schlechte Bayern Abwehr

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 30 November 2009.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    In vielen Threads wird immer rumgemeckert, das die Bayern Abwehr so unglaublich mies sei.

    Und in der Tat ist ja das Torwart Problem leider ein Dauerbrenner, aber:

    Leverkusen: 9 Gegentreffer. Immerhin mit der dt. Nr. 1 im Tor
    Bayern: 11 Gegentreffer, mit einem Keeper der eigentlich nur die Ersatzbank drücken sollte...
    Bremen: 12 Gegentreffer, mit Wiese im Tor und beinahe einem neuen torlos Rekord.
    Schalke: 13 Gegentreffer, und das obwohl Neuer der zukünftige TW Gigant dort den Kasten sauber hält und Magath ja bekanntlich gerne auf Ergebniss spielt.
    Hoffenheim: 13 Gegentreffer, trotz Hildebrand
    Hamburg: 18 Gegentreffer.

    Und Meister Wolfsburg hat trotz Bengalio sogar schon 25x den Ball aus dem eigenen Netz geholt.

    Wenn man sich vorstellen würde, das die Bayern nun noch nen anstädigen Keeper hätten, wäre die BuLi richtig langweilig :lachweg: von ner anständigen Abwehr ZUSÄTZLICH zum Keeper wollen wir lieber erstmal gar nicht reden :hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rhyllin

    Rhyllin New Member

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    was hast du den bitte gegen butt? Bayern hat nur so wenige tore bekommen weil butt absolut gut hält im Moment! Butt is momentan klar einer der 3 besten torhütern der liga.
     
  4. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Die Hamburger darfst du da so nicht aufführen.
    Schau an, wer gespielt hat, schau an, welches Team die Gegentore gefangen hat. Da mache ich fast voll und ganz die Verletzungen für verantwortlich.
    Bremen war schon immer darauf aus, viele Tore zu schießen und hinten war es egal, wenn vorne einer mehr drin war. Das wird sich so schnell auch nicht ändern.
    Bayern ist halt eine Problemzone, über die man schon ausgiebig diskutiert hat.
    Hoffenheim... da sage ich besser nichts zu, denn ich kann diese Art Vereins nicht ab.
    Wolfsburg: Sie haben letzte Saison die Saison ihres Lebens gespielt. Kein Wunder, dass sie jetzt nur noch oberes Mittelmaß sind, denn die Leistung können sie kein zweites mal abrufen.
    Schalke ist auch viel torhungriger und hinten dafür etwas anfälliger geworden. Sie sind im Moment genau wie Bremen eher offensiv orientiert.
    Leverkusen: 9 Gegentreffer... das ist viel? in 13 Spielen? Nee, das ist (im Vergleich) relativ wenig.

    Butt würde ich übrigens ganz aus dem Spiel lassen, da er für die Bayern-Miserie nichts kann. Er ist ein sehr guter Torwart und hat sich bei den Bayern schon oft bewiesen. Damit kannst du nicht argumentieren.
     
  5. Rhyllin

    Rhyllin New Member

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    hehe von der Bayern-Miserie kann man ja nicht mehr sprechen. :prost:
    aber bei bremen klar torwart problem ohne diesen da hinten mit Vakuum im kopf würde es besser gehn.