Schalke: Polizei zieht sich aus Arena zurück!

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von faceman, 12 September 2013.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Wirft natürlich ein neues Licht auf die Geschichte. Wenn das denn so stimmt. Wäre natürlich unterste Schublade wenn die Schalker hier bewusst gelogen haben. So langsam verkommt das Ganze zu einer Posse in der es nur Verlierer gibt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    "Geplant" für DEN Fall, dass das Banner nicht entfernt wird?
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Wie gesagt, ich finde es seltsam, dass die Polizei erst über 3 Wochen nach dem Spiel urplötzlich ein Protokol über den Einsatz hat. Davon war bis jetzt nie die Rede. Und dass urplötzlich Schalke Bescheid wusste. Soviel ich weiß, war zu Beginn des Streits S04 vs. Polizei auch davon nicht die Rede.
    Wenn es ein Protokol gab, warum kommt die Polizei erst jetzt damit. Ebenso damit, dass Schalke über den Einsatz Bescheid wusste.
    Selbst wenn Schalke über den Einsatz Bescheid wusste; Schalke wird wohl nicht eine dermaßen heftige Brutalität von der Polizei gefordert haben. Schalke wird auch nicht gefordert haben, dass, angeblich, 80 Menschen und sogar Sanitäter verletzt werden.
    Erst jetzt, auch wieder urplötzlich, nachdem die Gespräche miteinander schon fast der Vergangenheit angehören, will man sich aus dem Stadion zurückziehen und der Populismus seitens der Polizei ist grenzenlos. Mit jedem Tag ein bisschen mehr. Die Art der Polizei das Ganze dermaßen ausufern zu lassen ist mMn der falsche Weg.
    Ob und wer da bewusst gelogen hat, steht mMn nicht wirklich fest.
    Da scheints von Beginn an an der Kommunikation gehapert zu haben. So wird das nix mit dem aufeinander Zugehen. Was so langsam der nötige und wichtige Schritt in die richtige Richtung wäre
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Warum und vor allem wann "plant" man so einem Einsatz?
    Vor dem Spiel? Dann wusste die Polizei also dass das Banner Probleme bereiten wird (könnte). Warum also entfernt man es dann nicht präventiv, wie es in der Polizeisprache so schön heisst?
    Oder doch erst, als die Griechen (!!) Randaliert haben - dann war es wohl eher so etwas wie eine Kurzschlusshandlung.
    Der gute Herr Wendt sollte sich mal etwas durch den Kopf gehen lassen. PAOK hat von der UEFA einige Geisterspiele aufgebrummt bekommen. Und das nicht weil die gegnerischen Fans "böse Flaggen" gezeigt haben.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ok, Ihr habt mich schnell überzeugt, dass Ei von Huhn und nicht umgekehrt.

    Wie kann ich auch nur so doof sein, die Ursprungsquelle zu nennen und bloß darauf hinzuweisen, dass es - Wahrheit unterstellt - schlecht kommuniziert wurde? Alles ist gut. Schalke ist der geilste Club der Welt and all Cannibals are Bastards.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Wichtig ist, dass gerade du weißt, dass Ei von Huhn, oder Huhn von Ei. :top: Überzeugen muss ausgerechnet dich da sicherlich niemand.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Keule, Schalke-Königsblau und Simtek gefällt das.
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    http://www.focus.de/sport/fussball/...iegserklaerung-an-bundesliga_aid_1100208.html

    Respekt und sowas aus dem Munde eines CDU-Politikers. :top:
    Man könnte meinen, auch hier ist Wahlkampf. :cool:
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Nö, gar nicht soooo schön, denn was Herr Küppers leider vergisst: Die meisten Vereine wollen es doch auch so haben. Die wollen nette Konsumenten statt Fans und dazu noch ein paar Jubelperser eine bunte, harmlose und telegene Folklore in der Kurve veranstaltet.

