Schalke vor Ausverkauf?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 10 September 2009.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und mit welcher Berechtigung sollte man bei Schlake etwas tun, das man beim BvB schon nicht getan hat ?

    Ich glaube kaum das man einem "grossen" Verein den Boden unter den Füssen wegziehen wird, dazu hat man nicht genug Mut.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wieso? Erfüllt Schalke die Lizenzbedingungen nicht?
     
  4. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    :motz:genau, damals mit Dortmund war schon eine frechheit und wenn wirklich rauskommt das Schalke so viel Millionen minus haben müssen sie rausgekickt werden. Auch wenn Neuer zu Bayern geht die paar Millionchen helfen 04 auch nicht mehr.:hammer2::hammer2::hammer2:nehmen tun ihn die Bayern gerne.:prost::rolleyes:
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Vielleicht hat man aber auch gar keine Handhabe. ;)
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich weiss nicht, wann es einigen Fans mal in den Schädel geht, dass ein "Minus", egal in welcher Höhe, überhaupt nicht in die Lizenzerteilungsberwertung einfliesst. Und vor allem, dass man sich, bevor man einen Lizenzentzug fordert, mal damit beschäftigt, was die Lizenzerteilung eigentlich für Voraussetzungen hat. Schuldenfreiheit isses jedenfalls nicht. Und eine Schuldenobergrenze auch nicht.

    Ergo: Wer kein Minus hat kann ebenso seine Lizenz verlieren oder erhalten, wie ein Club mit 500 Millionen Schulden.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Das war jetzt aber ein bissl viel BU.
     
  8. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    mmmh, dass kann schon sein was du hier von dir gibst aber ist das nicht frech oder eine Bodenlose Frechheit wenn man bei minus einen kleinen Verein der ums Überleben Kickt einfach keine Lizenz gibt und der Verein ganz unten Anfangen muss? So geschehen 1994 Lok Leipzig oder dann auch Dynamo Dresden und und und, achja und Union war auch gut dabei gewesen. Da waren Summen wie 2 Millionen eine Rede und nicht wie bei Dortmund 300000Millionen oder Schalke die sicher eine Summe aufweißen die noch viiiiiiiiiel höher ist. Bis denne
     
  9. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Verbindlichkeiten oder Schulden haben nichts mit Zahlungsunfähigkeit zu tun.

    Der DFB verweigert dann Lizenzen, wenn der Spielbetrieb vom Verein und dessen Einnahmen allein nicht mehr gewährleistet werden kann (z.B. weil sie beispielsweise Spieler oder Lieferanten nicht mehr bezahlen können). Ob der Verein dann 5000 € schuldet und 5 Milliarden ist vollkommen egal.

    Vergleich: wenn man ein Haus mit Hilfe der Bank kauft, hat man beispielsweise 200.000 € Schulden. Wenn man diese über die nächsten 30 Jahre problemlos abzahlen kann ist man solvent. Andererseits kann jemand mit nur wenigen € Schulden vollkommen "pleite" sein.

    Trotz Allem steht natürlich außer Frage, dass der DFB mitunter seltsame Lizenzvergabe-Taktiken an den Tag legt.
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    diese Aussage ist so pauschal natürlich unsinnig, da ein "Minus" natürlich zu einer Überschuldung führen kann.

    edit: Bei Zitaten immer die quelle angeben! http://de.wikipedia.org/wiki/Lizenzentzug mfg Holgy
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Oktober 2009
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also bei deinem Zitat geht es in beiden Sätzen um Liquidität.
    So unsinnig ist meine Aussage dann wohl doch nicht.

    Im übrigen wäre sie bestenfalls falsch, aber nicht unsinnig.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    ... zudem hat ein "Minus" nichts mit Überschuldung zu tun. ;)
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Man kann doch nicht einfach einen Lizenzentzug fordern ohne die Zahlen zu kennen. Leute, dass ist doch Unsinn. Selbst Magath hat ja zugegeben, dass er noch keinen Durchblick bei dem ganzen Konstrukt hat. Deshalb bitte erst einmal die Füße stillhalten und abwarten, was die DFL nach Untersuchung der Zahlen entscheidet.

