Schweini und Poldi dürfen gehen, wenn...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 30 Juni 2008.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Die fischen doch auch nur im trüben. Nach Kicker angaben zeichnet sich ab. Bla, Bla, Bla. Warten wir es einfach ab. Die Bayern sind Gott sei dank seit der letzten Saison so schlau, keine Wasserstandsmeldungen mehr abzugeben. So wird halt viel spekuliert. Hleb wäre wohl für jeden Verein eine Verstärkung. Andererseits hat man natürlich fürs offensive Mittelfeld bereits sehr viele Kandidaten. Hamit, Schweini, Sosa, Kroos, Ribery, selbst Poldi. Die Auswahl ist da schon sehr groß. Zudem können ja auch Ze, Borowski und van Bommel offensiver spielen. Daher glaube ich eh, dass nur bei Verkauf eines Spielers hier noch was gemacht wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Den wollten die Bayern gar nicht.
    Denn wenn Uli gewollt hätte, dann hätte er ihn auch bekommen. So ist das.
     
  4. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Mensch odie, du hast es wirklich verstanden.
    Die Bayern wollten nicht, weil sie absolut auf ihre jungen deutschen Spieler wie Schweinsteiger und Kroos setzen. Die genießen in München nämlich das absolute Vertrauen. Mit Neuzgängen auf dieser Position hat man sich NIEEEEEE befasst.
     
  5. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wohl eher Kroos... Sosa spielt nur fast nie... wenn er er spielt, ist er auch DIE Pflaume schlechthin.
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Kann sich ja noch ändern. Ich denke die Bayern haben ihn nicht umsonst für 8 Millionen geholt. Vielleicht brauchte er ja auch etwas eingewöhung. Und er ist ja auch noch recht jung.

    Ich finde aber auch nicht, das Kroos unbedingt ein Dribbler oder Spielmacher ist. Ein Spielmacher kann er noch werden, aber ich denke ein Dribbler wird er nie sein.
     
  7. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Nachfrage:

    Wenn Chleb jetzt abgesagt hat, dann geht Schweini doch nicht, oder?! Hab ich das richtig gelesen? *spannung pur*
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Der Mann heisst Hleb!
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Genau, den Chleb ist die russische Aussprache für Brot und das wollen wir dem Guten doch nicht unterstellen. :D
     
  10. derdan

    derdan New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    also es wäre eine dummheit die 2 laufen zu lassen und glaub mir bei klinsmann gehen die 2 nicht da würde ich wetten
     
  11. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Sorry, hatte gerade wohl hunger :D

    @ Derdan: Sprichst du Französisch?!
     
  12. s2ily

    s2ily Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    Ich denke, dass die beiden ins Ausland wechseln sollten. :top: Nicht weil ich die nicht mag, oder ich denke das die kein Fball spielen könne, sondern damit Die Ihr Potenzial voll ausnutzen und andere Erfahrungen in anderen Ligen machen. Denn das ist schon sehr wichtig für den Deutschen Fußball. In England sind viele Ausländische Spieler, dafür Spielen viele Engländer im Ausland, wobei das nicht so oft ist wie bei Italienern, Spaniern usw. Und es ist gerade wichtig, so jung zu wechseln, denn dann sind die beiden mit 27 auf Hochleistung:laola:...Ich denke das wirkt sich dann auch NOCH besser auf die Natinalelf :victory:aus und auch auf den deutschen Fußball. Denn bis vor kurzen waren Deutsche Spieler im Ausland sehr wenig vertreten, weil die keiner haben wollte. Logisch, Trapatoni hatte schon recht, als er abtickte, bei seiner legendären Rede über "Struuuuunz" und "Flasche Leer" :respekt: :lachweg: und es kurz erwähnt hatte, warum der Ausländische Fußball kein Interesse an Deutschen Spielern hatten.
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ach ja? Der einzige aktuelle Nationalspieler der im Ausland spielt ist Beckham. Ansonsten hatte es Woodgate und Owen in der jüngeren Vergangenheit mal nach Madrid verschlagen, aber nicht lange. Mehr fallen mir auf Anhieb nicht ein... es sei denn wir gehen bis zu den Zeiten von Lineker und Gascoigne zurück.
     
  14. s2ily

    s2ily Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    Ja, England hat auch die stärkste Liga und somit glaube ich, dass die Engländer gar nicht weg müssen, um viele Erfahrungen zu sammeln, denn da ist die Erfahrung die man sammelt am meisten. Es sind einfach viele die im Ausland waren und in der Nationalmannschaft hoch angesehen waren^^ Jeden den du genannt hast, haben die Engländer verehrt, ob Michael Owen, David Beckham, Paul Cascoigne...usw. und die waren ALLE im Ausland...Die haben sich ein wenig mehr von dem "Rest" abgehoben (also den Spielern die in England spielten)
    Es ist schon wahr...man muss ins Ausland um was zu werden. Möller (egal ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien :lachweg: der Spruch war der Fußballspruch des 20sten Jahrhunderts), Klinsmann, Bierhoff (mag den trotz allem nicht), Völler usw. Die haben alle große Erfolge mit ausländischen Clubs gefeiert und ich denke das ist enorm wichtig...Es bringt auch nichts, mit 30 Jahren zu wechseln, denn da kannst/willst du nicht mehr so viel leisten, oder hast eine ruhige Einstellung zu allem. Da müssen aber die jungen Leute ran^^
     
  15. Soccerinho

    Soccerinho New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0

    Schweini hat gezeigt was er kann und da ein potentiellen Ersatz zu finden wird schwer, Schweini kann nur besser werden.

    SCHWEINI GO:hammer2::hammer2::hammer2:
     
  16. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Beide haben großes Potenzial, aber um zu einem Top-Club zu gehen reicht ihre Form noch nicht. Deswegen würde ich noch bei Bayern bleiben. Auch Poldi, der unter Klinsi ja vllt spielt. Bayern ist das Tor zu Welt, aber wenn man noch nicht ganz an die Klinke kommt muss man die Tür eintreten und das kostet...
     
  17. Bundesliga

    Bundesliga New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Ich denke keiner von beiden sollte gehen oder wird gehen... nicht jetzt.
    Wer aber fit war und auch unter Klinsmann keinen Stammplatz ergattern kann oder dran kratzt, sollte sich in der WP das nochmal gut überlegen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 August 2008
  18. s2ily

    s2ily Member

    Beiträge:
    101
    Likes:
    0
    Ich finde das Plausibel erklärt...stimmt...ein paar Jährchen müssen die noch bleiben. Ich finde beide ja toll. Ihre Unbekümmertheit ist cool. Poldi eh.
    Wie er schon redet, was der für eine Laune der bei Bayern rein bringt. Poldi auf KEINEN FALL gehen lassen erstmal, das wär für Ihn zu schnell...Köln, Bayern und dann gleich ein noch größerer Club. Da warten noch größere Kaliber als Luca Toni, oder Klose^^ Hast recht!