Schalke: Bei Abstieg finanziell ruiniert!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 November 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Nach dem katastrophalen Fehlstart von Schalke 04 spricht Felix Magath Klartext:

    Das ist jetzt auch für mich die schwierigste Situation in meiner Karriere. Keine Frage, sagte der Trainer der Sport Bild, dass es so Knüppeldick kommt, damit habe ich nicht gerechnet.

    Ein Schalker Abstieg wäre nicht nur aus sportlicher Sicht dramatisch: Mit 250 Millionen Euro Schulden und keinem Topspieler mit Zweitliga-Vertrag (bei Verkauf keine Ablöse nötig) stünde S04 vor dem Aus.

    schalke.jpg
    Quelle: RTL Videotext
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kthesun

    kthesun Guest

    hm......das war doch aber schon immer jedem klar, oder?

    Aber Schalke wird schon nicht absteigen.

    Selbst Köln bekommt meines Wissens bei einem Abstieg größere finanzielle Probleme. Das da ein Verein wie Schalke, der hoch verschuldet ist und mit Einnahmen aus Champions oder zumindest Europa League plant nach einem Abstieg wirklich am Ende ist, ist eigentlich klar.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 November 2010
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    finanzielle probleme und pleite sind ja noch zwei paar schuhe. Wird eine spannende saison.so spannend wie seid jahren nicht mehr...
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Au weia.

    Aber nicht wirklich neu. Neu ist nur, dass das mal einer ausspricht, was eigentlich jeder weiss bzw. zumindest ahnt.

    Ich glaube, bei aller Rivalität, sowas kann kein an gutem Fussballspektakel Interessierter wollen.

    Ich jedenfalls drücke die Daumen, dass es nicht so kommt. Und das gerade als Anhänger der nächsten Konkurrenz.
     
  6. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Falls das soweit kommt, wäre es schade.
    Ein Traditionsklub wäre aus der BuLi verschwunden.
     
  7. theog

    theog Guest

    Eine Bundesliga ohne Schalke und insb. ohne die Revierderbys ist einfach undenkbar...Ich vermute mal, der DFB wird sich da was einfallen lassen (Schiris zu Gunste von schalke pfeiffen, oder so ähnlich...), sollte es wirklich sehr kritisch werden...
     
  8. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Denke auch das Schalke 04 mit dem Abstieg nichts zu tun haben wird. Wenn es so kommen sollte-was nicht passieren wird- waere das ein finanzielles Fiasko.

    Hast schon wieder Verschwoerungstheorien wie bei der letzten WM?:D
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Macht euch mal keine Sorgen: Sollte Schalke am Saisonende auf einem Abstiegsplatz stehen, dann wird die Buli fuer die naechste Saison einfach spontan um 2 Mannschaften aufgestockt. Waer ja nicht das erste Mal...
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Natürlich :suspekt:
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Fuer den Fall, dass Du nicht weiss, wieso die Buli ueberhaupt mit 18 Mannschaften spielt, zitiere ich mal wikipedia:

    "In der Folgesaison [Anm. 1964/65] geriet die Liga in ihre erste große Krise. Hertha BSC wurde wegen zu hoher Zahlungen an Spieler die Lizenz entzogen, und der Verein musste in die damals zweitklassige Regionalliga zwangsabsteigen. Nun reklamierten die beiden sportlichen Absteiger Karlsruher SC und FC Schalke 04 den durch den Zwangsabstieg freigewordenen Platz für sich und erhoben Einspruch gegen den eigenen Abstieg. Daraufhin wurde festgelegt, die Zahl der Vereine auf 18 zu erhöhen und den Abstieg für eine Saison auszusetzen."

    Um das Ganze etwas zu erlaeutern: Damals gab es 2 Absteiger pro Saison. Hertha verlor als Drittletzter seine Lizenz, womit es logisch gewesen waere, dass neben der Hertha nun nur der Tabellenletzte haette absteigen muessen; dieser Tabellenletzte aber war Schalke. Somit bestand die einzige Chance, Schalke in der Liga zu halten, in der Aufstockung derselben auf 18 Teams.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2010
  12. theog

    theog Guest

    Guck dann den Beitrag von Detti. Er hat zwar nichts mit schiris zu tun, geht aber in dieselbe Richtung...;)
     
  13. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das ist schon hart für die Schalker, wenn Schalke absteigt, und tatsächlich kein Schalkespieler ein Zweitligavertrag hat. :staun:
     
  14. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Das ist dann eine Verschwoerungsorganisation:zahnluec:. Nein, bin nur ueberzeugt das Schalke das sportlich loest.:top:
     
  15. theog

    theog Guest

    Da bin ich mir nicht so sicher...:floet:, jedenfalls sieht es nicht danach aus, derzeit.
     
