Schlechte Stimmung zwischen Hoeneß und van Gaal

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 31 Oktober 2010.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, meinst Du so, wie die unsere Jungs durch ihren kleinen "Ausflug" vor dem Pokalspiel??
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kthesun

    kthesun Guest

    Na offensichtlich haben sich Van Gaal und Hoeneß in den letzten Wochen ein wenig gezofft, daher nimmt Hoeneß wie er sagt nicht mehr an den Montagsbesprechungen teil. Nun ist Hoeneß aber nunmal ein Egomane, der in diesem Konflikt aber wohl offensichtlich trotzdem nachgegeben hat. Ziemlich sicher, weil vG ein noch größerer Sturkopf als Uli ist. Das jetzt aber einfach so auf sich sitzen zu lassen ist sicher nicht die Hoeneßsche Art. Also wird das ganze in den Medien ausgebreitet. Das das jetzt passiert ist, obwohl der Streit wegen manchen Spieler wohl schon länger schwelt könnte daran liegen, dass man in der Krisenzeit eine Trainerdiskussion strikt vermeiden wollte. Aber wie gesagt, ich kann mir wunderbar das kleine Männchen in Ulis Kopf vorstellen, das flüstert: "Na, das darfst du dem doch nicht durchgehen lassen Uli!! Der respektiert dich wohl nicht so wie er sollte! Und außerdem hattest du die ganze Zeit recht!".

    Das das eine PR-Aktion ist halte für völligen Quatsch. Da überschätzt ihr den Uli Hoeneß ganz schön, meiner Meinung nach. Ich halte es für sehr viele wahrscheinlicher, dass der Grund für den Angriff einfach nur verletzter Stolz ist. Gleichzeitig will Hoeneß sicherlich auch erreichen, dass "seine Lieblingsspieler" ausreichend gewürdigt werden. Durch den Druck in den Medien kann vG da jetzt erstmal nicht mehr drüber hinweg sehen.

    Teile meines Beitrags mögen jetzt so klingen als fände ich Hoeneß scheisse. Aber das ist nicht so. Ich vermute nur, dass er nur charakterlich ein schwieriger Mensch ist. Wäre er mein Chef, wäre das sicherlich grauenhaft, aber als Chef des FCBs finde ich es perfekt ;D
    Und so eine latente Profilneurose ist meiner Erfahrung nach bei fast allen erfolgreichen Machern vorhanden. Geht wahrscheinlich sogar mit dem einher, dass man benötigt um Erfolg als Manager zu haben, oder um überhaupt in so eine Position zu kommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 November 2010
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Kurz gesagt, er ist einfach nur ein riesen Arschloch. :undweg:
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Schon merkwürdig: schaue jetzt seit einer Stunde Bundesliga aktuell auf Sport1, und das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter wurde nicht mit einem Wort erwähnt, stattdessen geht's wieder mal fast nur um die Bayern. :vogel:

    Wobei: so reden nicht alle über den neuen Tabellenführer, und dessen Spieler geraten nicht einmal ansatzweise in Gefahr, abzuheben. Eigentlich müsste man Hoeneß dankbar sein! :top:
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Warum wundert mich das nicht?? :D :D
     
  7. theog

    theog Guest


    [​IMG]

    sag doch die wahrheit, die du empfindest: Hoeness ist ein Riesen-%%$%$=?``?==)
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist das Altgriechisch??
     
  9. theog

    theog Guest

    Nö, bayerisch...:D
     
  10. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Schon irgendwie dusselig jetzt öffentlich so ne Kritik zu bringen. Man könnte fast meinen, der Uli hätte jetzt erst herausgefunden, dass der Herr van Gaal ein recht engstirniger Mensch ist.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Es ist etwas zu lange ruhig gewesen um U. Hoeneß.:D
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Hoeness raus! Vereinsschädiges Verhalten. Oder zumindest eine satte Geldstrafe. War immerhin krasser als Lahms lahme Kritik damals.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht sind ihm die Baldrian Pillen ausgegangen. :gruebel:
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Da ich Hoeneß zwar für ein A**** halte, aber auch für äußerst clever, denke ich, er hat in erster Linie beabsichtigt, Spieler wie Gomez, Timoshchuk oder Demichelis aufzubauen - passenderweise, nachdem alle drei gegen Freiburg getroffen hatten.

    Und Van Gaal mit seinem unerschütterlichen Selbstvertrauen wird den Angriff sicher verkraften können.
     
  15. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Das ein 4:2 gegen Freiburg oder 0:0 gegen den HSV manch einen euphorisieren kann, als eine 1:2 Niederlage gegen Mainz ist mir schon klar.

    Inhaltlich gesehen, trifft Uli Hoeneß nun den Punkt. Denn jetzt steckt van Gaal in dem Schlamassel, dass er der zweiten Reihe vertrauen muss und sie einfach nicht abschieben kann. Vielleicht überdenkt er dahingehend auch seine Meinung über jene Spieler. Letztlich sind Gomez, Tymotchuk und Ottl aktuell ziemlich gut im Rennen und vertreten die Stammkräfte "tadellos".

