Schickeria vs. Hoeness ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 4 April 2011.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Alternative: man bringt einige Hundert solcher Schilder mit.
    Ob man dann allerdings jemanden findet ein solches Schild hochhält...

    Besser dann evtl. ein BANNER aufhängen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Jaja, die "mans", die machen alles :D
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    wären nur noch die Stehplätze im Stadion besetzt!
     
  5. XeroFranck

    XeroFranck New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich würde euch gerne folgende Seite empfehlen.

    zuschauer's posterous - Home

    Sie beinhaltet einen offenen Brief, in dem sich die Fans des FC Bayern von der Art und Weise der Fanproteste distanzieren möchten. Die Aktion wurde gestartet, da in den Medien vermehrt von "den Fans" des FC Bayern gesprochen wird wenn es um die Proteste geht. Somit wirft eine Gruppe von Fans ein schlechtes Licht auf die Gesamtheit.

    Unterschreibt bitte mit eurem Namen falls ihr euch an der Aktion beteiligen wollt. Danke.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Nimm's mir nicht übel aber den Sinn und Zweck des "Offenen Schreibens" erkenne ich nicht.
    Was wollt Ihr denn damit bezwecken?

    Dem Vorstand den Rücken stärken? Ihr schreibt doch selbst, dass es sich bei den Prostestierenden "nur um eine Minderheit hndelt".

    Das Image des FC Bayern aufpolieren?

    Was denn?
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Auf die Gefahr hin, dass man meine Meinung jetzt wieder als die eines ahnungslosen Außenstehenden abkanzelt - aber ich finde den Inhalt dieses Schreibens sehr vernünftig.

    Wäre ich Bayern-Fan, dann wäre ich selbstverständlich für die Verpflichtung des besten deutschen Torhüters, und ebenso für eine Unterstützung des TSV 1860, die ja - wie jeder weiß - nur zum Vorteil des eigenen Vereins wäre.

    Da ich aber alles andere als ein Bayern-Fan bin, hoffe ich natürlich, dass sich am Ende die Schickeria durchsetzt... :zahnluec:
     
  8. XeroFranck

    XeroFranck New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Zitat der Verantwortlichen:

    Es geht um das Image der Bayern Fans.
     
  9. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Sehe ich ebenso und deswegen habe ich mit beteiligt.
    inkl. Verlinkung auf FB.
     
  10. theog

    theog Guest

    Du mit deinen "Imho"s....watt is FB? :D
     
  11. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    schließt euch doch mit dem harten kern der blauen zusammen und fangt im grünwalder stadion wieder in der kreisliga an.

    DAS wäre konsequent.

    so long
     
  12. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Sich ein Hirn zu kaufen wäre zwar nicht konsequent, aber ein Anfang^^

    Aber dieses Post hatte imho doch gar keine imhos ? :)

    FB = Facebook.
    Theog, wie alt bist Du denn das Du solche (eigentlich) geläufigen Abkürzungen nicht kennst ??
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    FC Bayern München AG

     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Leider fehlt es den Jungs von der Schickeria an Niveau, Intelligenz und Respekt. Wie bereits bei dem Thema "Neuer" vergreift man sich auch hier im Ton. Blaue Schweine muss man schlachten. Schalke Schwein. Lügner. Das trieft ja nur so vor Intelligenz und sachlichen Argumenten:lachweg:
    Mir geht es gar nicht um die Sache. Jeder soll seine Meinung haben. Ich mag die 60 ziger auch nicht. Keine Frage. Hoeneß hat aber schon vielen Vereinen in der Not geholfen. Aus verschiedensten, sicher auch nicht immer ganz uneigennützigen Gründen. Daher ist es doch eher nur Konsequent, wenn er dies auch bei den Blauen macht. Aber ich kann absolut nachvollziehen, wenn man diese Unterstützung nicht akzeptieren will.
    Ebenso bei dem Thema Neuer. Klar ist er ein Schalker. Aber auch ein fairer Sportsmann, der einen durchweg sympathischen Eindruck macht. Also kann man hier auch durchweg beide Meinungen nachvollziehen.
    Aber die Art und Weise ist absolut inakzeptabel. Beleidigend, unter der Gürtellinie. Man will dem Verein mit diesen Aktionen seinen Willen aufzwingen. Wo soll denn sowas hinführen. Sollen demnächst Leute mit diesem Niveau die Transferpolitik eines Vereins bestimmen? Bitte nicht.
    So werden sie jedenfalls keinen Schritt weiter kommen. Im Gegenteil. Die Fronten sind verhärtet.
     
