Schiri Schalk verklagt Bielefelds Co-Trainer

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 11 Dezember 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    http://www.11freunde.de/newsticker/126362/schiri_schalk_verklagt_bielefelds_co-trainer

    Tja, das ist natürlich nicht schön und hätte auch in den anderen Threat gepasst. Das eine solche Beleidigung im Fußball aber mal vor ein ordentliches kommt ist neu, oder? Man darf gespannt sein, wie das ausgeht...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Höchste Zeit. Den DFB interessiert sowas ja eher wenig.

    Also ausser ein Zuschauer sagt es zu einem Ordner oder Ordnungshüter. Eigentlich ein klarer Fall für ein Stadionverbot. Bei gleichen Maßstäben :rolleyes:
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die schiris werden auch immer dünnhäutiger! :zahnluec:
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Die Kommentare im 11Freunde-Artikel zeigen jedenfalls, dass dieser Schritt genau richtig ist, weil das Problem offensichtlich noch zu vielen Leuten gar nicht bewusst ist.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, das problem ist inzwischen im bewusstsein der meisten angekommen;
    es wurde und wird ja ausführlich diskutiert.
    möglicherweise haben einige einfach keine lust, sich ständig politisch korrekt zu geben.
    ist aber schön, dass wir die bedenken nochmals erörtert haben. :D
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Man muss sich auch nicht ständig "politisch korrekt" geben. Ist nur die Frage, ob ich mich einem guten Bekannten gegenüber "politisch unkorrekt" verhalte und der das dann richtig einordnen kann, oder ob ich einen Fremden beleidige.

    Wie gesagt, die Kommentare sind doch recht eindeutig.
    Der beste ist der, der meint, schwul wäre doch heute keine Beleidigung mehr. Ja wie hats der Eulberg denn bitte dann gemeint?

    Ich glaube übrigens auch dass du dich in aller Regel den entsprechenden Leuten gegenüber politisch korrekt gibst, auch wenn du nicht ständig Lust hast. Ist nämlich keine Lustfrage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dezember 2009
  8. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Ich versuche das ganze jetzt mal nicht aus der Vereinsbrille zu betrachten,kann den Unmut des Trainers und des Co aber durchaus nachvollziehen.(finde die Aussage unseres Co-Trainer Eulbergs allerdings sehr grenzwertig:floet:)
    Denn,im Spiel gegen 1860 wurde ein klares Tor für Arminia nicht gegeben und das gesamte Spiel gegen die Fortuna war geprägt von kleinen wie von grossen sehr fragwürdigen entscheidungen Seitens des kompletten Schiedsrichtergespanns-zu ungunsten der Arminia.
    Grösster Aufreger war das Foul (Tätlichkeit) des Fortunen Jovanovic am Bielefelder Mijatovic vor dem (aus meiner Sicht) zweifelhaften Elfmeter.
    Es verwundert mich doch sehr,das er das Foul aber nicht die vorhergegangene Tätlichkeit gesehen hat.
    Ausserdem hat der Herr Schalk zwei Handspiele der Arminen gesehen und mit gelb geahndet,die gar keine waren.(Lamey dadurch 5.gelbe und gesperrt)

    Herr Schalk sollte sich lieber einmal seine bewertungen in der NW (Tageszeitung aus BI) Note6 und im Kicker Note5 anschauen und sich überlegen ob er nicht doch etwas zu den Äusserungen nach dem Spiel beigetragen hat und zumindest die Aussage von Gerstner, ohne weiteres Vorgehen ,so stehen lässt.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Das ist ja gar nicht der Punkt. Ich habe das Spiel nicht gesehen, kann gut sein dass der Herr Schalk schlecht gepfiffen hat. Das kann man dann auch sagen. Aber doch nicht so.

    Sachlich vorgetragene Kritik kommt übrigens viel eher an.
     
  10. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Was war daran nicht sachlich???
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    »Die schwule Sau hat mich noch angelächelt.« ist für dich sachlich?
     
  12. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Ich habe in meinem Eintrag geschrieben das ich die Aussage von Arminias Co-Trainer Eullenberg für sehr Grenzwertig halte.

    Natürlich sollte man sämtliche Beleidigungen unterlassen,mit welchen Ausdrücken oder Sätzen auch immer.
    Aber man muss auch die Situation die zu der Aussage beitrug nicht ausser acht lassen.
    Ich für meinen Teil habe und bin auch schon in extrem Situationen beleidigt und beleidigt worden.


    http://www.queer.de/detail.php?article_id=11512
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Aso....du meinst also, es gibt für den strafbaren Tatbestand der Beleidigung sowas wie einen Rechtfertigungs- oder Entschuldigungsgrund, der in etwa heisst, die emotionalen Umstände des Täters könnten seine Aussagen eben wegen dieser straflos machen...?

    Interessante Theorie.....
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das ist wie mit dem Einbrechen: die Reichen provozieren mit ihrem Reichtum doch geradezu zum Einbrechen! Und was Frauen in kurzen Röcken angeblich provozieren und sich dann nicht wundern sollen, davon will ich gar nicht erst anfangen... :aua:
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Tut mir leid, das ist sie nicht.
     
  16. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Mmm.
    Nicht straflos machen.
    Und einen Rechtfertigungsgrund meine ich bestimmt nicht
    Jemanden als schwul zu titulieren ist und bleibt eine Beleidigung..
    Aber einen gewissen Entschuldigungsgrund sehe ich schon darin,da hast du recht.

    Bei einer unter Alkoholeinfluss begangenen Straftat gelten auch andere Umstände.
    Findet du sowas als Rechtferigungs-oder Entschuldigungsgrund?
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Erstens nein, und zweitens ist das auch nicht immer so. Nur in wenigen Fällen gilt der Einfluss bewusstseinsverändernder Mittel als Schuldminderungsgrund.

    Aber da wir schonmal dabei sind: Selbst wenn man dies auf den Fussball zuließe, d.h. eine Schuldminderung wegen der emotionalen Lage des Äußerers, so reicht das immer noch nicht, um ihn völlig reinzuwaschen und zu entschuldigen. Sondern bestenfalls dafür, ihn im Strafmaß entsprechend milder zu behandeln.

    Und da kann ich gerade noch so mitgehen, wenn da meine Meinung interessant ist.

    Das macht aber die Aussage dennoch nicht "grenzwertig" oder sowas. Sie bleibt eine Beleidigung.
     
  18. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Politische Korrektheit und Beleidigungen sind zwei paar Stiefel

    Obwohl mich diese politische Korrektheit auch nervt, sag ich ja nicht zum Schiri, dass er schwul sei.
    Die pK ist manchmal ein Witz, die Beleidigungen sind aber durchaus ernst gemeint!