    Alles in allem aber ist die öffentliche Kritik - zu welchem Zeitpunkt auch immer - an die eigenen Angestellter einfach unerträglich. Es zeigt nämlich nicht nur die internen Differenzen aus, sondern schwächt auch den Trainer vor seiner Mannschaft. So wird er angreifbarer und verliert schlussendlich auch in gewisser Weise an Autorität.

    Ich habe das Gefühl, dass hier nicht nur ein Vertrauensverhältnis in die Brüche gegangen ist, der gegen Saisonende Konsequenzen haben wird. Van Gaal und Hoeneß sind stolze Persönlichkeiten - Und einer von beiden sitzt einfach "am längeren Hebel".
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Verkraften schon, da habe ich auch gar keinen Zweifel, die Frage, die ich mir stelle ist eher: hat er noch Bock mit so einer Type zu arbeiten, die ihn in aller Öffentlichkeit unter aller Kanone anmacht? Oder will DH van Gaal loswerden?
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    :vogel: War ja klar, dass am Ende wieder alles Eierkuchen ist. Sieht für mich nach einer PR Kampagne aus, um den FC Hollywood wieder in die Schlagzeilen zu bringen.

    Q: spiegel.de
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Hoeneß musste nur einmal wieder auf sich aufmerksam machen. Wie schon gesagt, es war ihm wohl viel zu lange ruhig um seine Person.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    das ist wohl nur der versuch, die verheerende außenwirkung wieder einigermaßen grade zu biegen. ich kann mir nicht vorstellen, dass zwischen den beiden wirklich friede, freude , eierkuchen herrscht. bei der sitzung wäre ich wirklich gerne mal dabei gewesen. zum ersten mal tut KHR mir leid. :D
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Mittlerweile hat man wohl etwas tiefer gebuddelt. Bei der Presse. Und sowohl der DSF (gerade eben) als auch die Financial Times Deutschland wollen wissen, was den Hoeneß geritten hat.

    Der 6. Oktober war es. Und van Gaals Buchvorstellung. Auszüge aus diesem Buch:

    Gut auch die Beschreibung der Szene nach der Buchvorstellung:

    Wenn das so alles stimmt, was die FTD sa scheibt, kann ich mir gut vorstellen, was in Hoeneß vorging. Das holt der 100%ig irgendwann wieder raus. Sowas vergisst der nicht.

    Link FTD
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bei einem normalen verein wie z.b. schalke waere das die selbstgeschriebene kündigung gewesen. ;)
    aber zum glück haben wir die bayern. da wird erstmal darüber gesprochen oder besser gepressekonferenzt. ;)
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    :D das ist natürlich auch nicht schlecht. Da wundere ich mich dann, wie konnte der uli so lange still halten :D
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na, der musste erst mal seinen blutdruck auf halbwegs normal bringen.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    :D oder er liest so langsam :D
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich hab ja nichts gegen Schalke - aber als einen "normalen" Verein würde ich die jetzt auch nicht gerade bezeichnen. ;)

    Außerdem hat doch da neben Magath sowieso keiner was zu sagen zur Zeit...
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Zumindest Beckenbauer kann der Debatte auch eine positive Seite abgewinnen: "Ich hab' gelacht."

    Quelle: Van Gaal: Autorität gefährdet? - Bundesliga - kicker online

    Der Kaiser hat seinen Spaß, denn er weiß ja aus eigener Erfahrung: Den Präsidenten nimmt sowieso keiner ernst! :D
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Der war gut. :lachweg::lachweg:Den muss ich Morgen im Stadion erzählen.:lachweg::lachweg:



    V. Gaal und U. Hoeness wurden nach dem Spiel beim gemeinsamen Essen gefilmt. Sie saßen nebeneinander. Beide schauten mürrisch und würdigten sich keines Blickes. (zu sehen bei Sport1 )

    Zur Erinnerung - der FC Bayern hatte 4:0 gewonnen.

    "Frieden" sieht anders aus.
    Beckenbauer und Rummenigge versuchen den offensichtlichen Streit zu schlichten und herunterzuspielen. Das scheint beiden mehr schlecht als recht zu gelingen
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2010
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber die Kündigung wäre es gewesen, ein Trainer, der sich soetwas noch unter Assauer Zeiten erlaubt hätte. Der hätte man nächsten Tag sicher nicht mehr das Training geleitet. :zahnluec:
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Der Anfang ist gemacht. U.H. sagt was ihn aufregt.........., V.G sagt was ihn aufregt.............., Rummenigge in Beckenbauer geben ihre Kommentare ab und versuchen zu Schlichten............. .:rolleyes:

    Gong und Ring frei zur 2. Runde der Soap Opera.:D
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ist das Unentschieden gegen einen abstiegskanditen (sorry nach gladbach, aber das hört sich einfach mal dramatischer an! :D) der unpassenden kritik des bayernpräsidenten anzulasten?