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Gut gebrüllt Löwe. Und guter Beitrag! Es scheint allerdings der Zeitgeist von heute zu sein, dass einige nach dem Pipi Langstrumpf Prinzip durch den Alltag poltern und dabei im Umgang mit dem Mitmenschen gerne die Kinderstube vergessen, so fern sie überhaupt eine gehabt haben. Kann ich auch in meiner täglichen Arbeit so erleben. Evtl. bin ich aber auch zu alt, um dass zu verstehen.
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Ich weiß zwar nicht wie alt Du bist, sehe es aber auch so.
    Auch wenn ich mir bei facebook z.b. einige Kommentare anschaue auf z.b. eine News von Spiegel-Online oder sonstigem, da frage ich mich manchmal wieviel Dummheit und Ignoranz passt eigentlich in einen einzigen Menschen rein?
    Da wird auf alles und jeden eingedroschen, da wird jeder an den Pranger gestellt, und das aus der Anonymität heraus, und das Verhalten ist einfach nur arm. Aber heute ist dieses Bashing wohl bei einigen sehr angesagt, und sehr viele überschreiten dabei halt die Linie des guten Geschmacks, direkt wirds persönlich und beleidigend.
     
  17. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und das ist der springende Punkt.
    Wer mich anonym beschimpft, dem kann ich ja nicht ans Leder.

    Feigheit rockz....
     
  18. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    sehr interessant auch ein Interview mit nem Vorstand eines anderen FC B Fanclubs in der SZ !

    Quelle: FC Bayern: Fanproteste - "Gewalt angedroht" - Sport - sueddeutsche.de

    Wen Fans anderen Fans Gewalt androhen, MUSS der Verein einschreiten !

    Ergo: Stadionverbot für Schickeria !
     
  19. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Jünger als Michael Weiner und älter als Olli Kahn.;)
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Dazu musst du dein eigenes Forum gar nicht verlassen und auch gar nicht so weit über den Tellerrand schauen. Manchmal gar nicht.
     
  21. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Versteh ich die Satire nicht, oder meint ihr das tatsächlich alle Ernst?

    Beleidigungen wie "Lügner" oder "Schwein" dürften eher zu den harmloseren gehören, wenn man bedenkt, was sonst so in deutschen Fußballstadien allsamstäglich geschimpft wird, wenngleich natürlich nicht auf Plakaten, sondern lediglich aus dem eigenen Mund... Homophobie, Ausländerhass, alles dabei... und in der Regel beteiligen sich Ultra-Gruppierungen an so etwas eben nicht.

    Ich bleib dabei:
    - Diese Proteste sind sachlich völlig falsch und gehen an der Realität vorbei.
    - Dass sich eine Ultra-Gruppierung anmaßt, in die Transferpolitik des Vereins eingreifen zu wollen, ist ne absolute Frechheit und geht Richtung der gern und oft zitierten "italienischen Verhältnisse".
    ABER:
    - emotional ist dies voll verständlich.
    - es ist die einzige Möglichkeit für Fans, sich beim Verein wirklich Gehör zu verschaffen, alles andere ist doch Placebo, da geht die Kritik an einem Ohr rein, am anderen wieder raus.
    - aus oben bereits genannten Gründen ist der Ton für mich auch nicht zu scharf, wenn ich verkünde, es wird keine finanziellen Hilfen geben, dann aber genau dies anbiete (was letztlich nicht benötigt wurde, abgesehen von der Stundung), war Ersteres wohl eine Lüge. Und für den jeweiligen Erzrivalen hab ich schon ganz andere Beschimpfungen als "Schweine" gehört, lediglich das "schlachten" ging vielleicht zu weit.