    Das die Schalker natürlich nicht zugeben würden, wenn sie selbst den Überblick veloren haben und kurz vor der Zahlungsunfähigkeit stehen, ist ja nur logisch. Deshalb kann man deren Aussagen natürlich auch nur bedingt glauben. Ich bin ja ganz bestimmt kein Schalke Freund, eher das Gegenteil. Aber ich hoffe das es nicht zum äußersten kommt. Denn solche Traditionsvereine sind mir persönlich lieber als die Betriebsmannschaften, welchen 80 Tickets für ein Auswärtsspiel an den Mann bringen.

    Aber es muss natürlich Fair ablaufen. Sollte die Liquidität nicht mehr gesichert sein muss Schalke natürlich genau so behandelt werden wie seinerzeit Ulm oder der Bonner SC, um mal zwei Beispiele zu nennen.

    Warten wir mal ab was passiert. Sollte es im Winter wirklich zu einem Transfer von Neuer kommen wäre das für mich ein klares Signal, dass Schalke einen echten Engpaß hat und ihnen das Wasser bis zum Hals steht. Eine andere Erklärung gäbe es dafür nämlich nicht.
     
  14. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    aber schalke hatt bestimmt noch sicherheiten in imobilien oder nicht?:weißnich:

    naja im vergleich zu chelsea sind die schulde ja quasi nichts:zahnluec:
     
  15. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Ich habe keine Lust, das aufzudröseln, aber wenn du mal mindestens die Seiten 41 ff lesen würdest (auch der Rest ist zur Lektüre epfohlen), könnte dir auffallen, wie falsch das ist.
    http://de.fifa.com/mm/document/affederation/administration/club_licensing_regulations_de_47343.pdf
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Mach 'ne Aussage draus, dann stimmt es und ist zugleich die Antwort auf die wortgleiche Frage.

    Klar haben sie Immobilien. Und klar sind das Sicherheiten. Die Frage ist nur, wie werthaltig diese Sicherheiten noch sind. Und das zum einen generell, zum anderen unter der Überlegung, dass und wie hoch diese schon belastet sind.

    Aber unterm Strich spielt das für die Liquidität auch nur IE Rollen, dass man bei noch offener WEerthaltigkeit möglicherweise noch relativ günstig finanzieren kann. Und somit wieder liquide Mittel reinkommen.

    Alleine eine teilweise entschuldete Immobilie sichert die Lizenz auch nicht. Denn ebenso, wie der Schuldenstand alleine für sich kein Kriterium für die Verweigerung einer Lizenz sein kann, kann reines Vermögen kein Lizenzerteilungsgrund sein.

    Der Cash ist es. Nachgeweisen über die Saison hinweg.

    Vermögen hilft dabei, genügend Cash zu haben, mehr nicht.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Wer bei der DFL sollte denn schlauer als Magath sein, um sich einen Durchblick von dem Geflecht zu verschaffen ? Schalke wird der DFL einen irgendwie plausiblen Plan vorlegen, verbunden mit einem zusammen geschusterten Konzept wie sie aus der Misere rauskommen wollen und die Fuzzies von der DFL werden den Plan abnicken. Weil sie a) selbst nicht durchblicken werden, b) sich keine Blösse geben wollen und c) sich nicht trauen, S04 aufgrund ihrer Tradition aus der Liga zu schmeissen.
    Haben sie sich beim BVB auch nicht getraut, zumal Rauball als BVB Präses inzwischen gleichzeitig in Personalunion als DFL-Präsident fungiert. Mehr Filz geht garnicht. Das mit der Nachlizensierung ist für mich nur Aktionismus, um den Schein zu wahren. Die "Mutter" DFL "frisst doch nicht ihre eigenen Kinder." Ich trau denen einfach nicht über den Weg. :rolleyes:
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Aaaalso...

    Zum einen handelt es sich nicht um die Lizenzregelung des DfB. Zum anderen habe ich mir S.41 ff durchgelesen. Und ich kann in diesen Seiten überhaupt keine Kriterien (ausser keine überfälligen Verbindlichkeiten gegenüber anderen Clubs aus Transfergeschäften, keine überfälligen Verbindlichkeiten gegenüber FInanzbehörden und Sozailversicherungsträgern), feststellen, an denen die Lizenzvergabe scheitern könnte.