    Daher ist sein Staement: "Der Fußball muß sich wehren." völlig falsch. Denn "der Fußball" macht da in Regel ordentlich mit und will das auch so.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Vielleicht liest er hier mit. :D
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Schon richtig. Der Trend geht anscheinend in die Richtung. Aber das kriegen sie vielleicht bei den Werksvereinen hin, oder vielleicht noch bei dem Operettenpublikum vom FC Bayern, der mMn und offensichtlich........durchaus gerne Trendy sein will. :D
    Ich behaupte jetzt mal, dass dieser Trend zwar in allen anderen Stadien vertreten ist, aber noch hält es sich doch sehr im Rahmen. Und das dieser Trend sich nicht durchsetzen wird. Wenn doch, wird der Fussball in nicht allzu ferner Zukunft ein Sport der Reichen. Dann können sie alle Stadien umbauen. Die Sitzer und Steher raus, nur noch Logen rein. Dann isses perfekt.
    Und die Ablösen und Gehälter könnten ins Astronomische steigen. Wie auch die Preise für die Logen. Alles ist dann machbar und alles geht. Egal wie teuer. ;)
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Ich hab da inen ganz anderen Eindruck. Und diese ewigen Werksvereinklischees, die an der Wirklichkeit völlig vorbei gehen, nerven nur noch und konterkarieren jede ernsthafte Diskussion.

    Und was heißt schon "Reiche". Zwar ist ein Ticket für 50 Euro nix mehr für Arme, aber es finden sich da genug Normalverdiener, die das bezahlen und schön ruhig zugucken. Konsumenten eben. Der Traum eines jeden Vereins, denn die essen dann noch was, kaufen noch was im Fanshop und fahren dann wieder schön nach hause.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 September 2013
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Schade. Eine Übereinkommen wäre gut. Eingeständnisse beider Seiten. Von der Polizei kam da anscheinend nix. Die ist wohl noch immer der Meinung, dass der Einsatz, auch mit der Härte, gerechtfertigt war. Von wegen - Kritik war zu scharf............. .
    Man will zukünftig nur noch intern Kritisieren.
    Das ist dann wohl eher ein Rückzieher, der mir als Stadiongänger so nicht in den Kram passt. Ein paar Eingeständnisse der Polizei wären da durchaus angebracht. Beim Gespräch über den Einsatz .........sozusagen ein aufeinander Zugehen.

    http://www.schalke04.de/de/aktuell/news/130914_erklaerung/page/2405--10-213-.html
     
    Simtek gefällt das.
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie schon gesagt, die Polizei verhält sich hier, wie ein bockiges kleines Kind.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Naja, war in PRISM ja vorherzusehen, dass die Stress machen und es zeigt sich ja auch in der verzweifelten Defensivhaltung der Blau-Weissen, dass sie was im Schilde führten.
    Die Olivgünen haben halt Gefahren erkannt bevor es zu spät ist.
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wieso spielt die Polizei denn fahrlässig mit der Gesundheit und Sicherheit der Fußballfans ? Also, da ist der CDU-Politiker wohl immer noch auf "Sicherheitspapierdampfer". Ich fühle mich jedenfalls nicht gefährdet im Stadion.
    Und wenn die Polizei vor dem Stadion ist und auch auf den Bahnhöfen dann kommen sie ihren Pflichten doch auch nach.
     
    Keule gefällt das.
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Warum wird dann überhaupt daüber diskutiert.:gruebel: Lasse mer es doch einfach. Die Polizei brauche mir im Stadion doch nicht. Fühlen sich doch alle sicher. .:top:
    Müssen sich nur alle an die Stadionordnung halten. Dann gehts doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 September 2013
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    War jetzt in den letzten Spielen Polizei im Stadion oder nicht?
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Da es keine Verletzten gab, wohl eher nicht. :D

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Ich weiß es nicht. Ich zumindest habe keinen einzigen Polizisten gesehen. Weder in den Katakomben, noch am Gästefanblock. Und auch sonst nicht.
    Soviel ich weiß, gabs keine Randale.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Da machen sie schon eine vollmundige Ankündigung und dann liest man nachher gar nix mehr darüber in den Medien - zumindest habe ich noch nix gefunden.
    Wäre ja schick, wenn's ohne Polizeipräsenz im Stadion ginge, dann hätten sich Wendt&Co bzw. Innenminister&Co ins eigene Bein geschossen.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, also beim CL wohl nicht. Denn sonst hätten sonst hätten sie das Schiri Gespann niederknüppeln müssen. Denn das Schwarz-Gelbe Outfit war äusserst Provozierend. :warn:
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.