    Ich bleib dabei, ich versteh die Aufregung nicht.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Und darum ist Kritik oder eine andere Meinung zum FCB verboten? :D Die Bayern (und da meine ich jetzt mal wirklich alle, fans und Vereinsvorstand) machen sich mal wieder vor allen anderen zum Horst! :D

    *Macht die Merkel übrigens auch! Alles zum Wohle Deutschlands und seinem Volk. Also wehe ihr wählt was anderes! Dann gibt es :hammer2:
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Holgy, wer macht sich wie zum Horst?
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Die Bayern-Vorstandsetage mit der Reaktion auf den Inhalt der Kritik. Und die Bayern-Fans mit der Art und Weise ihrer Kritik.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Steht doch alles in diesem thread! Die Fans durch ihre horstigen "Forderungen" und die Vereinsführung durch ihre horstigen Antworten darauf. Ist wirklich mal wieder amüsanten bayrisches Volkstheater! Der Rest der Liga lacht sich kaputt, haut sich auf die Schenkel und fällt unter den Tisch vor Lachen! Ich hoffe auf eine lange Fortsetzung! Danke auch an die Bildzeitung, die das NeuergehtzuBayerngerücht heute extra noch mal anfeuert. :D Weiter so! Selten so einen Spaß gehabt! :D
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das war jetzt aber der falsche Account.

    @ Holgy
    Vor allem machen sich doch die Leute lächerlich, die gleich mal wieder alle über einen Kamm scheren, die Hintergründe nicht kennen, urteilen und sich über "die dummen Bayern" freuen.



    EDIT:

    Einen offenen Brief findet man hier:http://www.clubnr12.org/
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2011
  27. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    FC Bayern: Fans vs. Vereinsf

    Es bahnt sich an, dass die Bayern-Fans bald so zerstitten sind wie die 60-Fans.
    Dann werden wir wohl bald eine schlechtere Stimmung im Stadion als je zuvor haben.
     
  28. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Noch schlechter? Geht doch garnicht.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    @touchi
    Die "Hintergründe" sind bekannt, es wird niemand über einen Kamm geschoren und lächerlich machen sich Fans und Vorstand ganz alleine.
    btw.: Den Einzigen, denen die Hintergründe des Falls 1860 nicht bekannt sind, scheinen die Verfasser und Unterzeichner des oben zitierten "Briefes" zu sein. Selten so viel Unsinn auf einmal gelesen.

    __________________________________

    "Horst" Rauball greift nun in die innerbayrischen Angelegenheiten ein! Alle in Deckung! Und den Anwalt anrufen!

    "Hier ist das Hausrecht des Veranstalters gefragt. Kritische Plakate, auf denen z.B. Entlassungen gefordert werden, muss man erdulden. Nicht aber solche Schmähungen. Das ist ein klarer Straftatbestand - mindestens im Sinne einer Beleidigung."

    Rauball verurteilt Hoeneß-Schmähungen - Fußball 1. Bundesliga - Sportnachrichten - Sport Live bei sportal.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2011
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Dann schiess mal los mit den Hintergründen, wenn Du schon dem Geschriebenen da oben so sehr widersprichst, das meiner ansicht nach einiges an Wahrem enthält.
     
  31. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ich denke, dass der offene Brief vom Club Nr. 12 die Tatsache außer Acht läßt, dass der Vorstand & Aufsichtsrat der FCB AG in erster Linie dem AktG verpflichtet ist. Einfach so offene Forderungen in den Wind schreiben geht nicht.

    Andererseits ist der offene Brief vom Club Nr. 12 inhaltlich relativ harmlos. Vor allem viel blabla steht drin. Die Schärfe die durch die Spruchbänder & Gesänge im Stadion aufgekommen ist, hat er nicht. Diesbezüglich klafft auch eine Lücke zwischen dem Brief und den Handlungen im Stadion. Für die Handlungen im Stadion trägt die Schickeria München die Hauptverantwortung. Allerdings findet diese Haltung bei vielen Südkurven-Fans Unterstützung.

    Irgendwie spaltet diese Aktion die Fanschaft des FCBs ganz gewaltig (siehe auch Interview vom Straßer/ Fanclubvorsitzender De rodn Waginga). Vom verstärkten Zusammenhalt kann keine Rede sein.