    Vielleicht erläuterst du doch mal bitte. Und wenn du das meinst, dann erlube mir mal die Frage, worin da dann der Widerspruch zu Verdandis Aussage besteht.
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Die DFL wird nicht viel unternehmen, egal, ob Schalke überschuldet oder zahlungsunfähig oder was auch immer ist. Dazu hat man sich schon zu sehr vom Pay-TV abhängig gemacht, und das lebt davon, Schalke in der BuLi übertragen zu dürfen. Weniger wg. der Tradition, sondern wegen der Einschaltquoten.

    DFL und Sky würden eher anderen Vereinen wie Bochum oder Hannover unter fadenscheinigen Begründungen Punkte aberkennen, um Schalke vor einem möglichen Abstieg zu retten, falls zur neuen Saison wirklich die Leistungsträger verkauft werden müssten.
     
  20. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0


    so ein quatsch:floet::floet::floet:
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wirklich? Sky bestimmt die Anstoßzeiten, da werden die auch (natürlich nicht offiziell) bei der Lizenzvergabe mitreden. Immerhin geht es ja um sowas wichtiges wie "Planungssicherheit", die TV-Verträge sind ja langfristig ausgehandelt. Und da dürfen bestimmte Klubs einfach nicht absteigen. Vom Lizenzentzug ganz zu Schweigen, das geht ja mal gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2009
  22. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    mal ne Frage, wie alt bist du???? Oder du warst in deiner Stammkneipe.:prost::taetschel::prost3:
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich bin 38, warum immer du das auch wissen willst. In der Stammkneipe war ich auch nicht (vielleicht geh ich noch hin). :prost:

    Aber wenn du dich mal etwas genauer über die bisherigen Lizenzentzüge / -erteilungen des DFB informierst, wirst du um eine gewisse Willkür nicht herumkommen. Dem OFC (Offenbacher Kickers) ist z. B. mal die Lizenz entzogen worden, weil sie statt einer Bankbürgschaft über 400.000 (damals noch Mark) eine Privatbürgschaft vorgelegt haben. Nur stand in den Auflagen nix drin, welcher Art die Bürgschaft zu sein hat.

    Auch die nachgereichte Bankbürgschaft hat sie dann nicht gerettet, sie kam 4 Stunden zu spät... weil der Überbringer im Stau stand. Lizenz weg, Zwangsabstieg.

    Verglichen mit heutigen (nachweisbaren) Lizenzvergehen, wie z. B. vor kurzem in Koblenz, die wesentlich geringer bestraft wurden, sieht man sofort, das beim DFB mit zweierlei Maß gemessen wird. An das Geschacher um die Punkte (erst 3 weg, dann plötzlich 8, dann wieder nur 3) kannst du dich ja vielleicht noch erinnern. Und bei Großvereinen, wie damals BvB und jetzt Schalke, werden zur Not auch noch die Hühneraugen zugedrückt. Dafür geht`s einfach um zuviel Geld.

    Der ganze Laden ist dermaßen korrupt, dagegen ist selbst Stalin noch glaubwürdiger gewesen. Lies dir auch mal was über den Bundesligaskandal 1972 durch und wer da wie bestraft wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2009
  24. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Wenn ihnen unter der Saison die Kohle ausgeht, dann verstoßen sie dagegen. Dieses tun sie momentan nicht, ergo wird ihnen auch nicht die Lizenz entzogen. Kommen sie allerdings in massivste Zahlungsschwierigkeiten wird dieses Mal ein Exempel statuiert und Schalke wird abgehen.

    Momentan prüft die DFL, ob gegen Auflagen verstoßen wurde und wenn da Unregelmäßigkeiten waren, so werden ihnen wohl Punkte abgezogen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2009
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    wir wissen beide nicht wie die momentane Lage wirklich aussieht, die monatlichen Einnahmen sind wohl wichtig. Wenn Magath die Mannschaft für nächstes Jahr ins internationale Geschäft führen könnte, würde das finanziell schon etwas bringen, aber kann man sich dann Verträge mit den Spielern noch leisten? Wie die aussehen wissen wir auch nicht, wenn dort irgendwelche Prämien festgeschrieben sind usw.

