Real ja da zu sein. Bayern wird Ihn aber mMn frühestens nächstes Jahr gehen lassen, wenn überhaupt.. Bayern steht mMn kurz davor, etwas ganz Großes aufzubauen und Schweinsteiger ist ein wichtiger Baustein dafür. MMn wäre es sowohl für Bayern als auch für Schweinsteiger zu diesem Zeitpunkt ein schlechter Transfer. Außerdem hat Schweinsteiger mehrmals betont, dass er keinesfalls dieses Jahr wechseln wird, deswegen glaube ich nicht an diesen Transfer und als Schweinsteiger und Bayern Fan hoffe ich natürlich dass er noch bleibt. Wenns nächstes Jahr nicht so für Bayern läuft und Real immernoch an Ihm dran ist, kann er wegen mir wechseln, aber an seiner Stelle würde ich noch min. die nächste Saison abwarten, denn wie gesagt, Bayern ist jetzt alles zuzutrauen..
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Klar, Schweinsteiger wechselt zu Real, zusammen mit Khedira. Ich werd nicht mehr... :lachweg:
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Demnach hat Schweini über seinen Manager Robert Schneider Kontakte zu Real Madrid, und das bereits seit der WM.
    Zwar ließ Uli Hoeness wie gewohnt verlauten, Schweinsteiger sei "unverkäuflich", aber der Spieler sagte: "Ich bin nicht mit den Bayern verheiratet."


    wenn man dieser interessanten "Zeitung" glauben darf: Schweinsteiger will zu Real Madrid: "Nicht mit Bayern verheiratet" [News Madrid : SAZ-Aktuell.com - Spaniens Allgemeine Zeitung]
     
  22. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Für 50 Millionen oder mehr sollte man ihn gehen lassen.
    Er ist zwar sehr gut und nur schwer zu ersetzen, aber für das Geld...

    Dann müsste man aber auch wieder Leute von dem Geld kaufen, ich denke da an Özil.
    Zudem könnte man sich Vidic leisten für die IV - van der Wiel scheint ja schon perfekt zu sein.
    In der IV könnte man auch auf Badstuber bauen neben Vidic.
    Butt

    van der Wiel van Buyten/Demichelis Vidic/Badstuber Lahm

    Kroos (Tymoschuk) van Bommel

    Özil

    Ribery Robben

    Müller
     
  23. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das wäre sehr dumm. Beim FC Bayern unter van Gaal hat er wesentlich bessere Perspektiven als bei Madrid, die immer noch konzeptlos wirken.
     
  24. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Hier mal das komplette Interview, dann sieht das Ganze schon harmloser aus..
    Bastian Schweinsteiger: Ich bin nicht mit Bayern verheiratet - Sport - Bild.de

     
  25. RedDevil

    RedDevil Glubberer

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Ich weiß als Quelle die Blöd zu haben ist nicht besonders gut aber ich musste grade herrlich lachen :lachweg:

    Nach Khedira und Özil: Jetzt will Real Madrid auch Mario Gomez - Sport - Fußball International - Sport Nachrichten - Bild.de

    Wenn Mourinho echt Gomez will dann weiß ich auch nicht mehr..:undweg::auslach: