Schraubstollen / Predator

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von soccer__, 19 August 2008.

  1. soccer__

    soccer__ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hi,
    ich habe mir letzte Woche den Predator Powerswerve (blau-hellgrün-weiß) gekauft, bin mir allerdings noch nicht 100%tig sicher mit diesem Kauf.
    Erste Frage: Ich versuche immer auf (Natur-)Rasen zu spielen, allerdings muss ich auch öfters auf Grand und eventuell sogar mal auf einen Kunstrasenplatz spielen. Ich weiß nicht genau, welche Stollen ich habe, Foto befindet sich unten. Wären Schraubstollen für mich idealer? Haben diese auch Nachteile? Sind diese teurer und wie viel kostet ein Pack neuer Stollen?
    Der Verkäufer meinte, die Stollen sind für Rasen/Grand Okay, bei Kunstrasen hatte ich leider nicht nachgefragt.
    Zweite Frage: Ich habe das weiße Modell, dadurch muss man die Schuhe nicht intensiver pflegen, oder? Wäre der schwarze Schuh idealer?
    Danke für eure Hilfe, ich kann nicht direkt im Store nachfragen, da mich das ein teures Bahnticket kosten würde.

    Fotos:
    http://img232.imageshack.us/img232/8500/img3315ep9.jpg
    http://img389.imageshack.us/img389/3604/img3317wc6.jpg
    http://img389.imageshack.us/img389/9639/img3319du8.jpg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. #cR7

    #cR7 Member

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    der schuh wird so besser für dich geeignet sein als stolle
     
  4. soccer__

    soccer__ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Mit "Schraubstollen" meine ich eher, dass die "Stollen" (Also die Gummidinger, die unten am Schuh sind) bei Bedarf abgemacht werden können und durch neue ersetzt werden können. Gibt es die überhaupt für diesen Schuh? Ich habe zumindest solche ähnlichen Dinger einmal gesehen.
     
  5. Oxford

    Oxford Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    wen es der softgroundschuh ist kann man die stollen wechseln! Der SG ist für weichen rasen gedacht also tiefen untergrund! und es gibt längerere stollen falls der untergrund zu weich bzw nass ist!
    für normalen trockenen rasen ist der schuh fast ungeeignet da wäre die Firm Ground version besser! kunstrasen etc kannst mit denen gleich ganz vergessen wenn nicht deine füsse brechen wllst! Für Hobbykicker (gehe davon aus das du einer bist anhand der fragen) ist im regelfall die Firmground(FG) oder sogar Multinocken geeigneter da man SG eigentlich nur auf nassem rasen trägt!

    für mich sind deine jedoch die FGversion kannmich aber täuschen! ist jedoch auch nix für kunstrasen oder asche! sind eigentlich nur auf normalem festen rasen oder normalem festen nassen rasen zu gebrauchen!
    Wechslstollen lohnen sich nur füraktive spieler die öfters nassen rasen haben! da selbst die kürzesten stollen länger sind als die FG nocken!

    ein idealer schuh für alle bedürfnisse ist der F50 von adidas da hier alle variationen möglich sind!


    weisse schuhe brauhen natürlich etwas mehr pflege als schwarze wenns um optik geht! aber lederschuhe brauchen ansich viel pflege! z.B. stopf ich meine nach dem spiel immer mit papier aus damit die feuchtigkeit rausgrezogen wird! zudem wich ich sie mit nem feuchten lappen ab! ab und an kommt dann lederfett drauf!
    falls dein modell aber aus synthetik(plastik) ist ist die plege einfach! nasser lappen und gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2008
  6. soccer__

    soccer__ New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hi,
    Danke für die Antwort!
    Der Verkäufer meinte, dass man mit dem Schuh auf Rasen UND Grand spielen kann. Ich nehme also an, dass er auf nassem/trockenen Rasen/Grand spielbar ist? Ich denke sowieso nicht, dass es die SG Version ist, da diese auf Adidas.com (adidas football) anders aussieht. Eher Firm- oder Hard-Ground Version, wie bereits oben erwähnt.
    Aber anhand deiner Ausführungen nehme ich mal an, dass sich auch dieser Schuh nicht für Kunstrasen eignet, was man dann eben so hinnehmen muss. Ich habe eh noch nicht auf Kunstrasen gespielt, ich dachte eben Auswärtsspiele. Zur Not nehme ich eben Hallenschuhe, keine Ahnung. Ich bin übrigens Amateurspieler, der so 2-4 mal die Woche spielt.
    Wieso lohnen sich Wechselstollen nur für Spieler, die öfters nassen Rasen haben? In Deutschland haben doch alle Orte etwa gleich viel Regen (ich wohne in Niedersachsen). Lohnt es sich nun für mich? Wie ist der Preisunterschied? Gibt es Nachteile?
    Der Verkäufer meinte zum F50, dass dieser 1.) schnell kaputt geht, wenn man ihn für Rasen/Grand benutzt und 2.) weiß ich nicht, ob dieser aus richtigem Leder besteht und sich so an den Fuß anpasst (was bei mir wahrscheinlich das beste wäre).
    Was mich auch gleich zum nächsten Punkt bringt: Ja, der Schuh besteht aus Leder. So lange man den Schuh nur ausstopfen muss, er kurz abgewischt werden muss und manchmal Lederfett drauf muss ist es mir Recht. Allerdings will ich mich nicht dauernd um den Schuh Sorgen machen und ihn Dauerpflegen, NUR weil er weiß ist.
     
  7. Oxford

    Oxford Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    das mit den wechselstollen meinte ich deshalb, weil hobbykicker selten bei schlecht wetter kicken und sichs aktive nicht aussuchen können!
     
  8. Flankengeber

    Flankengeber Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.257
    Likes:
    7
    Ich habe die FG und muss sagen das die auch bei Regen keine Probleme machen.

    Bedeutet du hast einen super halt und rutscht auch nicht weg..