    1 - 2 Leistungsträger reichen da nicht aus....ich schätze mal Magath wird mindestens 6 Leute zu verkaufen suchen. Evtl. die Verträge mit denen noch verlängern, die nächstes Jahr ablösefrei gehen könnten um dann noch was für sie zu kriegen...


    Schwerer Job....aber vielleicht kommt bald ein Manager der bekannt dafür ist, die besten Spieler für viel Geld zu verkloppen, auch wenn man danach kein Fuß mehr nach vorne setzen kann....aber mit Magath , der immer wieder mal für ein Schnäppchen einen Bosnier oder Brasilianer aus dem Hut zaubert und aufbaut, könnte das klappen...
     
  26. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Schnäppchen ist auch relativ. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, lag die Ablöse bei Dzeko bei 4 Millionen und bei Grafite bei 8. Gemessen an den Leistungen, die sie gebracht haben, sind das natürlich Schnäppchen. Aber das Geld muss man erst mal haben.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    also 20 Millionen für Neuer ist meiner Meinung nach unterste Grenze....damit kannst Du schon was anfangen, außerdem hat man ja wieder gesehen was für gute Torleute sonst noch in der 2. und 3. Liga sind....also der Manuel könnte wie ich schon sagte Schalke helfen und später, nach einer Weltkarriere, wieder zurückkehren und noch ein paar Jahre bei einem vielleicht bis dann sanierten und richtig erfolgreichen Verein....ich persönlich vertraue da Magath wirklich voll und ganz. Der wird die Mannschaft verjüngen ohne das Tafelsilber zu verkaufen....vielleicht bringt er Kuranyi wieder in internationale Form....wenn er aus Westermann noch 10% mehr rausholt wird der ebenfalls sehr viel wert. Und Farfan ebenso...der könnte meiner Meinung nach sogar in die Nähe eines Diego kommen, na ja...entfernt in die Nähe, aber bestimmt mit dreifachen Marktwert wie gekauft.

    Und den Rafinha, so gut wie er ist, würde ich auch viel lieber woanders sehen....dafür einen jungen Deutschen Rechtsaußen aufbauen...mit Magath geht das.
     
  28. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    ja, wie es aussieht kann man das so denken aber glauben tue ich es nicht. Denn wenn soetwas rauskommen würde dann würden ja viele Köpfe rollen. Also denk nicht so negativ. Irgendwann müssen diese ``großen Vereine`` wie Schalke und Dortmund auch dafür büßen und in den Apfel beißen. Ich bin mir sicher, dass diese auch eine Strafe bekommen, zwar nicht zwangsabstiegt sondern Punktabzüge oder Auflagen die den Spielbetrieb weiter laufen lassen. So geht es aber nicht weiter.:floet::floet:
     
  29. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    ich glaube kaum das der Verein einen Abgang von 6 Leistungsträgern verkraften kann, egal wieviel Geld man dafür bekommt.

    Der Abgang von Albert Streit wäre sicherlich aus finanziellen Gründen begrüssenswert und würde Mittel für andere, talentierte Spieler frei setzen, aber Streit ist ja kein Leistungsträger, also meinst Du ihn sicherlich nicht.

    Dieses Jahr ist Schlake international nicht dabei, dafür noch im DFB Pokal und steht in der Tabelle aktuell sehr gut.
    Jede Runde im DFB Pokal wird die finanzielle Lage zumindest nicht verschlimmern und ermöglicht eine weitere Option in der nächsten Saison im internationalen Geschäft mitzumischen.

    Aber was wäre Schlake nächste Saison ohne Neuer, Westerman, Rafinha, Farfan und Kurayi wert ? International wie in der BuLi/DFB Pokal ?
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Das würde jedoch aus vertraglichen Gründen der Zustimmung von Albert Streit bedürfen. Und das bezweifele ich.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das Ende der Geschichte (?)

    11 FREUNDE - Newsticker - Punktabzug droht weiterhin - Schalke bleibt vorerst zahlungsfähig

    Schalke verkauft Anteile seiner Stadiongesellschaft an die Gesellschaft für Energie und Wirtschaft, die zu 100% der Stadt Gelsenkirchen gehört. Damit ist Schalke wieder flüssig und alle Spieler können bleiben.