  16. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Die brauchen mal ein richtiges Erfolgserlebnis, in der Liga, dann geht es auch wieder in die andere Richtung. Natuerlich war ich froh das der Knoten nicht gegen Bayer geplatzt ist:). Chancen hatten sie ja auch gegen uns. Aber so langsam koennten sie mal anfangen mit Glueck haben.
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Jo, der Knoten kann ja gegen die Bayern platzen. ;) :D

    Aber mal sehen, bei Hertha hätte ja auch niemand gedacht, sie würden absteigen. :floet:
     
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Soll ich ehrlich sein. Bei Hertha habe ich auch erst am 34. Spieltag gemerkt das sie weg sind. Aber bei Schalke geht das seit dem 3.Spieltag schon rund, und deswegen steigen die nicht ab.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ne bei Hertha hatte ich schon vorher das Gefühl das die absteigen. Bei Schalke habe ich auch ein komisches Gefühl. Aber egal, wir sind ja Bayer04 Fans, was geht uns Schalke an. Und mal ehrlich viel mehr würden wir uns doch auch freuen wenn der Fc Köln absteigen würde. ;)
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Prinzipiell ist der Vergleich des Schalker Absturzes mit dem der Hertha ja nicht ganz verkehrt: Beide waren in der Vorsaison ueberraschend erfolgreich (und zwar zu erfolgreich angesichts der Qualitaet der beiden Mannschaften) und haben vor der Absturzsaison die jeweils wichtigsten 3, 4 Spieler verkauft. Wenn man genauer hinschaut, sieht man aber Unterschiede: waehrend die Hertha praktisch keine starken neuen Spieler holte, hat Schalke das ja durchaus getan.

    Der groessere Unterschied aber ist der Sasionverlauf: Die Hertha begann mit einem Sieg und verlor dann in Serie, wobei es zwischendrin sogar eine Serie von Klatschen gab:

    6. Spieltag: So 20.09. 17:30 Hertha BSC Berlin - SC Freiburg 0:4 (0:3)
    7. Spieltag: So 27.09. 17:30 1899 Hoffenheim - Hertha BSC Berlin 5:1 (3:1)
    8. Spieltag: So 04.10. 17:30 Hertha BSC Berlin - Hamburger SV 1:3 (1:3)
    9. Spieltag: Sa 17.10. 15:30 1. FC Nürnberg - Hertha BSC Berlin 3:0 (2:0)

    Sieh Dir alleine mal die Halbzeistaende an - Berlin war da wohl echt nicht konkurrenzfaehig. Schalke dagegen ist mit der nicht-konkurrenzfaehigen Phase gestartet (0 Punkte aus den ersten 4 komplett fuerchterlichen Spielen), hat sich aber inzwischen gefangen. Wenn man so will, ist Schalke zu diesem Zeitpunkt der Saison schon auf dem Weg der Besserung, waehrend die Hertha gerade mitten im Schlamassel steckte; Schalke ist also quasi schon "weiter" und hat viel mehr Spieltage als die Hertha zur Verfuegung, um die Saison vernnuenftig zu ueberstehen. Das passt also absolut zu Deiner Aussage, dass es auf Schalke schon seit dem 3. Spieltag rund geht und man deswegen nicht absteigt, weil man eben schon lange weiss, was Sache ist.
     
  21. kthesun

    kthesun Guest

    Naja, die letzten Schlüsse muss man halt noch selber ziehen ;)

    Finanzielle Probleme + 250 Mio. Euro Schulden = Konkurs
    Finanzielle Probleme + ~20 Mio. Schulden = Irgendeiner wird sie schon retten.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich wuerde es ja genau andersrum vermuten:

    Abstieg + 20 Mio. Schulden = Viel Spass in Liga 3! (Oder drunter.)
    Abstieg + 250 Mio. Schulden = Die muessen wir retten, denn die sind zu gross zum Sterben.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie Du selber schreibst, die ganze Liga, stecke in der scheisse und wurde nicht so angenomme wie man es sicher erwünscht hatte. Eine Aufstockung hatte man schon vorher ins Auge gefasst. Im Grunde genommen konnte man dazu auch sagen: "Schwein gehabt." :floet:

    Oder glaubst Du, die DFL hätte die Liga auch aufgestockt, wenn der BvB vor ein paar Jahren abgestiegen wäre - ist ja noch nicht sooo lange her, das sie sogar kurz vor Saisonende auf einem Abstiegsplatz standen? Oder meinetwegen beim HSV - da mag es im Moment eher unwahrscheinlich sein, aber wie leicht sich so eine Krise entwickeln kann, sehen wir ja.
    Oder anderesrum gefragt, warum hat die DFL eigentlich die Liga bei unseren Letzten Abstiegen nicht ausgestockt? :suspekt:
    Fragen über Fragen.
     
  24. GE1904

    GE1904 Blau-Weiße Seele

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Wie soll der denn aussehen? wie der Gladbacher Sieg gegen euer Team? ;) Was danach kam ist ja bekannt.
    Oder der glorreiche Stuttgarter Sieg gegen Gladbach? Die sind ja anschließend auch nicht durchgestartet.

    Ich will von diesem 'Knoten platzen' und 'richtiges Erfolgserlebnis' nichts mehr hören.
    Ich denke, sie müssen jetzt einfach mal eine Serie von Siegen starten. Ganz egal, wie die auch zustande kommen. Und wenn es am Ende -4- 1:0 Siege werden. Das wären 12 Punkte. Alles andere interessiert doch nicht.
    Wichtig ist da unten raus zu kommen.

    Nicht wie, sondern nur das!
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Kurz und gut: Weil Schalke lange genug in der Liga rumgegammelt hatte. So lange, dass es eben egal war, ob Schalke nun drin war oder nicht. Um zu verdeutlichen, was ich mit Gammeln meine: Beim ersten Abstieg 80/81 wies Schalke eine Tordifferenz von -45 (!) auf. (Schalke kassierte satte 88 Gegentore, das schafft nicht mal Gladbach diese Saison...) Und Schalkes 2. Abstieg war ja besonders doof, weil Schalke es als erster Bundesligist schaffte, in Relegationsspielen abzusteigen.
     
  26. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    O.K.. Dann lass uns einigen auf ein "richtiges Erfolgserlebniss" das danach der "Knoten platzt". Auf jeden Fall muessen sie langsam mal punkten - am besten waeren 3 Punkte Spiele-, weil an Seriensiege von 4 Spielen, wie Du es hoffst, glaube ich derzeit noch nicht. Aber Schalke wird mit dem Abstieg nix zu tun haben. Dessen bin ich mir sicher. Wer will kann ja dagegen setzen!!
     
  27. GE1904

    GE1904 Blau-Weiße Seele

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Sind es nicht alles 3-Punkte-Spiele? ;)

    Ich sagte nicht, ich hoffe auf eine 4-Spiele-Siegesserie. Ich meinte damit lediglich, dass das Schalke jetzt am ehesten weiterhelfen würde. Dadurch würden sie da unten jetzt mal raus kommen.
    Daher ist mir die Art und Weise, wie ein Sieg von S04 zu Stande kommt, momentan völlig egal.
    Hauptsache es kommen jetzt mal Punkte aufs Konto.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.189
    Likes:
    1.884
    Ein Abstieg ist der Supergau. Die Spieler haben keinen Vertrag für die 2. Liga. Die Sponsorengelder blieben aus, und .....und..... :rolleyes:
    Eine Insolvenz könnte die Folge sein.
    Ausserdem ist nicht sicher, ob wir eine Lizenz für die 2. Liga bekommen.

    So weit sind wir noch nicht und werden hoffentlich nicht so weit kommen.


    Genau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2010
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :D

    Ein schönes Beispiel, für den Populismus den das Schmierenblatt betreibt. Vor 3 Monaten war die Pleite nur noch eine Frage von Tagen und jetzt das.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Magath zur finanziellen Situation bei Schalke:

    http://www.stern.de/sport/fussball/..._campaign=sport&utm_content=snippet-aufmacher

    Also angespannte Lage, aber alles im grünen Bereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Januar 2011